Artikel

Amazon Echo Review: Die Fortsetzung

Amazon Echo

Wir werden heute von persönlicher Elektronik dominiert. Auf Ihrem Telefon befindet sich Ihr Konto, über das Sie auf Ihre Dateien zugreifen können. Alles funktioniert, bis Sie es mit jemand anderem teilen möchten. Die Dinge werden ein wenig kompliziert, selbst bei einfachen Dingen wie Einkaufslisten und bei komplexeren Dingen Wie bei Musik müssen Sie einige sehr spezifische Schritte befolgen und direkt mit derselben App arbeiten, die der Sharer ist mit. Es ist nicht unmöglich, aber es ist auch nicht immer besonders einfach, da diese Dienste hauptsächlich für Einzelbenutzer konzipiert sind.

Amazon Echo Einführung einer neuen Methode, um viele der täglichen Dienste zu betrachten, die Sie zu Hause nutzen. Es ist ein stationärer digitaler Assistent, der entwickelt wurde, um zuzuhören, wenn er angerufen wird, und auf den jeder in Ihrem Haus Zugriff hat. Es ist ein Familiengerät, wenn Sie es wollen, und im letzten Jahr hat es sich zu einem leistungsstarken Haushaltszubehör entwickelt, das seinesgleichen sucht.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Hier ist unsere Bewertung. Nochmal. Unsere erneute Überprüfung. Sie werden sehen, was wir meinen.

Darüber Rezension

Während das Amazon Echo im letzten November erstmals angekündigt wurde, haben wir es aufgrund des schmerzhaften Einladungs- und Bestellsystems von Amazon bei seiner Erstveröffentlichung erst im Februar ordnungsgemäß überprüft.

Schon seit diese ÜberprüfungAmazon hat mit Entwicklern und Drittunternehmen zusammengearbeitet, um Echo Dutzende neuer Funktionen hinzuzufügen. Gleichzeitig hat Amazon die Echo-App und die Spracherkennung auf der Echo-Hardware verbessert. Mit all den kleinen Änderungen ist das Amazon Echo vom November 2015 fast ein anderes Produkt als das Amazon Echo vom Februar 2015. In diesem Sinne überprüfen wir dieses Produkt erneut, als wäre es Version 2.0.

Amazon Echo

Alles über dieses Audio

Amazon Echo Hardware

Es gibt ehrlich gesagt nicht viel zu sagen über die physische Form, aus der Amazon Echo besteht. Stellen Sie sich einen flachen schwarzen Zylinder vor, der nicht viel größer ist als eine durchschnittliche Sportwasserflasche. Der 9,25-Zoll-Zylinder wiegt etwas mehr als zwei Pfund und fühlt sich gut und solide an. Das Gewicht ist so gut verteilt, dass Sie es versehentlich stoßen können und sich die meiste Zeit keine Sorgen machen müssen, es umzuwerfen. Auf der Basis von Echo befindet sich ein gummiartiges Material, das weich genug ist, dass Sie sich keine Sorgen über Abrieb machen müssen Kratzen Sie auf der Oberfläche, auf der Sie es eingestellt haben, mit einer Kerbe, damit das Netzkabel aus der Rückseite des Kabels herausragt Zylinder. Das Amazon-Logo auf der Vorderseite hilft Ihnen auch dabei, herauszufinden, in welche Richtung Sie es zeigen müssen.

Um die untere Hälfte dieses Zylinders ist ein Lautsprechergitter gewickelt, und oben befinden sich ein Paar Knöpfe und ein kleines Streifen Sie um die Oberseite, die in zwei Blautönen oder einem tiefen Rot leuchtet, je nachdem, was passiert, wenn Sie interagieren damit. Mit diesen beiden Tasten können Sie entweder den Alexa-Sprachdienst manuell aktivieren oder die Mikrofone deaktivieren, die das Hörsystem mit Strom versorgen.

Der gesamte obere Zoll von Echo dreht sich, und wenn Sie den Kopf dieses Lautsprechers in die eine oder andere Richtung drehen, stellen Sie die Lautstärke von Echo ein. Es ist eine zufriedenstellend gleichmäßige Rotation, die das Gefühl fördert, dass es sich um eine hochwertige Hardware handelt. Der Lichtring oben leuchtet entsprechend Ihren Lautstärkereglern auf, und der gleiche Lichtring wird angezeigt, wenn Sie die Lautstärke per Spracheingabe einstellen. Es sind zehn helle Abschnitte oben, die im Laufe der Zeit zunehmen oder abnehmen.

