Artikel

Starlink Home Internet Review: Die Zukunft sieht auch in der Beta vielversprechend aus

Starlink LebensstilQuelle: Chris Wedel / Android Central

Als Fan des Lebens im ländlichen Kansas muss ich unter schrecklichen Internet-Service-Optionen leiden. Aber jetzt kann ich dank Elon Musk und SpaceX endlich der modernen Welt beitreten - meistens - und eine Starlink Home Internet-Rezension anbieten. Um einen Hauch von schnellem, zuverlässigem Internet zu erhalten, habe ich fast jede erdenkliche Option ausprobiert, da es in meinem Haus keine Hardline-Internetanbieter gibt.

Bevor ich vor ungefähr zwei Monaten zu Starlink wechselte, war ich Abonnent von Das Heim-Internet von T-Mobile Bedienung. Vorher habe ich einen lokalen drahtlosen ISP verwendet. Davor hatte ich das US-amerikanische Mobilfunk-Internet zu Hause, und am schlimmsten war, dass HughesNet Satellite Internet die Internetoptionen bei mir zu Hause leitete. Die Kosten, Datenobergrenzen und Geschwindigkeiten verbesserten sich mit jedem meiner Schritte von Anbieter zu Anbieter weiter.

VPN-Angebote: Lebenslange Lizenz für 16 US-Dollar, monatliche Tarife ab 1 US-Dollar

Starlink versucht, eine Art Retter für diejenigen zu sein, die in ländlichen Gebieten leben und keinen zuverlässigen und schnellen Internetdienst erhalten können. Während das Unternehmen ein weiterer Satelliten-Internetanbieter ist, geht es das Problem aus einem anderen Blickwinkel an als die anderen zuvor. Für einige Leute, 5G könnte die Lösung für ihre ländlichen Internetprobleme sein, aber bei mir zu Hause wird es Starlink sein, dem ich (vorerst) mein Geld gebe.

Starlink-Logo

Starlink Home Internet

Endeffekt: Starlink bietet hervorragende Internetgeschwindigkeiten und eine angemessene Latenz in Bereichen, in denen so etwas wahrscheinlich noch nie aufgetreten ist. Der Service befindet sich noch in der Beta-Phase und die Startkosten sind hoch, aber es lohnt sich, wenn Sie ihn schwingen können.

Die gute

  • Angemessener Preis für schnelles ländliches Internet
  • Derzeit keine Datenobergrenzen
  • Service funktioniert bei schlechtem Wetter
  • Geschwindigkeiten und Latenz sind besser als bei den meisten ländlichen Optionen
  • Die Companion-App bietet einen transparenten Netzwerkstatus
  • Relativ einfache Einrichtung und Installation

Das Schlechte

  • Teure Anlaufkosten
  • Begrenzte Verfügbarkeit
  • Häufige kurze Ausfälle
  • Inkonsistente Geschwindigkeiten
  • $ 598 im Voraus, dann $ 99 / Monat bei Starlink

Starlink Home Internet: Preis und Verfügbarkeit

Starlink LebensstilQuelle: Chris Wedel / Android Central

SpaceX startete im Mai 2019 die erste Serie von Starlink-Satelliten mit der Beta-Version "Better Than Nothing" Beschränkt auf eine kleine Anzahl von Kunden im Herbst 2020 für eine Ausrüstungsgebühr von 499 USD und einen Service von 99 USD Kosten. Der Beta-Service wurde langsam erweitert, da immer mehr Satelliten gestartet wurden. Die Preise bleiben derzeit gleich, wobei die Verfügbarkeit der Dienste immer noch begrenzt ist.

Starlink Home Internet: Was ist gut

Starlink LebensstilQuelle: Chris Wedel / Android Central

Ich habe schon oft gesagt, dass ich seit meinem College kein "echtes Internet" mehr hatte, was viel länger her ist, als ich zugeben möchte. Bis zu einem gewissen Grad ist dieses Problem meine eigene Schuld, da ich gerne in ländlichen Gebieten lebe. Es ist jedoch traurig, dass es weitgehend unmöglich ist, ein zuverlässiges Hochgeschwindigkeitsinternet zu haben, wenn Sie nicht in städtischen Gebieten leben.

Es ist egal, ob Sie die haben bester WLAN-Router oder ein ausgezeichnetes Chromebook wenn Sie keinen Internet-Service haben, um sie zu füttern. Als jemand, der Technologie liebt, war dies der größte Nachteil des Lebens im Land - Starlink ist hier, um das zu beheben, hoffe ich.

