Rezension

Huawei Ascend P7 Bewertung

Huawei Ascend P7

Huawei ist mit einem soliden, wenn auch frustrierenden neuen Android-Smartphone zurück

Huawei ist zwar in den westlichen Märkten immer noch auf dem Vormarsch, aber anderswo hat sich das chinesische Unternehmen zum weltweit führenden Smartphone-Hersteller entwickelt. Das ist dahinter Samsung und Apple nicht weniger. In Europa haben wir eine Reihe billiger Smartphones mit niedriger bis mittlerer Reichweite von Huawei gesehen, aber ein wirklich hochwertiges, begehrenswertes Smartphone ist viel seltener.

Mit 2013 Aufstieg P6Huawei hat einen positiven, aber fehlerhaften Schritt unternommen, um dies anzubieten. Die Hardware war nicht so schlecht, aber sie wurde durch eine unterdurchschnittliche Softwareerfahrung enttäuscht. Aber jetzt ist Huawei zurück, um es noch einmal mit dem zu knacken Aufstieg P7. Huawei wurde in Paris, Frankreich, der Welt vorgestellt und machte viele kühne Behauptungen über seine neueste Flaggschiff-Veröffentlichung. Mutige Behauptungen, die direkt auf einige der Smartphone-Elite abzielten.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Wird der Ascend P7 diesen Ansprüchen gerecht? Reicht es aus, sich mit den neuesten und besten von Samsung, Apple und anderen zu messen? Machen Sie nach der Pause unsere vollständige Bewertung.

Dünn, leicht, schön gestaltet und sehr gut gebaut. Die Rückfahrkamera ist in allen Situationen ziemlich gut und hat die beste Frontkamera, die wir bisher gesehen haben. Die Akkulaufzeit ist anständig.

Das Software-Erlebnis passt nicht zu der Hardware, in der es sich befindet. Zu oft wird es ruckelig und träge, entweder in Huawei-eigenen Apps oder einfach nur in Apps von Drittanbietern hinein- und herauszuspringen.

Das Huawei Ascend P7 ist ein Telefon, das ich jeden Tag benutzen würde, wenn das Software-Erlebnis dort wäre, wo Sie es erwarten würden. Es ist unerheblich, ob die internen Chips für das Telefon oder etwas anderes nicht optimiert sind. Es verdirbt die Erfahrung völlig. Huawei hat sich darauf konzentriert, die Akkulaufzeit zu verlängern, dies ist jedoch mit Kosten verbunden. Der Task-Manager fordert Sie immer wieder auf, dass Apps Strom verbrauchen und eine große Schaltfläche zum Schließen anbieten. Nachdem ich dies mit Google Mail versucht hatte, wurde mein Posteingang im Hintergrund nicht aktualisiert.

Und es ist wirklich eine Schande, weil die Hardware so schön ist. Der Bildschirm entspricht dem besten, den wir je gesehen haben, die Kamera ist ein solider Allrounder und im Allgemeinen ist die Akkulaufzeit gut, ohne dass Sie sich zu viele Gedanken darüber machen müssen, wie Sie ihn schonen können. Das Ascend P7 ist ein schönes Telefon und in vielerlei Hinsicht wünschenswerter als das Galaxy S5. Aber die Software-Erfahrung verdirbt die Dinge zu sehr, um sie zu ignorieren.


In dieser Bewertung


Mehr Info

  • Video-Komplettlösung
  • Hardware-Überprüfung
  • Software-Überprüfung
  • Kamera Bewertung
  • Lebensdauer der Batterie
  • Einpacken
  • Erste praktische Arbeit in Paris

Video-Komplettlösung für Huawei Ascend P7

Huawei Ascend P7 Hardware

Huawei Ascend P7
Wenn Sie nach dem tl suchen; Dr. auf der Hardware, dann ist es hier: Es ist hervorragend.

