Artikel

Motorola Droid RAZR Maxx HD vs. das iPhone 5

Also haben wir schon den Handschuh runtergeworfen und alle verglichen Aspekte des Samsung Galaxy SIII (S3) und des iPhone 5, und wieder zwischen dem HTC One X und iPhone 5. Erst letzte Woche hat Motorola seine neuesten Angebote eingestellt, und der Droid RAZR Maxx HD ist die Crème de la Crème. Sicherlich ist es eine würdige Fortsetzung der äußerst beliebten RAZR-Linie, aber wie sieht es aus, wenn man sich mit der neuesten von Cupertino messen muss? Lesen Sie mit und finden Sie es heraus.

Der Bildschirm

Es ist schwer zu argumentieren, dass Apple einige der besten Bildschirme der Branche herstellt. Abgesehen von der kniffligen Vermarktung von "Retina" verfügt das iPhone 4 über einen der besten Bildschirme der Branche. Apple hat in Bezug auf Größe, Auflösung und Seitenverhältnis eine leichte Änderung von 4S auf 5 vorgenommen. Wechseln Sie von einem geradezu kleinen 3,5-Zoll- zu einem akzeptableren 4-Zoll-Format, wechseln Sie zu einer Auflösung von 1136 x 640 und treten Sie dem 16: 9-Seitenverhältnis-Club bei. Es ist klar, dass Apple den Druck der Telefonindustrie in der Bildschirmabteilung spürt.

Am anderen Ende des Spektrums war Motorola in letzter Zeit nicht für seine großartigen Displays bekannt. Der ursprüngliche Droid RAZR wurde als ziemlich glanzlos angesehen. Glücklicherweise scheint Motorola seit dem Atrix HD damit begonnen zu haben, sein Spiel zu verbessern. Der RAZR Maxx HD folgt dem Atrix mit einem 4,7-Zoll-720P-AMOLED-Display, das nach unserem Bericht aus erster Hand von recht hoher Qualität ist. Größe und LCD vs. AMOLED ist eine persönliche Präferenz. Wenn sich das endgültige Serienmodell des Maxx HD als so gut wie unser erster Eindruck herausstellt, sagen wir, dass es ein Unentschieden in der Bildschirmkategorie ist.

CPU und RAM

Apple hat es nicht eilig, uns genaue Angaben zu seinem neuen A6-Prozessor zu machen, und sie haben noch nicht einmal die Menge an RAM verschüttet im Gerät, aber wir wissen, dass Apple genug Leistung in das Gerät stecken wird, damit es so reibungslos und schnell läuft wie im Vergangenheit. Für den RAZR Maxx HD ist der derzeit branchenübliche Snapdragon S4 Dual-Core-Prozessor mit 1,5 GHz ausgestattet, der von 1 GB RAM unterstützt wird. So spät im Jahr würde es uns nichts ausmachen, wenn es mit 2 GB - wie das Galaxy S3 - zukunftssicher ist, aber 1 GB ist momentan für uns ausreichend. Es ist schwierig, hier einen endgültigen Anruf zu tätigen, wenn man bedenkt, dass wir nur wenige Spezifikationen für das iPhone haben, aber es wird schwierig sein, die vertrauenswürdige Leistung der Komponenten im RAZR Maxx HD zu übertreffen.

Lager

Wie wir alle zu diesem Zeitpunkt wissen, wird das iPhone 5 in den gleichen drei Größen erhältlich sein - 16 GB, 32 GB und 64 GB - und nicht damit rechnen, dass sie jemals erweiterbaren Speicher hinzufügen. Der RAZR Maxx HD bietet 32 ​​GB als Basisspeicheroption mit MicroSD-Erweiterung Offizielle Unterstützung von bis zu 32 GB Karten (obwohl wir uns nicht wundern würden, wenn 64 GB SDXC-Fahrzeuge als solche funktionieren würden Gut). Für Speicher-Junkies gewinnt der Maxx HD, aber wenn man bedenkt, dass die meisten Leute nicht mehr als die enthaltenen 32 GB auf dem Gerät benötigen, gewinnt er nicht viel.

Konnektivität

Beide Geräte bieten Bluetooth 4.0, aGPS und GLONASS, Wifi b / g / n bei 2,4 und 5 GHz. Diesmal ist auch Verizon LTE an Bord beider Modelle. Zu diesem Zeitpunkt sind die Dinge ein wenig verschwommen, wenn es um das Roaming in der Welt mit dem iPhone 5 und die Verwendung von LTE auf der ganzen Welt geht, aber wir wissen mit Sicherheit, dass der RAZR Maxx HD über weltweite Roaming-Funktionen verfügt.

