Artikel

So schalten Sie diese nervigen Galaxy S4-Sounds aus

Wenn Sie neu in der Samsung Galaxy S4Vielleicht denken Sie, Sie werden von Bloops, Pieptönen und Tropfen angegriffen - die Kakophonie der "Natur" klingt, als wäre Samsung heutzutage in alles eingebrannt. Sie sind natürlich von Natur aus da. Das ganze "von der Natur entworfene" Ding begann letztes Jahr mit dem Galaxy S3 und wird in der neuesten Iteration fortgesetzt. Sie sind nicht unbedingt so hart, sie können nach den ersten fünf Minuten nur ein bisschen alt werden.

Diejenigen von uns, die Samsung-Geräte schon länger verwenden, sind natürlich eher daran gewöhnt und können sie ziemlich gut ausschalten. Dieser Beitrag ist nichts für dich. Mach weiter. In der neuesten Version von Samsung haben sich die Dinge jedoch ein wenig geändert. Hier ist Ihre Einführung, um diese lästigen Systemgeräusche loszuwerden.

Mehr: Schauen Sie sich unsere Galaxy S4-Foren an!

Sie haben also ein paar Möglichkeiten. Eine besteht darin, einfach die Lautstärketaste auf der linken Seite des Telefons zu drücken, um das gesprengte Ding zum Schweigen zu bringen. Aber das ist der nukleare Ansatz.

Toneinstellungen

Für einen chirurgischeren Eingriff müssen Sie das Einstellungsmenü Ihres Telefons aufrufen. (Um dies zu erreichen, drücken Sie entweder die Menütaste auf dem Startbildschirm oder ziehen Sie den Benachrichtigungsbereich herunter und tippen Sie auf das Zahnrad Symbol.) Tippen Sie auf die Registerkarte "Mein Gerät" und dann auf "Sound". Offensichtlich genug, aber auch hier hat Samsung die Dinge in der Galaxie ein wenig bewegt S4.

Sie haben hier einige Optionen, aber die, an denen wir interessiert sind, finden Sie unter "System". Im Allgemeinen lasse ich den "Wähltastaturton" eingeschaltet, wenn ich telefoniere. Die anderen sind jedoch die Ersten, die gehen. "Touch Sounds" und "Screen Lock Sound" sind Geschichte. Haptisches Feedback - so heißt es, wenn Ihr Telefon vibriert, wenn Sie es berühren - ich lasse es normalerweise eingeschaltet, aber hier können Sie das auch nicht, wenn Sie möchten.

So schalten Sie den Tastatursound des Galaxy S4 aus

Tastatureinstellungen

Eine weitere häufige Geräuschquelle ist die Tastatur. Sie tippen, tippen, tippen, möchten aber nicht, dass alle klicken, klicken, klicken. Verständlich. Dieser Sound lässt sich leicht ausschalten, ist aber in einigen weiteren Menüs vergraben. Gehen Sie zu Ihrem Einstellungsmenü, scrollen Sie nach unten und wählen Sie "Sprache und Eingabe". Suchen Sie nun nach "Samsung-Tastatur" (möglicherweise ausgegraut - das ist in Ordnung) und tippen Sie auf das Zahnradsymbol. Das bringt Sie in die Tastatureinstellungen. Tippen Sie anschließend auf "Erweitert" und unten sehen Sie "Tastentipp". Deaktivieren Sie das - Sie können auch hier die haptische Vibration abtöten, wenn Sie möchten - und Sie können loslegen.

Dies ist im Grunde der gleiche Vorgang für alle anderen Tastaturen, die Sie möglicherweise installiert haben, einschließlich Swype, das auf dem Galaxy S4 installiert ist, aber standardmäßig nicht aktiviert ist.

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!
Es ist Zeit, die Schnur zu durchtrennen!

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!

Die besten kabellosen Ohrhörer sind bequem, klingen großartig, kosten nicht zu viel und passen problemlos in eine Tasche.

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr
Nächste Generation

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr.

Sony hat offiziell bestätigt, dass es auf der PlayStation 5 funktioniert. Hier ist alles, was wir bisher darüber wissen.

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt
Neue Nokias

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt.

Nokia 2.4 und Nokia 3.4 sind die neuesten Ergänzungen im Budget-Smartphone-Sortiment von HMD Global. Da es sich bei beiden Geräten um Android One-Geräte handelt, erhalten sie garantiert bis zu drei Jahre lang zwei wichtige Betriebssystemupdates und regelmäßige Sicherheitsupdates.

Sichern Sie Ihr Zuhause mit diesen SmartThings Türklingeln und Schlössern
Ding Dong - Türen verschlossen

Sichern Sie Ihr Zuhause mit diesen SmartThings Türklingeln und Schlössern.

Eines der besten Dinge an SmartThings ist, dass Sie eine Reihe anderer Geräte von Drittanbietern auf Ihrem System verwenden können, einschließlich Türklingeln und Schlössern. Da sie alle im Wesentlichen dieselbe SmartThings-Unterstützung haben, haben wir uns darauf konzentriert, welche Geräte die besten Spezifikationen und Tricks haben, um das Hinzufügen zu Ihrem SmartThings-Arsenal zu rechtfertigen.

instagram story viewer