Rezension

T-Mobile G2X Test


YouTube-Link für die mobile Anzeige

Das ist eine Menge sexy Hardware, jetzt wollen wir alles aufschlüsseln.

Die Hardware

Die LG X Zwillinge

Der G2X ist groß, ohne sich groß anzufühlen, und schwer, ohne sich schwer anzufühlen. Es checkt bei 4,90 x 2,50 x 0,40 Zoll für seine Abmessungen ein und wiegt sogar 5 Unzen. Es ist definitiv am Rande des bequemen Tragens, wenn Sie es in Ihrer Hemdtasche verstauen möchten, aber ein bisschen mehr Platz auf dem Bildschirm ist praktisch. Vielleicht ist 4 Zoll wirklich der Sweet Spot. Der Soft-Touch-Rücken und der Metallrahmen und die Ecken machen es sehr handfreundlich, und die Passform und das Finish sind mit Sicherheit eine der schönsten, die wir je gesehen haben. Das G2X fühlt sich wie Qualität an, und wenn ein Telefon als Premium bezeichnet werden sollte, wäre dies eines davon.

Das GlasEs gibt

Es ist auch schwierig und hat eine brutale Reise zu Google I / O überstanden, die in einer Tasche herumgeschlagen wurde und in Überkopfabteile geworfen und aus diesen herausgeworfen wurde. Erlauben Sie mir ein bisschen künstlerischen Führerschein und ich würde sagen, Sie könnten damit Zeltheringe fahren. Das IPS-Display ist alles, was es gelobt hat, mit hervorragender Farbdarstellung und hervorragenden Blickwinkeln. Nebeneinander sehen Sie den Unterschied zwischen einem normalen LCD-Display und der besseren Technologie des G2X.

Aber Look and Feel ist nicht alles, das Layout und die Zugänglichkeit von Ports und Steuerelementen sind mir ebenfalls wichtig. Der G2X ist perfekt für Rechtshänder ausgelegt. Da Sie es in Ihrer linken Hand halten, befindet sich alles, was Sie benötigen, in der oberen Ecke Ihres Index Fingerauflagen - ermöglichen einen einfachen Zugriff und ein schnelles "Training" Ihres Fingers, um zu wissen, wo Dinge ohne sind suchen. Kleine Dinge bedeuten viel, besonders wenn Sie vorhaben, etwas zwei Jahre lang aufzubewahren.

Von oben nach untenLautstärketasten

Oben haben Sie die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, einen Mini-HDMI-Anschluss, der schön von einer Klappe abgedeckt ist, um die Masse fernzuhalten, und den Netzschalter. Auf der rechten Seite des Telefons befinden sich die Lautstärketasten oben. Kein Wippschalter hier, die Lautstärkeregler wurden in zwei separate Tasten aufgeteilt. Auf Ihrem Weg zur Vorderseite des Telefons befinden sich oben die Hörmuschel, die 1,3-MP-Frontkamera und die Näherungs- / Lichtsensoren. Schieben Sie die vier Zoll Gorilla-Glas nach unten und Sie haben vier kapazitive Tasten in einer scheinbar zufälligen Reihenfolge (natürlich) unten. Die Kanten des Glases sind sehr schön abgeschrägt, wo sie auf den Metallrahmen treffen, was die Vorderseite des Telefons zu einem nahtlosen Erlebnis macht. Es ist sehr schön gemacht.

HörmuschelTasten
KameraSprecher

Auf der Rückseite befinden sich die 8-Megapixel-Kamera und der Blitz in einem kleinen Buckel in der Mitte. Im Gegensatz zum Motorola Droid X erstreckt sich der Buckel nicht über die gesamte Breite des Telefons und ist auf die die Kamerabaugruppe umgebende Mitte beschränkt. Es sieht etwas seltsam aus, und wie jeder EVO 4G-Benutzer bezeugen kann, bittet eine Kamera, die sich vom Körper weg erstreckt, nur darum, Kratzer auf dem Glas zu bekommen. Nur die Zeit kann es verraten. Auf der Unterseite des G2X befindet sich ein Micro-USB-Anschluss zwischen zwei Lautsprechergittern. Diese sind alle in den Metallmittelrahmen eingelassen und sehen sehr schön aus, sind aber ein bisschen wie eine Flusenfalle.

BatterieBatteriefach

Unter dem Batteriefach befindet sich ein 1500-mAh-Akku, der das Telefon den ganzen Tag am Laufen hält, Ihr SIM-Kartensteckplatz und ein microSD-Kartensteckplatz. Sie müssen den Akku entfernen, um auf Ihre SIM-Karte zugreifen zu können (was Sie sowieso tun sollten - wechseln Sie sie nicht, während Sie Ihre Telefon ist eingeschaltet!), aber der federbelastete SD-Kartensteckplatz ist zugänglich, während der Akku eingelegt ist und das Telefon läuft. Das gefällt uns und da Android Ihnen die Tools bietet, mit denen Sie Ihre Karte bei laufendem System aushängen und auswerfen können, sollten Sie diese nach Möglichkeit auf diese Weise ausführen. Eine weitere nette Geste ist, dass sich das Schutzglas über der Kamera mit der Batterieabdeckung löst. Wenn der Vorsprung Kratzer verursacht, ist der Austausch einfach genug.