Technische Daten Starlink Home Internet
Tellerabmessungen 23,2 Zoll Durchmesser x 25,4 Zoll, einschließlich Mast
Tellergewicht 12 Pfund
Tellerhöhe 25,4 Zoll einschließlich Mast
Mastdurchmesser 1,4 Zoll
Stativabmessungen 11-Zoll-Beine x 4 Zoll
Kabellänge 100 Fuß von der Schüssel entfernt
6 Fuß für den Router
Leistungsbedarf 90-100 Watt Leistung über Ethernet
Konnektivität IEEE 802.11a / b / g / n / ac
2,4 GHz und 5 GHz
MU-MIMO
Häfen Strom über Ethernet
Ethernet AUX

Wenn Sie auf die Starlink-Website gehen, Ihre Adresse eingeben und sich zufällig in einem Bereich befinden, in dem der Service verfügbar ist, sind die Kosten für den Einstieg eine schwierige Pille, die Sie schlucken müssen. Um auf die Liste der zu versendenden Geräte zu gelangen, müssen Sie 499 US-Dollar für die Hardware selbst und weitere 99 US-Dollar für den Service bezahlen.

Wenn Ihre Adresse noch nicht für den Service qualifiziert ist, aber in der Nähe ist, zahlen Sie 99 US-Dollar, um Starlink mitzuteilen, dass Sie es ernst meinen.

Wenn Sie Ihre Bestellung für das Gerät aufgeben, können Sie zusätzliche Hardware wie ein Mauerwerk-Routing-Kit und einen Rohradapter bezahlen. Ich brauchte bei meiner Bestellung nichts extra, also gabelte ich die 598 Dollar aus und nach ungefähr einem Monat Wartezeit hatte ich meine Starlink-Sendung an meiner Tür. Abgesehen von der Hardware ist der andere Teil des Starlink-Systems, der benötigt wird, die Begleit-App.

Mit der Begleit-App können Sie Ihr Konto anzeigen und Statistiken des Dienstes anzeigen - dazu später mehr. Sie verfügt jedoch auch über ein AR-Tool, mit dem Sie nach Hindernissen suchen können. Wenn Sie entscheiden, wo Sie Ihr Gericht platzieren möchten oder wie SpaceX darauf verweist - Dishy McFlatface -, müssen Sie sicherstellen, dass es eine klare Sicht auf den Himmel hat. Beim Einschalten bewegt sich die Schüssel, während sie oben Satelliten findet und ihnen folgt.

Starlink LebensstilStarlink LebensstilStarlink LebensstilQuelle: Chris Wedel / Android Central

In der großen grauen Box befinden sich die Schüssel, der Router, das Netzteil, die Kabel und ein Stativ. In Bezug auf die Anweisungen für die Einrichtung gibt es wirklich keine. Dies liegt nicht daran, dass Sie mit Starlink nur für sich selbst sorgen und es herausfinden können. Dies liegt daran, dass das Setup größtenteils abgeschlossen ist. Je nachdem, wo Sie die Schüssel installieren und Ihren Router in Ihrem Haus aufstellen möchten, haben Sie möglicherweise nicht viel zu tun.

Starlink hat die Kabel bereits an den Router und das Netzteil angeschlossen. Sie müssen nur noch die Schüssel auf das Stativ stellen. Sie müssen wahrscheinlich ein Loch in die Seite Ihres Hauses bohren, um das 100-Fuß-Kabel von der Schüssel zum Router zu verlegen. Dies hängt jedoch auch davon ab, wie Sie alles einrichten möchten.

Ich hatte bereits ein Stativ auf dem Dach bei mir zu Hause, damit ich sicherstellen konnte, dass meine Schüssel frei von Hindernissen war. Ich habe auch das bereits vorhandene Loch aus früheren Internetversuchen verwendet, um die Kabel für meinen Starlink zu verlegen. Nachdem ich die Kabel verlegt und alles wieder zusammengesteckt hatte, schaltete ich das System ein und sah zu, wie sich meine Schüssel bewegte, um sich zu positionieren.

