Artikel

Die wechselvolle, langsame Geschichte von Geschichten über Android-Updates

Jetzt geht das schon wieder los. Ein weiteres Jahr, eine weitere Geschichte "Mal sehen, wie lange es dauert, bis Android-Updates verfügbar sind". Das Neueste kommt von Ars Technicabetitelt "Die wechselvolle, langsame Geschichte der Updates für Android-Handys." Es wird untersucht, wie lange Hersteller brauchen, um wichtige Versionen auf ihre Handys zu bringen. Viele Diagramme. Viele Monate. Alles mit dem Missverständnis, dass Telefone auf die nächste Hauptversion von Android aktualisiert werden müssen oder etwas nicht stimmt.

Nur, hier ist die letzte Grafik von Casey Johnstons Stück:

Updates sind sicherlich nicht der wichtigste Aspekt bei der Auswahl eines neuen Telefons. Wenn eine Betriebssystemversion gut funktioniert, können Sie sich damit zufrieden geben, einfach dabei zu bleiben. Für diejenigen, die das Neueste und Beste mögen, ist es jedoch klar, dass die Notwendigkeit von Update-Verbesserungen das gesamte Android-Ökosystem plagt.

Abwarten. Es gibt ungefähr 30 Absätze, in denen Dinge beschrieben werden, die Ars am Ende sagt, "sind nicht der wichtigste Aspekt bei der Auswahl eines neuen Telefons." Was haben wir gerade zu Ende gelesen? Indizien dafür, dass... Was? Android ist nicht iOS?

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Leider ist dies kein neues Phänomen.

Wie lange sollte ein größeres Update dauern? Wir würden es wirklich gerne wissen

Ars kommt dem wahren Grund zu Beginn seines Abschlusses nahe. Schreibt Johnston:

Selbst die Vorstellung von Software-Updates nach der Hardware-Veröffentlichung ist noch ein relativ neues Konzept, geschweige denn die Idee, dass Hardware-Besitzer Anspruch auf funktionsbasierte Updates haben. Alle Beteiligten haben immer noch den Dreh raus. Während wir uns die Zahlen ansehen und versuchen können, Schlussfolgerungen zu ziehen, kann es Faktoren geben, die wir als Außenseiter dieser Unternehmen hier nicht berücksichtigen können. Einige Mobilteile erhalten möglicherweise verspätete oder keine Updates, weil sie sich schlecht verkauft haben oder weil sie aufgrund der Überlagerung der Benutzeroberfläche eines Unternehmens zurückgehalten oder verzögert wurden.

Dies. Dies ist der wichtigste Absatz im Stück. Dies ist der Teil, den so viele Menschen nicht zu verstehen scheinen, und wir haben größtenteils das iPhone dafür verantwortlich zu machen. Apple hat lobenswerte Arbeit geleistet und mit dem iPhone und iOS eine einzige vertikale Plattform geschaffen. Es ist kein Einzel-Telefon-Ökosystem - es gibt kleine Carrier-Variationen, aber diese haben sich weitgehend zu dem zusammengeschlossen, was jetzt das iPhone 5 ist. Aber der Punkt, an dem Apple das iPhone und iOS so konzipiert hat, dass es von Apple gesteuert wird. So wenige Geräte wie möglich, wobei die Varianten auf der Evolutionsleiter so nahe beieinander liegen, dass Aktualisierungen viel einfacher und schneller erfolgen können. Es ist ein schneller, ruhiger Fluss, der sich direkt entlang bewegt. Alles von Apple gesteuert. Kein OEM. Kein Träger. Apfel. Wenn Ihr Ziel Konsistenz und Kontrolle ist, gehen Sie wie folgt vor.

Android hingegen ist eine ganze Reihe von Ökosystemen, die zufällig dasselbe Betriebssystem verwenden. Es gibt Samsung Land. Und Motorola World. Und der glückliche Ort, der HTC Hollow ist. Das Bewegen zwischen ihnen ist eher so, als würde man gleichzeitig den Mississippi und den Panamakanal mit seinen Drehungen und Wendungen und Höhenunterschieden durchqueren. Werfen Sie das Tempo der Wildwasser-Stromschnellen bei der Hardware-Entwicklung ein und, nein, Sie werden absolut keine gleichwertigen Updates zwischen Telefonen, Herstellern oder Netzbetreibern sehen. Nicht jedes Telefon erhält jedes Update. Zeitraum.