Es ist rundum ein solides Hardware-Design.

Die beiden Dinge, die Amazon Echo wert machen, sind die Mikrofone und der Lautsprecher. Der Lautsprecher ist ein 2-Zoll-Hochtöner mit einem 2,5-Zoll-Tieftöner, der mehr als genug Klang liefert, um einen Raum in einer Qualität zu füllen, die dieser Qualität entspricht Umgeht handlich Ihren durchschnittlichen Bluetooth-Lautsprecher, ist aber gleichzeitig nicht ganz so leistungsfähig wie ein Sonos mit ähnlichem Preis Lautsprecher. Das Mikrofonarray hingegen ist mit den Worten "verbunden" oder "intelligent" vor dem Namen in nichts zu vergleichen. Amazon verfügt über ein 7-Mikrofon-Array an der Spitze von Echo und kann bei Musikwiedergabe eine menschliche Stimme in ihrem normalen Ton und ihrer normalen Lautstärke aus einer Entfernung von bis zu 10 Fuß wiedergeben. Die Mikrofone müssen auch nicht auf eine bestimmte Stimme trainiert werden - jeder kann dies nur durch Sprechen erreichen. Wenn es darum geht, dem Benutzer zuzuhören, ist Amazon Echo unübertroffen.

All dies führt zu einem anständigen Lautsprecher mit WiFi-Verbindung und einem unglaublichen Mikrofonarray, was derzeit kein anderes Unternehmen anbietet. Echo ist so konzipiert, dass es im Laufe eines Tages und während der Platzierung von mehreren Personen abgerufen werden kann Die Fähigkeit von Echo, auf eine erhobene Stimme aus dem nächsten Raum zu reagieren, bietet eine gewisse Flexibilität für den Wohnort Zuhause. Es ist rundum ein solides Hardware-Design.

Amazon Echo Software

Bemerkenswert fähig, wenn auch etwas ungeschickt

Amazon Echo Software

Der Kern dessen, was Amazon Echo nützlich macht, ist die Fähigkeit, laut zu sprechen und den immer zuhörenden Sprecher auf Ihre Befehle reagieren zu lassen. Die Liste der Aufgaben des Alexa-Dienstes von Amazon wächst wöchentlich und umfasst derzeit zufällig generierte Zahlen (Würfelwürfe), Alarme und Timer, nach Wetter und Sport suchen, die Schlagzeilen des Tages abrufen und allgemeine Fragen mit Suchanfragen zu Bing und beantworten Wikipedia. Wenn Sie mehr nach Unterhaltung suchen, kann Echo Musik von Amazon streamen oder Bücher von Audible lesen. Vor kurzem hat Amazon Echo auch die Möglichkeit hinzugefügt, benutzerdefinierte Befehle über IFTTT auszuführen und mit Smart-Home-Zubehör wie zu kommunizieren Philips Hue Bulbs und Samsungs SmartThings-Hardware. Die Liste der Dinge, die Sie tun können, ist wirklich umfangreich, aber alle Befehle folgen der gleichen Grundeinstellung.

"Alexa, [mach das Ding]."

Amazon Echo

Dabei macht Alexa auf dem Amazon Echo einen fantastischen Job. Sie möchten Eier zu Ihrer Einkaufsliste hinzufügen? Getan. Sie möchten sehen, wie spät der Best Buy auf der Straße geöffnet ist? Einfach. Ihr Kind möchte wissen, wer Guy Fieri nach einem unangemessenen Witz ist, den Sie gerade gemacht haben? Kein Schweiß. Sie möchten einem dieser Befehle etwas folgen lassen, das mit Ihrer vorherigen Abfrage zusammenhängt? Pumpen Sie Ihre Bremsen, das wird nicht fliegen.