Starlink LebensstilQuelle: Chris Wedel / Android Central

Nachdem ich die Satelliten gefunden hatte, die im Weltraum herumflogen, um am besten mit ihnen zu kommunizieren, war ich bereit zu gehen, nachdem die App ein Systemupdate verarbeitet hatte. Es gibt eine Schaltfläche zum Ausführen eines Geschwindigkeitstests über die App, die auf Fast.com verweist. Das habe ich natürlich getan. Bei meinem ersten Test habe ich Download-Geschwindigkeiten von über 100 MBit / s und eine Upload-Rate von ca. 25 MB erreicht, alle mit einer Ping-Rate von unter 50 ms - ich habe fast geweint - ich war so glücklich.

Ein Teil der Gründe, warum Starlink über Satelliten solche Geschwindigkeiten erzeugen kann, ist zweifach - die Anzahl der Satelliten und die Position, an der sie sich im Weltraum befinden. Traditionelle Satelliten-Internetanbieter wie HughesNet haben nur etwa 20 Satelliten im Weltraum, die sich in einer Entfernung von rund 22.000 Meilen über der Erde befinden. Ich habe fast 180 US-Dollar pro Monat für HughesNet bezahlt, als ich es für die größte verfügbare Paketoption hatte - 50 GB Daten zu jeder Zeit und 50 GB Daten, die ab 3 Uhr morgens und 6 Uhr morgens verwendet werden sollen. Dies alles mit einer rasanten Geschwindigkeit von ca. 12 MBit / s und einer Ping-Rate von über 180 ms.

Auf der anderen Seite hat Starlink seine Satelliten in einer Entfernung von rund 340 Meilen über der Erde und betreibt bis heute über 1.400 Satelliten. Dieses aktuelle Satellitennetz produziert Geschwindigkeiten, die alles übertreffen, was HughesNet sich vorstellen kann, keine Datenbeschränkung - obwohl sich dies ändern kann, und das alles für 99 US-Dollar pro Monat.

Screenshot der Satllite-KonstellationScreenshot der Satllite-KonstellationQuelle: Chris Wedel / Android CentralScreenshots der inoffiziellen Starlink-Satelliten-Tracking-App zeigen die Dichteänderung im Abstand von einem Monat

Die Anzahl der Satelliten bedeutet, dass Starlink eine höhere Kundenkapazität und weniger Serviceausfälle hat, da kein Satelliten-Overhead anfällt. Die Umlaufstrecke trägt hauptsächlich zur geringen Latenz bei. Wenn ich nun von geringer Latenz spreche, wird dies mit traditionellen Satelliten-Internetunternehmen sowie vielen anderen ländlichen Breitbandoptionen verglichen. Sobald Starlink die Beta-Phase beendet hat, plant das Unternehmen, konstante Geschwindigkeiten zwischen 50 und 150 MBit / s und eine Latenz von etwa 20 bis 40 ms bereitzustellen.

Starlink wird niemals übertreffen, was Glasfaser-Internet bieten kann, aber es ist nicht dazu gedacht.

Der mitgelieferte Router von Starlink sieht aus, als wäre er dem Cybertruck mit seinem minimalistischen, eckigen Design nachempfunden. Auf der Rückseite des Routers befinden sich nur zwei Ports - die Stromversorgung über Ethernet und Aux. Das ist es wirklich für den Router. Es gibt keine Einstellungsseite, auf der erweiterte Optionen wie Portweiterleitung, statische IP oder ähnliches verwendet werden können. Das mag in der Zukunft kommen, aber ab sofort ist alles Plug-and-Play.

Nachdem ich den Dienst mit dem mitgelieferten Router getestet hatte, steckte ich meinen ein Nest Wifi in den Aux-Port. Anfangs hatte ich einige Probleme mit diesem Setup, aber mein Netzwerk funktionierte hervorragend, nachdem ich alles über Nacht ruhen ließ.

Das Einrichten Ihres Netzwerks auf diese Weise weist aus technischer Sicht einige Nachteile auf, die für die meisten Menschen kein Deal-Breaker sind, bei einigen Geräten jedoch Verbindungsprobleme verursachen können. Eines der Probleme besteht darin, dass Sie keine Netzwerkinformationen anzeigen können, die von der Starlink-App bereitgestellt werden, wenn Sie mit Ihrem persönlichen Netzwerk und nicht mit dem Starlink-Router verbunden sind.