Wir sind Benutzer. Wir sind keine Ingenieure. Wir sind keine Programmierer. Wir haben keine Ahnung, was zum Aktualisieren eines Geräts erforderlich ist. Keine einzige Person, mit der ich gesprochen habe - bis auf die Leute, die ihren Lebensunterhalt mit Telefonen verdienen - konnte diese Frage beantworten: "Wie lange sollte es dauern?" Es dauert, bis ein Update Ihr Telefon erreicht, sobald der Code verfügbar ist. "Und wir sind nicht in Besprechungen mit den Netzbetreibern, wenn sie sich entscheiden Welche Ressourcen für wichtige Updates für Telefone zu verwenden sind, die möglicherweise nicht so beliebt sind, wie Sie möchten (das ist eine schwierige Realität), und welche für neue Updates verwendet werden sollten Telefone. Aber das ist Geschäft. Es ist nicht persönlich.

Wir sind verwöhnt von der Art und Weise, wie Apple Dinge getan hat, sowohl auf dem Handy als auch auf der traditionellen Computerseite. Das ist keine schlechte Sache. So sollten Updates durchgeführt werden, und so werden sie in einem vertikalen Ökosystem wie iOS durchgeführt. Aber Android ist nicht dafür ausgelegt. Es kann nie sein.

Ignorieren Sie nicht die wirklich wichtigen Updates

Ein weiterer Punkt, der erwähnt werden muss: Ars ignoriert "Punkt" -Updates. Das ist in Ordnung und sie sind darüber transparent. Aber ich würde argumentieren, dass "Punkt" -Updates - oder Wartungsversionen - wichtiger sind. (Ein Ars-Kommentator erwähnte dies auch.) Sie reparieren Dinge, die kaputt sind. Sie sind diejenigen, die sich im Lebenszyklus des Telefons mehr Sorgen machen müssen. Suchen Sie nicht weiter als das Samsung Exynos brouhaha dieser Woche. Das muss so schnell wie möglich behoben werden. Das ist ein Maßstab, der ernst genommen werden muss. Es ist ein bisschen wie ein Catch-22. Sie möchten so wenige Wartungsversionen wie nötig sehen. Aber wenn man es braucht, muss es so schnell wie möglich rausgeschmissen werden.

Ars ist hier nicht allein. Wir hatten das gleiche Gespräch vor mehr als einem Jahr, als Molly Wood von CNET war über den Bogeyman "Fragmentierung" in den Armen. Wir haben andere solche Update- "Studien" veröffentlicht, die alle die einfache Tatsache ignorieren, dass Android nicht wie iOS gestaltet ist. So sehr wir möchten, werden Updates einen Monat nach der Veröffentlichung des Codes durch Google nicht auf magische Weise angezeigt. Nicht jedes Telefon ist gleich. Einige werden zurückgelassen.

Vielleicht, nur vielleicht, bewegen sich die Dinge schneller

Beachten Sie jedoch Folgendes: Android 4.1 wurde für das Android Open Source-Projekt veröffentlicht am 9. Juli 2012und fünf Monate später sehen wir Updates von Samsung. Von Motorola. Vom HTC. (Und das sind nur ein paar Telefone, die in dieser Weihnachtszeit Upates sehen.) Sony, das Ars in seinem Artikel nicht erwähnt hat, sagt, dass wir Updates im Februar und März sehen werden. LG's Updates im neuen Jahr bringen.

Nichts davon ist natürlich von Bedeutung, wenn die Hersteller und Spediteure nicht liefern. Aber der Android-Update-Prozess ist komplex und nicht so schlimm, wie manche glauben machen würden.

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!
Es ist Zeit, die Schnur zu durchtrennen!

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!

Die besten kabellosen Ohrhörer sind bequem, klingen großartig, kosten nicht zu viel und passen problemlos in eine Tasche.

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr
Nächste Generation

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr.

Sony hat offiziell bestätigt, dass es auf der PlayStation 5 funktioniert. Hier ist alles, was wir bisher darüber wissen.

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt
Neue Nokias

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt.

Nokia 2.4 und Nokia 3.4 sind die neuesten Ergänzungen im Budget-Smartphone-Sortiment von HMD Global. Da es sich bei beiden um Android One-Geräte handelt, erhalten sie garantiert bis zu drei Jahre lang zwei wichtige Betriebssystemupdates und regelmäßige Sicherheitsupdates.

Die besten tragbaren Sofortbilddrucker für Android-Geräte
Drucken Sie unterwegs!

Die besten tragbaren Sofortbilddrucker für Android-Geräte.

Sie sind unterwegs und machen Erinnerungen auf Ihrem Handy. Während digital großartig ist, warum nicht versuchen, diese Erinnerungen mit einem greifbaren Foto ein wenig dauerhafter zu machen?

instagram story viewer