Artikel

Kann ich mit Galaxy Watch Active ein normales kabelloses Ladegerät verwenden?

Im Zyklus stecken geblieben

Die Samsung Galaxy Watch Active wurde neben der angekündigt Galaxy S10 Aufstellung Anfang dieses Jahres und dreht die Köpfe. Die Smartwatch ist dünner als ihre Vorgängerin und bietet dennoch 4 GB Speicherplatz sowie eine Wasserdichtigkeit von 5ATM + IP68 und sogar NFC für Samsung Pay.

Darüber hinaus bietet die Watch Active einige fitnessorientierte Funktionen wie die Überwachung des Stressniveaus und die Möglichkeit, ihren Blutdruck zu verfolgen. Was an dieser neuen Smartwatch wirklich großartig ist, ist, dass Samsung es extrem einfach macht, sie aufgeladen zu halten.

Eine der interessantesten Funktionen der Galaxy S10-Reihe heißt Drahtlose PowerShare. Auf diese Weise kann Ihr Smartphone aufgrund des im Telefon integrierten Qi-Ladegeräts tatsächlich andere Geräte aufladen. Leider scheint das Unternehmen den Weg von Apple beschreiten zu wollen, indem es die Benutzer dazu zwingt, weiterhin eigene Ladegeräte mit der neuen Galaxy Watch Active zu verwenden.

Während die Watch Active Qi-kompatibel ist, funktionieren viele der von Amazon erhältlichen kabellosen Ladegeräte nicht. hauptsächlich, weil sich die Ladespulen nicht an Stellen befinden, an denen die kleinen auf der Watch Active in Kontakt kommen können mit.

Stellen Sie zur Gewährleistung der höchsten Kompatibilität sicher, dass Sie entweder ein Galaxy S10 oder eines der Erstanbieter-Ladegeräte von Samsung wie das Wireless Charger Pad verwenden, das bei Amazon nur 39 US-Dollar kostet.

Den Ball ins Rollen bringen

Zuvor waren Smartwatches auf proprietäre Ladegeräte angewiesen, was bei vielen, die mit fehlenden oder defekten Ladegeräten zu kämpfen hatten, zu Frustrationen führte. Mit der Galaxy Watch Active drängt Samsung jedoch auf die Idee, das standardmäßige Qi-Laden als Option für Smartwatches zu verwenden.

Dies wird durch die Veröffentlichung der Galaxy Watch Active 2 belegt, die auch mit Standard funktioniert drahtlose Qi-Ladegeräte. Das bedeutet, dass Sie sich nicht auf Hersteller für proprietäre Ladegeräte verlassen müssen und nur solche verwenden können, die dem Qi-Standard entsprechen. Hoffentlich werden in den kommenden Jahren weitere Hersteller von Smartwatches und Fitness-Trackern dem Anzug von Samsung folgen.

Andrew Myrick

Andrew Myrick ist freiberuflicher Autor bei Android Central. Er genießt alles, was mit Technologie zu tun hat, einschließlich Tablets, Smartphones und allem dazwischen. Vielleicht sammelt er am liebsten verschiedene Kopfhörer, auch wenn sie alle in derselben Schublade landen.

instagram story viewer