Starlink Router LebensstilQuelle: Chris Wedel / Android Central

Am Ende habe ich mich entschlossen, den Starlink-Router komplett zu ignorieren und ihn einfach direkt von der Stromversorgung an meinen Nest Wifi-Router anzuschließen. Dadurch wurden viele meiner Konnektivitätsprobleme gelöst und ich konnte mich bei der Starlink-App anmelden, um Netzwerkstatistiken anzuzeigen. Es ist erwähnenswert, dass Sie den Starlink-Router von Zeit zu Zeit einschalten möchten, damit er nach erforderlichen Updates suchen kann.

In den fast zwei Monaten, in denen ich den Dienst genutzt habe, haben sich meine Geschwindigkeit und Latenz weiter verbessert, da SpaceX mehr Satelliten in den Orbit bringt. Seit ich meinen Dienst mit Starlink begonnen habe, gab es fünf Starts mit jeweils 60 Satelliten. Dank dieser Produkteinführungen habe ich insgesamt eine stetige Verbesserung meines Service festgestellt. Es gibt jedoch auch einige Nachteile, auf die ich später eingehen werde.

Starlink Speedtest ScreenshotStarlink Speedtest ScreenshotGoogle Home Speedtest ScreenshotQuelle: Chris Wedel / Android Central

Dieser Service war ein großer Gewinn für ländliche Gebiete, die durch zuverlässiges Hochgeschwindigkeitsinternet stark unterversorgt sind. Ich persönlich kenne fünf verschiedene Familien in meiner Gegend im ländlichen Kansas, die Starlink in ihren Häusern installiert haben. Zum größten Teil haben alle Erfahrungen meine eigenen widergespiegelt - minimale Ausfallzeiten und Geschwindigkeiten bleiben konstant bei 70 - 100 MBit / s und 10 - 25 MBit / s bei Ping-Raten in den 30 - 60 ms.

Das Gericht erzeugt durch seinen normalen Betrieb genug eigene Wärme, um Schnee und Eis zu schmelzen und das Gerät so zu betreiben, wie es sollte.

Überraschend ist, wie gut der Service mit schlechtem Wetter umgeht. Dies ist auch auf die Anzahl der Satelliten und die Umlaufstrecke zurückzuführen. Wenn ich in Kansas lebe, habe ich viele Möglichkeiten, Wettertests durchzuführen, und in der Zeit, in der ich Starlink hatte, hat es alles gesehen. Von 80 km / h Wind über starken Regen bis hin zu Gewittern und sogar ein paar Zentimetern Schnee hat "Dishy" großartige Arbeit geleistet.

Starlink LebensstilQuelle: Chris Wedel / Android Central

Da es sich um einen Beta-Service handelt, werden in regelmäßigen Abständen Ausfallzeiten erwartet. Die Starlink-App zeigt nützliche Daten zum Status des Netzwerks an. Es gibt eine Live-Statuszeile, die den Ping-Erfolg über 12 Stunden anzeigt. Sie sehen Einbrüche in der Verbindung, wenn eine Unterbrechung mit einem Schlüssel und Farben auftritt, die den Grund angeben. Das können keine Satelliten im Blick, Hindernisse, Beta-Ausfallzeiten oder "andere" sein, alle mit einer Zeitspanne für diese bestimmte Ursache.

Die App zeigt Ihnen auch Statistiken zur Gesamtlatenz, zur Download- und Upload-Nutzung, zum SNR (Stärke des Signals für den aktuellen Satelliten) und zur Latenz für bestimmte beliebte Websites. Sie finden eine Support-Registerkarte mit einigen häufig gestellten Fragen (FAQs), um bei einigen Problemen zu helfen. Sie können sich jedoch auch bei Fragen an Starlink wenden. Ich streckte eine Frage aus und hatte in weniger als 12 Stunden eine Antwort zurück.

Starlink Home Internet: Was ist nicht gut

Starlink Router LebensstilQuelle: Chris Wedel / Android Central

Da sich Starlink noch im Beta-Status befindet, gibt es Probleme bei der Nutzung des Dienstes. Während einige davon möglicherweise ausgebügelt werden, wenn mehr Leute sie testen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, was Sie tun müssen, wenn Sie sich entscheiden, den Sprung mit Starlink zu wagen.

Der Service ist auf Anhieb auf bestimmte geografische Gebiete beschränkt. Obwohl Satelliten einen Großteil der Welt abdecken, muss es eine bestimmte Anzahl geben, um sogar den Dienst "Besser als nichts" anbieten zu können. Der andere Teil der Gleichung für die Bereitstellung von Diensten ist die Anzahl und der Standort der Bodenbasisstationen. Diese arbeiten mit den Satelliten zusammen, um Internet-Signale an die umlaufenden Geräte zu senden, die dann auf die Schüssel in Ihrem Haus gestrahlt werden können.

