Artikel

Das neueste Android 13-Leck zeigt vier neue dynamische Themen

Bereits im Juni letzten Jahres führte Google ein neues System für Hintergrundbilder namens „Monet“ ein Die besten Android-Handys mit Android 12 Beta 2. Die Funktion ändert die Systemfarben und -akzente, um sie an das von Ihnen eingestellte Hintergrundbild anzupassen. Laut einem Bericht von Android-Polizei, Android 13 wird neue und farbenfrohere Stile für das dynamische Themensystem bringen.

Die neuen Farbkombinationen, die sich angeblich in aktiver Entwicklung befinden, heißen derzeit TONAL_SPOT, VIBRANT, EXPRESSIVE und SPRITZ. Während TONAL_SPOT den Standard des dynamischen Themensystems bietet Material Sie Farbpalette soll VIBRANT leichte Unterschiede in ergänzenden Akzenten bieten.

EXPRESSIVE würde eine größere Auswahl an Farben bieten, einschließlich einiger, die sich möglicherweise nicht im Hintergrund befinden. SPRITZ soll ein gedämpfteres, "fast monochromatisches" Thema sein. Während die Quellen von Android Police behaupten, dass die neuen Stile in debütieren werden Android 13, wir wären nicht überrascht, wenn sie Teil des Finales wären Android 12L Freisetzung.

Neben neuen Farbkombinationen für Monet soll Android 13 auch neue Benachrichtigungsberechtigungen bringen. Apps können Ihnen ohne Ihre Erlaubnis keine Benachrichtigungen mehr senden. Während weitere Details zu der Änderung erwartet werden, sobald die erste Android 13-Entwickler-Beta veröffentlicht wird, wurde ein Screenshot des eigentlichen Dialogs von Android Police geteilt. Jedes Mal, wenn eine App zum ersten Mal die POST_NOTIFICATIONS-Laufzeitberechtigung anfordert, wird das obige Dialogfeld auf Ihrem Telefon angezeigt.

Das neue Leck kommt nur wenige Tage, nachdem uns ein Modell einen ersten Blick auf die Neuheiten von Android 13 geworfen hat Medienübergabefunktion. Die kommende Funktion wird es Benutzern ermöglichen, ihr Telefon auf ein anderes Gerät zu tippen, um die Medienwiedergabe einfach zu übertragen.

instagram story viewer