Artikel

Von BlackBerry zu Android springen? Folgendes müssen Sie wissen!

protection click fraud

Erste Schritte von BlackBerry zu Android

Für viele von Ihnen ist das BlackBerry möglicherweise das einzige Smartphone, das Sie jemals gekannt haben. Ich hatte jahrelang persönlich mit Windows Mobile, Palm und BlackBerry OS experimentiert, daher hatte ich keine Angst vor Änderungen, solange das neue Telefon die gleiche Funktionalität hatte, die ich täglich verwendete. Ich habe mir meine Standardverwendung angesehen, welche Funktionen ich regelmäßig verwendet habe, welche ich gelegentlich verwendet habe und welche Funktionen nette Extras waren. Hier habe ich meine Forschungen begonnen und es ist ein großartiger Ort, um hier anzufangen.

Übertragen Sie Ihre Kontakte

Eines der wichtigsten Dinge für viele von uns sind unsere Kontakte. Wenn Sie zuvor das Gerät gewechselt haben, wissen Sie, dass Ihre Kontakte im Einzelhandel für Sie übertragen werden Das Speichern kann zeitaufwändig (und ärgerlich) sein. Der Wechsel von BlackBerry zu BlackBerry kann jedoch recht einfach sein Android.

Der erste Schritt in diesem ziemlich einfachen Prozess wäre zu

Erstellen Sie ein Google Mail-Konto wenn Sie noch keinen haben. Warum müssen Sie das tun? Android erfordert - Beachten Sie, wie wir das fett und kursiv schreiben - ein Google-Konto, um das Telefon zu aktivieren. Sobald Ihr neues Konto erstellt wurde, fügen Sie es Ihrem Gerät hinzu und laden Sie Google Syncon, Ihr BlackBerry, herunter, das Ihre Kontakte und Ihren Kalender mit Google Mail synchronisiert. Der Sicherungsvorgang kann je nach Größe Ihres Telefonbuchs einige Zeit dauern. Sobald Sie dieses neue Google Mail-Konto mit Ihrem Android-Telefon synchronisiert haben, werden alle Ihre Kontakte, E-Mails und Kalender auf das Gerät übertragen. Ziemlich einfach, oder?

Alles über E-Mail auf Android

Wenn Sie ein (ehemaliger) BlackBerry-Süchtiger sind, sind Sie schlicht und einfach ein E-Mail-Süchtiger. Wie geht Android mit E-Mails um? Sie haben einige Optionen, aber Google Mail ist die beste und einfachste. Tatsächlich werden wir nur herauskommen und es sagen: Wenn Sie sich der Google-Erfahrung hingeben, wird dies Ihr Leben viel einfacher machen.

Ich erkannte, dass das Google Mail-Erlebnis, das Android bietet, dem, was ich auf meinem BlackBerry bekam, weit überlegen sein würde. Der Nachteil dabei war jedoch, dass der Rest meiner E-Mail-Konten (mit POP oder IMAP) möglicherweise eine viel langsamere Lieferzeit hat. Ich hatte jedoch bereits damit begonnen, mein Google Mail-Konto als primäres Konto zu verwenden. Dies war also nicht sehr störend.

Für einige kann dies ein Problem darstellen, da Ihr primäres Konto möglicherweise ein Yahoo- oder Hotmail-Konto ist. Aber alle Ängste ließen nach, als Jerry es uns zeigte So verwenden Sie Google Mail als Push-Serverund bringt fast alle meine E-Mail-Konten in einen Push-Stil.

Aber zurück zu Google Mail. Während Google Mail auf BlackBerry verwendet hat in letzter Zeit viel besser gewordenEs ist einfach nicht dasselbe wie die richtige Google Mail-Synchronisierung unter Android. Mit Android erhalten Sie vollen Zugriff und Kontrolle über Ihre E-Mails, einschließlich Etiketten und markierten Elementen. Müssen Sie nach einer E-Mail suchen? Es ist unübertroffen auf Android. Dies ist enorm, da ich verschiedene Ordner für verschiedene Zwecke eingerichtet habe und versuche, die Organisation des Posteingangs aufrechtzuerhalten, was auf dem BlackBerry bis vor kurzem nicht möglich war.

Der Punkt ist, Google Mail ist dort, wo es mit Android ist. Wir benutzen es. Du solltest auch.

Was ist mit Kalendern und Exchange-Unterstützung?

Wir werden kaum die Ersten sein, die es sagen: Exchange war auf Android nicht besonders gut, obwohl Google es in Froyo gut aufpeppt. HTC hat es in seine Sense-Benutzeroberfläche integriert, und es ist nicht schlecht.

