Artikel

Facebook Portal+ (2021) Bewertung: Skurrile Eigenschaften behindern ein ansonsten hervorragendes Erlebnis

Facebook-Portal Plus LifestyleQuelle: Chris Wedel / Android Central

Die Nutzung von Videoanruf-Apps hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Nicht nur die Nutzung dieser Dienste hat sich ausgeweitet, sondern auch die Hardwareoptionen, die sie nutzen. Die häufigste Art, Apps wie Facebook Messenger oder WhatsApp zu verwenden, ist über eine der Die besten Android-Handys, aber wenn möglich, kann die Verwendung eines größeren Bildschirms zu einem besseren Erlebnis führen. Das soll das neue Facebook Portal+ (2021) den Verbrauchern bieten.

Facebook kündigte zwei Geräte an, die PortalGo und Portal+, um ein besseres Erlebnis bei Videoanrufen sowie Flexibilität für den Ort dieser Anrufe zu bieten. Das Portal Go bietet dank seines eingebauten Akkus und des kleineren Displays einen niedrigeren Preis und den Vorteil der Portabilität. Das Portal+ ist die Flaggschiff-Version der beiden Angebote mit einem großen 14-Zoll-QHD-Display und einigen raffinierten Kameratricks.

Ich benutze das Plus-Modell seit einigen Wochen und habe es einigen Tests unterzogen, während ich über die Feiertage mit Freunden und Familie in Kontakt geblieben bin. Das Facebook-Portal+ fungiert auch als intelligenter Alexa-Lautsprecher, sodass diese Funktion auch etwas Arbeit bedeutet.

Hat dieses Gerät mehr zu bieten oder bietet es ein besseres Erlebnis als so etwas? Nest Hubmax oder Echoshow 10? Nun, es ist kompliziert. Lassen Sie mich erklären.

Facebook-Portal Plus

Facebook-Portal+

Endeffekt: Von oben bis unten ist das Facebook Portal+ (2021) ein hochwertiges Stück Hardware. Es sieht nicht nur gut aus, sondern funktioniert auch genauso gut. Die Einbeziehung von Alexa fügt dem Gerät zusätzliche Funktionen hinzu, um die Videoanruffunktionen zu verbessern. Ein paar Softwarefehler halten jedoch das Gesamterlebnis von der absoluten Größe ab.

Die gute

  • Erstklassige Hardware
  • Beeindruckende Klangqualität
  • Die Kamera und ihre Funktionen funktionieren gut
  • Es stehen mehrere Videoanrufplattformen zur Verfügung
  • Funktioniert als intelligenter Alexa-Lautsprecher

Das Schlechte

  • Kann nur Fotos von Facebook anzeigen
  • Sich duellierende Sprachassistenten können frustrierend sein
  • Der Startbildschirm kann nicht angepasst werden
  • Man muss Facebook vertrauen
  • 299 $ bei Amazon
  • $300 bei Best Buy

Facebook-Portal+: Preis und Verfügbarkeit

Facebook-Portal Plus LifestyleQuelle: Chris Wedel / Android Central

Das im September 2021 angekündigte Facebook Portal+ ging später im Oktober 2021 in den Verkauf. Bei der Einführung kostete das Portal+ 349,99 $, wurde aber kürzlich bei mehreren Einzelhändlern für 299,99 $ verkauft, darunter Amazon und Best Buy. Das Gerät ist in einer einzigen Farboption für den Stoff, der die Basis umgibt, erhältlich: hellgrau.

Facebook-Portal+: Was ist gut

Facebook-Portal Plus LifestyleQuelle: Chris Wedel / Android Central

Sofort nach dem Auspacken war ich von der Qualität der Hardware für das Portal+ beeindruckt. Es fühlt sich solide und gut zusammengesetzt an. Das Scharnier, mit dem sich das große 14-Zoll-QHD-Display neigen lässt, ist leichtgängig und hält den Bildschirm genau dort, wo Sie ihn verlassen. An der Unterseite der hellgrauen, mit Stoff bezogenen Basis befindet sich ein kleiner Aluminiumfuß, der ausgefahren werden kann, um das Gerät auszubalancieren.