Alexas Grenzen sind nicht schwer zu finden, und wenn man sie findet, ist es ein wenig desillusionierend. Für den Anfang müssen die meisten in Alexa eingebrannten Befehle Wort für Wort gesprochen werden, wie Sie es in der Demo sehen. Wenn Sie falsch sprechen, hat Alexa keine Ahnung, was sie mit Ihnen machen soll, und Sie müssen erneut fragen. Die Software weiß auch nicht, wie sie mit Folgefragen umgehen soll. Wenn Sie eine Frage stellen und Alexa zusätzliche Eingaben von Ihnen benötigt, kommt es zu einer spürbaren Verzögerung zwischen dem Ende des Gesprächs mit Alexa und dem Abhören Ihrer Antwort durch Echo, was einfach seltsam ist, wenn man bedenkt, wie gut die anfängliche Anfrage fast alle bearbeitet Zeit. Keines dieser Dinge war vor einem Jahr eine große Sache, aber seitdem haben wir dramatische Verbesserungen bei der Sprachkommunikation und der Interaktion mit konkurrierenden Sprachdiensten festgestellt. Im Vergleich zu Google Now auf jedem modernen Android-Handy fehlt Alexas Fähigkeit, in der menschlichen Sprache zu navigieren und über den ursprünglichen Befehl hinaus zu interagieren, merklich.

Amazon Echo Home

Das größte Beispiel hierfür sind die Add-On-Funktionen, die Amazon Skills nennt. Hierbei handelt es sich um Dienste von Drittanbietern, mit denen Amazon Benutzer nach Belieben hinzufügen können. Je nachdem, wer Sie sind, reichen sie von albern bis unermesslich nützlich. Die Möglichkeit, Fahrpläne für Züge zu bestätigen, ist beispielsweise viel nützlicher als die Frage nach a Bard aus der Shakesperian-Ära, um Ihnen eine langatmige Beleidigung zu bieten, obwohl dies wesentlich besser zu verwenden ist Parteien. Du sagst "Alexa, frag Angry Bard nach einer Verbrennung" und Alexa wird mit etwas Amüsantem antworten. Wenn Sie davon abweichen, werden Sie vielleicht feststellen, dass Alexa keine Ahnung hat, wenn Sie "einige Verbrennungen" anstelle von "Verbrennungen" sagen wovon du sprichst, obwohl eindeutig Angry Bard und Burn die wichtigen Teile davon sind Befehl. Flexibilität ist ein langer Weg, und Alexa braucht dringend welche.

Anhand des Inhalts des verbundenen Home-Abschnitts dieses Menüs ist klar, dass es vor langer Zeit auf die Hauptseite befördert werden sollte.

Da es sich um ein Amazon-Produkt handelt, sind die Dienste von Echo fast ausschließlich auf Amazon ausgerichtet. Sie können nichts anderes als Audible für Bücher verwenden. Musik ist derzeit auf Amazon Prime Music, Pandora, iHeartRadio und TuneIn beschränkt. Du Sie können Bluetooth koppeln, um Zugriff auf andere Dienste zu erhalten. Sie verlieren jedoch Sprachbefehle für die Suche und Wiedergabe außerhalb von Pause und Wiedergabe, wenn Sie dies tun Das.. Das gleiche gilt für Suchmaschinen. Sie erhalten, was Amazon Ihnen bietet - normalerweise Bing. Obwohl es nicht verwunderlich ist, dass Amazon Google für all dies nicht verwendet, können Sie Google Kalender hinzufügen, damit Alexa kann Ihnen über Ihre nächste Veranstaltung erzählen, es ist ein wenig enttäuschend, dass das Unternehmen Google Monate aktiv zu meiden scheint später.

Alles rund um das Echo, einschließlich Einstellungen und Anmeldeinformationen, wird über die Amazon Echo-App abgewickelt. Das Layout für diese App ist schön und einfach. Auf dem Haupt-Homescreen erhalten Sie einen laufenden Stream Ihrer Interaktionen mit Alexa. Wenn Sie Listen hinzugefügt oder nach Musik oder Büchern gefragt haben, die abgespielt werden sollen, wird dies hier angezeigt. Wenn Sie die Echo-App zur Steuerung der Wiedergabe verwenden möchten, haben Sie diese Möglichkeit hier. Das Wichtigste an diesem Aktivitätsstrom ist die Fähigkeit, genau zu sehen, was Alexa beim Sprechen gehört hat. Wenn es bei Amazon nicht zu 100 Prozent um eine Interaktion geht, auch wenn diese erfolgreich war, werden Sie gebeten, Feedback zur Sprachübersetzung zu geben und den Service zu verbessern. Sie können in jeden Befehl hineinschauen, um zu sehen, was "gehört" wurde, was großartig ist. Es hilft dem Benutzer zu verstehen, wo etwas schief gelaufen ist, und macht die Informationen schön und leicht zugänglich.

