Artikel

Telefone müssen jetzt mit Android 11 gestartet werden, sonst sollten sie überhaupt nicht gestartet werden

Ich war ziemlich aufgeregt, OnePlus zu sehen Erweiterung des Budgetangebots mit der Nord-Leitung in die USA Es kommt zu einer Zeit, in der Menschen, die gerade ein Telefon benötigen, dies möglicherweise tun Ich brauche auch ein billiges Telefon und wir sehen, dass die Preise des Unternehmens für seine Premium-Telefonreihe wie steigen das OnePlus 8T. Bessere preiswerte Telefone sind immer eine gute Sache.

Preiswerte Telefone sind großartig. Wenn Sie sie auf dem neuesten Stand halten, werden sie besser.

Dann ließ meine Aufregung ein wenig nach, als ich herausfand, dass die Nord N10 5G und N100 mit ausgeliefert werden würden Android 10 und nur Holen Sie sich ein Android-Versions-Update. Wenn Sie ein Telefon ausliefern, das bereits eine Version hinter sich hat, ist es dann wirklich ein Update, auf die aktuelle Plattform zu gelangen?

Natürlich ist OnePlus hier nicht allein. Viele billigere Android-Handys erhalten nur ein Update und die billigsten werden möglicherweise überhaupt nicht aktualisiert. Und OnePlus verspricht zwei Jahre

Sicherheitsupdates Diese sind wichtiger als Plattform-Updates, auch wenn sie nicht so glamourös sind. Aber es reibt mich immer noch falsch.

Kaufen Sie JETZT einige der besten Angebote von Black Friday im Internet!

Obwohl Nokia heutzutage nicht so bekannt ist, kann es Telefone verkaufen, die genauso günstig sind und zwei Updates sowie drei Jahre Sicherheitsupdates anbieten. Und diese Telefone werden normalerweise mit der neuesten Version geliefert, die bereits an Bord ist, genau wie das neueste Telefon von OnePlus. der OnePlus 8T.

Am anderen Ende des Spektrums kann sogar Samsung seine preisgünstigen Telefone mit mehreren Android-Versionen aktualisieren. Samsung war das beständige Gespött, wenn es um Android-Updates ging, aber das Unternehmen hat eine volle 180-Grad gedreht. Wer hätte gedacht, dass OnePlus im Jahr 2021 in Bezug auf Plattform-Updates so gut wie Samsung sein soll?

Sammeln Sie jeden Grund, warum ein Unternehmen dies tut, und Sie sehen eines: $.

Es gibt viele Gründe, warum ein Unternehmen diese Entscheidung treffen würde, aber wahrscheinlich haben alle etwas mit Geld zu tun. Niemand ist sich hundertprozentig sicher, wie Vereinbarungen zwischen Telefonherstellern und Chipherstellern über Plattformaktualisierungen sind behandelt, aber ich bin 100% sicher, dass Qualcomm und der Rest es nicht aus der Güte in ihrem tun Herzen. Danach kostet es Zeit und Geld, Software auf der neuen Plattform neu zu erstellen, sie zu testen, Fehler zu beheben und von vorne zu beginnen. Das Erstellen eines vollständigen Betriebssystem-Updates für einen großen Kundenstamm ist nicht einfach.

Aber auch hier kann Nokia es tun. Ich muss nicht einmal auf die schauen Pixel 4a, einer der beste Budget Android-Handys Sie können kaufen, als leuchtendes Beispiel dafür, wie ein Unternehmen billige Telefone aktualisieren kann, weil Nokia dies kann. Und dies ist nicht das Mega-Konglomerat, das Nokia in der Vergangenheit dominiert - dies ist der weltweite Aufbau und Verkauf von Telefonen von HMD mit der Marke Nokia.

Ich denke, der größte Grund, warum ich so salzig bin, ist, dass ich von einem sehr ähnlichen Szenario verbrannt wurde. TCL und die Überreste von BlackBerry Mobile haben jeden KEY2-Benutzer verarscht, und das war zufällig eines meiner bevorzugten und einfach zu bedienenden Telefone. Ich weiß, dass es nicht gut ausgehen wird, ein Versprechen über zukünftige Updates zu hören, das anfangs schwach ist. An dieser Stelle hoffe ich nur, dass OnePlus vierteljährliche Sicherheitsupdates für die Nord-Linie veröffentlicht.

Ich möchte die neuen Nords lieben, aber ich denke, mit einem Pixel 4a wären Sie besser dran.

Jedes Telefon, das Sie heute kaufen, sollte bekommen fünf volle Jahre Updates, sowohl Plattform-Updates als auch alle relevanten Sicherheitspatches. Ich habe mich dazu entschlossen und daran wird sich nichts ändern. Abgesehen von Ausreden kann Apple ein iPhone SE für 299 US-Dollar für fünf oder mehr Jahre aktualisieren, sodass OnePlus dasselbe tun kann.

Das wird niemals passieren. Dennoch kann Nokia mehrere Plattform-Updates und drei Jahre Sicherheitsupdates für a bereitstellen $ 130 Nokia 2.3. OnePlus könnte dasselbe tun, wenn es wollte.

Jerry Hildenbrand

Jerry ist der in Mobile Nation ansässige Nerd und stolz darauf. Es gibt nichts, was er nicht auseinander nehmen kann, aber viele Dinge, die er nicht wieder zusammenbauen kann. Sie finden ihn über das Mobile Nations-Netzwerk und Sie können Schlag ihn auf Twitter wenn du sagen willst hey.

instagram story viewer