Artikel

Wie funktionieren Knochenleitungskopfhörer?

Beste Antwort: Knochenleitungskopfhörer vibrieren gegen die Knochen in Ihrer Wange oder Ihrem Oberkiefer, wodurch diese Vibrationen auf das Innenohr übertragen werden und der Gehörgang vollständig umgangen wird. Da sie nicht vom Trommelfell abhängen, eignen sie sich hervorragend für Menschen mit Hörstörungen. Da sie sich nicht in oder über Ihrem Ohr befinden, können Sie hören, was um Sie herum passiert. Sie sind nicht sehr gut darin, aufgrund ihres Designs naturgetreuen Klang wiederzugeben, aber manchmal ist die Klangqualität nicht das wichtigste Merkmal.

Klang bis auf die Knochen: AfterShokz Aeropex-Kopfhörer mit drahtloser Knochenleitung (160 US-Dollar von Amazon)

Schall ist Vibration mit Knochenleitungskopfhörern

Audio bewegt sich in einer Druckwelle durch die Luft, und Variationen der Frequenz und Stärke dieser Welle lassen uns verschiedene Geräusche hören. Wenn die Druckwelle auf unser Trommelfell trifft, vibrieren sie im Takt der Druckwelle und die Cochlea - ein Organ in Ihrem Innenohr - interpretiert Dinge, damit unser Gehirn die Geräusche hören kann.

Normale Kopfhörer, ob kabelgebunden oder kabellos, arbeiten nach diesem Prinzip. Ein kleiner Lautsprecher in jedem Ohrhörer oder jeder Ohrmuschel durchläuft die Schallwellenform, damit unser Trommelfell sie aufnehmen und nacheinander weitergeben kann. Alles Lautsprecher funktionieren auf diese Weise, nicht nur Kopfhörer.

Knochenleitungskopfhörer klingen nicht Schlecht. Sie klingen anders.

Die Knochenleitung hat ihre Wurzeln im Militär- und Gesundheitsbereich und erfordert nicht, dass das Trommelfell die Wellenform an die Cochlea weiterleitet. Stattdessen, Knochenleitungskopfhörer ruhen Sie sich gegen den Wangenknochen oder den Oberkiefer aus und die Vibrationen, die eine Audio-Wellenform imitieren, werden direkt auf das Innenohr übertragen. Da sie nicht in oder über Ihren Ohren sind, können Sie Dinge wie Verkehrsgeräusche oder eine andere Person hören, die versucht, Ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Und da sie sich nicht auf das Trommelfell verlassen, können sie für Menschen mit Hörverlust großartig sein.

Ein Nachteil von Knochenleitungskopfhörern ist die Klangqualität. Sie klingen nicht Schlecht, aber sie klingen auch nicht gut. Besser gesagt, sie klingen anders. Wir sind es nicht gewohnt, Dinge über eine direkte Leitung von einem Vibrationsmotor zu unserem Innenohr zu hören, aber wenn Sie Ihre Umgebung hören müssen oder einen Hörverlust haben, können sie die richtigen Kopfhörer für Sie sein.

Wie Knochenleitung helfen könnte

Die Knochenleitung hat eine interessante Geschichte in ihrer Entwicklung. Beethoven, der berühmte Komponist klassischer Musik, verlor schließlich sein Gehör, lernte jedoch, weiterhin Musik zu schreiben, indem er auf eine Stange biss und sie gegen sein Klavier legte. Die Vibrationen, die vom Instrument kamen, gingen durch die Stange und tatsächlich zu seiner Cochlea hören was er spielte. Diese Entdeckung half ihm, Symphonien zu schreiben, die er sonst nicht hätte hören können.

Seitdem wurden Hörgeräte entwickelt, um die Knochenleitung und sogar diejenigen, die darunter leiden, auszunutzen Durch Tinnitus kann es eine Erleichterung sein, sie zu verwenden, um das damit verbundene Klingeln auszugleichen Bedingung. Trotzdem können Knochenleitungskopfhörer eine gehörlose Person nicht wieder hören lassen, aber diejenigen mit einem gewissen Hörverlust können einen gewissen Nutzen daraus ziehen.

Sich an eine andere Passform gewöhnen

Da der Ton nicht von den Lautsprechertreibern der Kopfhörer in Ihren Gehörgang geleitet wird, bedecken Knochenleitungskopfhörer Ihr Ohr zu keinem Zeitpunkt. Dies hat einen zweigleisigen Effekt, der Teil dessen ist, was sie so einzigartig macht. Einerseits können Hörgeschädigte ihre Ohren frei halten, um mit oder ohne Hörgerät alles zu hören, was sie von der Außenwelt können. Andererseits gibt es dadurch keine echte Ohrenermüdung.

Sie können diese wohl länger mit weniger Unbehagen tragen. Sie sind so konzipiert, dass sie sich um den Hinterkopf wickeln, wobei Ohrhaken sie an Ort und Stelle halten, sodass die Knochenleitungsstücke mit dem Kieferknochen ausgerichtet sind. Zuerst fühlen sie sich vielleicht schlecht an, aber mit der Zeit fühlt sich die Passform natürlich an.

Verwendung von Knochenleitungskopfhörern

Knochenleitungskopfhörer eignen sich hervorragend für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Laufen, Radfahren, Schwimmen, Rudern und andere. Auf diese Weise können Sie hören, was um Sie herum vor sich geht, während Sie Ihre Lieblingsmusik, Podcasts oder Hörbücher hören. Eines unserer Lieblingspaare, das AfterShokz Aeropexsind einfach großartige Kopfhörer, wenn Sie eine Radtour machen möchten.

Es gibt nicht viele Einschränkungen für das, was Sie hören können, aber Sie könnten Schwierigkeiten haben, mehr Details zu hören, wenn Sie befanden sich in einer Umgebung, in der viel Konkurrenzlärm herrschte, z. B. in einem überfüllten Veranstaltungsort oder an einem geschäftigen Ort Straße. Sie schützen das Ohr nicht vor der Außenwelt wie Over-Ear-, On-Ear- oder In-Ear-Kopfhörer. Daher gibt es keine Möglichkeit, das gesamte Ambiente aufzuheben.

instagram story viewer