Artikel

Ein Pixel 6 mit einem Google-Chip ist ein mutiger Schritt, den wir alle sehen wollen

Die Nachricht, dass Google könnte seinen eigenen Chip in das Pixel 6 einbauen ist wirklich cool, besonders für Verbraucher und Fans der Pixel-Handys. Es ist ein riskanter Schritt - selbst für ein Unternehmen von der Größe von Google - aber einer, von dem wir erwartet haben, dass er irgendwann eintreten wird. Auch wenn Sie kein Pixel-Telefonfan sind und einen der anderen verwenden besten Android-HandysEs ist interessant, wenn alle rauskommen.

Es wird auch ein Spagat zwischen Risiko und Ertrag sein, der sich auf das gesamte Android-Ökosystem auswirken könnte. Der Bau eines Mikroprozessors ist für Google keine neue Idee. Wir haben gesehen, wie das Unternehmen seine eigenen Chips wie die gebaut hat Pixel Visual Core und der Neuronaler Kern mit viel erfolg. Beide Siliziumteile haben genau das getan, was Google wollte, und sogar die Konkurrenz dazu beflügelt, ihre Fähigkeiten zu erfüllen. Google muss sie dank Qualcomms nicht mehr verwenden verbesserte Bildsignalverarbeitung.

VPN-Angebote: Lebenslange Lizenz für 16 US-Dollar, monatliche Tarife ab 1 US-Dollar

Google entwickelt auch ARM-Chips für seine Server und Geräte für maschinelles Lernen, sodass das Unternehmen dem Chip-Design nicht fremd ist. Aber diesmal sieht es ganz anders aus, und Google macht hier einen kleinen Vertrauenssprung. Qualcomm zugunsten seiner eigenen Chips fallen zu lassen, ist nicht leichtfertig. Wir haben uns an Ashel Sag, Senior Analyst bei, gewandt Moor Insights & Strategieund er fasst es ganz gut zusammen:

Ich denke, Google muss sehr vorsichtig sein, wenn es darum geht, diesen Weg zu beschreiten, denn obwohl ich glaube, dass es möglich ist, dass Google einen kompetenten SoC aufbauen kann, glaube ich, dass das Die Kosten hierfür müssten auf viel mehr Geräten abgeschrieben werden, als Google derzeit mit dem Pixel verkauft, damit es sich lohnt Übung. Darüber hinaus muss Google wahrscheinlich das 5G-Modem eines anderen Benutzers verwenden, und dies wird berücksichtigt Google ist sehr eng mit Verizon verbunden, es wird wahrscheinlich immer noch ein Qualcomm-Modem sein, möglicherweise ein x60 oder x55. Wenn Google jedoch vorausschauend sein möchte, sollte es ein x60 oder x65 sein. Trotzdem bin ich nicht zuversichtlich, dass dieses Projekt eine lange Lebensdauer haben wird, wenn Google keinen Weg findet, das zu erhöhen Größe des Smartphone-Geschäfts bis hin zu Samsung, Apple und Huawei, was ihre Fähigkeit fördert, benutzerdefinierte Produkte zu erstellen Chips.

Boom macht das Dynamit. Das ist das ganze Problem auf den Punkt gebracht - Google muss genug Produkte mit seinem Chip verkaufen es lohnt sich, und selbst dann muss es sich auf seine Hardware-Partner stützen, wenn der Chip einer sein soll gut. Wir alle wissen, was passiert, wenn Google zu viel Geld für eine Sache verliert - sie fährt in den Sonnenuntergang.

Es ist jedoch nicht alles schlecht, wenn Google einen Chip baut, und selbst wenn das Unternehmen dabei Geld verliert, könnte es sich dennoch lohnen. Die Kontrolle über die Funktionalität des Chips auf allen Ebenen zu haben, bedeutet viel, und Google ist Die Art von Unternehmen, die Software entwickeln könnte, die "abgestimmt" ist, um darauf ausgeführt zu werden. Ein Google-Chip könnte in den Dingen besser sein, in denen sich das Pixel auszeichnen soll: Akkulaufzeit, Kamera und Leistung. Das heißt nicht einmal, dass Google seine eigene Hardware für immer unterstützen könnte, wenn es wollte. Stellen Sie sich Ihre vor Pixel 6 Updates für fünf oder mehr Jahre. Das allein macht den Bau eines Google-Chips lohnenswert in meinem Buch.

Google verkauft mehr Hardware als nur ein Pixel-Telefon.

