Artikel

Das Google Play Music-Update bietet maschinelles Lernen und ein neues Erscheinungsbild

Google hat gerade angekündigt Die größte Überarbeitung des Play Music-Streaming-Dienstes seit Jahren. Auf den ersten Blick hat sich Play Music über das kartenorientierte Design der alten Zeit hinausbewegt und zeigt nun eine Benutzeroberfläche, die sich aus Albumcover, leuchtenden Farben und Vektorgrafiken zusammensetzt. Anstelle von schattierten Quadraten werden Grafiken jetzt so erweitert, dass sie das gesamte Fenster ausfüllen. (Und es ist auch viel weniger Orange los.)

Abgesehen von diesen oberflächlichen Änderungen wird die Art und Weise, wie Google Musik für Sie empfiehlt, dank AI viel intelligenter.

Google Play Music verwendet maschinelles Lernen, um herauszufinden, welche Musik Ihnen gefällt, und mischt dann Signale wie Standort, Aktivität und das Wetter zusammen mit handverlesenen Wiedergabelisten, um Musik zu personalisieren, wo immer Sie sind und wann immer Sie wollen Melodien. Ab dieser Woche wird die neue Erfahrung auf Android, iOS und im Internet weltweit eingeführt (62 Länder, um genau zu sein).

Wenn Sie sich anmelden, liefern wir personalisierte Musik, die darauf basiert, wo Sie sich befinden und warum Sie zuhören Zuhause, bei der Arbeit durchfahren, pendeln, fliegen, neue Städte erkunden, in die Stadt fahren und alles in zwischen. Ihre Trainingsmusik steht im Mittelpunkt, wenn Sie das Fitnessstudio betreten. Sobald der Himmel rosa wird, wird ein Soundtrack für den Sonnenuntergang angezeigt. In der Bibliothek werden Melodien für die Fokussierung angezeigt.

Laut Google fungiert ein neuer Startbildschirm als "persönlicher DJ" - einer, der nicht nur auf Wochentage und Tageszeiten reagiert, sondern auch darauf, wo Sie sich befinden und was Sie tun. (Basierend auf Daten von den Sensoren in Ihrem Telefon.) Im Idealfall erfährt Google jetzt nur, welche Art von Musik Sie im Allgemeinen mögen, aber Was Sie lieber an bestimmten Orten, zu bestimmten Zeiten und bei bestimmten Aktivitäten (z. B. Arbeiten) hören möchten aus.)

Und um sicherzustellen, dass Sie nie ohne Musik sind, wenn Sie offline sind, verwaltet die neue Version der Streaming-App eine Offline-Wiedergabeliste mit Dingen, die Sie kürzlich gehört haben. Es ist unklar, wie genau dies funktioniert, aber wir vermuten, dass Google bei der Präsentation von Musik, die bereits im Hintergrund zwischengespeichert ist, schlauer ist.

Wir sehen das Android-Update jedoch noch auf keinem unserer Geräte Google Play Music im Web hat schon den neuen look, wenn du einen frühen blick willst.

Den Kontakt halten

Melden Sie sich jetzt an, um die neuesten Nachrichten, Angebote und mehr von Android Central zu erhalten!

instagram story viewer