Artikel

Sind zellulare Smartwatches das zusätzliche Abonnement wert?

LG Uhr Urbane 2 LTE

Während der größte Teil der vernetzten Welt sich mit Smartwatches im Allgemeinen befasst und versucht herauszufinden, ob sich die Investition lohnt, entsteht eine Unterkategorie dieser Uhren. Eine Uhr, die mit Ihrem Telefon verbunden ist, hat sicherlich einige Verwendungszwecke, aber was ist mit einer Uhr, die die meisten der gleichen verbundenen Funktionen bietet, ohne dass diese Bluetooth-Verbindung erforderlich ist? Vielleicht noch wichtiger: Was wäre, wenn Sie Bluetooth nicht benötigen würden, weil diese Uhr über ein eigenes Mobilfunkgerät verfügt, das die Möglichkeit zum Telefonieren zur Liste der möglichen Funktionen hinzufügt?

Mobilfunk-Smartwatches sind gerade erst verfügbar geworden. Zusätzlich zu den Hardwarekosten müssen Sie für die Nutzung der Mobilfunkgeräte ein separates Mobilfunkabonnement bezahlen. Leute, die sich über den Wert der Hardware selbst nicht sicher sind, zu bitten, auch eine monatliche Gebühr zu zahlen, ist eine große Frage, aber zuerst erfordert es ein besseres Verständnis dessen, was Sie tatsächlich mit diesem Handy bekommen Verbindung.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Samsung Gear S2

Ohne weitere Bedingungen

Der große Vorteil dieser angeschlossenen Uhren ist die Möglichkeit, Ihr Telefon nicht bei sich zu haben, aber trotzdem abwandern zu können, ohne etwas zu verpassen. Dies wird am häufigsten durch eine Art Training demonstriert, was bedeutet, dass Sie einen Lauf machen können, ohne etwas Wichtiges zu verpassen. Der Fitnessaspekt ist zwar von Bedeutung, aber die Armbänder, die Ihr Telefon halten, sehen wirklich absurd aus Jeder, der Hauptzweck hier ist es, zu verhindern, dass das Überprüfen Ihres Telefons vollständig stoppt, was auch immer Sie sind tun. Sie können Musik hören und nicht nur Musik, die auf Ihrem nie groß genug befindlichen Uhrenspeicher gespeichert ist. Das Streamen von Musikdiensten, die die Uhr naiv unterstützen - von denen es noch nicht viele gibt - funktioniert hervorragend, insbesondere mit an die Uhr angeschlossenen Bluetooth-Kopfhörern. Nur Ihr Telefon drinnen zu haben, während Sie an einem Projekt im Freien arbeiten oder mit Ihren Kindern spielen, ist bemerkenswert befreiend.

In den meisten Fällen ist ein Mobilfunkgerät in Ihrer Uhr ein beruhigendes Gefühl für diejenigen, die verbunden werden müssen. Wenn Sie zu Hause keinen Festnetzanschluss verwenden und Ihr Telefon nicht immer bei sich haben möchten, sorgt eine Mobilfunkuhr dafür, dass Sie nicht in der Nähe sind an Ihr WiFi angebunden. Es ist eine kleine Sache, die eindeutig nicht für alle gilt, aber die Option zu haben ist viel schöner, als es scheint Papier.

Gear App Remote

Remote-Benachrichtigungen

Eine Idee, die in begann Android Wear über WiFi und ist jetzt auch in zellularer Form mit zellularen Android Wear Uhren und der erhältlich Samsung Gear S2 ist Remote-Benachrichtigungen. Sie können Ihr Telefon irgendwo lassen, mit Ihrer Uhr weit weg wandern und trotzdem jede Benachrichtigung erhalten, die das Telefon normalerweise über Bluetooth an die Uhr weiterleitet. Dies bedeutet, dass Sie weiterhin Textnachrichten, E-Mails, Hangouts und alles erhalten. Solange Sie die Funktion aktiviert haben, bevor Sie von Ihrem Telefon getrennt werden, erhält Ihre Uhr Benachrichtigungen von Ihrem Telefon genauso wie bei einer Bluetooth-Verbindung.

Die Interaktion mit diesen Benachrichtigungen ist fast so funktionsfähig wie wenn Sie über Bluetooth verbunden wären, sowohl auf Android Wear als auch auf dem Gear S2. Sie können auf Hangouts antworten, E-Mails durchsuchen und in den meisten Fällen auf dieselben Daten zugreifen, auf die Sie normalerweise von Ihrem Telefon aus zugreifen können, wenn Sie über Bluetooth verbunden sind. Der größte Unterschied, den Sie sehen werden, ist die Übersetzung von Sprache in Text, die spürbar langsamer ist, wenn Sie sich nur auf die Uhr verlassen, um die Übersetzung auf Android Wear durchzuführen. Beim Gear S2 ist die Erfahrung auf jeden Fall langsam, daher ist sie nicht ganz so auffällig.