Das Portal+ verwendet einen proprietären Stecker, der sich unter einem USB-C-Anschluss für die Stromversorgung befindet. Während es schön wäre, den weitaus allgegenwärtigeren Anschluss als Stromeingang zu verwenden, steht er nur als Ausgangsquelle zum Aufladen Ihres Telefons zur Verfügung.

Wenn Sie auf das Display schauen, finden Sie die physischen Lautstärketasten auf der Rückseite des Displays in der unteren rechten Ecke. Auf dem Display ruhen die Kamera, drei der vier Mikrofone und eine Taste zum Deaktivieren von Kamera und Mikrofonen. Es gibt einen physischen Schieberegler, um die Kamera als zusätzliche Ebene der Privatsphäre abzudecken.

Facebook-Portal Plus LifestyleFacebook-Portal Plus LifestyleFacebook-Portal Plus LifestyleFacebook-Portal Plus LifestyleFacebook-Portal Plus LifestyleFacebook-Portal Plus LifestyleFacebook-Portal Plus LifestyleFacebook-Portal Plus Lifestyle

Quelle: Chris Wedel / Android Central

Das Einstecken des Facebook Portal+ plus zeigte, dass sich nicht nur die Hardware für den Bildschirm gut anfühlt, sondern auch die tatsächliche Anzeigequalität ebenso gut ist. Die Farben sehen toll aus, der Text ist gestochen scharf und die Sensoren für automatische Helligkeit und Farbabstimmung funktionieren sehr gut. Das Wischen auf dem Touchscreen ist flüssig und reagiert auf Berührungen.

Spezifikationen Facebook-Portal+
Maße 12,31" x 9,87" x 3,86"
Anzeige 14-Zoll-HD-Display mit Neigung, 2160 x 1440
Lautsprecher 2 x 5 W Breitbandlautsprecher
1 x 20-W-Tieftöner
Kamera 12MP, 131° Sichtfeld
Mikrofone 4-Mikrofon-Array
Privatsphäre und Sicherheit Deaktivierungstaste für Mikrofon und Kamera mit integrierter Kameraabdeckung
Konnektivität WLAN, 2,4 GHz und 5 GHz
Bluetooth 5.1
Häfen USB-C
Sprachassistenten Alexa
Hallo Portal
Apps für Videoanrufe Bote
Whatsapp
Zoomen

Nachdem ich mich bei meinem Facebook-Konto angemeldet und ausgewählt hatte, welche Kontakte in der Favoritenleiste oben auf der Startseite angezeigt werden sollen, habe ich mich auch bei meinem Amazon-Konto angemeldet. Dies liegt daran, neben Facebook's Hallo Portal Sprachassistent ist das Portal+ auch ein Alexa-Gerät. Alle Funktionen, die Sie von einem Alexa-fähigen Smart Speaker erwarten würden, sind hier, obwohl es einige Macken gibt, auf die ich später eingehen werde.

Die Klangqualität des Portal+ war sowohl beim Telefonieren als auch beim Musikhören beeindruckend.

Das Starten eines Sprachanrufs kann auf zwei Arten erfolgen: Tippen Sie auf einen Kontakt, mit dem Sie sprechen möchten, oder verwenden Sie den digitalen Assistenten von Facebook. Wenn Sie „Hey Portal, rufen Sie Mama“ sagen, wird ein Facebook Messenger-Anruf an Ihre Kontaktmama ausgelöst. Sie können die Standard-Anruf-App auf WhatsApp ändern, wenn Sie möchten. Dieser Assistent kann auch die Musik-Apps Spotify, Pandora oder iHeartRadio aufrufen und Anrufe entgegennehmen.

Facebook-Portal Plus LifestyleFacebook-Portal Plus LifestyleFacebook-Portal Plus LifestyleQuelle: Chris Wedel / Android Central

Das Facebook Portal+ verfügt über 26 Apps wie Kontakte, Facebook Watch, Story Time und mehr. Außerdem stehen Ihnen 19 Website-Lesezeichen zur Verfügung, darunter Facebook, AllRecipes, CNBC, Amazon, Google und mehr, die für den schnellen Zugriff über die Schaltfläche „Apps“ heruntergeladen werden können. Ja, auf diesem Gerät befindet sich ein vollwertiger Chrome-Browser, und Sie können jede Website als Verknüpfung auf der Apps-Seite hinzufügen.

