Artikel

Das Ray-Ban Stories-Update macht die Brille viel nützlicher für Nachrichten

Metas Ray-Ban-Geschichten haben ein neues Update aufgenommen, mit dem Sie die Datenbrille mit Sprachbefehlen steuern können. Um die Sprachfunktionen der Wearables zu nutzen, müssen Sie jedoch ein ziemlich abgedroschenes Weckwort sagen.

Meta-CEO Mark Zuckerberg gab die neueste Änderung in a. bekannt Facebook-Post. Ray-Ban Stories können jetzt Messenger-Nachrichten mit einem einfachen Sprachbefehl senden und vorlesen, aber zuerst musst du laut "Hey Facebook" sagen Engadget.

Mit dem neuen Update können Sie auch Audioanrufe über den Messenger tätigen. Und wenn Sie das eingebaute Touchpad etwas unpraktisch finden, können Sie auch die Lautstärke regeln oder die Audiowiedergabe anhalten und fortsetzen, ohne die Hände zu heben. Alle diese Funktionen sind über die integrierten Mikrofone, Lautsprecher und den digitalen Assistenten der Brille zugänglich.

Als Facebook (so hieß damals noch Meta) Ray-Ban Stories enthüllte, konnte die Brille per Sprachbefehl nur Fotos oder Videos aufnehmen und als kabelloser Kopfhörer dienen. Das neueste Update macht die Brille viel handlicher und erweitert ihre intelligenten Fähigkeiten.

Natürlich ist die Brille nicht dasselbe wie das andere Produkt von Meta, die Oculus Quest 2, das ist eines der beste VR-Headsets auf dem Markt. Sie stärken jedoch die Brillenabteilung des Unternehmens.

Das Update wird phasenweise in die begleitende Facebook View-App eingeführt, stellte Engadget fest. Zuckerberg sagte, dass die neue Erweiterung nur der Anfang für die Datenbrille ist und dass 2022 weitere Updates eintreffen werden.

instagram story viewer