Wenn Sie nach dem tl suchen; Dr. auf der Hardware, dann ist es hier: Es ist hervorragend. OK, wir werden es nicht dabei belassen, aber es ist absolut zu 100 Prozent wahr. Wir sind jetzt an einem Zeitpunkt angelangt, an dem Huawei eines der am besten aussehenden und am besten fühlbaren Android-Handys auf dem heutigen Markt herstellt. Und das ist keine Kleinigkeit. Angesichts der Dinge sehen wir eine iterative Veränderung gegenüber Ascend P6 im letzten Jahr, und das ist teilweise der Fall.

Sicher, das allgemeine Erscheinungsbild ist unglaublich ähnlich. Von vorne sehen wir immer noch eine ziemlich langweilige schwarz-weiße oder rosa Platte. Drehen Sie es jedoch zur Seite und Sie sehen das gebürstete Metallband, das drei Seiten des P7 umfasst. Drehen Sie es weiter und Sie sehen das atemberaubende Glas zurück mit seinem subtilen Ätzmuster darunter. Die Rückseite des schwarzen P7 ist eigentlich dunkelblau und wirklich sehr, sehr schön. Es ist jedoch ein rutschiger kleiner Kerl und hat eine Nexus 4-ähnliche Tendenz, von glatten Oberflächen abzurutschen. Ich habe die Anzahl verloren, wie oft ich dieses Ding auf dem Boden gefunden habe.

Es entspricht sicherlich den besten Displays bei dieser Größe und Auflösung, die wir bisher gesehen haben.

Ebenfalls verbessert gegenüber dem letztjährigen Release ist das Display. Das Ascend P7 packt ein 5-Zoll-1080p-Display in seinen relativ kleinen Rahmen, und es ist so gut wie unmöglich, daran etwas auszusetzen. Die Farben sind hell, der Text scharf und die Blickwinkel so gut, wie Sie es sich jemals auf einem Smartphone wünschen. Das durchgehende Glas auf der Vorderseite des Telefons erscheint so dünn, dass Sie das Display tatsächlich berühren. Es entspricht sicherlich den besten Displays bei dieser Größe und Auflösung, die wir bisher gesehen haben.

Huawei Ascend P7

Zurück zu diesem relativ kleinen Rahmen, ein weiterer Schwerpunkt für Huawei während der ersten Startpräsentation. Das Ascend P7 ist schlanker als das iPhone und obwohl es auf dem Papier nicht viel ist, fühlt es sich in der Praxis wie eine größere Kluft an. Das Ascend P7 ist auch an den Seitenblenden ziemlich kurz. Keine LG G2 Levels, aber sie sind schlank genug.

Trotz des plattenartigen Designs fühlt sich der Ascend P7 gut an.

Und es ist auch leicht. Fast unnatürlich leicht angesichts der Größe. 124 Gramm um genau zu sein. All dies ergibt ein Smartphone, das Sie gerne in der Hand halten. Trotz des plattenartigen Designs fühlt sich der Ascend P7 gut an, und da sich der Ein- / Ausschalter an der Seite direkt unter der Lautstärkewippe befindet, können Sie dieses Ding die meiste Zeit nur mit einer Hand bedienen. Aber mit zwei ist es immer noch besser.

An anderer Stelle im Außenbereich finden wir einen SIM-Steckplatz, einen microSD-Kartensteckplatz - ja, es gibt einen für diejenigen unter Ihnen, die so etwas in Ihren Telefonen verlangen - die Lautstärkewippe und den sehr kleinen Netzschalter. Alle am selben Rand des Telefons. Perfekt, wenn Sie Ihr Telefon für Linkshänder halten, nicht so perfekt, wenn Sie es nicht tun. Der Standard-Micro-USB-Ladeanschluss befindet sich unten und die Kopfhörerbuchse oben.