Wenn Sie auf eines dieser Lesezeichen tippen, wird der Chrome-Browser geöffnet, der standardmäßig die mobile Version der Website anzeigt. Obwohl Netflix auf dem Portal+ technisch nicht verfügbar ist, können Sie es im Browser verwenden. Leider gibt es beim Starten eines Videos einen Fehler aus und wird nicht abgespielt. Disney+ funktioniert jedoch problemlos in einem Browser-Tab auf dem Gerät.

Facebook-Portal Plus LifestyleQuelle: Chris Wedel / Android Central

In Bezug auf die Videoanruffunktionen verwendet das Portal+ standardmäßig Facebook Messenger, wenn es anruft. Sie können aber auch auf einige zugreifen Die beliebtesten Apps für Videoanrufe wie Zoom, GoToMeeting, Microsoft Teams und mehr.

Die Kameraqualität auf dem Portal+ ist wirklich gut, ebenso wie der Ton an beiden Enden des Anrufs. Die Anrufer, mit denen ich gesprochen habe, sagten, meine Stimme sei klar und leicht zu verstehen, und das Video sah auch gut aus. Die Weitwinkelkamera mit 131° FOV ist großartig, wenn mehrere Personen versuchen, in den Rahmen zu passen, und es gibt einige Softwaretricks, die die Kamerahardware ausnutzen.

Facebook-Portal Plus LifestyleQuelle: Chris Wedel / Android Central

Es gibt viele lustige virtuelle Hintergrundoptionen zur Auswahl, die von Naturbildern von National Geographic bis hin zu Büros, Harry-Potter-Motiven bis hin zu Toy Story und vielem mehr reichen. Das Portal+ hat auch alberne Spracheffekte und lustige AR-Effekte wie eine Drachenmaske, Schmuck und vieles mehr zur Auswahl. Es gibt sogar eine animierte Wolke, die auf Ihre Mimik reagiert. Lächeln Sie, und die Wolke sieht fröhlich aus, wenn sich ein hell getönter Filter über Ihrem Gesicht bildet. Aber wenn Sie alles andere als glücklich aussehen, ist die Wolke traurig und es regnet auf Sie.

Das vielleicht nützlichste, auch wenn es nicht das lustigste Feature der Kamera ist, ist die Möglichkeit, Sie über die Smart Frame-Option im Rahmen zu halten, ohne das Facebook-Portal + physisch zu bewegen. Es gibt drei weitere Framing-Funktionen: Spotlight, Manual und Close Up. Funktionen wie diese sind großartig wenn Sie sich während eines Videoanrufs bewegen möchten, aber dennoch für die Person sichtbar sein möchten, mit der Sie gehen mit.

Facebook-Portal Plus LifestyleQuelle: Chris Wedel / Android Central

Das Facebook Portal+ ist in erster Linie ein Gerät für Videoanrufe, das es recht gut ausführt, und viele der Funktionen, die für dieses Kunststück erforderlich sind, machen es zu einem guten intelligenten Lautsprecher. Das Unternehmen verfeinerte das Portal+ im Jahr 2021, um großartig zu funktionieren und auf einer Theke oder einem Schreibtisch gut auszusehen. Aber trotz allem, was es gut macht, gibt es immer noch einige Fälle, in denen wir Bereiche für Verbesserungen finden können.

Facebook-Portal+: Was ist nicht gut

Facebook-Portal Plus LifestyleQuelle: Chris Wedel / Android Central

Obwohl ich in einer typischen Woche viele Videoanrufe habe, finden sie im Allgemeinen statt Google Meet, die nicht unterstützt wird. Das bedeutet nicht, dass ich für dieses Alexa-fähige Videoanrufgerät keine gute Verwendung gefunden habe. Aber ich bin auch auf einige Dinge gestoßen, die der Portal+-Party einen Dämpfer versetzt haben.