Zahnradnummer

Noch frühe Tage

Wenn eine Uhr mit Mobilfunkverbindung an Ihr Mobiltelefon angeschlossen ist, kann es beim Telefonieren und Senden von Textnachrichten merkwürdig werden. Ihre Uhr hat eine eigene Telefonnummer. Je nachdem, wie Sie sie auf Android Wear oder Tizen eingerichtet haben, können Sie entweder von Ihrer Telefonnummer oder von Ihrer Uhrennummer aus Anrufe tätigen. Gleiches gilt für Textnachrichten, die, wie Sie sich vorstellen können, für die Personen, an die Sie Nachrichten senden, sehr verwirrend sind. Dies kann mit geeigneten Weiterleitungskonfigurationen behoben werden, von denen die meisten für Sie eingerichtet werden Wenn Sie Ihre Handyuhr bei Ihrem Mobilfunkanbieter kaufen, diese jedoch sofort einsatzbereit sein kann verwirrend.

Es gibt auch einen signifikanten Unterschied in der Anrufqualität gegenüber Ihrer Uhr. Es ist nicht ganz so schlimm wie über die Freisprecheinrichtung Ihres Telefons zu sprechen, wenn es ein paar Meter entfernt ist, aber Ihr Uhrenmikrofon ist unglaublich empfindlich. Es gibt nicht viel Technik, um Ihre Stimme zu isolieren. Selbst etwas so Einfaches wie eine Klimaanlage in Ihrem Auto, die auf Ihr Handgelenk gerichtet ist, kann sich auf die Anrufqualität auswirken. Wenn Sie alleine in einem Raum sitzen und alles ruhig ist, ist die Anrufqualität oft gut genug, um auf beiden Seiten des Gesprächs passierbar zu sein. Wenn Sie draußen joggen und einen Anruf erhalten, werden Sie sich wahrscheinlich wünschen, Sie hätten so etwas wie Bluetooth-Kopfhörer an Ihre Uhr angeschlossen.

Smarte Uhren

Die monatlichen Kosten wert?

Letztendlich werden Sie jeden Monat zwischen 10 und 15 US-Dollar zusätzlich ausgeben, um auf Ihr Telefon zugreifen zu können, ohne Ihr Telefon tatsächlich zu berühren. Das summiert sich schnell zu etwas, das für die meisten Menschen eine weitgehend unnötige Bequemlichkeit darstellt, aber es ist auch sehr funktional für das, was es gerade ist. Während Android Wear und Samsung Gear Line im nächsten Jahr weiterhin Entwickler anziehen, werden diese verbundenen Plattformen Erfahrungen schaffen, die sich für mehr Menschen rechtfertigen.

Es wird nie jeder sein, es wird immer Leute geben, die unmöglich verstehen können, warum Sie dieses Geld für etwas so Frivoles ausgeben würden, aber Bequemlichkeit wird für manche Menschen immer die Akzeptanz fördern. Wenn Sie zu diesen Personen gehören, können Sie sich eine Smartwatch mit Mobilfunkanschluss genauer ansehen.

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!
Es ist Zeit, die Schnur zu durchtrennen!

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!

Die besten kabellosen Ohrhörer sind bequem, klingen großartig, kosten nicht zu viel und passen problemlos in eine Tasche.

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr
Nächste Generation

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr.

Sony hat offiziell bestätigt, dass es auf der PlayStation 5 funktioniert. Hier ist alles, was wir bisher darüber wissen.

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt
Neue Nokias

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt.

Nokia 2.4 und Nokia 3.4 sind die neuesten Ergänzungen im Budget-Smartphone-Sortiment von HMD Global. Da es sich bei beiden Geräten um Android One-Geräte handelt, erhalten sie garantiert bis zu drei Jahre lang zwei wichtige Betriebssystemupdates und regelmäßige Sicherheitsupdates.

Bewahren Sie Ihre Brieftasche auf und bezahlen Sie mit Ihrer Wear OS-Uhr
Wer braucht eine Brieftasche?

Bewahren Sie Ihre Brieftasche auf und bezahlen Sie mit Ihrer Wear OS-Uhr.

Sind Sie bereit, Ihren Kaffee nur mit Ihrer Uhr zu bezahlen? Hier finden Sie alle Wear OS-Geräte, die Google Pay unterstützen!