Artikel

Google Text & Tabellen fügt Smart Compose hinzu und korrigiert den Kommentarbereich automatisch

Googles KI- und ML-Smarts durchdringen die meisten seiner Produktevon der Produktivität bis Unterhaltung. Vor allem auf der früheren Seite hat sich das Unternehmen mit intelligenten Tools wie der Erstellung beschäftigt Smart Compose und Autokorrektur. Dort verwendet Google alle Daten, die seine KI gelernt hat, um Nutzern dabei zu helfen, schneller und genauer zu arbeiten und ihnen dabei zu helfen, "zu schneiden" Zurück zum wiederholten Schreiben, verringern Sie die Wahrscheinlichkeit von Rechtschreib- und Grammatikfehlern und schlagen Sie sogar relevante kontextbezogene Fehler vor Sätze."

Heute wird dies auf den Kommentarbereich der App erweitert. Google sagt dass diese Änderungen den Benutzern helfen, "Kommentare schnell und sicher zu verfassen". Es funktioniert genauso wie in Google Mail und Google Text & Tabellen. Sie können also einen Vorschlag zum Erstellen einer intelligenten Komposition auf der Registerkarte annehmen, oder Sie tippen weiter, um ihn abzulehnen, wenn Sie möchten. Autokorrigierte Wörter werden hellgrau unterstrichen, damit Benutzer sie ändern können, falls es sich um eine absichtliche Rechtschreibfehler handelt, und so weiter.

VPN-Angebote: Lebenslange Lizenz für 16 USD, monatliche Pläne ab 1 USD

Im Jahr 2020 Google hat das geteilt "Mit Smart Compose in Google Mail werden mehr als 3 Milliarden Tastenanschläge gespeichert." Da die Funktion in der Zwischenzeit auf weitere Produkte erweitert wurde, hat sich diese Zahl wahrscheinlich mehr als verdoppelt.

Diese Änderung wird jetzt für alle Google Workspace-Nutzer in den Bereichen Google Workspace Essentials, Business Starter, Business Standard und Business eingeführt Plus, Enterprise Essentials, Enterprise Standard und Enterprise Plus, G Suite Basic, Business, Bildung, Enterprise for Education und gemeinnützige Organisationen Pläne.

instagram story viewer