Ich stimme der Analyse von Sag jedoch nicht vollständig zu, da er den Rest der Google-Hardware nicht berücksichtigt. Dinge wie a Nest Hub oder ein Nest Wifi Setup Verwenden Sie einen ARM-Chip, der von einem anderen Unternehmen geliefert wird. Der nächste Pixelbook könnte das gleiche tun (bitte!). Diese Produkte benötigen keinen Chip mit den gleichen Funktionen wie Smartphones, aber es gibt keinen Grund, warum Google sie nicht verwenden könnte, um Geld zu sparen. Ja, auf individueller Ebene würde es mehr kosten, einen auf Mobilgeräte ausgerichteten Chip in den SoC eines Nest Hub zu legen, aber einen Chip zu bauen, um alles zu integrieren, was Google spart.

Google muss nicht so viele Handys verkaufen wie Samsung (der angeblich diesen Chip herstellt) oder Apple. es muss nur genug Geräte verkaufen, die benutzen der Chip, um eine akzeptable Kostenprojektion zu erreichen. Wenn dies Zeit spart oder das Schreiben von Software für neue Funktionen erleichtert, Google werden Betrachten Sie das als einen Gewinn. Solange das Endergebnis nicht zu weit fällt, wenn alles gesagt und getan ist. Die Leute, die das Geld zählen, haben immer das letzte Wort.

Google kann sich hier nicht mit Qualcomm messen, und das versucht es auch nicht.

Auf jeden Fall freue ich mich darauf, dass Google endlich seine Sachen zusammenbringt und ein Pixel mit einem eigenen Chip erstellt. Ich denke, es wird alles über ein Pixel machen - vor allem die Akkulaufzeit - besser. Es könnte auch Probleme wie Fehler bei frühen Anwendern beheben, die die Geräte von Google schon immer geplagt haben, da das Auffinden und Beheben von Fehlern einfacher ist, wenn Sie alles über das Silizium wissen.

Kann Google sich mit Qualcomm oder sogar einem Unternehmen wie MediaTek messen, wenn es darum geht, Chiphersteller zu werden? Nee. Ich denke nicht einmal, dass es etwas so Großartiges versucht. Aber es kann bestehende Produkte verbessern und das Entwerfen neuer Produkte erleichtern. Gott weiß, dass Google jede Hilfe braucht, die es in beiden Abteilungen bekommen kann, und vielleicht wird dieser Chip diese Hilfe sein. Ich drücke die Daumen und meine Kreditkarte ist fertig.

Bezugsquellen für OnePlus 9 & 9 Pro: Jetzt im Verkauf!
Strom vorbestellen

Die OnePlus 9-Smartphones wurden offiziell eingeführt, und jetzt denken Sie vielleicht: "Wo kann ich sie kaufen?" Android Central hat Sie abgedeckt!

Das Galaxy Z Fold 2 ist jetzt mit einer dauerhaften Preissenkung von 200 US-Dollar günstiger
brandneues Tief

Samsung hat den Preis für das Galaxy Z Fold 2 gesenkt, um den Zugang zu seinen faltbaren Smartphones zu verbessern. Samsung bewirbt auch sein Empfehlungsprogramm, um Freunden einen zusätzlichen Rabatt von 100 US-Dollar auf das faltbare Samsung zu gewähren.

Das Pixel 6 wird das nächste iPhone mit Googles speziell angefertigtem Chip herausfordern
Mass angefertigt

Es wird schon seit einiger Zeit gemunkelt, dass Google einen eigenen benutzerdefinierten SoC für zukünftige Pixel- und Chromebook-Geräte erstellt. Neue Berichte behaupten, dass die Gerüchte wahr sind und dass wir erwarten sollten, die Früchte der Arbeit von Google in diesem Herbst zu sehen.

Sorgen Sie dafür, dass Ihr Galaxy A52 mit den besten Hüllen schick aussieht
Schützen Sie die Besten

Jetzt, da das Galaxy A52 hier ist, ist es Zeit zu überlegen, welche Art von Fällen Sie möchten. Es gibt viele gute Möglichkeiten mit einigen vertrauten Optionen, zusammen mit einigen Neulingen. Unabhängig davon, welche Sie auswählen, sind dies die besten Galaxy A52-Hüllen, die Sie finden können.

Jerry Hildenbrand

Jerry ist der in Mobile Nation ansässige Nerd und stolz darauf. Es gibt nichts, was er nicht auseinander nehmen kann, aber viele Dinge, die er nicht wieder zusammenbauen kann. Sie finden ihn über das Mobile Nations-Netzwerk und Sie können Schlagen Sie ihn auf Twitter wenn du sagen willst hey.

instagram story viewer