Huawei Ascend P7

Dann wenden wir uns den Kameras zu. Wir werden im Test noch viel detaillierter darauf eingehen, aber Huawei scheint sehr stolz auf die Kameras zu sein, die es in das Ascend P7 integriert hat. Zumindest auf dem Papier klingt es vielversprechend, mit einem 13-Megapixel-Shooter auf der Rückseite und einem 8-Megapixel-Front-Facer. Diese Frontkamera wird direkt bei der "Selfie-Generation" vermarktet, und Huawei hat sie mit einigen interessanten und beeindruckenden Softwarefunktionen untermauert, um wirklich das Beste daraus zu machen. Aber wir werden das für später aufheben.

Huawei Ascend P7 Hardware - was ist im Inneren

Huawei Ascend P7

Äußerlich ist die Hardware also großartig. Gut gestaltet, wunderschön zusammengestellt. Aber was ist mit dem, was darunter liegt? Mit der hauseigenen 1,8-GHz-Quad-Core-CPU von Huawei, die das Ascend P7 mit Strom versorgt, befinden wir uns ein wenig in unbekannten Gewässern, in denen wir Erwartungen stellen können. Einerseits soll dies ein High-End-Gerät sein, also sollte es so funktionieren. Aber es gibt nur etwas, das auf der Rückseite Ihrer Fersen klemmt und Sie daran erinnert, dass wir damit nicht vertraut sind.

Diese CPU wird durch 2 GB RAM gesichert und im Großen und Ganzen ist die Leistung nicht schlecht. Wir hatten keine wirklichen Probleme beim Spielen, beim Ansehen von Videos über längere Zeiträume. Das P7 scheint gut damit umzugehen. Und es wird auch nicht sehr heiß. Wir werden die Softwareleistung jedoch weiter unten ausführlicher diskutieren. Das Ascend P7 verfügt standardmäßig über 16 GB Onboard-Speicher, verfügt jedoch auch über einen microSD-Kartensteckplatz, mit dem Sie dies erweitern können.

Wenn man sich die Radios schnell ansieht, unterstützt der P7 zumindest LTE in Europa auf den Bändern 1,3,7,8 und 20. Das allein sieht eine Verbesserung gegenüber seinem nur HSPA + fähigen Vorgänger. Auch für das diesjährige Modell sehen wir Bluetooth 4.0 und NFC, die beide im letztjährigen P6 fehlen.

Es wäre dir verziehen, wenn du auch in dieser Sache eine winzige Batterie erwartest, wenn man bedenkt, wie dünn sie ist. Zum Glück ist das nicht der Fall und Huawei hat uns ein vernünftiges 2500-mAh-Kraftwerk zur Verfügung gestellt. Wieder werden wir sehen, wie das etwas später abschneidet.

Die vollständigen Ascend P7-Spezifikationen

Sie möchten Spezifikationen? Klar, hier ist die vollständige Liste, was den Ascend P7 zum Ticken bringt

Kategorie Eigenschaften
Betriebssystem Android 4.4.2 KitKat
EmotionUI 2.3
Chipsatz Hisilicon Kirin 910T Quad-Core 1,8 GHz
RAM 2 GB
Bildschirmgröße 5 Zoll
Bildschirmauflösung 1920 x 1080, 445 ppi
Kameras 13MP AF BSI F2.0, mit Blitz
8MP vorne
Interne Speicher 16 GIGABYTE
Externer Speicher microSD, bis zu 32 GB
Radios LTE B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / HSPA + / GSM
Konnektivität Wifi, GPS, Bluetooth 4.0, NFC
Maße 139,9 mm × 68,8 mm × 6,5 mm
Gewicht 124 g
Batterie 2500mAh

Huawei Ascend P7 Software - Die Achillesferse

Huawei Ascend P7

Wir werden mit den einfachen Sachen beginnen. Der Ascend P7 kommt rennend zu uns Android 4.4.2 KitKat, was gut ist, und die neueste Version der benutzerdefinierten Emotion UI-Software von Huawei. Was an manchen Stellen wirklich nicht so gut ist. Wie bei früheren Huawei-Geräten verzichtet Emotion UI auf die App-Schublade zugunsten einer iPhone-ähnlichen Anordnung, bei der alle Ihre Apps gerade zum Homescreen hinzugefügt werden. Das an sich ist nicht so schlimm - Sie erhalten immer noch Ordner und Widgets, um die Dinge nach Ihren Wünschen zu gestalten -, aber wie die Software mit App-Symbolen umgeht, ist nicht so erfreulich.

