Artikel

Philips Hue Play Verlaufslichtstreifen vs. LIFX Z LED-Streifen: Welchen sollten Sie kaufen?

Hübsche Farben ohne Hub

Sehr schön, zu einem Preis

LiFX hat den Z LED Lightstrip entwickelt, um die Stimmung in jedem Raum zu verbessern. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Bereitstellung einer brillanten Beleuchtung hinter einem Fernseher oder Monitor. Steuern Sie die Farben und die Helligkeit über die LiFX-App oder stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem bevorzugten virtuellen Assistenten her und lassen Sie Ihre Stimme die Befehle ausführen.

$ 99 bei Best Buy

Vorteile

  • Viel günstiger
  • Kein Hub erforderlich
  • Millionen von Farben
  • Einzelne Farbzonen
  • Erweiterbar
  • Funktioniert mit Google Assistant, Amazon Alexa und Apple HomeKit

Nachteile

  • Ändert die Farbe nicht basierend auf dem, was im Fernsehen läuft

Die Philips Hue Play-Produktlinie wurde für ultimative Heimunterhaltung entwickelt, und der Gradient Lightstrip ist der Grundstein für diese Erfahrung. Mit dem Verlaufslichtstreifen werden Farben nahtlos an die Vorgänge auf Ihrem Bildschirm angepasst und verleihen Ihrer Unterhaltung eine neue Tiefe, die Sie möglicherweise nicht einmal für möglich gehalten haben.

Vorbestellung bei Best Buy

Vorteile

  • Kann die Farbe ändern, je nachdem, was im Fernsehen läuft (mit Synchronisierungsbox).
  • Einfache Montagehalterungen enthalten
  • Mischt Licht perfekt mit anderen Hue-Lichtern
  • Funktioniert mit Google Assistant, Amazon Alexa und Apple HomeKit

Nachteile

  • Sehr teuer
  • Benötigt einen Hub und eine Hue-Synchronisationsbox
  • Entwickelt für Fernseher zwischen 55-65 Zoll
  • Nicht so hell

Hinzufügen von a bunter Lichtstreifen Auf der Rückseite Ihres Fernsehgeräts, auch als Schrägbeleuchtung bezeichnet, kann eine immersive Umgebung geschaffen werden, in der sonst weder Licht noch Farbe vorhanden wären. Während Bias-Beleuchtung ursprünglich verwendet wurde, um den Kontrast bei LCD-Fernsehern zu erhöhen, leiden OLED-Fernseher und einige neuere LED-Fernseher nicht unter den gleichen Kontrastproblemen wie alte Fernseher.

In der Tat viele neuere LED-Streifen, wie die Philips Hue Play Gradient Lightstripkann sogar mit dem synchronisiert werden, was sich auf Ihrem Fernseher befindet, und verleiht Ihrer Wand eine erstaunliche Farbtiefe, die das, was Sie gerade sehen oder ergänzen, ergänzt und verbessert Spiele spielen. Der Philips Hue Play Gradient Lightstrip kann zwar mit den Bildern Ihres Fernsehgeräts synchronisiert werden, erfordert jedoch eine Philips Hue Sync-Box, was diese Option für einige Leute auspreisen kann.

LIFX Z LED-Lichtleiste Ein ganz anderer Farbton

LiFX Z LED-Streifen in einem HeimkinoQuelle: LiFX

Die Philips Hue-Produktlinie hat einen Stammbaum für Größe, aber zusammen mit dieser Größe ist ein bestimmter Preis zu zahlen. Hue-Lampen waren lange Zeit auf einen ZigBee-Hub angewiesen, um eine Verbindung untereinander und mit dem Internet herzustellen, und der Philips Hue Play Gradient Lightstrip erfüllt die gleichen Anforderungen. Wenn Sie möchten, dass es mit Ihrem Fernseher synchronisiert wird, werden Sie ebenfalls Sie müssen eine Philips Hue Sync-Box kaufen, die im Einzelhandel erhältlich ist für rund 230 $. Das heißt, wenn Sie keine anderen Philips Hue-Produkte haben, müssen Sie mehr als 500 US-Dollar ausgeben, um die volle Funktionalität dieser Leuchten zu nutzen.