Amazon Echo Hue

Wenn Sie einzelne Teile des Echo-Erlebnisses anpassen möchten, geschieht dies im linken Menü. Wenn Sie Ihr Streaming-Audio-Setup anpassen oder einen Blick in Ihre vollständige Lebensmittel- oder Aufgabenliste werfen möchten, stehen Ihnen diese Optionen jederzeit zur Verfügung. Wenn Sie Ihre angeschlossenen Wohnaccessoires konfigurieren möchten, ordnen Sie die Hue-Lampen beispielsweise nach Raum und geben Sie ihnen eine Gruppe Namen, die die Anpassung über Alexa erleichtern, finden Sie in drei Ebenen von Connected Home-Einstellungen die Einstellungen. Direkt über diesen Einstellungen finden Sie alles, was Sie zur Steuerung von Flash Briefings für die Nachrichtenberichte und Verkehrsinformationen benötigen, die auf Ihrem Laufwerk basieren, um jeden Tag zu arbeiten. Anhand des Inhalts des verbundenen Home-Abschnitts dieses Menüs ist klar, dass er auf die Hauptseite a befördert werden sollte Vor langer Zeit, aber gleichzeitig ist es etwas, das Sie wahrscheinlich nur verwenden werden, wenn Sie ein Gerät nach der Initiale zu Ihrer Liste hinzufügen Konfiguration.

Die Echo-App ist größtenteils für die Wartung gedacht. Es ist nicht etwas, in dem Sie wahrscheinlich jeden Tag herumstöbern müssen. Wechseln Sie in das Sprachtraining, um sicherzustellen, dass Alexa Sie verstehen kann, und springen Sie manuell zum nächsten Titel in einer Wiedergabeliste, wenn Sie sind zu weit von Echo entfernt, und wenn Sie sich wirklich für Amazon-Produkte interessieren, können Sie mit den Alexa-Einstellungen auf dem Fire TV herumspielen. Es gibt viele Dinge, die hier besser gemacht werden könnten, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern, aber es ist immer noch sehr funktional. In gewisser Weise ist das etwas, was Sie über Amazon Echo und Alexa im Allgemeinen sagen können.

Amazon Echo und Philips Hue

Alles einfacher machen

Amazon Echo Erfahrung

Selbst bei der höchsten Lautstärkeeinstellung ist der Alarm bei Amazon Echo ein leiser Ton, der einen Raum sanft ausfüllt, anstatt Sie aus dem Bett zu irritieren. Dies tut nicht viel für Sie, wenn Sie die in eine Bierdose geschobene Autohupe benötigen, um aus dem Bett zu kommen, aber für jede andere Alarm- oder Timersituation funktioniert es gut. Die gesprochenen Antworten, die Alexa anbietet, werden unabhängig von der aktuellen Lautstärke des Buchstabens eingegeben. Wenn also jemand Probleme hat, Alexa als Wecker zu verwenden, können Sie dies tun Ich könnte Echo immer bitten, etwas von den Beatles zu spielen, wo Sie laut genug "Ich konnte keine Songs von den BEATLES in Ihrer Musikbibliothek finden" erhalten, um das zu wecken tot. Die Moral dieser Geschichte ist, dass Amazon Echo mit einigen voreingestellten Lautstärkepegeln, die auf der Tageszeit oder der Umgebungslautstärke basieren, für Dinge wie Alarme und gesprochene Antworten wirklich etwas anfangen kann.

Der Musikwiedergabedienst von Amazon ist sehr direkt auf Echo. Wenn es eine Quelle gibt, von der Sie mit dem von Ihnen angeforderten Namen streamen können, erhalten Sie, was Sie wollen. Wenn nicht, erhalten Sie den obigen Fehler und einen Vorschlag, einen Radiosender zu testen, wenn Sie nicht finden, wonach Sie suchen. Es scheint, als könnte Amazon anbieten, auf der Grundlage Ihrer vorherigen Anfrage hier einen Radiosender abzuspielen, aber das ist eine andere Sache. Die von Amazon kuratierten Radiosender sind nicht schlecht, wenn Sie nach Genre suchen, aber nach Künstlern werden die Dinge etwas chaotisch. Es gibt nicht viele Wiederholungen, was großartig ist, aber mehr als ein paar Mal ist klar, dass es einige gab, die weit über das hinausgingen, was die meisten Leute für ähnlich halten würden, um eine Senderliste zu füllen.