Die Kalendersituation ist ähnlich. Wenn Sie alles über Google Mail erledigen, wird es Ihnen wieder gut gehen. Sie können ein paar Probleme mit Exchange sehen, aber es ist kein totaler Deal-Breaker und sollte bald besser werden.

BlackBerry Messenger ersetzen

OK, das wird eine schwierige Frage, wir geben zu. BlackBerry Messenger ist ein Chat-Client, der an Ihre individuelle BlackBerry-PIN gebunden ist und nur für den Chat zwischen BlackBerries funktioniert. Es ist eine glänzende Funktion, und Millionen verlassen sich auf den Echtzeit-Chat, um sich mit Freunden und Kollegen zu verbinden. Wenn Sie also zu Android wechseln, müssen Sie Ihre BlackBerry Messenger-Kontaktliste aufgeben, oder müssen Sie das wirklich?

Blackberry Messenger

Während ja, Sie kein BBM mehr haben, bieten Android-Geräte Google Talk an, einen Google-basierten Chat-Client. Ehrlich gesagt ist es ziemlich überraschend, wie viele Ihrer BBM-Kontakte auch einen gTalk-Namen haben, da Google Mail zu einer der beliebtesten verwendeten E-Mail-Erweiterungen geworden ist. Der Talk-Client wird wie BBM auf Wunsch im Hintergrund ausgeführt. Eine nette Funktion, die Sie auf Ihrem BlackBerry nicht finden, ist jedoch die Möglichkeit, sich vom Dienst abzumelden. Ja, das mag etwas Kleines sein, aber es ist großartig, sich einfach abmelden und ein wenig fliehen zu können, denn egal wie süchtig Sie sind, jeder braucht eine Pause.

Das Besondere an gTalk ist, dass es im Allgemeinen eine Anwendung gibt, auf der sich Ihre Freunde befinden, unabhängig davon, auf welcher Plattform sich Ihre Freunde befinden unterstützen es auf ihrem Gerät sowie auf computergestützten Anwendungen, wodurch es einfach ist, von nahezu jedem mit jedem in Kontakt zu bleiben irgendwo. Wählen Sie einen BBM-Kontakt aus und fragen Sie ihn, ob er über gTalk verfügt. Ich bin sicher, dass die meisten von ihnen mit Ja antworten werden, zumal ich jeden Kontakt von meiner BBM-Liste auf meiner gTalk-Liste abrufen konnte.

Neue Anwendungen finden

BrombeereEin großer Kritikpunkt vieler BlackBerry-Benutzer ist, dass App World stinkt und Menschen häufig ohne Anwendung auskommen. oder warten Sie, bis Sie eine alternative Installationsmethode gefunden haben, damit sie ihr Gerät nicht durch die Installation blockieren müssen AppWorld. Mit Android ist der in das Telefon integrierte Android Market sehr sauber, sieht nicht langsamer aus oder friert Ihr Gerät ein und ist recht einfach zu navigieren. Das Aktualisieren von Anwendungen auf Android wird gegenüber dem BlackBerry definitiv bevorzugt, da Sie Ihr Gerät nicht jedes Mal neu starten müssen. Wenn Sie Ihr Gerät löschen oder ein neues erwerben, müssen Sie nicht in allen Premium-Anwendungen Aktivierungscodes eingeben. Da Ihre Anwendungen anstelle einer PIN direkt mit Ihrem Google-Konto verknüpft sind, aktivieren Sie sie auf einer Ein neues Gerät ist ein Kinderspiel - Sie müssen es nur herunterladen, ohne lästige PIN-Änderungen oder Aktivierungscodes erforderlich.

Die Verwendung von Google Checkout ist für einige ärgerlich, aber ich persönlich finde es sehr einfach, da Sie nur einmal Kreditkarteninformationen eingeben können. Es wird sicher aufbewahrt und ist dann automatisch für zukünftige Einkäufe.

Zum größten Teil gibt es vergleichbare Android-Apps, die das ersetzen, was Sie auf BlackBerry zurücklassen - und oft sind sie besser.

Das Beste am Android Market? Sie können eine Anwendung kaufen, ausprobieren und Ihr Geld zurückerhalten, wenn es Ihnen nicht gefällt, und innerhalb der ersten 24 Stunden deinstallieren. Dies ist zwar nur einmal pro Anwendung zulässig, aber eine großartige Funktion.Kostenlose Testversionen für jede kostenpflichtige App.

Aktualisieren: Google hat diese Richtlinie geändert. Weitere Informationen finden Sie in diesem Beitrag.