Ein solches Problem, das ich habe, sind die Duell-Sprachassistenten. Das Portal+ versucht, zwei Welten zu überspannen – eine als intelligenter Facebook-Lautsprecher und die andere als Alexa-Gerät. Beide Optionen funktionieren gut über das Portal+, aber sich daran zu erinnern, welche Sie für die gewünschte Aufgabe verwenden müssen, kann frustrierend sein. Hey Portal kann nur Musik von Spotify, Pandora und iHeartRadio abspielen. Wenn Sie jedoch Amazon Music bevorzugen, ist es verfügbar, aber Sie müssen Alexa anrufen.

Die Aufteilung der Aufgaben zwischen den beiden integrierten Sprachassistenten kann eine frustrierende Erfahrung sein.

Apropos Aufruf an Alexa, das heiße Wort kann nicht geändert werden. Wenn Sie also einen Haushalt mit intelligenten Amazon-Lautsprechern haben, aber davon abgekommen sind, „Alexa“ anzurufen, um diese Geräte zu verwenden, werden Sie sich an zwei verschiedene heiße Wörter für bestimmte Räume erinnern müssen.

Ein weiteres Problem im Zusammenhang mit der Alexa-Integration ist die Unfähigkeit, Ihre Amazon-Fotos auf dem Display des Portal+ zu verwenden. Facebook hat diese Funktion gesperrt, um Fotos in Ihren Facebook-Alben ausschließlich zu verwenden. Das mag für manche Leute in Ordnung sein, aber das scheint eine dumme Einschränkung zu sein. Es gibt keine Möglichkeit, Ihre Bilder von Amazon Photos, Google Photos, iCloud oder irgendetwas anderem auf dem fantastischen Display von Portal+ zu zeigen.

Facebook-Portal Plus LifestyleQuelle: Chris Wedel / Android Central

Ein weiterer Bereich, der in Bezug auf die Anzeige für das Portal+ eine Enttäuschung darstellt, ist nicht die Qualitätsabteilung. Es liegt an der Anpassung. Auch hier kommt es auf Facebooks einfachen Video-Fokus auf seine Portal-Geräte an. In Anbetracht der Amazon Alexa-Verbindung wäre es jedoch großartig, die Möglichkeit zu sehen, den Startbildschirm ähnlicher zu behandeln Amazon Echo Show 15.

Auf den offiziellen Smart Displays von Amazon wie Show 15 gibt es Widget-Optionen, um Ihre kleineren Versionen von Apps anzuzeigen wie eine Einkaufsliste, Notizen, Wetter, Kalender – das ist etwas, das auf dem Portal+ ist, aber nicht als Widget – und mehr. Diese kleinen, auf einen Blick sichtbaren Informationen auf dem großen Display, das dieses Gerät bietet, sind sehr hilfreich und können das Benutzererlebnis nur verbessern.

Es gibt viele nützliche Bildschirmflächen, die leider nicht für eine bessere Nutzung angepasst werden können.

Auf dem Startbildschirm von Portal+ gibt es zwei feste Elemente – Lieblingskontakte und ein Widget mit einer Verknüpfung zu Ihren drei zuletzt verwendeten Apps. Wenn Sie das Gerät und verschiedene Apps verwenden und diese Apps über ein Widget verfügen, wird es unter den permanenten Optionen angezeigt. Wenn Sie also Spotify verwenden, wird ein Widget für diese App mit Wiedergabesteuerung angezeigt. Diese Widgets können weggewischt werden, wenn Sie sie nicht sehen möchten.

Facebook-Portal Plus LifestyleQuelle: Chris Wedel / Android Central

Ein weiterer potenziell großer Knackpunkt für einige wäre, dass Sie Facebook verwenden müssen, um das Portal+ zu verwenden. Trotz der Namensänderung in Meta hat das Unternehmen immer noch eine Geschichte von Datenlecks, Datenschutzprobleme, und Kartellverstöße die sind nicht weg gegangen. Das bedeutet, dass Sie sich damit abfinden müssen, wie Sie persönlich über das Unternehmen denken, bevor Sie das Portal+ in Betracht ziehen.