Ausgehend vom ursprünglichen Droid RAZR hat der neue RAZR Maxx HD NFC-Unterstützung hinzugefügt, was einige eröffnet Möglichkeiten für das Teilen und mobile Zahlungen in der Zukunft, obwohl NFC hier nicht gerade weit verbreitet ist Punkt. Wenn es etwas ist, das Sie wollen, können Sie es nur in der Maxx HD bekommen.

Wenn es darum geht, das Telefon mit anderen Geräten zu verbinden, um Ihre Inhalte freizugeben und anzuzeigen, ist der RAZR Maxx HD Ihr Freund, wenn Sie über eine Vielzahl von Gadgets verfügen. Mit Standards wie DLNA und HDMI kann man kaum etwas falsch machen. Wenn Sie mit Mac-Computern und einer angeschlossenen Apple TV-Box im Apple-Ökosystem stecken bleiben, ist die Freigabe mit dem iPhone 5 ziemlich nahtlos. Nicht jeder hat oder möchte ein Apple TV, nur um Inhalte von seinem Gerät zu teilen. RAZR Maxx HD muss diesen nehmen.

Größe und Gewicht

Es kommt auf die persönlichen Vorlieben (und die biologische Ausstattung der Handgröße) an, welches Gerät sich am besten in Ihrer Hand anfühlt. Das iPhone fügte Bildschirmfläche hinzu, ohne das Gerät breiter zu machen, und der RAZR Maxx HD versuchte, die vom Vorgängermodell stammende Frontblende zu verkleinern. Welches Gerät diese Runde gewinnt, hängt davon ab, was in Ihre Hand und in Ihre Tasche passt.

Kamera

Was die Zahlen angeht, sehen wir uns 8MP-Shooter für beide Geräte an. Die Kombination von Hardware und Software auf dem iPhone gilt als eine der besten in der Branche. Motorola, nicht so sehr. Wir hoffen, dass der RAZR Maxx HD sein Spiel gegenüber früheren Modellen verbessert hat, aber wenn unser Rückblick auf den neuen RAZR M. ist ein Hinweis darauf, dass das iPhone 5 mit diesem davonlaufen wird.

Die Software

Eine eingehende Analyse von iOS 6 finden Sie unter iMores erstaunliche Berichterstattung. Wenn Sie mehr über die verbesserte Benutzeroberfläche von Motorola erfahren möchten, lesen Sie Anndrews Rezension des Droid RAZR M.. Wir haben wirklich gesehen, wie Android erwachsen wurde und in den letzten Versionen ein paar große Jungenhosen angezogen hat, und zum Glück Motorola hat beschlossen, es in letzter Zeit so gut wie unverändert zu lassen - abgesehen von einigen Anwendungen und der Benutzeroberfläche Verbesserungen. Apple iOS verfolgt weiterhin den "langsamen und stetigen" Ansatz für Betriebssystem-Updates und hat mit iOS 6 einige Dinge hinzugefügt, die möglicherweise schon lange in Android vorhanden sind, aber dennoch gute Ergänzungen sind.

Wenn man den Homescreen und die Benutzeroberfläche von iOS 6 mit älteren Versionen vergleicht, ist es schwierig, echte Änderungen zu finden. Kleine, subtile Verfeinerungen sind der Name des Spiels für Apple, und es funktioniert im Allgemeinen zu ihren Gunsten. Leider nutzt Apple weiterhin das gleiche UI-Paradigma mit Symbolen Seite für Seite - das iPhone 5 bringt einfach eine weitere Zeile auf den Tisch. Apple machte einen großen Schritt vorbei Kopieren der Pulldown-Benachrichtigungen von Android Hinzufügen einer Pulldown-Benachrichtigungsleiste, aber es ist Zeit für Apple, einige Anpassungsoptionen hinzuzufügen - Widgets, Starter und Tastaturen wären ein guter Anfang. Zu diesem Zeitpunkt ist alles nur ein bisschen müde, wenn es in der Android-Welt so viele großartige Optionen gibt.

Wir alle kennen und lieben Android. Mit jedem Update wird es in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Ästhetik immer besser und hat keine seiner Kernfunktionen oder Anpassbarkeit aufgegeben. Die Wahl einer mobilen Plattform scheint derzeit eher im Bereich der Religion als der Geräte zu liegen, aber Sie wissen, dass wir immer Android bevorzugen.

