Artikel

Philips startet einen Android-Fernseher für die Küche mit integriertem Google Assistant

Philips startete heute (via 9to5Google) ein wirklich einzigartiges Android-TV, das sich von allem unterscheidet, was wir bisher gesehen haben. Der Fernseher wurde für den Einsatz in der Küche entwickelt und verfügt über einen eingebauten Google Assistant-Sprecher.

Wie im Bild unten deutlich zu sehen ist, verfügt der Fernseher über einen zentrierten Ständer mit zwei Lautsprechern sowie Fernfeldmikrofonen. Ähnlich wie bei Smart Displays wie dem Nest Hub maxMit dem neuesten Android TV von Philips können Sie Kochrezepte auf YouTube verfolgen oder Ihre Lieblingssendungen ansehen, während Sie kochen. Die mitgelieferte Fernbedienung verfügt sogar über spezielle Schaltflächen für YouTube und Netflix.

Youssef Ibrahim, Senior Product Marketing Manager bei der Funai Corporation, sagte in einer Erklärung:

Bei Funai haben wir uns angesehen, wie Verbraucher Inhalte in verschiedenen Phasen des Tages ansehen, und festgestellt, dass es in der Küche eine Marktchance gibt. Das Tablet ist ein Gerät, das üblicherweise zum Befolgen von Kochanweisungen verwendet wird, aber die Erfahrung kann klebrig und unordentlich sein. Das Engineering-Team entwickelte ein Produkt, das dieses Marktbedürfnis löste, und schuf eine einzigartige Position in der Küche. Jetzt wurde der erste Kleinbildfernseher mit Freisprech-Sprachsteuerung eingeführt.

Da es auf der Android TV-Plattform ausgeführt wird, können Sie im Google Play Store über 5.000 verschiedene Apps aufrufen. Philips hat den Preis für den Fernseher auf 300 US-Dollar festgelegt und sagt, dass er ab heute bei großen Einzelhändlern in den USA und Kanada erhältlich sein wird. Derzeit ist der Fernseher jedoch nicht online erhältlich.

Den Kontakt halten

Melden Sie sich jetzt an, um die neuesten Nachrichten, Angebote und mehr von Android Central zu erhalten!

instagram story viewer