Artikel

So entfernen Sie Bilder von sich aus den Google-Suchergebnissen

Zurück im August, Google angekündigt dass Kinder, Jugendliche und ihre Eltern jetzt beantragen können, dass Bilder von Minderjährigen aus der Suche entfernt werden Ergebnisse, um "jungen Menschen mehr Kontrolle über ihren digitalen Fußabdruck zu geben". Aber wie geht es dir eigentlich es? In der Hoffnung, den Vorgang zu vereinfachen, haben wir genau erklärt, was Sie tun müssen, um Bilder von sich selbst oder Ihren Lieben aus den Google-Suchergebnissen zu entfernen.

Bilder von dir aus der Google-Suche entfernen

Es ist erwähnenswert, dass die meisten Bilder, die in den Suchergebnissen angezeigt werden, von Websites stammen, die nicht im Besitz von Google sind, d. h. Google kann sie nicht aus dem Web entfernen. Google wird jedoch direkt daran arbeiten, ein Bild aus seinen Suchergebnissen zu entfernen, wenn eines der folgenden Dinge zutrifft:

VPN-Angebote: Lebenslange Lizenz für 16 US-Dollar, monatliche Pläne für 1 US-Dollar und mehr

  1. Das Bild zeigt finanzieller, medizinischer oder nationaler Ausweis Information.
  2. Das Bild zeigt nicht einvernehmlich explizit intime Handlungen ("Rachepornos").
  3. Das Bild zeigt unfreiwillig gefälschte Pornografie.
  4. Die Host-Site hat ausbeuterische Entfernungspraktiken.
  5. Das Bild ist Teil eines Verletzung des geistigen Eigentums.
  6. Das Bild zeigt ein geringfügiger.

Google hat klargestellt, dass es Ihnen nicht gestattet ist, Bilder von Ihnen aus den Google-Suchergebnissen in "Fällen von zwingendes öffentliches Interesse oder Nachrichtenwert." Das Unternehmen bittet außerdem darum, dass sexuell eindeutige Fotos von Minderjährigen gemeldet werden zum Nationales Zentrum für vermisste und ausgebeutete Kinder, nicht das Google-Formular. Wenn eine der anderen Bedingungen auf Ihr Bild zutrifft, müssen Sie das Anfrageformular auf der Seite ausfüllen Google-Hilfe Seite.

Sie müssen im Formular angeben, dass Google "Bilder einer Person" entfernen soll derzeit unter 18 Jahren." Sie werden aufgefordert, den Namen, das Alter, das Land und die E-Mail-Adresse von. anzugeben der Minderjährige; die Bild-URL für das (die) fragliche(n) Foto(s); die Suchbegriffe und URLs, die dazu führen, dass die Fotos angezeigt werden; ein Screenshot des Fotos (der Fotos); und eine Erklärung, warum Sie das/die Foto(s) entfernen möchten.

So kontaktieren Sie die Website, auf der Ihr Bild gehostet wird

Wenn Sie die obigen Schritte befolgen, wird nur die Fotovorschau von Google-Websites entfernt, nicht jedoch der Link zur betreffenden Website. Wenn Sie ein Foto vollständig aus dem Web entfernen möchten, müssen Sie sich an den Websitebesitzer wenden, von dem das Bild stammt. Hier sind einige verschiedene Möglichkeiten, um Kontaktinformationen für den Website-Inhaber zu finden:

  1. Finde einen Kontaktiere uns Link oder eine E-Mail-Adresse für den Site-Inhaber auf der Homepage der Site.
  2. Führen Sie a. aus Wer ist (wer ist?) Suchen Sie nach dem Website-Inhaber, indem Sie google.com aufrufen und nach "whois www.example.com" suchen. Die E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme mit dem Site-Inhaber finden Sie oft unter E-Mail des Anmelders oder Administrativer Kontakt.
  3. Wenn Sie den Inhaber der Website nicht erreichen können, wenden Sie sich an den Hosting-Unternehmen.

Sobald Sie herausgefunden haben, wie Sie Bilder aus den Google-Suchergebnissen entfernen, möchten Sie vielleicht mehr erfahren darüber, wie Google daran arbeitet, das Leben mit Geräten wie dem Google Nest-Router und das Google Nest Cam (2021).

Google sollte Magic Eraser zumindest für eine Weile als Pixel 6 exklusiv halten
exklusiv oder nicht?

Derzeit ist die Bearbeitungsfunktion von Magic Eraser eine exklusive Pixel-6-Reihe. Einige Experten denken, wenn Google es ernst meint mit der Weiterentwicklung seiner Hardware, sollte es zumindest für einige Zeit exklusiv bleiben.

Ehemaliger Google-Mitarbeiter schließt sich der FTC im Kampf gegen Big Tech an
Interessant

Die ehemalige Google-Mitarbeiterin Meredith Whittaker hat angekündigt, dass sie der FTC als neue Senior Advisor für KI beitreten wird.

Facebook, Instagram und Messenger scheinen zur Normalität zurückzukehren
Nicht du

Gemeldete Ausfälle von Meta-Apps wie Facebook, Instagram und Messenger scheinen sich zu verbessern. WhatsApp scheint davon nicht betroffen zu sein.

Dies sind die derzeit besten Google Pixel 6-Autoladegeräte.
unterwegs laden

Zur Feier des neuen Google Pixel 6, das in die Regale kommt, haben wir eine Liste der besten USB-C-kompatiblen Autoladegeräte für Google Pixel 6 auf dem Markt zusammengestellt.

Keegan Prosser

Keegan Prosser ist ein freiberuflicher Mitarbeiter mit Sitz im PNW. Wenn sie nicht über ihre Lieblings-Streaming-Apps und -Geräte für Android Central schreibt, hört sie sich ein wahres Verbrechen an Podcast, erstellen die perfekte Playlist für ihren nächsten Roadtrip und versuchen herauszufinden, welchen Fitness-Tracker sie ausprobieren sollte nächste. Sie können ihr auf Twitter @keeganprosser folgen.

instagram story viewer