Artikel

AV1-Codec: Was es ist und warum es für die Zukunft des Videos so wichtig ist

Leute - besonders Vermarkter - lieben es, Begriffe wie 4K herumzuwerfen. Jeder möchte einen 4K-Fernseher und seine Lieblingssendungen und -filme in 4K sehen, und warum nicht? Wir wollen all die hübschen Farben und die tiefsten Schwarztöne bekommen, oder? Nun, 4K ist einfach auf eine Box zu schlagen, aber für die Wiedergabe eines Films in 4K müssen die Daten für die Übertragung gepackt werden und dann in einem bestimmten Videoformat entpackt, das sowohl vom Quellinhalt als auch von Ihrem Fernseher oder Ihrer Konsole unterstützt wird. Es gibt verschiedene Standards für Hersteller und Ersteller von Inhalten, aber einer, der in den nächsten Jahren von besonderer Bedeutung sein wird, ist AV1.

Was macht AV1 so besonders? Nun, es ist ein lizenzfreies Format, was bedeutet, dass die Verwendung weniger Kopfschmerzen verursacht.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Was ist AV1?

AV1 ist ein Videoformatstandard, der von der Alliance for Open Media entwickelt und verwaltet wird, einer Allianz, zu der Dutzende großer Hersteller und digitaler Giganten gehören

wie Google, Apple, Amazon und Samsung. Diese gemeinnützige Allianz wurde entwickelt, um einen offenen Videostandard zu bilden, der für alle Arten von Benutzern auf allen Arten von Geräten effizienter und erschwinglicher ist.

AV1-PrinzipienQuelle: Allianz für offene Medien

Frühere Standards wie AVC (und sein Nachfolger HEVC) waren teuer in der Lizenzierung, für Open-Source-Projekte nicht verwendbar und ein Glücksspiel für alle Beteiligten. Aufgrund dieser Probleme aufgrund von Standards, die von der Moving Picture Experts Group - der Gruppe hinter allen MPEG - entwickelt und verwaltet wurden Versionen - Eine Reihe von Technologieunternehmen begann mit der Entwicklung offener Videostandards wie dem VP9 von Google, dem von Mozilla unterstützten Dalaa und dem von Cisco Thor.

AV1 ist der Nachfolger dieser drei Standards, die mit dem Ziel entwickelt wurden, ein Standard zu sein, der weiter gefasst werden kann verwendet und effizienter - was wichtig ist, wenn Sie versuchen, Millionen von HD- oder UHD-Streams gleichzeitig bereitzustellen Zeit. High-Def ist nicht der einzige Ort, an dem AV1 die Dinge verbessern möchte, da die verschiedenen Decoder-Level von AV1 bei 240p @ 30fps beginnen. Selbst Videos mit niedrigerer Auflösung können von der Effizienz von AV1 profitieren. Tests von Netflix und Facebook haben gezeigt, dass sie 25-50% effizienter sind als konkurrierende Codecs.

Google Duo Splitscreen mit AV1 auf der linken SeiteQuelle: Google Sehen Sie sich die Verbesserung an, die Google Duo mit AV1 auf der linken Seite sieht.

Kurz gesagt, die Effizienz digitaler Videos hängt davon ab, wie wenig Bitrate Sie benötigen, um die Videoqualität hoch zu halten. Wenn Codec A ein Video mit 1080p @ 60fps in 60 MB liefern kann, während Codec B ein Video mit derselben Qualität in 40 MB liefern kann, ist Codec B 33% effizienter. Die Möglichkeit, ein Video mit höherer Qualität aus einer kleineren Datei herauszupressen, ist eine gute Nachricht für den Endbenutzer - wer kann das? Verbrauchen Sie weniger Daten - und bessere Nachrichten für Inhaltsanbieter, die mehr Benutzer gleichzeitig bedienen können. Google hat kürzlich getauscht Google Duo ruft AV1 an Verbesserung der Qualität und Zuverlässigkeit für Benutzer, die Anrufe in überlasteten Netzwerken oder Netzwerken mit geringer Bandbreite tätigen.

Denken Sie daran, wie YouTube, Netflix und andere hat ihr gesamtes Video herabgestuft während des Höhepunkts der COVID-Sperrung, weil die europäische Telekommunikation sagte, sie seien überfordert? Die Verwendung von AV1 könnte verhindern, dass solche Dinge in Zukunft so häufig passieren.

Natürlich haben wir noch einen langen Weg vor uns, bis wir den Punkt erreichen, an dem wir diese Art von Vorteilen sehen können, da AV1 noch in Arbeit ist. sowohl in Bezug auf die tatsächlichen AV1-Codecs als auch insbesondere in Bezug auf die Hardwareunterstützung.

AV1 Software Support vs. Hardware-Unterstützung

Bevor wir uns hier mit dem Unkraut befassen, gibt es zwei Möglichkeiten, wie ein Videostandard auf einem Gerät unterstützt werden kann: Wenn dies der Fall ist Hardware unterstütztWenn Sie dann ein AV1-Video abspielen, verlagert die CPU die Dekodierung auf die GPU, wodurch die CPU für andere Aufgaben frei wird, während die GPU die Dekodierung und Wiedergabe des Videos übernimmt. Wenn einem Gerät die Hardware-Unterstützung für einen Codec fehlt, können Software-Decoder weiterhin zum Abspielen des Videos verwendet werden. Trotzdem muss die CPU das schwere Entschlüsseln und Abspielen des Videos bewältigen, was Ihr Gerät verlangsamen und in einigen Fällen überfordern kann, wenn Ihr Gerät keinen superstarken Prozessor hat.