Die physische Kameraabdeckung ist ein netter Trost für die Privatsphäre der Benutzer. Aber was ist, wenn Sie telefonieren? Nun, es gibt die Möglichkeit, die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Ihre Kommunikation zu aktivieren. Es ist jedoch standardmäßig nicht aktiviert und muss pro Kontakt aktiviert werden. Obwohl es mühsam ist und es besser wäre, wenn Anrufe von Anfang an sicher wären, gibt es zumindest eine Möglichkeit, diese Situation in den Kontaktanrufeinstellungen zu verbessern.

Facebook-Portal+: Wettbewerb

Nest Hub Max Hero JjQuelle: Jeramy Johnson / Android Central

Wenn Sie ein Gerät erhalten möchten, das sowohl Videoanrufe erledigen als auch den Smart-Display-Kreis besser vervollständigen kann, gibt es viele Optionen. Das zuvor Erwähnte Nest Hubmax passt in mehrfacher Hinsicht sehr gut zum Facebook Portal+. Messenger wird zwar nicht als Anrufoption angeboten, aber Sie erhalten Zoom und Googles eigenes Duo. Sie erhalten auch die hilfreiche Framing-Funktion von Portal+, um Sie bei Anrufen im Rahmen zu halten.

Anstelle von Alexa ist Google Assistant die Option von Nest Hub Max für Ihre Sprachbefehle. Es bedeutet auch, dass Sie Zugriff auf YouTube Music, Spotify, YouTube, das offizielle Netflix und mehr haben. Obwohl das Display nicht so groß ist wie das Portal+, können Sie Ihre Google Fotos anzeigen, wenn es sich im Fotorahmenmodus befindet.

Echo Show 10 Lifestyle 4Quelle: Jeramy Johnson / Android Central

Sollten Sie die Welt von Alexa bevorzugen und dabei bleiben wollen, ist das eine fantastische Option Echo Show 10 (3. Generation). Es bietet die gleiche Leistung des Sprachassistenten wie das Portal+, jedoch ohne die einschränkenden Macken. Das heißt, Sie können das Alexa-Hotword ändern, Amazon Photos für die Anzeige verwenden und den Startbildschirm mit nützlichen Widgets anpassen. Nein, das Display ist nicht so groß wie das des Portal+ und es verfügt auch nicht über eine Software, die Sie während eines Anrufs im Bild hält – dafür hat es eine andere Funktion.

Der Echo Show 10 verwendet stattdessen Hardware, um Sie im Rahmen zu halten. Ja, das Display, auf dem sich die Kamera befindet, dreht sich physisch um die Lautsprecherbasis, um Ihnen zu folgen, wenn Sie sich bewegen, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Anrufer immer im Blick haben. Diese Funktion funktioniert auch hervorragend in der Küche. Es dreht sich, um den Bildschirm sichtbar zu machen, was das Befolgen eines Rezepts viel einfacher macht. Wenn Sie jedoch wie beim Nest Hub Max den Facebook Messenger für Ihre Anrufe verwenden möchten, werden Sie ihn hier nicht finden.

Facebook-Portal+: Solltest du es kaufen?

Facebook-Portal Plus LifestyleQuelle: Chris Wedel / Android Central

Sie sollten es kaufen, wenn...

  • Sie nutzen regelmäßig Facebook Messenger oder Whatsapp.
  • Sie möchten ein gut aussehendes dediziertes Gerät für Videoanrufe.
  • Sie möchten einen intelligenten Alexa-Lautsprecher mit soliden Kamerafunktionen und großartigem Audio

Sie sollten es nicht kaufen, wenn ...

  • Sie vertrauen Facebook nicht.
  • Sie möchten das Layout des Startbildschirms anpassen können.
  • Sie möchten einen Sprachassistenten für alle Funktionen des Portal+ nutzen.

Wenn es als primäres Ziel verwendet wird – ein Gerät für Videoanrufe – ist das Facebook Portal+ fantastisch. Die Kameraqualität und die hilfreichen, unterhaltsamen Softwarefunktionen, die für Anrufe verfügbar sind, funktionieren hervorragend. Facebook hat ein fantastisches Display darauf gelegt, und die Fähigkeit, es zu neigen, ist wunderbar.

