Artikel

Amazon Echo Buds Review: Alexa ist jetzt in meinem Kopf

Amazon Echo Knospen Lebensstil 9Quelle: Jeramy Johnson / Android Central

Bei einer vollgepackten Produkteinführung im Herbst im vergangenen September kündigte Amazon über ein Dutzend neuer Echo- und Alexa-Produkte einem Treffen von Technikreportern und -begeisterten an. Im Vorfeld dieser Ankündigung wurde vielleicht kein Gerät so häufig erwartet wie die Echo Buds, und erste Bewertungen und Eindrücke waren größtenteils günstig.

Aber was sind die Echo Buds, könnte man fragen? Die einfache Antwort ist, dass sie der erste echte Versuch von Amazon sind, wirklich drahtlose intelligente Ohrhörer zu entwickeln. Die kompliziertere Antwort ist, dass sie Teil der größeren Bemühungen des Unternehmens sind, ihren intelligenten Assistenten in der ganzen Welt noch allgegenwärtiger zu machen.

Schon in den frühesten Tagen der intelligenten Assistentin erkannte Amazon die Notwendigkeit, Alexa aus ihrem schwarzen zylindrischen Gefängnis zu entfernen und sie aus der Haustür zu schieben. Nach dem Start des ersten Echo-Lautsprechers Ende 2014 war der nächste nicht mehr erhältliche Produktstapel der inzwischen nicht mehr existierende Amazon Tap, ein tragbarer Bluetooth-Lautsprecher mit integriertem Alexa. Da das Fire Phone DOA im Jahr 2014 und der Tap nicht wirklich irgendwohin gingen, war Amazon gezwungen, mit Dritten wie zusammenzuarbeiten

Bose und Fitbit um Alexa in die Welt zu bringen. Aber jetzt mit Produkten wie den Echo Buds, Echo Autound Day One Geräte kommen bald wie die Echo-Schleife und Echo FramesAlexa beginnt mit uns ihre ersten fragilen Schritte in die Welt zu machen.

Alexa ist meine Knospe

Endeffekt Diese kabellosen Ohrhörer fühlen sich großartig an und klingen großartig. Sie werden es lieben, wenn Alexa süße Dinge in Ihre Ohren flüstert. Mit Active Noise Reduction, Passthrough-Sound außerhalb der Umgebung und In-App-EQ-Einstellungen sind sie auch ziemlich voll ausgestattet.

Vorteile

  • Freisprecheinrichtung Alexa
  • EQ- und Mikrofoneinstellungen in der App
  • Anpassbare Tap-Steuerelemente, mit denen Sie Google Assistant oder Siri aufrufen können
  • Wirklich guter Sound für eine In-Ear-Knospe

Nachteile

  • Kein kabelloses Laden
  • microUSB statt USB-C
  • Nur 1 Farboption (schwarz)
  • $ 130 bei Amazon
  • $ 130 bei Best Buy

Echo Knospen Was ich mag

Echo Buds HeldenschussQuelle: Jeramy Johnson / Android Central

Die Echo Buds sind super einfach einzurichten und zu verwenden. Wenn Sie die Alexa-App auf Ihrem Telefon installiert und geöffnet haben, heben Sie einfach den Deckel des Gehäuses an und ein blaues Licht sollte anfangen zu blinken. Anschließend wird in der App ein Popup-Dialogfeld geöffnet, das Sie in wenigen Minuten durch den Einrichtungsprozess führt (wenn Sie sich das Video mit den Anleitungen ansehen). Es war alles sehr intuitiv und vertraut, insbesondere wenn Sie in der Vergangenheit ein Paar AirPods oder Samsung Galaxy Buds eingerichtet haben.

Echo Buds App 1Echo Buds App 3Quelle: Jeramy Johnson / Android Central

Einmal habe ich herausgefunden, wie ich diese Knospen in meine Ohren bekommen kann (Ich bin nicht koordiniert) passen sie sofort gut und bequem. Ich habe das Glück, dass ich mit den Standard-Ohrstöpsel fast immer gut zurechtkomme, sodass ich diese für eine bessere Passform nicht austauschen musste (die Knospen werden mit mehreren Größen von Ohrstöpsel geliefert). Ich habe mir auch nicht die Mühe gemacht, eine der mitgelieferten Ohrflossen / Flügel anzulegen, weil mir die Art und Weise, wie sich diese anfühlen, nie gefallen hat, also habe ich sie in der Schachtel gelassen (aber sie sind da, wenn Sie sie brauchen).

