Artikel

Mit der Audio-Tuning-App von Dirac klingen Kopfhörer viel besser

Dirac ist eine schwedische Audiomarke, die arbeitet mit Telefonherstellern zusammen um die Audioqualität auf Smartphones von Xiaomi, OPPO, Vivo, OnePlus und anderen zu optimieren. Das Unternehmen führt jetzt eine Audio-Tuning-App ein, die die Klangqualität Ihrer vorhandenen Kopfhörer optimiert und eine beeindruckendere Klangbühne bietet.

Die Audio-App von Dirac verwendet benutzerdefinierte Algorithmen, um "jedes Detail der Musik zu verbessern", und funktioniert unabhängig vom Codec, der zum Codieren der Audiodatei verwendet wird. Ich benutze die Beta-Version der App seit über zwei Wochen und es ist unglaublich, was Dirac hier erreicht hat. Alles, was Sie brauchen, um loszulegen, ist ein kompatibles Kopfhörermodell (die vollständige Liste finden Sie unten), wählen Sie den Schalter, um die Audioqualität zu optimieren, und wählen Sie Ihren Streaming-Dienst aus. Ich habe den Dienst mit einem Sony WH-1000XM3 und einem Beats Solo 3 getestet und Hunderte von Musikstücken über Spotify gestreamt.

Die Dirac-App bietet einen unermesslichen Gewinn an Klangqualität. Das Beste daran ist, dass sie mit Kopfhörern funktioniert, die Sie bereits besitzen.

Die App von Dirac verfügt über einen Korrekturfilter, passt die Höhen und Tiefen an und richtet einen Geräumigkeitsmodus ein. Auf diese Weise gelingt es ihm, boomendere Bässe und klarere Höhen zu liefern, mit einer Klangbühne, die wärmer und viel einladender ist. Der Unterschied ist sofort spürbar - und Sie können sich selbst davon überzeugen, indem Sie den Service umschalten. Sie erhalten eine unmittelbarere Basswiedergabe, die reich klingt, und der Gesang wirkt auch heller. Die Klangbühne ähnelt der einer Live-Performance, und Dirac will mit seiner Audiolösung ein "geräumiges Hörerlebnis" bieten.

Das Beste an der Dirac-App ist, dass sie mit Ihren vorhandenen Kopfhörern funktioniert. Laut Dirac sind über 40 Modelle offiziell mit der App kompatibel. Weitere Modelle werden wöchentlich hinzugefügt. Hier ist die vollständige Liste:

  • 1 MEHR EO320
  • 1 MEHR E1003
  • AKG K374BT
  • Amoi F9
  • Apple AirPods Pro
  • Apple AirPods 2
  • Apple Earpods
  • Audio Technica CKB50
  • Audio Technica CLR100is
  • Audio Technica CK200BT
  • Audio Technica CK350iS
  • Audio Technica CKL220iS
  • Bang & Olufsen H9i
  • Beats Solo3 Wireless
  • Bose QuietComfort 35-II
  • Edifier H185P
  • Edifier H230P
  • Edifier W800BT
  • Edifier H270P
  • Edifier W280BT
  • Huawei AM13
  • Huawei AM60
  • Huawei AM61
  • JBL Ausdauersprung
  • JBL Reflect Mini BT
  • JBL Tune 205BT
  • JBL T205
  • JBL Tune 110BT
  • JBL C100SI
  • JBL T280BT
  • JBL T180A
  • JBL T280A
  • JBL Tune 110
  • Kugou M1
  • Langsdom L5B
  • Langsdom D4C
  • Meizu EP52
  • Meizu EP2
  • Monster Klarheit HD
  • Philips SHE6000
  • QCY T1
  • QCY QY19
  • Samsung EG920
  • Sennheiser MX170
  • Sennheiser Momentum 3
  • Sennheiser CX300S
  • Sony WH-1000XM3
  • Sony MDR-XB50BS
  • Sony MDR-XB55AP
  • Sony MDR-XB75AP
  • Vivo XE710
  • Xiaomi Redmi AirDots
  • Xiaomi Mi Ohrhörer Nackenbügel Basic
  • Xiaomi MI Bluetooth-Nackenbügel

Dirac will mit führenden Streaming-Musikdiensten und Telefonherstellern zusammenarbeiten, um seine Audiolösung in Telefone und andere Geräte einzubetten. Angesichts der Markengeschichte ist es möglich, dass später in diesem Quartal eine Zusammenarbeit mit einem chinesischen Hersteller angekündigt wird. Angesichts der Tatsache, dass Dirac seinen Sitz in Schweden hat, könnte sich auch eine Partnerschaft mit Spotify abzeichnen.

Oh, und Dirac arbeitet regelmäßig mit DJs und Musikproduzenten zusammen. Hier ein Zitat von Axwell (bekannt als Swedish House Mafia) zum neuen Service:

Im Studio spürt man jeden Schlag, Ton und Tropfen - jedes Detail ist vorhanden und nichts geht verloren. Die Herausforderung für die Branche besteht darin, diese Studioenergie durch Kopfhörer für Endverbraucher wiederherzustellen, die Klangqualität und Detailgenauigkeit beeinträchtigen. Dirac verändert das Spiel mit seiner neuen digitalen Audiolösung, die den Klang mit Details bereichert. Klarheit und Eintauchen, die einst nur von Künstlern und Produzenten in einem Studio zu spüren waren Umgebung.

Dirac startet ab dieser Woche die öffentliche Beta seiner Audiooptimierungs-App, und die App sollte zu einem späteren Zeitpunkt im Play Store erhältlich sein.

instagram story viewer