Android Zentrale

So passen Sie Ihren Sperrbildschirm unter Android 14 an

protection click fraud

Android 14 führte eine Reihe neuer Funktionen ein, die es Benutzern ermöglichen, alles von ihren Hintergrundbildern bis hin zu ihren Sperrbildschirmen auf einer detaillierten Ebene anzupassen. Neben dynamischen Hintergrundbildern und dem neuen Emoji-Workshop können Sie Ihrem Sperrbildschirm auch Widgets hinzufügen und seinen Stil ändern.

Solange Ihr Telefon läuft Android 14, sollten Sie die Funktion sehen können. So können Sie damit Ihren Sperrbildschirm unter Android 14 anpassen.

So passen Sie Ihren Sperrbildschirm unter Android 14 an

1. drücken und halten Ihr Sperrbildschirm.

2. Klopfen Sperrbildschirm anpassen.

3. Geben Sie Ihr Passwort ein oder scannen Sie bei Bedarf Ihre biometrischen Daten.

So passen Sie Ihren Sperrbildschirm unter Android 14 an
(Bildnachweis: Namerah Saud Fatmi / Android Central)

4. Wählen Sie bei Bedarf ein neues Hintergrundbild für den Sperrbildschirm.

5. Wählen Sie eine Farbe oder ein Farbthema für Ihren Sperrbildschirm.

6. Bewegen Sie den Schieberegler, um den Farbton Ihrer Farbe anzupassen.

So passen Sie Ihren Sperrbildschirm unter Android 14 an
(Bildnachweis: Namerah Saud Fatmi / Android Central)

7. Tippen Sie auf Farbe und Größe der Uhr um die Uhr des Sperrbildschirms anzupassen.

8. Wischen Sie nach links oder rechts, um die Uhrendesigns zu durchsuchen und eines auszuwählen.

9. Legen Sie Farbe und Größe der Uhr fest.

So passen Sie Ihren Sperrbildschirm unter Android 14 an
(Bildnachweis: Namerah Saud Fatmi / Android Central)

10. Gehen Sie zurück zum vorherigen Menü.

11. Wischen Sie nach unten und tippen Sie auf Verknüpfungen.

12. Legen Sie die linken und rechten Verknüpfungen für Ihren Sperrbildschirm fest.

So passen Sie Ihren Sperrbildschirm unter Android 14 an
(Bildnachweis: Namerah Saud Fatmi / Android Central)

Der Sperrbildschirm ist das, was Sie am häufigsten sehen

Erinnern Sie sich noch an die Zeit, als Android Sperrbildschirm-Widgets hatte, die vollständig anpassbar waren? Android 14 versucht, diesen Trend wiederzubeleben, indem es den Benutzern Anpassungen für den Sperrbildschirm bietet. Sie können die Größe und Farbe der Sperrbildschirmuhr anpassen und ausgewählte Widgets am unteren Bildschirmrand hinzufügen. Leider sind diese auf zwei begrenzt und Sie können nur aus dem auswählen, was verfügbar ist.

Da Sie den ganzen Tag über auf den Sperrbildschirm blicken, ist es schön, ihn bis zu einem gewissen Grad abwechslungsreich und thematisch gestalten zu können. Google bietet derzeit etwa sieben Sperrbildschirm-Widgets an, wir hoffen jedoch, dass im Laufe der Zeit weitere hinzugefügt werden. Dazu gehören praktische Verknüpfungen wie die Taschenlampe des Telefons oder der QR-Code-Scanner.

Jeder mit einem der beste Android-Handys hat wahrscheinlich schon Android 14. Wenn nicht, erwägen Sie ein Upgrade auf die Betäubung Pixel 8 Pro. Googles neuestes Flaggschiff ist ein unglaublicher Fotograf. Dieses Gerät verfügt über einige wirklich leistungsstarke Spezifikationen und die in die Software integrierten KI-basierten Funktionen sind wunderbar. Außerdem läuft auf dem Pixel 8 Pro ab Werk Android 14.

Pixel 8 Pro mit quadratischem Porzellanputz auf der Vorder- und Rückseite

Google Pixel 8 Pro

Pixel perfekt

Google hat mit dem epischen Pixel 8 Pro seinen eigenen Highscore übertroffen. Dieses Telefon verfügt über unzählige unglaubliche Funktionen, darunter unter anderem einen Temperatursensor, atemberaubende Kameras, Audio Magic Eraser, Magic Editor und hervorragende Übersetzungen auf dem Gerät.

instagram story viewer