Echo Buds App 4Echo Knospen App 5Quelle: Jeramy Johnson / Android Central

Die Touch-Steuerung ist angenehm zu bedienen, und zum Glück müssen Sie nicht so schwer tippen, um den Status zu ändern. Die Standardeinstellungen für das Antippen der Knospen wechseln zwischen aktiver Rauschunterdrückung (übrigens welche) Partnerschaft mit Bose, um dies zu erreichen) und Passthrough-Modus (dies ist ihre Art, Umgebungsgeräusche von außen zuzulassen im). Wenn Sie zweimal tippen, um zwischen diesen Modi zu wechseln, ertönt ein akustisches Voice-Over Wenn Sie die Knospen wechseln, wechseln Sie den Modus, um sicherzustellen, dass das Gerät auf Ihrem Gerät aufgenommen wurde Anfrage. Obwohl diese Einstellungen die Standardeinstellungen sind, können Sie die Funktion dieser Tippgesten ändern.

In den Echo Buds-Einstellungen in der Alexa-App können Sie entscheiden, welchen Ohrhörer Sie beispielsweise für die Medienwiedergabe und die Wiedergabe / Pause steuern, das Mikrofon stummschalten oder Titel überspringen möchten. Nachdem ich mit den verschiedenen Alternativen herumgespielt hatte, kehrte ich zu den ANR / Passthrough-Standardeinstellungen zurück, da ich sie für meine Läufe / Spaziergänge am nützlichsten fand. Ich fand es auch einfacher, Alexa zu bitten, die Wiedergabesteuerung zu ändern, als sie zu bitten, ANR / Passthrough zu ändern.

Echo Buds App 7Echo Buds App 6Quelle: Jeramy Johnson / Android Central

Mehr zu den Bedienelementen... Amazon hat sich mit Bose zusammengetan, um die Active Noise Reduction (ANR) -Technologie des Audio-Unternehmens in die Echo Buds aufzunehmen, und meiner Meinung nach funktioniert sie recht gut. Wenn ich ANR aktiviert habe, bekomme ich einen viel volleren Klang und kann meine Umgebung kaum hören (was großartig ist, wenn ich es versuche Konzentrieren), aber wenn ich auf tippe, um den Passthrough-Modus zu erhalten, wird der Sound etwas zurückgeblendet und es scheint, als wäre ich wieder in der Realität Welt wieder. Dies war auf jeden Fall hilfreich, wenn ich täglich nachmittags spazieren ging, obwohl es die Windstörungen verstärkte und es schwieriger machte, Musik mit geringerer Lautstärke zu hören.

Was den Gesamtsound angeht, dachte ich, dass diese definitiv besser klingen als die AirPods (1. oder 2. Generation) und besser als alle anderen kabelgebundenen Ohrhörer, die ich in letzter Zeit ausprobiert habe. Natürlich werden sie nicht so gut klingen wie ein hochwertiger Over-the-Ear-Kopfhörer, und ich weiß, dass meine Kollegen das sagen werden Jabra oder Soundcore Ohrhörer haben mehr Reichweite (sie haben Recht), aber ich denke, dass diese für den Preis einen ziemlich hochwertigen Klang bieten. Beim Anhören eines kürzlich veröffentlichten Android Central-Podcasts mit aktivierter Rauschunterdrückung klang es, als wäre ich buchstäblich im Raum mit Andrew Martonik, Michael Fisher, und David Cogan. Und vor meinem letzten Lauf bat ich Alexa, etwas Trainingsmusik zu spielen. Der Bass und die Klangisolation waren wirklich beeindruckend, besonders angesichts meines traurigen, atemlosen Keuchens, als ich an diesem Nachmittag in einen knorrigen Wind geriet. Noch besser, Alexa hörte mich ziemlich gut, als ich fragte, wie der Name eines bestimmten Songs sei. Alles in allem ziemlich beeindruckend.

Ich versuche zu vermeiden, jemals Menschen anzurufen, aber als ich Alexa bat, meine Frau anzurufen... Der Anruf klang wirklich klar.

Ich versuche zu vermeiden, jemals Menschen anzurufen, aber als ich Alexa bat, meine Frau anzurufen, war ich schnell verbunden und der Anruf klang wirklich klar. Meine Frau sagte, dass meine Stimme klang ein wenig weiter weg als gewöhnlich, aber das ist zu erwarten, wenn die Mikrofone im Grunde genommen in Ihrem Ohr sind. Ansonsten sagte sie, ich hätte an ihrem Ende genauso gut geklungen, als ob ich telefoniert hätte, und sie hätte nicht sagen können, dass ich Echo Buds benutze. Klingt für mich nach einem Gewinn.

