Artikel

NVIDIA Shield vs. Roku Ultra: Was solltest du kaufen?

Tube voller Tricks

Günstiger Dolby Vision & Atmos

NVIDIA bietet dank seiner AI-Upscaling-Technologie die beste Streaming-Qualität an allen Enden des Auflösungsspektrums, von Dolby Vision und 4K bis 1080p und niedriger. Wenn Sie den Premium-Tegra X1 + -Chip, die schnelle Ethernet-Geschwindigkeit, die Android TV-Bibliothek und die Unterstützung von GeForce Now hinzufügen, haben Sie ein Elite-Streaming-Gerät für fast jeden Käufer.

150 US-Dollar bei Amazon

Vorteile

  • KI-Upscaling auf Nicht-4K-Inhalte
  • Gigabit-Ethernet-Port
  • Unterstützung für GeForce Now, Android TV-Spiele
  • Google Assistant-Schaltfläche auf der Fernbedienung
  • Kompaktes Röhrendesign

Nachteile

  • Teurer
  • Wird nicht mit HDMI-Kabel geliefert

Das überarbeitete Roku Ultra 2020 bringt seine einfach zu durchsuchende Bibliothek mit Apps und kostenlosen Inhalten zurück, fügt aber hinzu Bluetooth-Unterstützung und (bald) AirPlay 2-Unterstützung, damit Sie alles von Ihren Geräten streamen können, was Roku möglicherweise hat verpasst. Mit Dolby Atmos und Vision wurde die Streaming-Box von Roku zu einer noch attraktiveren Option als zuvor.

100 US-Dollar bei Amazon

Vorteile

  • Billiger als NVIDIA Shield TV
  • Future AirPlay 2, HomeKit-Unterstützung
  • USB-Steckplatz für Speicherung, lokales Spielen
  • Benutzerdefinierte Verknüpfungen, Kopfhörerbuchse auf der Fernbedienung

Nachteile

  • Kein eingebauter Assistent
  • Minimale Spieloptionen

NVIDIA gewann den Kampf NVIDIA Shield gegen Roku Ultra 2019 dank überlegener Spezifikationen und Funktionen, aber des neuen Roku Ultra 2020 hat den Kampf nur noch wettbewerbsfähiger gemacht, indem Dolby Vision und Atmos, Bluetooth-Unterstützung und verbessertes WLAN hinzugefügt wurden Reichweite. Rechtfertigt der NVIDIA Shield TV 4K, der seit letztem Jahr unverändert ist, immer noch seinen höheren Preis? Für beide Streaming-Geräte muss jetzt ein Fall erstellt werden, den wir weiter unten erläutern werden.

NVIDIA Shield gegen Roku Ultra Passende Spezifikationen, unterschiedliche Stärken

UFC 247 auf RokuQuelle: Android Central

In Bezug auf Rechenleistung, Konnektivitätsoptionen und Video- / Audioformate bietet der Roku Ultra (2020) und NVIDIA Shield TV (2019) sind ein ausgeglichenes Spiel. Wir haben die folgenden harten Spezifikationen gründlich aufgeschlüsselt:

NVIDIA Shield TV Roku Ultra
Prozessor NVIDIA Tegra X1 + (Quad-Core) RealTek RTD1319 (Quad-Core)
Betriebssystem Android TV Roku OS
RAM 2 GB 2 GB
Interne Speicher 8 GB 8 GB
Erweiterbarer Speicher Ja, über den MicroSD-Kartensteckplatz Ja, über USB-Anschluss
Video Auflösung 4K, HDR, HDR10, Dolby Vision mit 60 FPS 4K, HDR, HDR10, Dolby Vision mit 60 FPS
KI-Upscaling Ja Nein
Audioformate Dolby Atmos, DTS: X. Dolby Atmos
Bluetooth 5,0 & LE 5.0
HDMI HDMI 2.0b mit HDCP 2.2- und CEC-Unterstützung (Kabel nicht im Lieferumfang enthalten) HDCP 2.2 HDMI (Kabel enthalten)
Kabellos 802.11ac 2x2 MIMO 2,4 GHz / 5 GHz 802.11ac MIMO 2,4 GHz / 5 GHz
Ethernet Gigabit-Port 10/100 Mbit / s Port
Sprachassistenten Eingebauter Google-Assistent, funktioniert mit Alexa Funktioniert mit Alexa, Google Assistant (erfordert Sprecher)
AirPlay 2 & HomeKit Nein Ja, mit zukünftigem Update
Spielfunktionen Funktioniert mit NVIDIA GeForce Now oder Android TV-Apps Keiner
Fernbedienung Ja Ja
Größe 6,5 "x 1,57" x 1,57 ", 4,83 Unzen 4,9 "x 5,0" x 1,0 ", 5,9 Unzen
Farben Schwarz Schwarz

Ähnliche Quad-Core-Chips und RAM bedeuten, dass Inhalte mit gleicher Geschwindigkeit geladen werden sollten. Beide Geräte bieten aktualisierte drahtlose Protokolle und einen Ethernet-Port für konsistentere Geschwindigkeiten, falls erforderlich. Das Shield bietet Ihnen schnellere Ethernet-Geschwindigkeiten, aber die 100 Mbit / s des Roku Ultra sollten für HDR- oder Dolby-Inhalte ausreichen.

