Artikel

Die meisten AC-Leser haben keine COVID-19-App zur Kontaktverfolgung verwendet

Dieses letzte lange Wochenende markierte den 4. Juli in den Vereinigten Staaten, und als solches war es ein schwere Reisezeit, in der sich mehr Menschengruppen versammelten als in den letzten Jahren Vergangenheit. Angesichts der steigenden Impfraten in vielen Ländern und der Lockerung der Quarantänebeschränkungen an vielen Orten hoffen wir, dass diese Treffen für alle Beteiligten sicher waren. Dennoch gab es wahrscheinlich Interaktionen zwischen COVID-19-Trägern und denen, die für die Krankheit anfällig waren.

Letztes Jahr, Google und Apple Updates auf Systemebene eingeführt, um es Regierungen zu ermöglichen, die Kontaktverfolgung von COVID-19 mithilfe der allgegenwärtigen Computer in jeder Tasche, unseren Smartphones, zu entwickeln. Dies geschah auf Betriebssystemebene und war nicht auf die beste Android-Handys oder iPhones. Es ist jedoch nicht klar, wie viele Menschen diesen Service in Anspruch genommen haben oder überhaupt in der Lage sind. Am Wochenende haben wir unsere Leser gefragt, ob sie eine App zur Vertragsverfolgung herunterladen und verwenden können.

Da Kontaktverfolgungs-Apps in vielen Teilen der Welt nicht weit verbreitet sind oder in allen Ländern gleichmäßig verteilt sind, war dies vielleicht nicht viel überrascht, dass über 50 % der Befragten noch nie eine dieser Apps heruntergeladen hatten (47,49 %) oder nicht wussten, dass es solche Apps überhaupt gibt (6.15%). Darüber hinaus gaben weitere 10,34 % der Befragten an, dass in ihrem Bundesland, ihrer Region oder Gemeinde keine Apps zur Kontaktverfolgung verfügbar seien. Überraschend für uns war jedoch, dass 32,4 % der Befragten angaben, eine App zur Kontaktverfolgung heruntergeladen zu haben und sogar App-Benachrichtigungen aktiviert zu haben. Das sind unserer Meinung nach tolle Neuigkeiten!

Mehrere Kommentatoren erwähnten, dass sie sich gewünscht hätten, eine solche App nutzen zu können. Leserin Mindoversoul sagte: „Ich lebe in Missouri, unser Gouverneur glaubt nicht an Wissenschaft, Regierung, Gesundheit oder Logik. Wir haben keine Covid-Tracing-App zur Verfügung. Ich wünschte, wir hätten es getan."

Andere hatten das Glück, eine Kontaktverfolgungs-App zu verwenden, obwohl sie bereits geimpft waren.

Type_Grey sagte: "Kalifornien, hier wohnhaft in den USA. Ja, ich habe die COVID-App meines Bundesstaates (CA Notify) heruntergeladen. Ich bin jetzt geimpft, aber behalte es trotzdem für den Fall, dass andere verantwortlich genug sind, es zu verwenden - da ich normalerweise mein 1-jähriges Kind im Schlepptau habe. Für alle, die sich für die Funktionsweise dieser Apps interessieren, Hier ist ein ausgezeichneter Bericht, der klarstellt, wie / warum Ihre Privatsphäre intakt ist, selbst wenn Sie eine installiert haben."

Martin Ibert auf Facebook teilte uns mit, dass er „die deutsche Covid-Warn-App seit einigen Wochen nach ihrer Veröffentlichung nutzt. Also ich denke, das ist ein Ja. Seitdem bin ich vollständig geimpft, nutze es aber immer noch, nicht zuletzt, um mein Europäisches Digitales Impfzeugnis vorzuzeigen."

Schließlich gab es Leute wie der Leser nycundrgrnd, die sagten, dass sie eine solche App auch nie benutzen würden weil sie der App, der Technologie oder ihrer Regierung nicht trauen oder weil sie keine Angst vor dem haben Erkrankung.

War ein früher Zustand, in dem Tracing (NY) in Betracht gezogen wurde, und nein, ich habe nie in Betracht gezogen, es innerhalb von Einstellungen zu verwenden / zu aktivieren. Die Tatsache, dass es ohne Zustimmung auf Geräte gepusht wurde, war Erstschlag. Der zweite Streik war das Fehlen einer klaren Absicht, wer Zugriff auf die erzeugten Daten hatte, und der dritte Streik war mein Weigerung, solch komplizierte Standortverfolgung bereitwillig an Google, Apple und Regierung. Das Ergebnis, ein Geschmack dieser Frucht zu sein, würde jedes dieser 3 Wesen berauschen. Schauen Sie nur, wie gierig die US-Regierung mit der Überwachung durch den Patriot Act wurde. Es war also ein harter Pass. Ich trug meine Maske. Hat diese Wissenschaft nicht bekämpft. Menschenansammlungen nach Möglichkeit vermieden. Und bekam im März beide Impfungen.

Was ist mit dir? Unsere Umfrage ist geschlossen, aber wir möchten trotzdem wissen, ob Sie die Möglichkeit hatten, eine Kontaktverfolgungs-App zu verwenden? Wenn nicht, würden Sie?

Neues Leck zeigt Samsungs Galaxy Watch 4 Classic aus jedem Blickwinkel
Atemberaubend aus jedem Blickwinkel

Das neueste Leck der Galaxy Watch 4 Classic gibt uns einen 360-Grad-Blick auf die kommende Wear OS-betriebene Smartwatch.

Rückblick: Sam & Max VR ist ein toller Knaller aus der Vergangenheit von Point-and-Click
Zeigen und klicken Sie darauf!

Sam & Max kehren triumphal zurück, diesmal in VR. Die ursprünglichen Schöpfer kehren für eine glorreiche Hommage an Point-and-Click-Klassiker zurück, komplett mit urkomischen Dialogen und kniffligen Rätseln.

OnePlus arbeitet möglicherweise an einem Android-Tablet, um Samsung herauszufordern
Neue Horizonte

Eine Einreichung auf der EUIPO-Website deutet darauf hin, dass OnePlus möglicherweise sein erstes Android-Tablet bereitstellt.

Die besten schwanzwedelnden Leckereien für Ihren Hundebegleiter
Platzhirsch

Ihr Hundebegleiter ist ein Teil Ihrer Familie. Die heutige Technologie für Hunde kann Ihren Kumpel verfolgen, während Sie bei der Arbeit sind, ihn (und Sie) unterhalten und Ihnen helfen, Unordnung zu beseitigen und mit Hundehaaren umzugehen. Hier finden Sie die besten Hunde-Gadgets, die Sie kaufen können.

instagram story viewer