Amazon Echo Buds BoxQuelle: Jeramy Johnson / Android Central

Amazon hat in diesem Jahr versucht, seinen erneuten Fokus auf den Datenschutz zu verstärken, und Produkte mit physischen Datenschutzkontrollen wie den Verschluss und die Mikrofonschalter am eingeführt Echo Show 5 und Echo Show 8Außerdem haben sie die Datenschutzeinstellungen der Echo Buds in ihren Materialien hervorgehoben. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Alexa mehr hört, als Sie denken, dass sie sollte, können Sie die Mikrofone an den Knospen in der Alexa-App ausschalten. Sie können Alexa auch bitten, "das zu löschen, was ich gerade gesagt habe" oder "meine Sprachaufnahmen für diesen Tag zu löschen" usw. Das Löschen von Sprachaufzeichnungen und das Verwalten Ihrer vollständigen Amazon-Datenschutzeinstellungen kann auch in der App oder online in der erfolgen Alexa Privacy Hub.

Laut Amazon sollten die Echo Buds etwa vier bis fünf Stunden aufgeladen werden, und bis zu 20 Stunden mit dem Fall. Und obwohl es nicht wirklich ist schnell Nach dem Aufladen können Sie in etwa 20 Minuten etwa zwei Stunden zusätzliche Akkulaufzeit aufladen. Bei meiner Nutzung stellte ich fest, dass der Akku in etwa einer Betriebsstunde um 15 bis 20% gesunken ist (was genau den Schätzungen von Amazon entspricht). Dazu gehörte das Anhören eines Podcasts in einer anderen App, in dem Alexa darum gebeten wurde Musik aus verschiedenen Wiedergabelisten abspielenund stellte Alexa zufällige Fragen, als ich ging.

Oh, ich habe es beinahe vergessen! Es gibt Gerüchte dass Amazon Fitnessfunktionen mit den Echo Buds testet, die sie möglicherweise später in einem Software-Update veröffentlichen. Ich hoffe, dass diese Gerüchte wahr sind und dass ich dies in naher Zukunft testen kann!

Echo Knospen Was ich nicht mag

Amazon Echo Buds Lebensstil 11Quelle: Jeramy Johnson / Android Central

Diese Ohrhörer sind irgendwie unauffällig anzusehen, aber ich denke nicht, dass das unbedingt eine schlechte Sache ist. Ich meine, sie stecken in deinen Ohrlöchern, also wie fantastisch könnten sie aussehen? Sie teilen eine Designsprache mit dem Samsung Galaxy Buds oder sogar die Jaybird Ausblicke, dass es sich um mittelgroße Chonks handelt, die in Ihr Ohr passen.

Der Fall ist auch nicht das beste Merkmal der Echo Buds. Zuallererst wird es mit einem Micro-USB-Ladeanschluss und einem Kabel geliefert (argh Amazon ???), und weniger wichtig, aber ebenso enttäuschend ist, dass Sie das Gehäuse nicht drahtlos aufladen können. Ich werde auch sagen, dass sich der Fall für die Echo Buds ziemlich billig anfühlt... sogar hohl. Es besteht aus einem harten, mattschwarzen Kunststoff und erfordert zwei Hände zum Öffnen (wenn Ihnen das wichtig ist). Selbst für den relativ niedrigen Preis hätte ich ein bisschen besseres erwartet. Andererseits kaufen Sie diese für die Knospen, die Klangqualität und die Alexa-Funktionen, nicht für das, was sie enthalten. Es ist das, was drinnen zählt, richtig?

Echo Knospen Amazon Alexa Android AppQuelle: Andrew Martonik / Android Central

Obwohl die Echo Buds in der Alexa-App einfach zu steuern sind, mag ich die Erfahrung mit dieser App immer noch nicht ganz. Es ist im letzten Jahr viel besser geworden und läuft sicherlich schneller, aber es fühlt sich für mich immer noch etwas klobig an... Ein bisschen wie das, zu dem sich iTunes entwickelt hat, nachdem jahrelang zusätzliche Funktionen und Dienste hinzugefügt wurden. Und ich verstehe - Amazon hat keine eigene mobile Plattform wie Android oder iOS, also wenn sie das wollen Entdecken und nutzen Sie alle Funktionen, die Alexa zu bieten hat. Es ist nur sinnvoll, sie alle zu speichern ein Platz.