Wenn Sie eine besitzen Dolby Atmos-kompatible Soundbar oder Heimlautsprechersystem, entweder Streaming-Gerät unterstützt das Format; Nur NVIDIA Shield TV aktiviert jedoch DTS: X, was vor allem dann wichtig ist, wenn Sie häufig Blu-Rays mit dem proprietären Format ansehen.

8 GB Speicher bringen Sie mit beiden Geräten nicht sehr weit, aber Sie können Aktualisieren Sie Ihren NVIDIA Shield TV-Speicher Verwendung einer microSD-Karte und der damit verbundenen schrittweisen Aufschlüsselung. Mit dem Roku Ultra können Sie jedes USB-Laufwerk mit FAT16-, FAT32-, NTFS-, EXT2-, EXT3- oder HFS + -Dateisystemen verbinden. Von beiden bevorzugen wir die USB-Option, da die meisten Computer USB-Laufwerke problemlos überprüfen und ergänzen können, viele jedoch keine SD-Kartenleser haben.

AI-verbessertes Upscaling auf dem NVIDIA Shield TV (2019)Quelle: Phil Nickinson / Cordcutters

Roku und NVIDIA stimmen für qualitativ hochwertiges Streaming überein, aber NVIDIA gewinnt den Kampf um das Streaming von Inhalten mit niedriger Auflösung, um hochauflösend auszusehen.

NVIDIA Shield TV 4K übertrifft Roku Ultra 2020 in zwei Schlüsselbereichen: KI-Upscaling und Spiele. Wie die meisten Streaming-Geräte nimmt Roku Inhalte mit niedriger Auflösung oder HD auf und erweitert die Pixel automatisch, um sie an Ihren 4K-Fernseher anzupassen. NVIDIA verwendet AI, um die leeren Pixel intelligent auszufüllen, sodass Inhalte von 360p bis 1440p so aussehen, als wäre alles nativ 4K. Sie können die KI auf niedrige, mittlere oder hohe Hochskalierung einstellen, da der Effekt für einige Inhalte erstaunlich, für andere jedoch künstlich aussieht.

Mit NVIDIA Shield TV haben Sie einfachen Zugriff auf GeForce Now, den Spiel-Streaming-Dienst, mit dem Sie drahtlos auf AAA-Spiele zugreifen können. GeForce Now wurde von NVIDIA entwickelt und funktioniert so gut, dass wir den Shield TV als "einen der" bezeichnet haben beste Streaming-Boxen dort draußen". Sie müssen nur einen Bluetooth-Controller in die Hände bekommen. Darüber hinaus können Sie auf dem NVIDIA Shield auch Android-TV-Spiele spielen.

Roku hat keine Antwort für Gamer. Auf der anderen Seite interessiert sich nicht jeder für Spiele oder hat stattdessen viele andere Spieloptionen.

NVIDIA Shield gegen Roku Ultra Duellieren von Fernbedienungen und Betriebssystemen

Leistungsstarke Spezifikationen, zuverlässige Konnektivität und neue Videoformate sind wichtig, aber nur, wenn Sie die Ihres Streaming-Geräts mögen Betriebssystem (OS) zum Auffinden von Inhalten und seine Remote-kompatiblen Apps und Sprachbefehle für den Zugriff auf und die Steuerung von Inhalt.

NVIDIA führt sein Shield-Betriebssystem auf Android TV aus, das Zugriff auf Tausende kostenloser Apps hat, einschließlich der meisten wichtigen Streaming-Apps neben Apple TV. Der Schild ist unsere Wahl für beste Android TV BoxDies macht es zu einem zuverlässigen Kauf für normale Android-App-Benutzer.

Auf der anderen Seite die neu erschienene Chromecast mit Google TV Entwickelt aus Android TV, um Google TV zu erstellen, eine Streaming-Plattform mit AI-basierten Inhaltsempfehlungen und besseren Google Assistant-Befehlen. NVIDIA Shield TV verfügt ebenfalls über integrierte Google Assistant-Befehle. Wenn Android jedoch Ihre bevorzugte Plattform ist, ist Shield nicht mehr der unbestrittene Champion. Das ist weder hier noch da für den Vergleich von NVIDIA Shield und Roku Ultra, ist aber dennoch eine Überlegung wert.

NVIDIA richtet sich an Android-Fans und ignoriert Apple-Benutzer. Roku richtet sich an alle, insbesondere an Apple-Benutzer.

Roku verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche mit allen wichtigen kostenlosen Apps (einschließlich Apple TV) und Hunderten von kostenlosen Live-Kanälen. Es ist kompatibel mit Ihren Alexa- oder Google Assistant-Lautsprechern und wird in einem bevorstehenden Update enthalten sein die Möglichkeit, Apple App-Inhalte über AirPlay 2 zu streamen und über Apple zu steuern HomeKit. Es ist eine Wahl, mit der kein Käufer unzufrieden sein sollte, da Roku sich bemüht, mit so vielen Unternehmen wie möglich kompatibel zu bleiben.

