Artikel

Die Open-World-Abenteuerspiele Calico und Lake kommen bald auf Stadia

Google gab heute bekannt, dass zwei weitere Spiele „in Kürze“ auf seiner Stadia-Plattform erscheinen werden. Beide enthüllten Spiele wurden von Whitethorn Games veröffentlicht, das sich auf lockere und stressfreie Arten von Spielen spezialisiert hat.

Das erste Spiel kommt Stadien ist Calico, ein Community-Simulationsspiel, bei dem Sie für den Wiederaufbau des Katzencafés der Stadt verantwortlich sind. Die Spieler können den Wald erkunden, um sich mit Tieren wie Katzen, Rehen, Hunden und sogar roten Pandas zusammen mit anderen Stadtbewohnern, darunter Magical Girls und Hexen, anzufreunden. Tiere können auf Ihrer Party bleiben und mit Ihnen abhängen oder in ihr neues Zuhause im Café geschickt werden, um Kunden zu begrüßen. Das Café kann auch mit verschiedenen Möbelstilen eingerichtet werden und es gibt ein Koch-Minispiel, um Lebensmittel zu verkaufen, die die Stadtbewohner mögen.

Das andere Spiel, das bald kommt, ist See, wo die Spieler der über vierzigjährigen Meredith Weiss folgen, die ihren Job bei einer Softwarefirma tauscht, um für ihren Vater als örtliche Postbotin im Oregon der 1980er Jahre einzuspringen. Die Spieler haben zwei Wochen Zeit, um das zu tun, was ihnen gefällt, z. B. die Post zuzustellen, neue Nachbarn kennenzulernen oder einfach zu Hause zu bleiben und ein Buch zu lesen.

Für keines der Spiele wurde ein Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben, aber Google hat versprochen, dass im Jahr 2022 mehr als 100 Spiele auf Stadia erscheinen werden. Das Unternehmen konnte das gleiche Ziel im vergangenen Jahr erreichen, wobei einige davon zu einigen wurden beste spiele auf dem Bahnsteig. Fast zehn Titel sind in diesem Jahr bisher zu Stadia gekommen, und einige weitere werden folgen nächsten Monat.

instagram story viewer