App-Symbole werden an die Benutzeroberfläche angepasst, was den normalerweise nicht sichtbaren Elementen eine gewisse Einheitlichkeit verleiht - App-Symbole in allen Formen und Größen können etwas chaotisch aussehen - aber alles wirkt kindisch es. Die Menüs wurden ebenfalls mit dem Huawei-Lack versehen, aber es ist nicht anstößig, es wird am besten als leichtes Thema beschrieben. Weiße Hintergründe, subtile Farben, es ist in Ordnung.

Die Dinge fangen gut an, aber es braucht nicht viel, um eine ziemlich schreckliche Verzögerung einzuführen.

Wenn Sie es verwenden, treten jedoch Probleme auf. Die Dinge beginnen in Ordnung, aber es braucht nicht viel, um eine ziemlich schreckliche Verzögerung in den Launcher und alle Apps einzuführen, die Sie dann verwenden möchten. Sobald es dort ist, folgt es dir überall hin; Launcher, Benachrichtigungsfach, Menüs, Apps, überall.

Berücksichtigen Sie die folgenden Hauptprobleme, um sicherzustellen, dass dies nicht zu einem Chaos wird.

  • Die Software fordert Sie ständig auf, Apps zu schließen, die im Hintergrund Batterie verbrauchen. Fast bis zum Punkt ist es aggressiv. Wenn Sie eine App schließen, funktioniert sie nicht im Hintergrund. Und möchten Sie Ihre Apps tot töten? Informiertere Benutzer können dies möglicherweise ignorieren, aber was ist mit denen, die dies nicht tun?
  • Der P7 hat auch einen Benachrichtigungsmanager. Das scheint nicht sehr gut zu funktionieren. Wenn Sie mitteilen, dass Sie Benachrichtigungen von einer bestimmten App wünschen, wird es oft zu einem Glücksfall, ob Sie diese tatsächlich erhalten.
  • In Verbindung mit dem ersten Punkt fehlen Benachrichtigungen schmerzhaft. Ich wünschte, ich könnte Ihnen sagen, wie oft ich Google Mail während des Überprüfungszeitraums geöffnet habe, um festzustellen, dass sich die App zuerst selbst aktualisiert und mich dann über eine Menge neuer Nachrichten benachrichtigt. Ich möchte, dass Google Mail im Hintergrund funktioniert, damit ich weiß, dass ich es nicht geschlossen habe... so was ist los?
  • Wenn die Verzögerung kommt, kommt es wie eine Flut. Es ist offensichtlich, intensiv und fordert normalerweise einen Neustart auf, damit es verschwindet.
  • Die Benachrichtigungsleiste (die häufig keine Benachrichtigungen enthält, aber immer noch vorhanden ist) verfügt über eine Wischbewegung, um weitere Steuerelemente anzuzeigen. Dieselbe Wischgeste, mit der Android-Benachrichtigungen erweitert werden. Sie sehen, wohin ich damit gehe.
Huawei Ascend P7 Apps

Es ist jedoch nicht alles schlecht. Es gibt einige nette Details, die Huawei hier aufgenommen hat, um Benutzern mit unterschiedlichem Fachwissen zu helfen. Besonders hervorzuheben ist der einfache Startbildschirmstil, der das P7 in etwas mit großen, farbenfrohen Symbolen verwandelt und die Widgets herausnimmt. Wie viele andere aktuelle Telefone verfügt auch das Ascend P7 über einen Ultra-Batteriesparmodus, der den Akku jedoch nicht lange genug zu verlängern scheint. Bei 8% verbleibender Zeit wird uns mitgeteilt, dass wir zusätzliche 36 Minuten in Anspruch nehmen könnten, was weit entfernt von dem Tag ist, an dem Huawei bei der Auftaktveranstaltung 10% mehr behauptet.

