Artikel

Bei 399 US-Dollar sollten Sie das Moto Z Play besser nicht ablehnen

Ich war ein großer Befürworter der Moto Z spielen seit seiner Enthüllung und anschließenden Veröffentlichung Ende letzten Sommers, vor allem, weil es ein so starkes Beispiel für eine Mittelklasse ist Telefon, das fast alles richtig macht und gleichzeitig die Trickle-Down-Technologie seines teureren Flaggschiffs, des Moto Z.

Im Moment ist das freigeschaltete Moto Z Play ein cooler $ 399 von Motorola und Amazonas wie. Das Telefon hat möglicherweise nicht die schiere Kraft des OnePlus 3T, das andere "fast 400 US-Dollar" -Gerät, das wir lieben, aber es ist auch eine vielseitigere Option, die mit dem wachsenden (und im Gegensatz zu LGs kontinuierlich lebensfähigen) Mods-Ökosystem kompatibel ist. Hier ist der Grund, warum Sie dieses Telefon zu einem ermäßigten Preis und mit Nougat am Horizont in Betracht ziehen sollten.

Siehe bei Amazon

Die Akkulaufzeit ist verrückt

Sie müssen nicht zu viele Rezensionen (einschließlich unserer eigenen) lesen, um das meistverkaufte Feature des Spiels herauszufinden: seine unglaubliche Akkulaufzeit. Das Moto Z Play kombiniert eine 3510-mAh-Zelle mit einem leistungsstarken Snapdragon 625-Chip und einem effizienten 1080p-Display und hält mit einer Ladung problemlos mehr als einen ganzen Tag.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Seit seiner Veröffentlichung hat Motorola zusammen mit Mophie einen massiven 3150-mAh-Saftpack-Akku-Mod herausgebracht, der das Spiel für 80 US-Dollar zusätzlich mit einer kombinierten Energie von 6660 mAh praktisch nicht zu töten macht. Das hat natürlich eine Dicke von über 15 mm, aber da der Mod jederzeit entfernt werden kann, ist die Lösung sowohl praktisch als auch unbeständig.

Die Leistung ist hervorragend

Für ein Gerät mit "nur" einem Snapdragon 625 bin ich immer wieder erstaunt, was dieses Ding kann. Bei der täglichen Leistung gibt es wenig zwischen dem Spiel und seinem teureren Moto Z-Gegenstück und abgesehen von einigen sehr kleinen Situationen - es ist nicht Daydream-kompatibel, wenn es zum Beispiel auf Nougat aktualisiert wird - ich würde es ohne zu zögern jedem empfehlen Flaggschiff heute.

Und während abzuwarten bleibt, ob das Update auf Android 7.0 diese Hardware in Mitleidenschaft ziehen wird, hat sich Nougat bewährt Seien Sie auf Geräten wie dem Xperia X, das einen Snapdragon 650 verwendet, der auf einer älteren 28-nm-Fertigung basiert, ziemlich leistungsneutral Prozess. Wenn überhaupt, ist die Tatsache, dass der Snapdragon 625 thermisch effizienter ist, ein Vorteil für das Moto Z Play, auf dem neuere Software ausgeführt wird, da es eine größere thermische Landebahn gibt, mit der gearbeitet werden kann. Und wenn sich Nougat als etwas batterielastiger als Marshmallow herausstellt, ist ein Treffer von 5-10% auf einem Gerät wie dem Play weniger auffällig als beispielsweise auf einem Xperia X oder Nexus 5X.

Die Kamera ist überraschend gut

Ich war erstaunt über einige der Fotos, die ich mit dem Moto Z Play machen konnte, vor allem, weil der 16-Megapixel-Sensor an der Rückseite für sich genommen nicht besonders beeindruckend ist. Aber zusammen mit einem sehr scharfen 1: 2,0-Objektiv und einer massiv verbesserten Kamera-App gegenüber der letzten Generation von Handys des Unternehmens habe ich selbst bei schlechten Lichtverhältnissen nur wenige Beschwerden über das Moto Z Play.

Insbesondere in den letzten Monaten habe ich festgestellt, dass das Z Play mit seinen 1,3-Mikron-Pixeln geschickter ist Aufnahme von Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen, auch ohne optische Bildstabilisierung, als bei vielen anderen Geräten mit kleineren Pixeln und OIS. Das liegt daran, dass das Kamerateam von Moto den Sensor so kalibriert hat, dass er sowohl für die Verschlusszeit als auch für ISO optimiert ist Ich habe festgestellt, dass das Z-Play einige herausragende Ergebnisse erzielen kann, wenn die Szene nicht völlig lichtfrei ist Fotos.

Moto Display

Ich sage dies in jedem Artikel, den ich über die Motorola-Geräte schreibe, aber Moto Display ist weiterhin ein Spiel Wechsler in der Welt der Smartphones, auch wenn andere Hersteller sogenannte Always-On implementiert haben Anzeigen. Moto Display ist nicht nur eine Methode zum Überprüfen von Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm. Es ist eine Form der wesentlichen Triage, die wirklich einen Unterschied darin macht, wie ich ein Smartphone täglich benutze.

Es wird bald Nougat

Während es besser wäre zu sagen, dass es Nougat bekommt jetztoder noch besser es versendet mit Nougat, leider kann ich nur bestätigen, dass es im März ankommen wird. Voraussichtlich Anfang März.

Da ich das Moto Z auf Nougat verwendet habe und keine Beschwerden habe, habe ich allen Grund zu der Annahme, dass dies auch für das Moto Z Play gilt. Und Nougat auf den neuesten Moto-Geräten ist nahezu fehlerfrei.

Ihre Gedanken

Moto Z Play ist kein perfektes Mittelklasse-Telefon, aber es ist fast in der Nähe. Würden Sie zu einem zeitlich begrenzten ermäßigten Preis von 399 USD kaufen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Wir können eine Provision für Einkäufe über unsere Links verdienen. Mehr erfahren.

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!
Es ist Zeit, die Schnur zu durchtrennen!

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!

Die besten kabellosen Ohrhörer sind bequem, klingen großartig, kosten nicht zu viel und passen problemlos in eine Tasche.

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr
Nächste Generation

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr.

Sony hat offiziell bestätigt, dass es auf der PlayStation 5 funktioniert. Hier ist alles, was wir bisher darüber wissen.

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt
Neue Nokias

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt.

Nokia 2.4 und Nokia 3.4 sind die neuesten Ergänzungen im Budget-Smartphone-Sortiment von HMD Global. Da es sich bei beiden Geräten um Android One-Geräte handelt, erhalten sie garantiert bis zu drei Jahre lang zwei wichtige Betriebssystemupdates und regelmäßige Sicherheitsupdates.

Hier sind die besten Fälle für das Galaxy S10
Das Beste, was Sie bekommen können

Hier sind die besten Fälle für das Galaxy S10.

Auch wenn es nicht das neueste Handy ist, ist das Galaxy S10 eines der schönsten und rutschigsten Handys auf dem Markt. Stellen Sie sicher, dass Sie es mit einem dieser Fälle ausstatten.

smihub.com