Obwohl die Installation der Schüssel für manche Menschen nicht allzu schwierig ist, kann es für andere unmöglich sein. Hoffentlich helfen Servicepartner bei diesem Problem.

Wenn Sie dann Starlink Internet erhalten können, müssen Sie die Kosten berücksichtigen, um loszulegen. Während 99 US-Dollar pro Monat für die meisten städtischen Servicekosten teuer sind, sind diese Kosten für Menschen, die in ländlichen Gebieten leben, im Vergleich zu anderen Optionen nicht so hoch - das heißt, wenn sie eine Option haben. Der teure Teil ist der Ausrüstungspreis von 499 US-Dollar. Es wäre schön, wenn dies auf der monatlichen Rechnung oder so verteilt werden könnte, da es teuer ist, fast 600 US-Dollar zu sammeln, um mit dem Internet zu beginnen.

Starlink LebensstilQuelle: Chris Wedel / Android Central

Als Beta-Benutzer wird erwartet, dass Sie sich mit Fehlern im Dienst befassen müssen. Wenn es sich bei diesem Dienst um das Internet handelt, können diese Fehler frustrierend sein, aber zu wissen, dass es sich nur um eine Beta-Version handelt, ist leichter zu akzeptieren. Das häufigste Problem, mit dem ich und diejenigen, die Starlink in meiner Region verwenden, zu tun haben, sind die kurzen Ausfälle und Geschwindigkeitsschwankungen.

Mein längster Ausfall war ungefähr 24 Minuten, aber ein Familienmitglied hatte einen, der ungefähr 2 Stunden dauerte.

Als ich meinen Service zum ersten Mal erhielt, hatte ich vier oder fünf Service-Drops pro Tag, die normalerweise etwa 10 bis 15 Sekunden dauerten. Seit ungefähr 300 weitere Satelliten in den Orbit gegangen sind, seit ich den Dienst aufgenommen habe, ist diese Zahl erheblich gesunken. Ich habe definitiv einen Zusammenhang zwischen Service-Schwankungen und Starts festgestellt. Wenn eine neue Charge online geht, habe ich ungefähr einen Tag lang mehr Dips im Einsatz, und dann verschwindet sie.

Starlink App ScreenshotStarlink App ScreenshotQuelle: Chris Wedel / Android Central

Während die Geschwindigkeit und Latenz von Startlink im Allgemeinen für das ländliche Internet großartig sind, gab es Zeiten, in denen diese Dinge erheblich in gute und schlechte Richtungen schwingen. Ich habe Download-Geschwindigkeiten von über 200 MBit / s und bis zu 20 MBit / s gesehen - ich habe dies auch mit Starts korreliert. Der andere Faktor für diese Abweichungen kann der spezifische Satellit sein, mit dem Ihre Schüssel kommuniziert, und seine Position in der Atmosphäre.

Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass sich die Kosten für Service und Ausrüstung ändern, wenn Starlink den Beta-Status verlässt, sollten sich die Qualität der Verbindung und die Geschwindigkeit verbessern. Je mehr Satelliten sich im Orbit befinden und je mehr Bodenstationen kommuniziert werden, desto besser wird das Internet "Besser als nichts".

Starlink Home Internet: Wettbewerb

Tmobile Home Internet 5g LebensstilQuelle: Chris Wedel / Android Central

Der Wettbewerb im ländlichen Internet ist weitgehend nicht vorhanden. Sicher, es gibt HughesNet, aber es ist eher ein Konkurrent für die Einwahl, nicht für das Hochgeschwindigkeitsinternet. Ein Bereich, der sich zu einem tatsächlichen Konkurrenten entwickelt, befindet sich im zellularen Raum. Als 5G online geht, macht T-Mobile in diesem Bereich große Fortschritte.

Ich habe T-Mobile Home Internet einige Monate lang verwendet, bevor ich Starlink ausprobieren konnte. Mit 65 US-Dollar pro Monat, 60 US-Dollar bei automatischer Bezahlung und ohne Datenbeschränkung kann der Service eine hervorragende Option für diejenigen sein, die in einem Gebiet mit guter T-Mobile-Abdeckung leben. Die Installation ist einfach, da Sie lediglich den mitgelieferten Router und eine Steckdose benötigen. Wenn die Abdeckung bei Ihnen zu Hause gut ist, sind die angebotenen Geschwindigkeiten im Allgemeinen ziemlich hoch.