LIFX Z LED-Streifen Philips Hue Play Gradient Lightstrip
Preis $99 $229
Länge 9,8 Fuß 6,6 Fuß
Farben 16 Millionen 16 Millionen
Farbzonen Ja Ja
Helligkeit 2100 Lumen 1650 Lumen
Leistung 25W 20W
Lebenserwartung 25.000 Stunden 25.000 Stunden
Garantie 2 Jahre 2 Jahre
Erweiterbar Ja Nein
Hub erforderlich Nein Ja
TV-Bildsynchronisation Nein Ja (Farbton-Synchronisierungsbox erforderlich)
Smart Home Integration Google-Assistent, Amazon Alexa, Apple HomeKit Google-Assistent, Amazon Alexa, Apple HomeKit

Dies ist eine ziemlich enorme Preislücke im Vergleich zu den 100 US-Dollar teuren LiFX Z-LED-Lichtleisten, für die auch kein Hub erforderlich ist, um eine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk Ihres Hauses herzustellen. Bei voller Funktionalität ist die LiFX-Lösung rund 400 US-Dollar billiger als der Philips Hue Play Gradient Lightstrip. Unabhängig von Ihrem Budget ist das Einsparen von rund 400 US-Dollar für LiFX ein großer Vorteil, auch wenn die Fähigkeiten der LiFX Z-LED-Lichtleisten geringer sind als die von Philips.

Philips Hue Play Gradient Lightstrip Synchronisieren Sie mit Ihrer Unterhaltung

Philips Hue Spielen Sie Gradient Tv GamingQuelle: Philips

Während der Preis des vollständigen Play Gradient Lightstrip-Pakets an grenzt lächerlich Im Vergleich zu Produkten wie dem LiFX Z LED Lightstrip ist die Erfahrung, die Sie erhalten, wesentlich besser als bei jedem anderen im Handel erhältlichen Produkt. Das liegt daran, dass Philips Hue-Produkte alle die schnellsten Reaktionszeiten auf Befehle bieten und einwandfrei sind Qualitätskontrolle und kann in diesem speziellen Fall auch die Farbe ändern, je nachdem, was auf Ihrem Gerät abgespielt wird FERNSEHER.

Wie bereits erwähnt, benötigen Sie die Philips Hue Sync-Box, um diese Funktionalität nutzen zu können. Diese Sync-Box wird über ein HDMI-Kabel mit Ihrem Fernseher verbunden und kann die Vorgänge auf dem Bildschirm stören und das Bild auf dem Play Gradient Lightstrip in wunderschöne Farben übersetzen. Der Play Gradient Lightstrip bietet individuelle Farbzonen und einen nahtlosen Übergang zwischen den Farben um eine Atmosphäre in Ihrem Wohnzimmer zu schaffen, die über das hinausgeht, was Sie selbst in einem Film bekommen Theater. Die meisten anderen Lichtstreifen, wie der LiFX Z LED-Lichtstreifen, verwenden vorgebackene Farben, die nicht mit Ihrer Unterhaltung synchronisiert werden.

LIFX Z LED-Lichtleiste Erweitern Sie Ihren Horizont

LiFX Z Led AppQuelle: LiFX

Während der LiFX Z LED-Lichtstreifen seine Farben nicht mit Ihrer Unterhaltung synchronisieren kann, kann er erweitert werden, um einer unglaublich großen Auswahl an TV-Größen und -Szenarien zu entsprechen. Der Philips Hue Play Gradient Lightstrip ist nur in einer Größe erhältlich, die für Fernseher zwischen 55 und 65 Zoll geeignet ist, ohne dass der Lightstrip erweitert werden kann. Dies ist ein starker Kontrast zu den anderen Hue-Lichtstreifen von Philips, da der Play Gradient Lighstrip für einen ganz bestimmten Zweck entwickelt wurde.

In der Zwischenzeit kann der LiFX Z LED-Lichtstreifen als Beleuchtung für Ihr Zuhause verwendet werden. Er ist tatsächlich hell genug, um die Arbeit zu erledigen. Viele ältere LED-Lichtleisten dienten nur der Stimmungsbeleuchtung und erzeugten hübsche Farben oder Akzente unter und um Möbel. LiFX hat einen LED-Streifen entwickelt, der 700 Lumen Licht pro Meter liefert, maximal 2.800 Lumen pro Lichtstreifen. Dies entspricht einer 160-W-Glühlampe, die ausreicht, um einen Raum selbst zu beleuchten.

Dies ist besser als eine einzelne Glühbirne, da das Licht gleichmäßig über den Streifen verteilt ist. Sie können sogar LiFX Z LED-Lichtleisten miteinander verbinden und das Maximum von 2.800 Lumen über eine Entfernung von 10 Metern verteilen. Darüber hinaus müssen Sie sich keine Gedanken über den Kauf eines Hubs machen oder ihn in Reichweite des Hubs halten, da die LiFX Z LED-Lichtleisten direkt mit dem Wi-Fi-Netzwerk Ihres Hauses verbunden werden können.

Beide Lightstrips können sich mit der App und der Produktpalette jedes Unternehmens verbinden. Daher ist es sinnvoll, in einem bestimmten Ökosystem zu bleiben, wenn Sie bereits investiert sind. LiFX und Philips unterstützen beide "Szenen", mit denen Sie Farben und Helligkeitsstufen anpassen können. Wenn Sie mit Ihrem bevorzugten virtuellen Assistenten verbunden sind, können Sie einfach Befehle wie "Es ist Filmzeit" verwenden, um alle Lichter auszuschalten und den Lichtstreifen die Stimmung einstellen zu lassen. Sie können die Farben und Helligkeitsstufen auch manuell in der App oder über Ihren bevorzugten virtuellen Assistenten jederzeit mit LiFX oder Philips einstellen.

