Artikel

Samsung nimmt mit dem Galaxy Z Flip Falttelefone in den Mainstream

2019 war ein aufregendes Jahr für Mobile Tech. Es war das Jahr, in dem Falttelefone endlich Realität wurden und uns Handys wie das gaben Samsung Galaxy Fold, Huawei Mate X und (leider) das Royole FlexPai. Diese anfänglichen Faltblätter ebneten den Weg für den Rest des Marktes für die kommenden Jahre, wobei sich das Galaxy Fold als das Beste der Gruppe herausstellte.

Wir haben die Galaxy Fold hier auf AC sehr gelobt, und Nirave Gondhia hat sogar gesagt, dass dies der Fall ist die besten 2.500 Dollar, die er jemals ausgegeben hat. Das ist ein Kompliment, und in vielerlei Hinsicht verdient die Falte die Anerkennung, die sie erhalten hat. Es ist im Wesentlichen ein Telefon und ein Tablet in einem Gerät, und das 7,3-Zoll-Faltdisplay bietet eine fantastische Leinwand zum Arbeiten und Spielen unterwegs.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Angesichts der Tatsache, dass das Fold das erste faltbare Gerät von Samsung war und das erste Falttelefon, das Sie tatsächlich kaufen konnten, ist es bemerkenswert, wie gut es ausgefallen ist.

So sehr wir das Fold auch lieben, es ist kein Telefon, das wir wahrscheinlich einem durchschnittlichen Käufer empfehlen würden, der bald einkaufen geht. Es ist umständlich, das zerbrechliche Plastikdisplay gibt immer noch Anlass zur Sorge, und an seinem Preis führt kein Weg vorbei. Es ist ein sehr aufregendes Telefon, aber es ist auch für eine sehr ausgewählte Gruppe von Menschen gedacht, die bereit sind, zwei Riesen für einen völlig neuen Gerätetyp auszugeben.

Ein Jahr später kam Samsung mit dem Galaxy Z Flip. Es ähnelt in gewisser Weise dem Fold, ist aber auch ganz anders.

Es ist verrückt, wie sehr sich der Z Flip in nur einem Jahr gegenüber den Schmerzpunkten der Falte verbessert.

Das Z Flip ist ein weiteres Falttelefon mit einem hohen Preis, aber die Ausführung ist weitaus praktischer. Anstatt zwei Geräte zu einem zusammenzufassen, ist das Z Flip ein normales Android-Telefon, das sich zur leichteren Portabilität zu einem winzigen Quadrat zusammenfalten lässt. Als jemand, der gesehen hat, wie meine Frau Schwierigkeiten hat, normal große Telefone in ihre Taschen zu stecken (falls vorhanden) Der Z Flip behebt ein legitimes Problem - auch wenn es keine direkten Auswirkungen hat Sie.

Es gibt auch das Faltdisplay selbst, das aus ultradünnem Glas anstelle von Kunststoff besteht. Haltbarkeitstests haben gezeigt, dass das Klappglas von Samsung nicht genau die Haltbarkeit hat, die wir von den meisten Smartphones erwarten, aber es ist immer noch eine bemerkenswerte Verbesserung gegenüber dem Vorjahr. Im Vergleich zum Motorola RAZRMit einem ähnlichen Formfaktor profitiert der Z Flip von rechtmäßig guten technischen Daten und einem leistungsfähigen Kamerasystem.

Abgesehen von technischen Daten und Hardwareänderungen ist der Preis ein weiterer wichtiger Faktor für das Galaxy Z Flip. Ja, 1.380 US-Dollar sind eine Menge Geld für ein Smartphone, aber es ist auch eine wirklich verlockende Alternative zu den 1.400 US-Dollar Galaxy S20 Ultra dass Samsung direkt daneben verkaufen wird.

Die meisten Menschen in den USA erhalten ihr Telefon über einen Mobilfunkanbieter mit einem Ratenzahlungsplan, und in diesem Szenario sieht der Z Flip wie ein regelrechter Schnäppchen aus. Bei einer 30-monatigen Finanzierung durch AT & T könnten Sie 46 USD / Monat für das Galaxy Z Flip oder 46,67 USD / Monat für das S20 Ultra bezahlen. Die monatlichen Kosten sind fast identisch, aber eines dieser Telefone sieht für die meisten Menschen wie etwas aus Ich habe es noch nie gesehen, während das andere eine Wiederholung des gleichen Smartphone-Designs ist, das wir seit über einem Jahr hatten Dekade.

Der Z Flip ist nicht billig, aber im Vergleich zum S20 Ultra macht sein Preis sehr viel Sinn.

Zumindest theoretisch sollte der Kauf des Z Flip im Vergleich zum Fold viel einfacher sein. Während Samsung bis zum 21. Februar vorübergehend nicht vorrätig ist, ist geplant, dass Sie den Z Flip online und im Geschäft über Samsung, Best Buy, AT & T und Sprint erhalten. Im Vergleich zum Galaxy Fold, der nur an bestimmten physischen Best Buy- und AT & T-Standorten angeboten wird, ist dies ein großer Fortschritt.

Das Galaxy Fold ist ein Telefon, nach dem Sie suchen müssen, wenn Sie daran interessiert sind. Das Z Flip ist weit verbreitet und für alle sichtbar, die es möchten. Es ist offensichtlich, dass Samsung viel mehr Vertrauen in den Z Flip hat und tatsächlich möchte, dass viele Leute einen besitzen. Wenn Sie mich fragen, ist das das Größte, was Sie von all dem wegnehmen können.

Wir sind noch weit davon entfernt, bevor Falttelefone die Norm sind, aber zwischen dem Start von Fold und jetzt ist der Markt bereits sehr unterschiedlich. Am Freitag war mein Twitter-Feed mit Leuten gefüllt, die ihren Z Flip vorführten oder darüber sprachen, einen zu wollen - ganz zu schweigen davon, dass Samsung nur wenige Stunden nach Eröffnung des Verkaufs vollständig ausverkauft war. Bevor der Fold überhaupt die Chance hatte, in die Regale zu kommen, wurde er aus Gründen der Zuverlässigkeit zurückgerufen.

In den kommenden Jahren wird es bessere und beeindruckendere Faltblätter geben, aber aus meiner Sicht ist das Galaxy Z Flip das erste, das sich wie für normale Menschen entwickelt anfühlt. Es ist aufregend, dass wir bereits in dieser Phase angekommen sind, und es hat mich begeistert, wohin der Markt von hier aus geht.

Joe Maring

Joe ist Senior Editor für Android Central und liebt alles, was mit einem Bildschirm und einer CPU zu tun hat, seit er sich erinnern kann. Er spricht / schreibt seit 2012 in der einen oder anderen Form über Android und tut dies oft, während er im nächsten Café kampiert. Hast du einen Tipp? Senden Sie eine E-Mail an [email protected]!