Die Phone Manager-App ist zwar teilweise für die bereits erwähnten Probleme verantwortlich, hat jedoch einige wirklich nützliche Funktionen wie ein Belästigungsfilter und eine einfache Möglichkeit, den Cache zu leeren und große, unerwünschte Dateien. Über den Sperrbildschirm erhalten Sie auch eine Schublade, die von unten mit einem Wisch nach oben verschoben wird, der Ihnen das Wetter und die Verknüpfungen zu Kalender, Taschenrechner, Taschenlampe und Spiegel anzeigt. Ein bisschen wie das iOS 7 Control Center, aber mit weniger Funktionen und weniger Zugänglichkeit. Es ist jedoch schön und hält die Unordnung auf dem Sperrbildschirm aus dem Weg.

Es ist einfach, über das Erscheinungsbild hinwegzukommen - und ein benutzerdefinierter Launcher kümmert sich um die Teile, die Sie am meisten sehen oft - aber es ist unmöglich, die offensichtlichen Fehler bei der Ausführung mit dieser neuesten Version von zu vermeiden Emotion UI. Sicher, es sollte beachtet werden, dass das Gerät, das wir zur Überprüfung hatten, eine Vorabversion war, aber bisher sind keine Updates eingetroffen, die irgendetwas verbessern. Und es wird gerade in Europa an zahlende Kunden verkauft.

Die Kamera

Aufstieg P7 Kamera

Hier krallt der Ascend P7 Brownie-Punkte in reichlichen Portionen zurück. Die Kamera ist gut, wirklich gut. Die 13-Megapixel-Rückfahrkamera zeichnet sich bei gutem Licht nicht so gut aus wie das Galaxy S5, fällt aber auch bei schlechten Lichtverhältnissen nicht so schlecht auseinander. Huawei schien beim Launch-Event ziemlich zufrieden damit zu sein und es ist leicht zu verstehen, warum.

Die Kamera ist gut, wirklich gut.

Tagesaufnahmen sind sehr gut. Sie sind scharf, klar und haben eine hervorragende Farbwiedergabe. In den letzten Ferien mit dem P7 in der Tasche habe ich eines der besten Fotos gemacht, die ich je auf einem Smartphone gemacht habe. Teilweise auf dummes Glück zurückzuführen, teils auf den P7. Aber warum reden, wenn Bilder die Geschichte erzählen können? Einige der unten eingebetteten Galerien befinden sich im regulären Automatikmodus, andere bei eingeschaltetem HDR. Der HDR ist ziemlich subtil und leistet gute Arbeit beim Aufhellen und Intensivieren von Schattenbereichen, ist aber nicht überwältigend.

Huawei Ascend P7 KamerabeispielHuawei Ascend P7 KamerabeispielHuawei Ascend P7 KamerabeispielHuawei Ascend P7 KamerabeispielHuawei Ascend P7 KamerabeispielHuawei Ascend P7 KamerabeispielHuawei Ascend P7 KamerabeispielHuawei Ascend P7 KamerabeispielHuawei Ascend P7 KamerabeispielHuawei Ascend P7 KamerabeispielHuawei Ascend P7 KamerabeispielHuawei Ascend P7 KamerabeispielHuawei Ascend P7 KamerabeispielHuawei Ascend P7 KamerabeispielHuawei Ascend P7 KamerabeispielHuawei Ascend P7 KamerabeispielHuawei Ascend P7 Kamerabeispiel

Wenn es um Videos geht, ist das P7 nicht ganz so aufregend. Sicher, es ist nicht schlecht, aber es ist auch nicht besonders herausragend. Perfekt, aber nicht ganz so beeindruckend wie wenn sich die Bilder nicht bewegen.

