Artikel

Xiaomi könnte erste Qualifikationen für den Snapdragon 765G-Nachfolger von Qualcomm erhalten

Ein neues Gerücht aus China besagt, dass Xiaomi an einem Mittelklasse-Telefon arbeitet, das mit einem unangekündigten "SM7350" -Chipsatz der Qualcomm Snapdragon 700-Serie betrieben wird. Das Telefon wird voraussichtlich Teil des Unternehmens sein Mi 11 Serie und könnte als Mi 11 Lite (via Android Authority).

Chinesischer Tippgeber Digitale Chat-Station hat in einem Beitrag am behauptet Weibo dass das kommende Mi 11 Lite ein OLED-Display mit einem Lochausschnitt für eine einzelne Selfie-Kamera haben wird. Auf der Rückseite des Telefons befindet sich möglicherweise eine Dreifachkamera mit einem 64-Megapixel-Hauptsensor und einem 5-fach-Teleobjektiv.

VPN-Angebote: Lebenslange Lizenz für 16 US-Dollar, monatliche Tarife ab 1 US-Dollar

Während wir derzeit wenig über das Snapdragon "SM7350" wissen, spekulieren einige, dass es ein Nachfolger des Snapdragon 765G-Chipsatzes sein könnte, der einige der besten Android-Handys derzeit verfügbar. Da der Snapdragon 765G die SM7250-Teilenummer trägt, ist es durchaus möglich, dass "SM7350" der gemunkelte Snapdragon 775G ist. Wie das Flaggschiff von Qualcomm

Löwenmaul 888 Chipsatz, der Snapdragon 775G wird voraussichtlich auf einem 5-nm-Prozess aufgebaut sein.

instagram story viewer