Artikel

So richten Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihr Dropbox-Konto ein

protection click fraud

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist ein Muss für jedes Konto, das sie unterstützt. Sie ist jedoch besonders wichtig für den Schutz Ihrer persönlichen Dateien. Dropbox wird für alles verwendet, vom persönlichen bis zum geschäftlichen Dateispeicher. Deshalb ist es wichtig, Ihr Konto nach besten Kräften zu sichern und diese Dateien nicht in die falschen Hände zu bekommen. Glücklicherweise ist die Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung ein schneller und einfacher Vorgang.

So aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung

Es gibt keine Möglichkeit, die Zwei-Faktor-Authentifizierung über die Dropbox-App auf Ihrem Telefon einzurichten. Sie müssen sich stattdessen auf Ihrem Computer bei der Website anmelden. Zum Glück ist dies immer noch ein einfacher Vorgang, und Sie benötigen Ihr Telefon möglicherweise während des gesamten Einrichtungsvorgangs, wenn Sie eine Authentifizierungs-App wie Authy verwenden.

  1. Klicken Sie auf Ihr Profilsymbol und Einstellungen auswählen.
  2. Klicken Sie unter Persönliches Konto auf Sicherheit Tab.

    Einrichtung der Dropbox-Zwei-Faktor-AuthentifizierungQuelle: Hayato Huseman / Android Central

  3. Klicken Sie auf den Schalter neben der Bestätigung in zwei Schritten.

    Einrichtung der Dropbox-Zwei-Faktor-AuthentifizierungQuelle: Hayato Huseman / Android Central

  4. In der folgenden Popup-Eingabeaufforderung wird Klicken Sie auf Erste Schritte.
  5. Geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Von hier aus müssen Sie entscheiden, ob Sie jeweils einen Text mit einem Bestätigungscode erhalten möchten Wenn Sie sich von einem neuen Gerät bei Dropbox anmelden oder wenn Sie eine tokengenerierende App wie bevorzugen Authy. Wir empfehlen Letzteres, da SMS viel einfacher zu fälschen sind als die zeitbasierte Token-Generierung, aber letztendlich liegt es an Ihnen und beides ist besser, als 2FA überhaupt nicht aktiviert zu haben.

Das ist es! Von hier an fordert Dropbox bei jeder Anmeldung von einem nicht erkannten Gerät einen Bestätigungscode zusammen mit Ihrem Passwort an. Dies bietet einen weiteren Schutz vor unerwünschtem Zugriff, da selbst wenn Sie Ihr Passwort kennen, niemand alleine in Ihr Konto gelangt.

Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten, können Sie sogar einen physischen Sicherheitsschlüssel als zusätzliche 2FA-Methode verwenden. Dies funktioniert nur auf einem Computer mit Chrome, ist jedoch eine sichere und bequeme Möglichkeit, sich schnell anzumelden.

In diesem Handbuch empfohlene Hardware

Hayato Huseman

Hayato ist ein erholsamer Messesüchtiger und Video-Editor für Android Central aus Indianapolis. Er beschwert sich meistens über die Kälte und begeistert sich für Prog Metal auf Twitter unter @ Hayatohuseman. Hast du einen Tipp oder eine Anfrage? Schreiben Sie ihm eine E-Mail an [email protected].

instagram story viewer