Dann wenden wir uns der nach vorne gerichteten Kamera zu. In vielen Smartphone-Testberichten können wir es einfach auf uns selbst richten, ein kurzes Video und ein paar Schnappschüsse aufnehmen und es einen Tag lang aufrufen. Die nach vorne gerichtete Kamera des Ascend P7 ist jedoch möglicherweise interessanter als die um die Rückseite. Es ist auch eine bessere Kamera als einige nach hinten gerichtete Bemühungen, die wir auch bei konkurrierenden Handys gesehen haben. Der 8MP-Sensor ist ziemlich groß für Selfies, aber in Kombination mit der Software, mit der Huawei ihn gepaart hat, werden einige der besten Selfies aufgenommen, die wir je gesehen haben.

Ein Groufie!Ascend P7 Frontkamera Probe
Und warum bei Selfies aufhören? Warum nicht stattdessen einen Groufie nehmen?

Und warum bei Selfies aufhören? Warum nicht stattdessen einen Groufie nehmen? Das umständlich benannte Feature ist nichts anderes als eine nach vorne gerichtete Panoramaaufnahme, aber es macht das, was es sehr gut kann. Es werden drei Aufnahmen aus drei verschiedenen Blickwinkeln gemacht - und Sie werden genau gefragt, wo Sie das Telefon halten sollen - und dann werden sie zusammengefügt, um ein Selfie zu erstellen, das Sie erstellen und deine Freunde passen hinein. Keine unnötige Nähe oder Körperkontakt erforderlich. Oder Sie können eine selbst nehmen und mehr Hintergrundinformationen erhalten, wie ich es getan habe.

Huawei hat eine Reihe von Software-Tricks und -Filtern in der Kamera-App für perfekte Selfies gebündelt, einschließlich der zuvor gesehenen Beauty-Filter. Anwendbar auf einer gleitenden Skala von 1-10, wobei 10 vermutlich absolut großartig sind. Profi-Tipp; Wenn Sie ein Android Central-Autor aus Großbritannien sind, macht Sie kein Rutschen schön.

Der P7 kann Ihnen auch dabei helfen, Ihre Gesichtszüge für den vollen Airbrush-Effekt neu zu formen. Es ist sehr effektiv bei dem, was es tut und ist absolut ideal, wenn Sie ein Foto erhalten möchten, das absolut nicht wie Sie aussieht!

Wie die hintere Kamera nimmt auch die vordere ein gutes Video auf. Und weisst du was? Es ist mehr als gut genug für die Art der Verwendung, die es tatsächlich bekommen wird. Und das ist in Ordnung.

Vielleicht überraschend, dann hat die Ascend P7 eine meist sehr gute Kameraeinstellung. Es ist bei Tageslicht nicht ganz so stark wie das Galaxy S5 - obwohl es momentan wohl kaum etwas anderes gibt -, aber es hat auch keine wirklich schrecklichen Momente.

Die Akkulaufzeit - es ist gut, aber nicht zu viel

Steigen Sie die Akkulaufzeit des P7 auf

Der 2500-mAh-Akku im Ascend P7 kann einige Sorgen bereiten, da 2500 zu diesem Zeitpunkt weniger ist als einige der Konkurrenten in den höheren Bereichen der Smartphone-Lebensmittelkette. Es ist auch versiegelt, was bedeutet, dass es entweder damit zu tun hat oder einen externen Akku einsteckt. Aber ehrlich gesagt, angesichts des wahnsinnig dünnen Designs ist es beeindruckend genug, dass Huawei es geschafft hat, einen Akku mit dieser Kapazität überhaupt einzudrücken.

Huawei leistet auch im Allgemeinen gute Arbeit darin, so viel Lebensdauer wie möglich aus dem Akku herauszuholen. Machen Sie die obigen Beispiel-Screenshots. Bei einer pünktlichen Annäherung an den 4-Stunden-Bildschirm verbleiben nach mehr als 14 Stunden noch 35% der Batterie. Gar nicht so schäbig.