Ländlicher ZellturmQuelle: Chris Wedel / Android Central

Einige andere Anbieter, die anfangen, ländlichen Familien zu helfen, sind feste drahtlose und elektrische Genossenschaften. Bevor ich T-Mobile Home Internet nutzte, nutzte ich einen lokalen festen WLAN-Anbieter, der einen Service für 85 US-Dollar pro Monat ohne Obergrenzen und Geschwindigkeiten von etwa 25 MBit / s anbot. Leider wurde es stark vom Wetter beeinflusst, da die Ausrüstung eine Sichtlinie zum Turm benötigt, um funktionieren zu können.

In Bezug auf elektrische Genossenschaften beginnen einige dieser Unternehmen, ihren Kunden harte Leitungen für das Internet und die elektrische Infrastruktur zu bieten. Während dies den Menschen ein zuverlässiges und potenziell schnelles Internet bieten kann, sind die Kosten für den Aufbau des Unternehmens teuer und nehmen viel Zeit in Anspruch. Einige Regierungsprogramme versuchen, mit diesen Kosten zu helfen, aber es gibt nur so viel zu tun.

Starlink Home Internet: Solltest du es kaufen?

Starlink LebensstilQuelle: Chris Wedel / Android Central

Sie sollten dies kaufen, wenn ...

  • Es ist in Ihrer Nähe verfügbar.
  • Sie möchten die Kosten reduzieren, die Sie jetzt für andere Anbieter zahlen.
  • Sie wollen schnelles Internet.
  • Sie möchten eine einfache Einrichtung.

Sie sollten dies nicht kaufen, wenn ...

  • Sie können dem Gericht keine klare Sicht auf den Himmel geben.
  • Sie möchten die Vorabkosten nicht bezahlen.
  • Sie können Periodenausfälle nicht behandeln.
  • Sie können die Hardware nicht installieren.

Es ist schwer, mit der erstaunlichen Gelegenheit zu streiten, die Starlink Menschen bietet, die in ländlichen Gebieten leben, von denen viele überhaupt keine Optionen für Breitband-Internet haben. Wenn man die Servicequalität betrachtet, die selbst im Beta-Status verfügbar ist, kann Starlink für einige wirklich transformativ sein.

Wenn Sie jedoch einen ununterbrochenen Internetdienst benötigen, auch wenn dies nur für einen kurzen Zeitraum gilt, ist der Dienst möglicherweise nicht für Sie geeignet, da die Konnektivität abnimmt. Es gibt auch die Vorabkosten und möglichen Installationskomplikationen, mit denen man fertig werden muss.

4von 5

Für diejenigen, die ich in meiner Gegend kenne und die Starlink bei sich zu Hause bekommen haben, und für meine Familie war der Service wunderbar. Sicher, der Fehler beim Streamen einer Show oder bei einem Videoanruf von Zeit zu Zeit kann ärgerlich sein, aber die Tatsache, dass ich sogar die Möglichkeit habe, diese Beschwerde einzureichen, ist erstaunlich. Als ich zu dem Punkt gekommen war, dass mein Computer oder meine Xbox aktualisiert werden musste, musste ich sie zu einem Freund bringen, der in der Stadt lebte, damit ich den Download erhalten konnte - ich werde die Ausrutscher machen.

Es gibt immer noch die Kosten für den Einstieg und die begrenzte Verfügbarkeit, mit der man fertig werden muss, zusätzlich zu den manchmal inkonsistenten Diensten und Geschwindigkeiten. Für diejenigen, die entweder andere Optionen oder zumindest einen legitimen Internetdienstanbieter zu Hause haben, scheint Starlink ein teurer Schmerz zu sein. Für Leute wie mich, die kaum oder gar keine anderen Möglichkeiten haben, bietet Starlink Folgendes an Weg besser als nichts.

Starlink-Logo

Starlink Home Internet

Als Beta-Produkt hat Starlink die erwarteten Probleme - Ausfälle, Verfügbarkeit und Kosten. Für diejenigen, die den Service erhalten können, sind Geschwindigkeiten von 50 MBit / s und mehr die gelegentlichen Ausfallzeiten des Service wert.

  • $ 598 im Voraus, dann $ 99 / Monat bei Starlink
instagram story viewer