Rezension

Droid X2 erste Überprüfung

Motorola Droid X2

Siehe, das Neue Motorola Droid X2, fast das gleiche wie das Original Motorola Droid X.. Ja wirklich. OK, meistens. Eigentlich ein bisschen. Das heißt nicht, dass es nicht besser ist, weil es definitiv so ist. Und das heißt nicht, dass es langweilig ist, denn das ist es definitiv nicht.

Der ursprüngliche Droid X (Lesen Sie unsere vollständige Rezension) ist immer noch einer unserer Favoriten des vergangenen Jahres. Und Verizon hat eine Vorliebe dafür gezeigt, den Apfelkarren nicht durch einen radikalen Wechsel eines erfolgreichen Telefons verärgern zu wollen - siehe die Droide 2 und Unglaublich 2 als vorherige Beispiele dieser Strategie. Reicht das aus, um bei einem neuen DX2 den Abzug zu betätigen? Lassen Sie uns unsere ersten Gedanken nach der Pause besprechen.

Anstatt Ihnen zu sagen, was gleich ist, konzentrieren wir uns nur auf das, was anders ist.

Der Droid X2 übertrifft seinen Vorgänger in der Prozessorabteilung und tauscht einen TI OMAP 3630 gegen einen neuen 1-GHz-NVIDIA Tegra 2-Dual-Core-Prozessor. Was den täglichen Gebrauch des Telefons betrifft - E-Mail, Verwendung der Benutzeroberfläche usw. - Es ist unwahrscheinlich, dass Sie wirklich etwas bemerken. Unser Testgerät fühlt sich sicherlich bissig genug an, aber das könnte an dieser Erfahrung mit neuen Telefonen liegen

immer ein bisschen schneller. Und es riecht nach neuem Telefon.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Motorola Droid X2Motorola Droid X2

Der Droid X2 verbessert auch die Anzeige. Es ist immer noch ein 4,3-Zoll-Touchscreen, aber die Auflösung wurde von den üblichen 480 x 800 (OK, OK 480 x 854 - verdammtes Motorola und seine zusätzlichen 54 Pixel) auf 540 x 960 (das ist qHD) erhöht. Macht es einen großen Unterschied? Überraschenderweise die Telefone nebeneinander betrachten, nicht so sehr. Sie werden einige subtile Änderungen bemerken - die Benachrichtigungsleiste ist etwas dünner (aber das ist im Vergleich zu unserem Droid X, bei dem das Lebkuchenleck ausgeführt wird), und die Symbole sind etwas kleiner und weiter auseinander. Ist das eine Auflösungssache oder nur eine UI-Sache? Keine Ahnung. Aber wir werden niemals ein Telefon mit höherer Auflösung ablehnen, selbst wenn wir gelegentlich einzelne Pixel erkennen können.

Motorola Droid X2Motorola Droid X2
Motorola Droid X2Motorola Droid X2

Und weg ist die physische Kamerataste. Wir sind ein bisschen traurig zu sehen, wie es geht. War es eine rein ästhetische Designentscheidung? Hat es dem Dual-Core-Prozessor Platz gemacht? Etwas anderes? Wir wissen nur, dass wir nur ein kleines Stück Funktionalität verloren haben, und darüber sind wir traurig.

Motorola Droid X2Motorola Droid X2

In Bezug auf die Software läuft Android 2.2.2. Wieder ist es Zeit, neue Telefone mit Lebkuchen zu starten. Das heißt nicht, dass das Droid X2 kein Gingerbread-Update erhalten wird - das wird es mit Sicherheit -, aber es ist Zeit für neue Telefone, das neueste Betriebssystem sofort einsatzbereit zu haben. Und der DX2 hat in der Tat Motorola Blur "Verbesserungen". Es hat den gleichen aktualisierten Skin wie im Lebkuchenleck für das Original Droid X. Damit sind wir einverstanden. Und eine gute Anzahl der Funktionen der Unschärfe-Benutzeroberfläche sind auch in Ordnung.

Motorola Droid X2Motorola Droid X2
Motorola Droid X2Motorola Droid X2

Ansonsten das gleiche Telefon, Leute. Genau der gleiche Formfaktor. Genau das gleiche Erscheinungsbild in der Hand, abgesehen von ein paar kosmetischen Unterschieden, schneller, höherer Auflösung und der gleichen hervorragenden Verarbeitungsqualität von Motorola. Und wir erwarten dank des Dual-Core-Prozessors eine bessere Akkulaufzeit.

Für 199 US-Dollar im Vertrag ist es möglicherweise kein Upgrade wert, wenn Sie noch im letzten Jahr Droid X rocken. Wenn Sie sich jedoch für das Smartphone-Spiel oder Android interessieren und keine LTE-Daten haben möchten, sieht das DX2 nicht überraschend aus wie ein solides Telefon.

Droid X2 Technische Daten | Droid X2-ForenDroid X2 Zubehör

Haben Sie den Android Central Podcast dieser Woche gehört?

Android Central

Der Android Central Podcast bietet Ihnen jede Woche die neuesten technischen Nachrichten, Analysen und aktuellen Einstellungen mit vertrauten Co-Hosts und besonderen Gästen.

  • Abonnieren Sie in Pocket Casts: Audio
  • Abonnieren Sie in Spotify: Audio
  • In iTunes abonnieren: Audio

Wir können eine Provision für Einkäufe über unsere Links verdienen. Mehr erfahren.

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr
Nächste Generation

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr.

Sony hat offiziell bestätigt, dass es auf der PlayStation 5 funktioniert. Hier ist alles, was wir bisher darüber wissen.

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt
Neue Nokias

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt.

Nokia 2.4 und Nokia 3.4 sind die neuesten Ergänzungen im Budget-Smartphone-Sortiment von HMD Global. Da es sich bei beiden Geräten um Android One-Geräte handelt, erhalten sie garantiert bis zu drei Jahre lang zwei wichtige Betriebssystemupdates und regelmäßige Sicherheitsupdates.

Alles, was wir (bisher) über Google Pixel 5 wissen
Das Pixel schlägt zurück

Alles, was wir (bisher) über Google Pixel 5 wissen.

Wir sind noch Monate von Google entfernt, um das Pixel 5 vorzustellen, aber das bedeutet nicht, dass es zu früh ist, um zu spekulieren, was es bieten könnte. Hier ist alles, was wir bisher wissen!

Das Galaxy Note 20 Ultra ist das beste Telefon von Verizon
Einkaufsführer

Das Galaxy Note 20 Ultra ist das beste Telefon von Verizon.

Es gibt nichts Schöneres als ein neues Telefon in Amerikas bestbewertetem Netzwerk, und das Galaxy Note 20 Ultra ist ein Riesenerfolg. Während es derzeit wohl das beste Telefon auf Verizon ist, gibt es viele andere großartige Optionen.