Wo es hinfällt, ist die Überverwaltung, zu der das Telefon Sie führen kann. Erinnern Sie sich an die oben genannten Softwareprobleme? Nun, das P7 sagt Ihnen ständig, was im Hintergrund Strom verbraucht, und bietet Ihnen eine große Schaltfläche zum Schließen dieser App. Aber das müssen Sie wirklich nicht tun. Überhaupt. Es verdirbt die Erfahrung mehr als es tatsächlich Batterielebensdauer spart.

Verwenden Sie es wie ein Telefon, und es wird Ihnen gut gehen. Ich habe eine Woche mit dem Ascend P7 verbracht, um damit zu navigieren, endlose Fotos zu machen, und nicht ein einziges Mal ist es vor dem Ende des Tages gescheitert. Ich kann es nachts einstecken.

Das Endergebnis

Huawei Ascend P7

Das Ascend P7 hat viel zu mögen. Nun, zumindest auf der Hardware-Seite. Es ist schön gestaltet, wunderschön gemacht und wirklich etwas, das Sie jeden Tag gerne besitzen, anschauen und abholen würden. Oder zumindest bis Sie es einschalten. Leider ist das, was unter diesem hübsch aussehenden 1080p-Display erscheint, das, was es verdirbt.

Das Huawei Ascend P7 ist ein Telefon, das ich jeden Tag benutzen würde, wenn das Software-Erlebnis dort wäre, wo Sie es erwarten würden. Es ist unerheblich, ob die internen Chips für das Telefon oder etwas anderes nicht optimiert sind. Es verdirbt die Erfahrung völlig. Huawei hat sich darauf konzentriert, die Akkulaufzeit zu verlängern, dies ist jedoch mit Kosten verbunden. Der Task-Manager fordert Sie immer wieder auf, dass Apps Strom verbrauchen und eine große Schaltfläche zum Schließen anbieten. Nachdem ich dies mit Google Mail versucht hatte, wurde mein Posteingang im Hintergrund nicht aktualisiert.

Und es ist wirklich eine Schande, weil die Hardware so schön ist. Der Bildschirm entspricht dem besten, den wir je gesehen haben, die Kamera ist ein solider Allrounder und im Allgemeinen ist die Akkulaufzeit gut, ohne dass Sie sich zu viele Gedanken darüber machen müssen, wie Sie ihn schonen können. Das Ascend P7 ist ein schönes Telefon und in vielerlei Hinsicht wünschenswerter als das Galaxy S5. Aber die Software-Erfahrung verdirbt die Dinge zu sehr, um sie zu ignorieren.

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!
Es ist Zeit, die Schnur zu durchtrennen!

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!

Die besten kabellosen Ohrhörer sind bequem, klingen großartig, kosten nicht zu viel und passen problemlos in eine Tasche.

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr
Nächste Generation

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr.

Sony hat offiziell bestätigt, dass es auf der PlayStation 5 funktioniert. Hier ist alles, was wir bisher darüber wissen.

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt
Neue Nokias

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt.

Nokia 2.4 und Nokia 3.4 sind die neuesten Ergänzungen im Budget-Smartphone-Sortiment von HMD Global. Da es sich bei beiden Geräten um Android One-Geräte handelt, erhalten sie garantiert bis zu drei Jahre lang zwei wichtige Betriebssystemupdates und regelmäßige Sicherheitsupdates.

Schnappen Sie sich einen dieser Fälle und schützen Sie Ihren P40 Pro mit Stil
Schützen Sie die Schönheit

Schnappen Sie sich einen dieser Fälle und schützen Sie Ihren P40 Pro mit Stil.

Haben Sie gerade das neue Huawei P40 Pro gekauft, sind sich aber nicht sicher, wie Sie es vor dem "Leben" schützen möchten? Wir haben die besten Fälle zusammengefasst und es gibt eine Option für nahezu jeden.