Anpassen Ihres Geräts mit ROMs und Designs

Oft ist das erste, was jemand mit einem neuen Gerät tun möchte, es zu personalisieren, Dinge zu ändern, Klingeltöne zu ändern und es als sein eigenes zu bezeichnen. Der halbe Spaß am Besitz eines Smartphones ist die Fähigkeit, all diese lustigen Modifikationen und mehr vornehmen zu können. Können sie also auf einem Android-Gerät durchgeführt werden? Leider sind Themen auf Android nicht ganz so häufig wie auf einem BlackBerry. Es gibt keine Anwendung, die dies zulässt Der durchschnittliche Benutzer kann einige benutzerdefinierte Symbole eingeben, Schriftfarben und -größen ändern und sogar coole Animationen hinzufügen, wenn er dies wünscht zu. Mit Ihrem BlackBerry können Sie aus Hunderten, wenn nicht Tausenden von benutzerdefinierten Themen für Ihr Gerät auswählen, während Sie mit Android weit weniger davon pro Gerät finden. Während dies wie ein unmittelbarer Nachteil klingen mag, ist der Unterschied im Betriebssystem mit den verschiedenen Startbildschirmen, dem Die Integration von Widgets in verschiedenen Größen, die Möglichkeit, Verknüpfungen und Ordner hinzuzufügen, sorgt dafür, dass es sich frisch anfühlt jeden Tag. Was ist der beste Teil der Android-Themen, die Sie fragen können? Oh ja, Sie müssen beim Laden eines neuen Themas nicht Ihre Symbolkonfiguration einrichten und Widgets und Ordner sowie den ganzen Jazz wiederholen.

In der BlackBerry-Community scheint es, als ob Benutzer immer nach einem durchgesickerten Betriebssystem oder einem neuen Hybrid suchen Laden Sie ihr Gerät, normalerweise nur, damit sie sich nicht mehr über einen Fehler beschweren und sich über einen neuen beschweren können Fehler. Beim Lesen über Android-Betriebssysteme, ihre Veröffentlichungen und ihre Version von Hybriden wurde ziemlich deutlich, dass offizielle Veröffentlichungen für viele genauso attraktiv waren wie das Trocknen von Farbe. Der große Teil der Android-Community ist bestrebt, dass Entwickler den Quellcode von Google übernehmen und ihre eigene Version kompilieren und optimieren, die sie als ROM bezeichnen. Zusätzlich zu allen Standardfunktionen bringen viele Entwickler ihre Releases auf die nächste Stufe und fügen zusätzliche hinzu Funktionen wie 360-Grad-Drehung, benutzerdefinierte Skripts zum Entfernen von Anwendungen, die Möglichkeit, Anwendungen von der SD-Karte auszuführen, und viel mehr. Leider muss das Gerät zum Ausführen von benutzerdefinierten ROMs über Root-Rechte verfügen, über die derzeit nicht jedes Gerät verfügt. Dieser Prozess kann ein bisschen riskant sein, aber genau wie beim Laden eines durchgesickerten Betriebssystems gibt es viele großartige Komplettlösungen und eine erstaunliche Gemeinschaft von Menschen hier, die immer bereit sind, in Ihrer Zeit zu helfen der Not.

Was sind all diese Android-Versionen?

Jetzt ist es Zeit zu entscheiden, welches Gerät Ihren Anforderungen am besten entspricht. Das Lesen über die verschiedenen Versionen des Android-Betriebssystems könnte eine ziemlich entmutigende Aufgabe sein, da es einige verschiedene gibt, die auf unterschiedliche Zwecke ausgerichtet sind. Die Wahl zwischen Standard-Android, Sense und MotoBlur kann die schwierigste von allen sein. Während alle diese Funktionen auf derselben Android-Basis ausgeführt werden und die meisten Funktionen gleich sind, richtet sich jede von ihnen an eine etwas andere Zielgruppe.

stock1_6stock2_1

Viele sind an das Aussehen des Standard-Android-Betriebssystems gewöhnt, da dies seit der Veröffentlichung des G1 häufig vorkommt. Das Aussehen des Standard-Android-Betriebssystems ist im Vergleich zu den anderen etwas schlicht, aber für einige bietet es maximale Funktionalität. Da diese Version nicht mit einer Überladung von Social-Media-Widgets übersät ist, wird das grundlegende, unkomplizierte Erscheinungsbild von vielen bevorzugt. Auf Geräten, auf denen der Standardstil von Android ausgeführt wird, können Besitzer Kundenstarter hinzufügen, ihren Startbildschirmstil mithilfe einiger Anwendungen ändern und insgesamt die meisten Anpassungen vornehmen. Einige Beispiele für Geräte, auf denen dieser Android-Stil ausgeführt wird, sind das Motorola Droid, das Nexus One, das G1 und einige andere.

