Artikel

Linksys hat Google Wifi mit dem Velop Mesh Router im Visier

Im Laufe des letzten Jahres haben wir gesehen, dass Mesh-Netzwerke dank Eero und Luma an Dynamik gewonnen haben. Google schloss sich auch dem Kampf mit dem Google Wifiund jetzt hat Linksys eine eigene Mesh-Netzwerklösung namens Velop auf den Markt gebracht. Das modulare System besteht aus einzelnen Knoten, die Sie um Ihr Haus herum platzieren müssen, um die Abdeckung zu maximieren.

Jeder Velop-Knoten ist ein Tri-Band-Gerät der AC2200-Klasse mit 2x2 802.11ac Wave 2 MU-MIMO und drei Wi-Fi-Funkgeräten kann bis zu 2.000 Quadratfuß abdecken, aber Sie benötigen idealerweise mehr als eine, um Abdeckung in Ihrem ganzen Haus zu erhalten. Standalone-Knoten können in vier Modi funktionieren - Router, Range Extender, Access Point und Bridge - und können über die Android-App von Linksys konfiguriert werden.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Das System wechselt zwischen den drei Funkgeräten, um den "optimalen Pfad" vom Modem zu jedem einzelnen Knoten zu finden. Das System unterstützt auch die Alexa-Plattform von Amazon, mit der Sie das Gast-WLAN-Netzwerk mit Ihrer Stimme aktivieren oder deaktivieren können. Jeder Knoten verfügt über zwei Ethernet-Ports, die unten zusammen mit dem Stromanschluss versteckt sind.

instagram story viewer