Amazon Echo Training

Es ist fantastisch, vernetzte Haushaltsgegenstände wie die Philips Hue-Lampen mit Echo zu steuern, solange Sie sich an die Namen Ihrer Lampengruppen erinnern. Echo erfasst Namen sehr gut, sogar ungewöhnliche Namen, und die Fehlerrate ist merklich niedriger als alles andere. Derzeit funktioniert die Echo-App nur für Gruppierungs-, Dimm- und Ein / Aus-Befehle. Es gibt jedoch Alternativen für Farbbefehle. Das Gleiche gilt für die SmartThings-Anschlüsse, Sprachbefehle funktionieren hervorragend und alles funktioniert wie angekündigt. Für Leute, die aktiv versuchen, ein Smart Home zu bauen, ist Echo eine perfekte Ergänzung für Ihr Setup. Es ist nicht gut genug, um den Kauf mehrerer Echo-Einheiten zu rechtfertigen, die Sie benötigen würden, um sicherzustellen, dass Sie es könnten Von überall im Haus gehört, aber hier kommen die Alexa-Erweiterungen von Amazon für Dinge wie den Fire TV im.

Wenn Sie Kinder haben, ist Amazon Echo gleichzeitig das beste und das schlechteste neue Gerät, das Sie in Ihr Zuhause bringen können. Es ist reaktionsschnell und einfach genug, dass alle drei meiner Kinder die Befehle sofort verstanden haben, und abgesehen von einigen kleinen Streitereien darüber, welche Songs gespielt werden sollen, war es eine Freude. Es hat sich bisher als gut herausgestellt, dass die Kinder Alexa Fragen stellen, die sich auf ihre Hausaufgaben beziehen Wenn der Link für weitere Informationen an die Alexa-App gesendet werden kann, kann ich dort weitermachen, wo Alexa abgereist ist aus. Natürlich finde ich als Kinder gelegentlich auch mehrere Einträge für Hintern in der Einkaufsliste und Erinnerungen, um das zu lassen Kinder bleiben lange auf der To-Do-Liste, aber letztendlich war es eine gute Sache, Amazon Echo mit der ganzen Familie teilen zu können.

Es wäre wirklich nicht schwer, sich Amazon als den besten In-Home-Entertainment-Controller mit etwas mehr Entwicklung und Partnerschaft vorzustellen.

IFTTT und Echo sind zusammen erstaunlich. Sie können benutzerdefinierte Befehle basierend auf IFTTT-Rezepten festlegen, die, wie jeder, der den Dienst verwendet hat, die Grenzen kennt, im Grunde Ihre Vorstellungskraft sind. In der Lage zu sein, Alexa zu bitten, "das Weltuntergangsgerät auszulösen", wenn mein Sohn länger als gewöhnlich braucht, um aus dem Bett zu kommen und alle Lichter in seinem Zimmer dank einer Hue-Verbindung hellrot brennen zu lassen. Wenn Sie den Echo-Dienst erweitern, indem Sie mein Telefon so einstellen, dass ein Titel abgespielt wird, wenn der Alarm ausgelöst wird, kann ich einen einstellen Timer für etwas in der Küche und gehen Sie nach draußen, um etwas zu tun, ohne sich Sorgen zu machen, dass Sie das verpassen Timer. Während ich diesen Alarm zunächst auf meinem Telefon hätte einstellen können, ist Alexa im anderen Raum routinemäßig genauer als Google Now in meiner Tasche, sodass ich das verwende, was zu der Zeit am besten funktioniert.

Während die Dienste rund um Echo im letzten Jahr erheblich gewachsen sind, ist es schwierig, diese Plattform zu nutzen und nicht noch mehr zu wollen. Die Genauigkeit, mit der Echo auf Musikanfragen reagiert, bedeutet, dass es auch Videodateien abrufen kann, und selbst wenn Die Interoperabilität mit dem Chromecast ist ein Wunschtraum, mit dem ein Video über das Echo auf einem Fire-TV gestartet werden kann tolle. Es wäre erstaunlich, wenn Sie einen IFTTT-Auslöser verwenden würden, der die Wohnzimmerbeleuchtung dimmt, wenn ein Videobefehl an Ihren Fire TV gesendet wird, und das ist erst der Anfang. Echo macht bereits viele Dinge zu Hause, die konkurrierende Software noch nicht einmal berührt hat. Es wäre wirklich nicht schwer, sich Amazon als den besten In-Home-Entertainment-Controller mit etwas mehr Entwicklung und Partnerschaft vorzustellen.