Sinn

Die neue HTC Sense-Oberfläche für Android (Lesen Sie unsere vollständige Rezension) ist etwas mehr auf eine einfache Benutzererfahrung mit einem sehr einfachen Erscheinungsbild ausgelegt und ausgerichtet, an das sich fast jeder anpassen kann. Mit Sense wird ein verstecktes Dock im unteren Stil geliefert, mit dem Sie jederzeit vom Startbildschirm aus Einstellungen ändern, die Anwendungsschublade öffnen und auf Ihre Telefonfunktionen zugreifen können. Einer der größten Vorteile der Sense-Benutzeroberfläche ist die Anzahl der enthaltenen Widgets sowie deren Funktionsweise und Integration in das tägliche Leben. Einige dieser Widgets umfassen das berüchtigte Uhr- und Wettersymbol, das Kontakt-Widget, das die Integration von sozialen Netzwerken in Ihre Kontakte bietet, sowie ein großartiges Musik-Widget. Während dies nur einige der verfügbaren Widgets sind, wird jedes Widget den Bedürfnissen von Einzelpersonen unterschiedlich entsprechen, aber sie sind sicherlich eine der größten Funktionen. Leider sind mit der Sense-Benutzeroberfläche keine Themen vorhanden, und die einzige Möglichkeit, das vollständige Erscheinungsbild des Geräts zu ändern, besteht darin, in ein neues ROM zu flashen, sofern eines überhaupt verfügbar ist. Derzeit wird auf Geräten wie dem HTC Droid Eris, dem HTC Droid Incredible, dem HTC Hero und anderen die ältere Version der Sense-Benutzeroberfläche ausgeführt. Und viele, die es versucht haben, haben sich in es verliebt.

Motoblur

Die letzte Variante, MotoBlur, ist eher auf soziale Netzwerke ausgerichtet, da alle Widgets wie Facebook, Twitter und andere direkt auf dem Startbildschirm angezeigt werden. Wenn Sie diese Widgets auf Ihrem Startbildschirm verfügbar haben, können Sie den Status aller Ihrer bevorzugten sozialen Netzwerkkanäle lesen und aktualisieren. Derzeit wird MotoBlur über Android 1.6 gelegt, eine etwas ältere Version von Android, die nicht alle Funktionen bietet Funktionen, über die andere Geräte mit 2.0 oder 2.1 verfügen, z. B. Live Wallpaper, Pinch to Zoom und Microsoft Exchange Unterstützung.. Die aktuelle Auswahl an MotoBlur-Geräten ist auf den Motorola Backflip und den Motorola Devour beschränkt. Aber neue Geräte wie das Flipout und möglicherweise aktualisiert der Droid 2 Motoblur auf etwas brauchbareres.

Abschließende Gedanken

Es ist sehr schwierig, jeden Aspekt des Konvertierungsprozesses abzudecken, und es bleiben möglicherweise noch einige Fragen offen. Unser Foren sind voll von großartigen Informationen, mit Tonnen von erstaunlichen Mitgliedern, die immer da sind, um bei allen Problemen zu helfen, die auftauchen könnten. Lesen Sie zusätzlich zu den Foren die gepackten Informationen How-To-Abschnitt, die regelmäßig mit Informationen ergänzt wird, die nützlich sind, unabhängig davon, ob sie neu im Betriebssystem sind oder ein erfahrener Android-Entwickler. Wenn die Zeit gekommen ist und Sie daran gedacht haben, Ihr BlackBerry für etwas Neues zurückzulassen, glauben Sie daran Ihre Entscheidung führt Sie zu einem anderen großartigen Betriebssystem, das eine extreme Menge an Funktionen, Anwendungen und Funktionen bietet Mehr.

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!
Es ist Zeit, die Schnur zu durchtrennen!

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!

Die besten kabellosen Ohrhörer sind bequem, klingen großartig, kosten nicht zu viel und passen problemlos in eine Tasche.

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr
Nächste Generation

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr.

Sony hat offiziell bestätigt, dass es auf der PlayStation 5 funktioniert. Hier ist alles, was wir bisher darüber wissen.

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt
Neue Nokias

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt.

Nokia 2.4 und Nokia 3.4 sind die neuesten Ergänzungen im Budget-Smartphone-Sortiment von HMD Global. Da es sich bei beiden Geräten um Android One-Geräte handelt, erhalten sie garantiert bis zu drei Jahre lang zwei wichtige Betriebssystemupdates und regelmäßige Sicherheitsupdates.

Die besten tragbaren Sofortbilddrucker für Android-Geräte
Drucken Sie unterwegs!

Die besten tragbaren Sofortbilddrucker für Android-Geräte.

Sie sind unterwegs und machen Erinnerungen auf Ihrem Handy. Während digital großartig ist, warum nicht versuchen, diese Erinnerungen mit einem greifbaren Foto ein wenig dauerhafter zu machen?

instagram story viewer