AV1 wurde Software-unterstützt auf Chrome, Opera und Microsoft Edge seit 2018 und Firefox seit 2019, aber selbst dann ist diese Unterstützung nicht immer eine sichere Sache. Die Software- "Container", die Videos in AV1 codieren und dann für die Wiedergabe decodieren - als Codec bezeichnet - sind größtenteils noch in Arbeit. SVT-AV1 ist ein stabiler Codec, an dem Intel und Netflix zusammengearbeitet haben, der jedoch explizit für große, leistungsstarke Rechenzentrums-Server entwickelt wurde. Der Decoder dav1d entwickelt von VideoLAN's - dem Hersteller von VLC, dem beliebten Open-Source-Videoplayer - und FFmpegs Open-Source Communities sind eine, die Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit tatsächlich in Gebrauch sehen, aber auch sie befinden sich in einem ständigen Verbesserungszustand und Fehler beheben. Es gibt einige andere Codecs, aber alle befinden sich entweder noch in der aktiven Entwicklung oder sie sind der Referenzcodec Libaom, der funktioniert, aber leistungsstarke Prozessoren benötigt, um mit einer angemessenen Geschwindigkeit damit umzugehen.

Auf der Hardwareseite sieht es weniger rosig aus, da es nur eine Handvoll Prozessoren und SoCs (System-on-a-Chips) gibt, die die Hardware-Dekodierung von AV1-Video unterstützen. YouTube für Android TV wurde vor einigen Monaten mit Software-Unterstützung für AV1 aktualisiert, aber ich habe noch keinen Android TV gefunden, der dies tut kann tatsächlich alles in AV1 abspielen, da nicht einmal die neuesten NVIDIA Shield-Fernseher dies mit ihren älteren, weniger leistungsstarken unterstützen können Prozessoren. Das einzige Telefon auf dem Markt, das die AV1-Dekodierung auf Hardwareebene unterstützt, ist das Oppo Reno 3 5G, das das verwendet MediaTek Dimensity 1000.

Auf der CES 2020 kündigten sowohl LG als auch Samsung 8K-Fernseher an, die AV1 unterstützen können. Für den Rest des TV-Marktes wird es jedoch noch Jahre dauern, bis die meisten AV1-Geräte eine breite TV-Unterstützung erhalten. Spielekonsolen sind nicht viel besser aufgestellt.

Was bedeutet das alles für AV1 in der Zukunft?

Während AV1 in Zukunft großartige Dinge leisten kann, werden Sie wahrscheinlich eine Weile nicht viel damit sehen. Netflix hat nicht mit dem Streaming begonnen irgendein Inhalt in AV1 bis Februar von diesem Jahr, und sie machen es bisher nur auf Android, weil sowohl macOS als auch iOS derzeit keine AV1-Unterstützung auf Systemebene haben. Und da AV1 diesen Sommer auf der Entwicklerkonferenz von Apple nicht erwähnt wurde, würde ich wetten, dass es mindestens 2021 sein wird, bevor wir Unterstützung für Apple-Produkte sehen.

Da AV1 lizenzgebührenfrei ist, sollte es noch viel umfassender unterstützt werden, noch bevor die Hardware aufholt - was auch immer der Fall sein sollte Vielleicht in ungefähr fünf Jahren - da Open-Source-Projekte weiterhin versuchen, AV1-Codecs auf allen Arten besser zu machen Plattformen. Und natürlich können Sie die fortgesetzte Unterstützung und Hingabe von AOMedia-Mitgliedern wie Google erwarten. Amazon und Netflix, die alle daran interessiert sind, keine Lizenzgebühren mehr für ältere Videoformate an MPEG-LA und zu zahlen sein ilk.

Es wird nicht über Nacht passieren, aber AV1 entwickelt sich zu dem, worauf sich vor einem Jahrzehnt noch niemand für HTML-5 einigen konnte: ein globaler Internetstandard für Videos.

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!
Es ist Zeit, die Schnur zu durchtrennen!

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!

Die besten kabellosen Ohrhörer sind bequem, klingen großartig, kosten nicht zu viel und passen problemlos in eine Tasche.

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr
Nächste Generation

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr.

Sony hat offiziell bestätigt, dass es auf der PlayStation 5 funktioniert. Hier ist alles, was wir bisher darüber wissen.

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt
Neue Nokias

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt.

Nokia 2.4 und Nokia 3.4 sind die neuesten Ergänzungen im Budget-Smartphone-Sortiment von HMD Global. Da es sich bei beiden Geräten um Android One-Geräte handelt, erhalten sie garantiert bis zu drei Jahre lang zwei wichtige Betriebssystemupdates und regelmäßige Sicherheitsupdates.

Beste USB-C-Audioadapter für das Galaxy S20 im Jahr 2020
Galaxy Audio Adapter

Beste USB-C-Audioadapter für das Galaxy S20 im Jahr 2020.

Ohne Kopfhöreranschluss werden Sie einen Audioadapter für Ihr Galaxy S20 zu schätzen wissen. Hier sind die besten Optionen, die Sie finden können, um die gewünschten Kopfhörer zu verwenden.

Ara Waggoner

Ara Waggoner ist ein Autor bei Android Central. Sie thematisiert Telefone und stößt Google Play Music mit einem Stock an. Wenn sie keine Hilfe und Anleitungen schreibt, träumt sie von Disney und singt Showmusik. Wenn Sie sie ohne Kopfhörer sehen, RUN. Sie können ihr auf Twitter unter folgen @arawagco.

instagram story viewer