Insgesamt ist die Hardware ein großes Plus. Es fühlt sich an, als hätten Sie ein 500-Dollar-Gerät in der Hand, wenn Sie es halten. Ja, das ist alles sehr subjektiv, aber die Kombination aus abgeschrägtem Glas, Metall und hochwertigem Soft-Touch-Kunststoff sollte die meisten ansprechen. Es ist eines der wenigen Telefone auf dem Markt, das sich so gut anfühlt wie das Nexus One oder das iPhone 4.

Hardwarespezifikationen

  • 4-Zoll-IPS-LCD-Display (480 x 800)
  • 1 GHz Dual-Core-NVIDIA Tegra 2-Prozessor
  • 8-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz
  • 1,3-Megapixel-Frontkamera für Video-Chat
  • 1080p HD Videoaufnahme
  • Micro-HDMI-Anschluss mit 1080p HD-Videowiedergabe auf einem HDTV
  • 8 GB interner Speicher
  • MicroSD-Kartensteckplatz (bis zu 32 GB)
  • HSPA + -Unterstützung (14,4 Mpbs)
  • WiFi (b / g / n)
  • Bluetooth 2.1 + EDR-Technologie

Benutzerfreundlichkeit

Android-Telefone sind verbunden und Cloud-zentriert, und die größte Frage ist normalerweise die Akkulaufzeit. Die gute Nachricht ist, dass der G2X für die meisten Menschen den Tag überstehen wird. An einem durchschnittlichen Tag, an dem Sie E-Mails abrufen, ein wenig SMS schreiben und ein paar Anrufe tätigen, bleibt Ihnen vor dem Schlafengehen Strom übrig. An einem extremen Tag der Anbindung erwarten schlechte Verbindung und verschiedene Misshandlungen, dass es beim Abendessen tot sein wird. Es ist alles in Ihrer Nutzung, aber insgesamt ist der Akku des G2X ein Schritt über dem, was wir von einem Android-Handy gewohnt sind.

Die Anrufe sind an beiden Enden nett und klar und viel besser als das durchschnittliche Handyfutter. Ich bin mir nicht sicher, ob es ein Beweis für die Hardware oder die Funktechnik ist, aber das G2X kann mit der legendären Anrufqualität und Klarheit des goldenen Zeitalters von Motorola mithalten. Sie werden nicht enttäuscht sein.

Wifi, Bluetooth und GPS funktionierten problemlos, und sowohl das G2X als auch das Optimus 2X ermöglichten es meinem Bluetooth-Headset, ohne Beschwerden auf mein Telefonbuch zuzugreifen. Die externe Lautsprecherbaugruppe ist laut genug für Sprachanrufe, für Musik jedoch etwas dünn.

Die Software

Die Optimus 2X-Software

Optimus 2X Homescreens
Optimus 2X Homescreens

Während die Hardware zwischen dem G2X und dem Optimus 2X identisch sein kann, ist die Software Lichtjahre voneinander entfernt. Auf dem G2X läuft ein Vanille-Build von Froyo mit ein paar T-Mobile-Extras, die für immer eingeworfen werden messen, und der Optimus 2X führt eine vollständige benutzerdefinierte Version von Froyo aus, die von den Leuten bei gebaut wurde LG. Beide sind ziemlich gut und jeder hat seinen Platz - und im Fall des Optimus 2X ist dieser Platz noch nicht in den USA. Wir wissen nicht, ob einer der anderen Netzbetreiber es abholen wird, aber es scheint unwahrscheinlich, dass andere bereits angekündigte Dual-Core-Telefone unterwegs sind.

Benachrichtigung schaltet umApp-Schubladeneinstellungen
Startbildschirmeinstellungen

Während das farbenfrohe Layout und die Symbole nicht jedermanns Sache sind (auch Ihre), gibt es an der benutzerdefinierten Benutzeroberfläche von LG viel zu mögen. Die Benachrichtigungsleiste verfügt über die schnellen Einstellungsschalter, die wir alle lieben, und der Launcher und die App-Schublade bieten eine schöne Anpassungsstufe, wie wir im obigen praktischen Video gesehen haben. Die Jury ist sich noch nicht sicher, wie sich dies auf die Fähigkeit von LG auswirken wird, die Updates rechtzeitig zu veröffentlichen Art und Weise, aber jeder, mit dem wir von LG sprechen, scheint zuversichtlich und aufgeregt über den bevorstehenden Lebkuchen zu sein aktualisieren.