Das Ökosystem"

Google hat in den letzten Monaten sehr hart daran gearbeitet, sein Content-Angebot zu verbessern. Vom Abschluss von Verträgen mit Musiklabels für Google Play Music bis zur Unterzeichnung von Inhaltsverträgen mit Major Bei Verlagen und Studios versucht Google wirklich, mit Google Play ein Ökosystem aufzubauen, um herauszufordern Apple frontal. Leider ist Apple schon länger in diesem Spiel und hat einfach die besseren Angebote. Selbst Amazon hat insgesamt ein besseres Angebot als Google, wenn es um Multimedia geht.

Wie bei den meisten Apple-Produkten gibt es sozusagen ein "zweischneidiges Schwert". Wenn Sie anfangen, Inhalte von Apple zu kaufen, nehmen Sie sie nirgendwo anders mit. Dies ist schön, wenn Sie mit den Geräten vertraut sind, aber nicht so sehr, wenn Sie versuchen, ein vielfältiges Portfolio an Spielereien zu führen. Auf absehbare Zeit werden Sie an das iTunes-Modell für Hosting und Synchronisierung gebunden sein - und wir denken, es ist an der Zeit, über das alte Paradigma hinauszugehen.

Obwohl Google in Google Play nicht über Multimedia-Inhalte verfügt, hat Google begonnen, sein App-Angebot für Android-Geräte erheblich zu erweitern. Wir haben erst diese Woche gehört, dass bis heute 500 Millionen Android-Geräte aktiviert wurden, weitere 1,3 Millionen kommen jeden Tag. Entwickler nehmen diese erstaunlichen Zahlen zur Kenntnis und sie werden in den zum Download verfügbaren Apps angezeigt. Wichtige Spieletitel und Produktivitäts-Apps werden jetzt gleichzeitig mit iOS gestartet und bieten aufgrund ihrer Verbindung zum Android-Betriebssystem häufig mehr Funktionen. Der App-Genehmigungsprozess unter Android ist sprunghaft weniger restriktiv als unter iOS, ein weiterer wichtiger Punkt für Entwickler.

Fazit

Es gibt kein definitives Telefon, das besser ist als ein anderes, wenn es darum geht, Ihr hart verdientes Geld auf ein Gerät zu setzen. Alle Spezifikationen der Welt können hier nur bei der Entscheidung helfen, und es kommt wirklich darauf an, für welche am besten geeignet ist Sie. Dies sind zutiefst persönliche Geräte, an denen wir jeden Tag (viel zu viele) Stunden verbringen.

Was wir sagen können ist, dass das iPhone 5 wahrscheinlich das bisher meistverkaufte iPhone sein wird. Der Droid RAZR Maxx HD wird in den kommenden Monaten wahrscheinlich auch einer der Bestseller bei Verizon sein. Während Sie diesen Vergleich gelesen haben, haben Sie wahrscheinlich herausgefunden, welchen wir bevorzugen würden. Jetzt liegt es an Ihnen, auch diese Entscheidung zu treffen.

Haben Sie den Android Central Podcast dieser Woche gehört?

Android Central

Der Android Central Podcast bietet Ihnen jede Woche die neuesten technischen Nachrichten, Analysen und aktuellen Einstellungen mit vertrauten Co-Hosts und besonderen Gästen.

  • Abonnieren Sie in Pocket Casts: Audio
  • Abonnieren Sie in Spotify: Audio
  • In iTunes abonnieren: Audio

Wir können eine Provision für Einkäufe über unsere Links verdienen. Mehr erfahren.

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!
Es ist Zeit, die Schnur zu durchtrennen!

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!

Die besten kabellosen Ohrhörer sind bequem, klingen großartig, kosten nicht zu viel und passen problemlos in eine Tasche.

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr
Nächste Generation

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr.

Sony hat offiziell bestätigt, dass es auf der PlayStation 5 funktioniert. Hier ist alles, was wir bisher darüber wissen.

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt
Neue Nokias

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt.

Nokia 2.4 und Nokia 3.4 sind die neuesten Ergänzungen im Budget-Smartphone-Sortiment von HMD Global. Da es sich bei beiden Geräten um Android One-Geräte handelt, erhalten sie garantiert bis zu drei Jahre lang zwei wichtige Betriebssystemupdates und regelmäßige Sicherheitsupdates.

Das Galaxy A21 ist ein elegantes Gerät. Besorgen Sie sich also eine Hülle, damit es so bleibt
Schnapp dir einen Fall

Das Galaxy A21 ist ein elegantes Gerät. Besorgen Sie sich also eine Hülle, damit es so bleibt.

Das Leben passiert jedem und wirkt sich irgendwann auf unsere Smartphones aus. Tropfen, Kratzer, Beulen und blaue Flecken treten auf. Deshalb möchten Sie eine Schutzhülle für das neue Galaxy A21 erhalten.