Beim Vergleich der NVIDIA- mit Roku-Fernbedienungen hat NVIDIA kürzlich eine Hauptupdate Auf diese Weise können Sie den Remote-Schaltflächen benutzerdefinierte Aktionen hinzufügen, z. B. bestimmte Aktionen, die ausgeführt werden, wenn Sie zweimal auf die Menütaste tippen oder sie gedrückt halten. Sie müssen sich jedoch merken, welche Schaltflächen welche Spezialaktionen ausführen.

Die Roku-Fernbedienung verfügt über dedizierte Tastenkombinationen "1" und "2", die für die Ausführung von Aktionen konfiguriert werden können, sowie vier dedizierte Tasten für den Zugriff auf Ihre bevorzugten Streaming-Kanäle. Es hat auch eine Mikrofontaste für den Zugriff auf Roku-Sprachbefehle. Die Fernbedienung verfügt über eine Kopfhörerbuchse, über die Sie gestreamtes Audio hören können, falls Sie zum Schlafen ruhig sein müssen Mitbewohner, und Sie können eine Taste auf dem Roku selbst drücken, die die Fernbedienung hörbar macht, damit Sie sie leichter finden.

Der NVIDIA Shield TV verfügt auch über eine Find-my-Remote-Funktion, auf die jedoch nur über eine NVIDIA-App zugegriffen werden kann, was weniger praktisch ist.

NVIDIA Shield gegen Roku Ultra Welches solltest du kaufen?

NVIDIA Shield TVQuelle: Android Central

Während Roku mit seinem neuesten Ultra-Dongle große Fortschritte gemacht hat, bleibt der NVIDIA Shield TV trotz seiner jahrelangen Architektur für uns an der Spitze. Beide können problemlos mit hochauflösenden Inhalten umgehen, aber nur mit NVIDIA können Sie ältere Nicht-4K-Inhalte auf neuen Fernsehgeräten ansehen und sie trotzdem klar und natürlich aussehen lassen.

Der Roku Ultra gehört definitiv dazu beste billigere Alternativen zum teuren NVIDIA Shield TV. Das Roku Ultra ist eine beliebtere und bekanntere Wahl bei Verbrauchern, mit einem einfachen Betriebssystem und vielen kostenlosen Inhalten. Wenn Sie nicht wirklich ein Video-Streaming-Gerät möchten, das gleichzeitig als Spiel-Streaming-Gerät fungiert, weist Roku nur sehr wenige Mängel auf.

Wenn Sie sich den höheren Preis leisten können, wird der NVIDIA Shield TV dem mehr als gerecht.

Tube voller Tricks

KI-Upscaling bleibt ein Spielveränderer

Die integrierten Google Assistant-Befehle über die Fernbedienung sowie Android TV-Apps auf einem schnellen Quad-Core-Gerät machen dies zu einer hervorragenden Wahl für normale Android-Benutzer. Außerdem kann es als Spielekonsole verwendet werden.

  • 150 US-Dollar bei Amazon
  • $ 150 bei Best Buy
  • 150 Dollar bei Walmart

Günstiger Dolby Vision & Atmos

Nützliche Apple-Kompatibilität eingehend

Roku verfügt über unsere bevorzugte konfigurierbare Fernbedienung, eine einfachere Speichermethode für Plug-and-Play-Inhalte und eine weitaus bessere Apple-Produktunterstützung als NVIDIA. Fügen Sie den niedrigeren Preis hinzu und Roku Ultra sollte ein Gerät sein, das Sie ernsthaft in Betracht ziehen.

  • 100 US-Dollar bei Amazon
  • $ 100 bei Best Buy

Wir können eine Provision für Einkäufe über unsere Links verdienen. Mehr erfahren.

Schützen Sie Ihr wertvolles Pixel 3a mit preisgünstigen Hüllen!
Pixelschutz

Schützen Sie Ihr wertvolles Pixel 3a mit preisgünstigen Hüllen!

Unabhängig von Ihrem Geschmack benötigt Ihr Telefon eine Hülle, und das preisgünstige Pixel 3a ist keine Ausnahme.

Dies sind die besten intelligenten LED-Glühbirnen, die mit Google Home funktionieren
Hey, Google, mach das Licht an

Dies sind die besten intelligenten LED-Glühbirnen, die mit Google Home funktionieren.

Hier ist eine gute Idee: Verbinden Sie diese LED-Smart-Lampen mit Ihrer Google Home-Steuerung und steuern Sie alles mit Ihrer Stimme. Egal, ob Sie Ihr gesamtes Zuhause ausstatten möchten oder nur einen einzigen Ersatz benötigen, hier sind unsere Top-Empfehlungen.

Hier sind die besten Fälle für Ihr Samsung Galaxy S10
Das Beste, was Sie bekommen können

Hier sind die besten Fälle für Ihr Samsung Galaxy S10.

Auch wenn es nicht das neueste Handy ist, ist das Galaxy S10 eines der schönsten und rutschigsten Handys auf dem Markt. Stellen Sie sicher, dass Sie es mit einem dieser Fälle ausstatten.

instagram story viewer