App Schublade 1App Schublade 2
App Schublade 3

Unser freigeschalteter Optimus 2X ohne Markenzeichen enthielt viele vorinstallierte Apps von Drittanbietern, die von nützlich bis ärgerlich reichten. Dinge wie Smartshare für die Medienfreigabe und Document Master zum Bearbeiten Ihrer Dokumente sind für viele nützlich, aber sie sind es schnell ausgeglichen durch App Adviser, eine Liste von Apps, von denen LG glaubt, dass sie Ihnen gefallen, und "Preloaded Apps", in der die Liste aufgeführt ist vorinstallierte Apps. Nein, ich mache keine Witze. Ich würde nicht zu viel darüber lesen, da wir alle wissen, dass Carrier es lieben, mit der App-Schublade Affen zu spielen, und ein Optimus 2X, den Sie kaufen, kann ganz anders sein. Aber erwarten Sie die Crapplikationen.

Die G2X-Software

G2X-Homescreens
G2X-Homescreens

Das gefällt uns besser. Das G2X ist ein Vanille-Build von Froyo, mit einigen nützlichen Apps von LG und einigen von T-Mobile, die Sie bald entfernen möchten. Die fünf Homescreens und die Benachrichtigungsleiste für einfache Jane sind bereit, damit Sie auf dem Markt arbeiten und nach Herzenslust anpassen können. Das gefällt uns. Viel. Es ist eine solide Fortsetzung der "G" -Linie von T-Mobile, die vom ehrwürdigen G1 und dem HTC G2 fortgesetzt wird. LG und T-Mobile sind treu geblieben, und Fans der Serie werden nicht enttäuscht sein.

Über den G2XG2X-Einstellungen
Anbinden

Bei einem Rundgang durch die App-Schublade sehen wir das Nützliche (TegraZone, SmartShare), den Spaß (Nova, NFS Shift), das Ärgerliche (AppPack, Highlight) und das Lächerliche (T-Mobile TV). T-Mobile, eine Streaming-Videoanwendung zu bündeln, die unter Wifi nicht funktioniert, und Pläne anzubieten, die nach einer festgelegten Datenmenge drosseln, ist ein bisschen albern, finden Sie nicht? Ich bin mir sicher, weshalb es das erste war, was ich mit meinem persönlichen G2X gemacht habe.

App Drawer 1App Schublade 2
App Schublade 3

Danach gibt es keine Überraschungen mehr. Es ist Froyo. Es ist kein Lebkuchen. Es macht alles, was Sie von Froyo kennen und lieben, und es macht es auch dann gut, wenn das Betriebssystem noch nicht für die CPU optimiert ist. Aber es ist kein Lebkuchen, und das macht uns traurig.

Trauriger Panda ist traurig

Hoffen wir, dass wir sehen, dass uns Lebkuchen bald versprochen wurde.

Die Kamera

Die Kamera behebt ein gutes Stück dieser Traurigkeit. Keine Handykamera wird jemals einen anständigen 200-Dollar-Punkt ersetzen und Digi-Cam aufnehmen, aber sie kommen näher. Die G2X ist mit einem 8-MP-Shooter ausgestattet und verfügt über acht verwendbare Megapixel. Sicher, dass der LED-Blitz Ihr Foto in Innenräumen auswäscht, wenn Sie zu nahe sind. Und für die Dateigröße sind die Bilder immer noch etwas körnig, aber die Kamera auf der G2X liegt sprunghaft über den acht MP-Angeboten der letzten Jahre. Die Hardware der Kamera ist wie bei allen anderen Geräten zwischen dem Optimus 2X und dem G2X identisch. Und die Standbilder würden Sie Familie und Freunden ohne einen zweiten Gedanken zeigen:

Nicht mein SchrankAnteitam Schlachtfeld
Meinen Wagen aufmotzen
BoomAnteitam Schlachtfeld

In den Händen eines echten Fotobugs, der weiß, wie man Dinge wie ISO-Empfindlichkeit und Weißabgleich am besten einstellt, sollten die Bilder von ausgezeichneter Qualität sein. In den Händen von jemandem, der alles automatisch lässt, sind sie einfach "wirklich gut". Mit vollen 8 MP aufgenommen und dann auf eine überschaubare Dateigröße verkleinert, eignen sie sich perfekt für die Anzeige auf einem Monitor.

Die Videokamera ist auch ganz nett. Bei der Aufnahme mit 1080p fehlt es etwas an Bildstabilisierungsabteilung, aber das Filmmaterial ist verdammt gut für ein Mobiltelefon. Bei einem vernünftigeren 720p (oder 480p für das Senden an einen Freund) merkt man es nicht so sehr. Hoffentlich ist es eine Software-Sache.

instagram story viewer