Amazon Echo Lego

Das Gleichgewicht finden

Amazon Echo Endeffekt

Im Moment ist dieser angeschlossene Lautsprecher, Sprachassistent und Smart-Home-Zylinder großartig, wenn Sie in eine von zwei Kategorien fallen. Wenn Sie ein vernetzter Heimfan sind, sollten Sie dies zweifellos zu Ihrem Heim hinzufügen. Wenn Sie neue Dinge ausprobieren möchten und nicht tief in das Unterhaltungs-Ökosystem von Google eingebettet sind, ist dies auch etwas für Sie. Für alle anderen sind die Dinge nicht ganz so klar.

Echo ist in dieser Preisklasse von 180 bis 220 US-Dollar nicht so leistungsfähig wie andere angeschlossene Lautsprecher. Wenn Sie etwas wollen, das intelligenter als der durchschnittliche Lautsprecher ist, ist das Sonos Play: 1 immer noch das Beste, was Sie bekommen können. Wenn Sie etwas möchten, das eine Verbindung zu Ihrer Google-Software herstellt, wird Echo nicht das tun, was Sie möchten, und in vielerlei Hinsicht nicht das haben, was Sie für die einfache Suche benötigen. Wenn Sie sich darin üben, durch Google Now für Dinge außerhalb des Hauses und Echo für Dinge innerhalb des Hauses zu navigieren, ist dies nicht so schlimm. Sie erinnern sich an diesem Punkt im Grunde an zwei Befehlssätze, und das ist nicht ganz das, was Sie wollen. In einer perfekten Welt würden Amazon und Google besser zusammen spielen, aber das wird nicht so schnell passieren.

Amazon hat hier ein beeindruckendes System aufgebaut, und der Wunsch, dieses System ständig mit neuen Dingen auszubauen, ist fantastisch. Wenn Amazon herausfindet, wie die Lücken geschlossen werden können, indem eine bessere natürliche Sprache oder Konversationsinteraktionen und Unterstützung für angeboten werden Weitere Dienste von Drittanbietern, bevor ein konkurrierendes Produkt veröffentlicht wird, das Amazon Echo wird für lange Zeit das beste Spiel der Stadt sein Zeit. So wie es jetzt aussieht, ist es immer noch ein vernetzter Lautsprecher für Geeks. Das ist großartig für Leute, die gerne basteln, und das Potenzial, ohne eine größere Hardware-Revision so viel mehr zu sein, als es derzeit ist, ist unglaublich. Es gibt eine glänzende Zukunft für diese Idee, wenn jemand den Gedanken beenden kann und wenn Amazon rechtzeitig dort ankommt, wird es erstaunlich sein.

Solltest du es kaufen? Wahrscheinlich

Wenn Sie dies lesen, müssen Sie wahrscheinlich ein wenig basteln und mit neuen Dingen spielen. Solange Sie nicht immer zu 100 Prozent an Google-Diensten interessiert sind, gibt es am Echo viel zu lieben.

Wenn Sie die 180 US-Dollar haben und etwas Neues machen möchten, ist Amazon Echo eine großartige Möglichkeit, diese zu erkunden. Wenn Sie sich Sorgen über die Kosten machen oder alles auf den Servern von Google haben, besteht eine gute Chance, dass dies nichts für Sie ist.

Kaufen Sie bei Amazon

Wir können eine Provision für Einkäufe über unsere Links verdienen. Mehr erfahren.

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!
Es ist Zeit, die Schnur zu durchtrennen!

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!

Die besten kabellosen Ohrhörer sind bequem, klingen großartig, kosten nicht zu viel und passen problemlos in eine Tasche.

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr
Nächste Generation

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr.

Sony hat offiziell bestätigt, dass es auf der PlayStation 5 funktioniert. Hier ist alles, was wir bisher darüber wissen.

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt
Neue Nokias

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt.

Nokia 2.4 und Nokia 3.4 sind die neuesten Ergänzungen im Budget-Smartphone-Sortiment von HMD Global. Da es sich bei beiden Geräten um Android One-Geräte handelt, erhalten sie garantiert bis zu drei Jahre lang zwei wichtige Betriebssystemupdates und regelmäßige Sicherheitsupdates.

Amazon Echo Zubehör, um Alexa noch besser zu machen
Alexa kauft mehr Dinge

Amazon Echo Zubehör, um Alexa noch besser zu machen.

Unabhängig davon, welche Amazon Echo-Geräte Sie besitzen, gibt es zahlreiche hilfreiche Zubehörteile, mit denen Sie Ihre Alexa-Erfahrung verbessern können.

smihub.com