Alexa selbst klingt in ihren Antworten etwas dünn, was seltsam ist.

Anrufe, Hörbücher, Podcasts und Musik klangen für mich großartig, aber das einzige Stück Audio, von dem ich dachte, dass es ein wenig abweicht, war Alexa. Wann immer ich eine Sprachanfrage stellte, war die Antwort, die ich vom intelligenten Assistenten erhielt, sehr dünn, fast so, als gäbe es ein bisschen... warte darauf... Ein Echo. Nicht jedes Mal, aber genug, dass ich es sofort bemerkte. Auch dies ist keineswegs ein Deal-Breaker, aber ich fand es trotzdem etwas seltsam.

Eine letzte Sache... Mit den Echo Buds können Sie auch den Standard-Smart-Assistenten auf Ihrem Telefon (Google Assistant oder Siri) aufrufen, indem Sie einige Sekunden lang auf eine Knospe drücken. Ich fand dies jedoch ein wenig erfolgreich. Es hat funktioniert, aber ich konnte nie herausfinden, wie viel Druck ich ausüben musste oder wie lange. Wahrscheinlich nur Bedienerfehler, aber erwähnenswert.

Amazon Echo Knospen Solltest du diese bekommen?

Echo Knospen im OhrQuelle: Jeramy Johnson / Android Central

Wenn Sie überhaupt Alexa- oder Echo-Produkte verwenden, sind diese auf jeden Fall einen Versuch wert. Sie sind günstiger als die meisten vergleichbaren Wettbewerber in diesem Bereich, und ich denke, sie passen gut und klingen auch gut für das, was sie sind. Sicher, Sie können mit höherpreisigen Optionen von Bose, Jabra oder Apple einen besseren Klang erzielen, aber ich persönlich denke nicht, dass dies für die meisten Menschen notwendig ist. Auch wenn Sie Alexa nicht so oft verwenden (und Sie können sie ganz überspringen und Google Assistant oder Siri bei einer Presse aufrufen), halte ich diese dennoch für erwägenswert.

4.5von 5

Wenn Sie diese Ohrhörer ausprobieren möchten, halten Sie Ausschau nach Amazon-spezifischen Werbeangeboten. Derzeit bietet Amazon neuen Nutzern eine kostenlose 90-Tage-Testversion von an Hörbarund sie führen weiterhin eine 30-tägige kostenlose Testversion von Amazon Music Unlimited. Beide sind ausgezeichnete Audio-Content-Dienste und beide funktionieren über die Echo Buds erstaunlich gut mit Alexa.

Solide intelligente Ohrhörer

Alexa bricht aus

Diese drahtlosen Ohrhörer von Amazon sind ein solider erster Schritt in eine neue Produktkategorie und einen neuen Formfaktor für Alexa. Die Passform und der Sound sind für den Preis überraschend gut, und die Bequemlichkeit der Freisprechfunktion von Alexa und Google Assistant / Siri beim Tippen ist eine wirklich nützliche Kombination.

  • $ 130 bei Amazon
  • $ 130 bei Best Buy

Wir können eine Provision für Einkäufe über unsere Links verdienen. Mehr erfahren.

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!
Es ist Zeit, die Schnur zu durchtrennen!

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!

Die besten kabellosen Ohrhörer sind bequem, klingen großartig, kosten nicht zu viel und passen problemlos in eine Tasche.

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr
Nächste Generation

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr.

Sony hat offiziell bestätigt, dass es auf der PlayStation 5 funktioniert. Hier ist alles, was wir bisher darüber wissen.

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt
Neue Nokias

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt.

Nokia 2.4 und Nokia 3.4 sind die neuesten Ergänzungen im Budget-Smartphone-Sortiment von HMD Global. Da es sich bei beiden Geräten um Android One-Geräte handelt, erhalten sie garantiert bis zu drei Jahre lang zwei wichtige Betriebssystemupdates und regelmäßige Sicherheitsupdates.

Hey Alexa, was ist dein Lieblingsspielzeug? Hier sind die besten Alexa-fähigen Spielzeuge
alexa, lass uns spielen

Hey Alexa, was ist dein Lieblingsspielzeug? Hier sind die besten Alexa-fähigen Spielzeuge.

Alexa wird am häufigsten zum Steuern von Smart-Home-Geräten, Beantworten von Fragen und Abspielen von Musik verwendet, kann aber auch zum Spaß mit kompatiblen Spielzeugen verwendet werden.

instagram story viewer