Artikel

Xiaomi könnte an einem Flaggschiff-Android-Handy mit einer 200-MP-Kamera arbeiten

protection click fraud

Xiaomis Galaxy S22 Der Herausforderer wird laut Weibo-Tippgeber mit einer 200-MP-Kamera ausgestattet sein Digitale Chat-Station. Neben dem 200-MP-Sensor wird das Telefon anscheinend auch einen 50-MP-"Hauptsensor" haben.

Obwohl der Tippgeber keine weiteren Details verraten hat, besteht eine gute Chance, dass das Telefon das erste ist, das über den 200MP ISOCELL HP1-Sensor von Samsung verfügt. Angekündigt Letzte Woche war der ISOCELL HP1-Sensor Samsungs erster mobiler Bildsensor mit ChameleonCell-Technologie für verbesserte Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen.

Während der neue 200-MP-Sensor eine deutlich höhere Auflösung bietet als der 50-MP-ISOCELL-GN2-Sensor, der im Mi 11 Ultra, seine Pixelgröße von 0,64μm ist nicht sehr beeindruckend. Die relativ kleine Pixelgröße des ISOCELL HP1 könnte der Grund dafür sein, dass das Telefon mit zwei "Haupt"-Sensoren ausgestattet ist.

VPN-Angebote: Lebenslange Lizenz für 16 US-Dollar, monatliche Pläne für 1 US-Dollar und mehr

Das Android-Flaggschiff der nächsten Generation des Unternehmens soll Teil der Xiaomi 12-Serie sein und könnte Ende des Jahres oder irgendwann Anfang 2022 angekündigt werden. Es wird wahrscheinlich von Qualcomms Snapdragon 888-Nachfolger angetrieben, der Gerüchten zufolge Snapdragon 898 heißt.

Darüber hinaus behauptet der Tippgeber, dass Xiaomi plant, im nächsten Jahr weiterhin 108MP- und 64MP-Primärsensoren in seinen Midrange- und Value-Flaggschiff-Telefonen zu verwenden. Xiaomis kommendes 11T Pro, das es mit dem aufnehmen wird beste Android-Handys im High-End-Segment soll auch eine 108-MP-Hauptkamera mitgeliefert werden. Das Xiaomi 11T und 11T Pro sollen bei einem Online-Launch-Event am ihr weltweites Debüt geben 15. September.

instagram story viewer