Nähert man sich dem Portal+ als Smart Display, gerät die Geschichte ins Wanken. Das soll nicht heißen, dass die Erfahrung schlecht ist, aber sie muss etwas verfeinert werden. Wenn das alles verstanden und akzeptiert werden kann, müssen Sie sich damit auseinandersetzen, wo Sie in den Datenschutzrichtlinien von Facebook stehen.

3.5von 5

Das Facebook Portal+ ist in vielerlei Hinsicht ein Gewinn. Von seiner hervorragenden Verarbeitungsqualität bis hin zu den beeindruckenden Audio-Chops erfüllt es definitiv seine Funktionalität als Videoanrufgerät. Facebook hat seine Portal-Geräte der ersten Generation auch in der Software-Erfahrung verbessert. Die Benutzeroberfläche ist sauber und leicht verständlich. Die Hardware ergänzt es mit einer bissigen Leistung zum Booten.

Eine bessere Integration mit dem Alexa-Sprachassistenten von Amazon in das Gerät ist neben dem Facebook-eigenen Hey-Portal ebenfalls eine gute Option. Es kann jedoch manchmal lästig sein, sich daran zu erinnern, welche Funktionen der Assistent ausführen kann, gepaart mit den skurrilen Funktionen, die dem Alexa-Erlebnis fehlen. Trotzdem war die Nutzung des Portal+ insgesamt eine angenehme Erfahrung. Zumal meine Frau und ich beide unsere Profile für Sprachanrufe haben könnten, auch wenn dies bedeutete, Facebook mehr Daten für seine Archive zu geben.

Am Ende, wenn Sie ein gut aussehendes Stück Hardware mit hervorragenden Videoanruffunktionen wünschen und die Eigenheiten ignorieren können der Alexa-Integration – oh, und Sie haben auch nichts dagegen, dass es ein Facebook-Produkt ist – ich denke, Sie werden damit ziemlich zufrieden sein Portal+.

Facebook-Portal Plus

Facebook-Portal+

Endeffekt: Hervorragende Kamerafunktionen in Kombination mit hervorragender Gesamthardware machen das Portal+ zum perfekten Gerät für Videoanrufe. Die Alexa-Integration ist willkommen, auch wenn sie etwas unvollständig ist.

  • 299 $ bei Amazon
  • $300 bei Best Buy

Wir können eine Provision für Einkäufe über unsere Links verdienen. Mehr erfahren.

OnePlus 9RT Test: Identitätskrise
Zu wenig zu spät

Das OnePlus 9RT hätte im Oktober mit OxygenOS 12 out of the box auf den Markt kommen sollen. Das kam nicht zustande und es debütiert nun im Januar 2022 mit OxygenOS 11 auf Basis von Android 11. Der verzögerte Start in Kombination mit älterer Software nimmt diesem Start den Glanz, aber die Hardware selbst sieht ziemlich auffällig aus.

Google Meet erhält Companion Mode auf Nest Hub Max für Hybrid-Meetings
Arbeiten von überall

Google Meet erhält den Begleitmodus, eine neue Funktion, mit der Benutzer mit einem sekundären Gerät wie Nest Hub Max oder anderer dedizierter Meet-Hardware an Meetings teilnehmen können.

Hier sind die derzeit besten Shows auf Peacock
Neu bei Peacock

Der Peacock-Streaming-Service von NBC bietet Abonnenten Zugriff auf eine Menge kostenloser und Premium-Inhalte. Bei so viel Auswahl haben wir eine Liste der besten Peacock-Shows zusammengestellt, die an diesem Wochenende für Ihr Sehvergnügen verfügbar sind!

Dies sind die besten Smart Plugs, die mit Google Home und Alexa funktionieren
Bauen Sie sich ein intelligenteres Zuhause

Sparen Sie Ihre Energiekosten mit den besten Smart Plugs für Google Assistant und Amazon Alexa. Hier sind einige unserer Favoriten, die mit mehreren intelligenten Sprachassistenten kompatibel sind.

instagram story viewer