Philips Hue Play Gradient Lightstrip vs. LIFX Z LED-Lichtleiste Ein einfaches mathematisches Problem

LiFX Z LED-Streifen auf einem MonitorQuelle: LiFX

Wenn Sie alles auf den Punkt bringen, ist es schwierig, mit dem Preisunterschied zwischen diesen beiden Produkten zu streiten. Ja, der Philips Hue Play Gradient Lightstrip bietet Ihnen die ultimative Beleuchtungsunterhaltung, aber für weitere rund 400 US-Dollar ist es sehr schwierig, den Eintrittspreis zu rechtfertigen. Wenn Sie bereits in eine Philips Hue Sync-Box investiert haben, sinken diese Kosten erheblich, aber selbst dann ist der Hue Lightstrip immer noch doppelt so teuer wie der LiFX Z LED Lighstrip allein.

LiFX bietet ein Produkt, das sofort einsatzbereit ist und deutlich weniger kostet. Der LiFX Z LED-Lichtstreifen kann auch an andere Z LED-Lichtstreifen angeschlossen werden. Das bedeutet, dass LiFX neben einem atemberaubenden Licht hinter Ihrem Fernseher auch die gesamte Raumbeleuchtung bereitstellen kann. LiFX bietet dank der IFTTT-Verbindung auch eine großartige App und leistungsstarke Verknüpfungen mit Ihrem bevorzugten virtuellen Assistenten und all Ihren bevorzugten Smart-Home-Diensten.

Ändern Sie es, eine LED nach der anderen

Stellen Sie die Stimmung ein

Der LiFX Z LED-Lichtstreifen sorgt für die Stimmung in jedem Raum und bietet sogar eine hervorragende Möglichkeit, Ihr Fernseherlebnis zu verbessern.

  • $ 99 bei Best Buy
  • $ 112 bei Walmart
  • $ 84 bei Home Depot

Mehr immersive Unterhaltung

Synchronisiere es

Philips Hue ist mit dem Play Gradient Lightstrip in die Unterhaltungsbranche eingestiegen, der für eine beeindruckende Anzeige mit Ihrem Fernseher synchronisiert werden kann.

  • Vorbestellung bei Best Buy
  • Vorbestellung bei Philips

Wir können eine Provision für Einkäufe über unsere Links verdienen. Mehr erfahren.

Sichern Sie Ihr Zuhause mit diesen SmartThings Türklingeln und Schlössern
Ding Dong - Türen verschlossen

Sichern Sie Ihr Zuhause mit diesen SmartThings Türklingeln und Schlössern.

Eines der besten Dinge an SmartThings ist, dass Sie eine Reihe anderer Geräte von Drittanbietern auf Ihrem System verwenden können, einschließlich Türklingeln und Schlössern. Da sie alle im Wesentlichen dieselbe SmartThings-Unterstützung haben, haben wir uns darauf konzentriert, welche Geräte die besten Spezifikationen und Tricks haben, um das Hinzufügen zu Ihrem SmartThings-Arsenal zu rechtfertigen.

Dieses Zubehör erhöht das Sicherheitspotenzial Ihrer Blink-Kameras
Blinzeln Sie nicht und verpassen Sie dieses Zubehör nicht

Dieses Zubehör erhöht das Sicherheitspotenzial Ihrer Blink-Kameras.

Blinkkameras sind eine kostengünstige Möglichkeit, Ihr Zuhause selbst zu überwachen, aber sie können ihr volles Potenzial nicht alleine ausschöpfen. Mit diesem Zubehör können Sie Ihre Kameras einfacher installieren, die lokale Speicherung aktivieren, die Akkulaufzeit verbessern und sie sogar verkleiden, sodass sie nicht leicht erkannt werden können.

Mit diesen erschwinglichen Alternativen müssen Sie keine 200 US-Dollar für eine Nest-Kamera ausgeben
vernetzte Sicherheit zu Hause

Mit diesen erschwinglichen Alternativen müssen Sie keine 200 US-Dollar für eine Nest-Kamera ausgeben.

Nest stellt großartige vernetzte Kameras her, aber sie können teuer sein, und heutzutage ist es einfach, ähnlich einfache Sicherheitssysteme für viel weniger zu finden.

Nicholas Sutrich

Nick schreibt seit 2011 professionell über Technik und hat die Bandbreite von Technik und Spielen durchlaufen. Wenn er in Beat Sabre keine Blöcke schneidet, bastelt er wahrscheinlich an einem Smart-Home-Gerät oder macht eine Wanderung in den Bergen von Western North Carolina.

instagram story viewer