Artikel

Top 5 Dinge, die ich in Fitbits nächster Smartwatch sehen möchte

Nach drei Jahren Versuch und gelegentlichem Irrtum mit dem Surge und IonischFitbit hat dieses Jahr endlich sein perfektes Smartwatch-Rezept mit dem gefunden Versa. Mit einem klaren Design, meist intuitiver Software und einem erschwinglichen Preis ist der Versa viel besser als in den Bereichen, in denen er stolpert.

Diese Stolpersteine ​​treten jedoch auf, und obwohl keiner von ihnen ein Deal-Breaker ist, geben sie Fitbit einen klaren Weg, worauf er sich bei seiner nächsten Smartwatch-Veröffentlichung konzentrieren sollte.

Wann immer diese Zeit kommt und was auch immer sie genannt wird, würde ich dies gerne in Fitbits nächster Smartwatch sehen.

Fügen Sie ein Mikrofon zur Sprachsteuerung hinzu

Mit meiner Stimme auf solche Nachrichten zu antworten, wäre 👌

Fitbit OS erledigt die Bearbeitung von Benachrichtigungen von Ihrem Telefon aus anständig, bietet jedoch in der aktuellen Form keine Möglichkeit, auf Textnachrichten, Facebook Messenger, Google Hangouts usw. zu antworten. Fitbit wird im Mai anpassbare vorgefertigte Antworten hinzufügen, aber ich würde gerne sehen, dass die Dinge mit der Sprachsteuerung noch einen Schritt weiter gehen.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Pebble führte 2015 mit der Pebble Time Sprachsteuerungsfunktionen ein. Dazu wurde lediglich ein Mikrofon hinzugefügt und eine Software zur Unterstützung erstellt. Standardmäßig können Sie das Mikrofon zum Beantworten von Benachrichtigungen verwenden. Pebble hat jedoch später eine API geöffnet, mit der Entwickler das Mikrofon in Apps von Drittanbietern integrieren können.

Pebble hatte bereits eine großartige Sprachantwortfunktion.

Angesichts der Tatsache, dass Fitbit Pebble im Jahr 2016 gekauft hat und gerne ankündigt, dass das SDK noch einfacher zu handhaben ist als das von Pebble, sollte es einfach sein, der nächsten Smartwatch Sprachfunktionen hinzuzufügen. Dies würde eine noch bessere Kontrolle bei der Beantwortung von Benachrichtigungen ermöglichen. Wenn Fitbit noch einen Schritt weiter gehen möchte, könnte es sogar Alexa oder Google Assistant für viel tiefere Interaktionen integrieren.

Schalten Sie einen kleinen Lautsprecher ein, damit wir Sprachanrufe direkt auf der Uhr annehmen können. Warum nicht?

Weitere On-Watch-Gesundheitsdaten / -verfolgung

Beim Thema Software würde ich mir wünschen, dass Fitbits nächste Smartwatch (und die vorhandenen Smartwatch) noch mehr gesundheitsbezogene Daten und Nachverfolgung enthält.

Die Fitbit Today App sah eine großes Upgrade mit Fitbit OS 2.0, aber Fitbit hat Raum, um es noch besser zu machen. Ich würde gerne in der Lage sein, meine Wasseraufnahme zu verfolgen, ohne eine Drittanbieter-App verwenden zu müssen Die letzten paar Nächte und möglicherweise eine detailliertere Aufschlüsselung meiner letzten Workouts im Vergleich zu dem, was richtig angeboten wird jetzt.

Ich verstehe, dass Fitbit Ihr Zifferblatt nicht überladen möchte und Ihnen einen Grund gibt, immer noch in die Fitbit-App auf Ihrem Telefon zu springen, aber diese kleinen Ergänzungen würden dazu beitragen, dass Fitbit OS als Smartwatch-Plattform der Wahl für Menschen hervorsticht, die es ernst meinen, gesünder zu leben Leben.

Bringen Sie die Uhrenarmbänder des Ionic zurück

Dieser nächste Punkt klingt vielleicht nicht nach einer großen Sache, aber ich möchte unbedingt, dass er in Vers 2 geändert wird oder was auch immer ihm sonst gelingt.

Fitbit schuf einen der einfachsten Armbandmechanismen, die ich je auf einer Uhr mit dem Ionic gesehen habe. Drücken Sie einen Knopf, ziehen Sie das Band und es löste sich. Um es wieder aufzusetzen, halten Sie den Knopf gedrückt, drücken Sie es in den Schlitz und fertig.

Aus irgendeinem Grund hat Fitbit dieses Design mit dem Versa verworfen und einen neuen Schnellspanner entwickelt System, bei dem Sie mit einer winzigen Metallstange herumspielen müssen, die die Arbeit wütend macht mit. Es ist nicht im geringsten benutzerfreundlich und macht das Wechseln von Uhrenarmbändern zu etwas, das Sie fürchten (was eine Schande ist, wenn man bedenkt wie viele ausgezeichnete gibt es schon dafür).

Bitte bringen Sie bei Ihrer nächsten Uhr, Fitbit, das Bandsystem des Ionic zurück. Bitte.

Behalten Sie das Design des Versa bei

So sehr ich das Uhrenarmband-Setup des Versa hasse, ich liebe einfach sein physisches Design.

Der aus Aluminium gefertigte Squircle-Körper sieht sowohl im Fitnessstudio als auch bei einem schönen Abendessen großartig aus. Durch das leichte Design vergisst man oft, dass er sich sogar am Handgelenk befindet, wenn man nicht wirklich darüber nachdenkt.

Die Versa sieht vielleicht nicht nach etwas Besonderem aus, wenn Sie online durch Bilder stöbern, aber nachdem Sie eines für mich getragen haben Wenn ich etwas Zeit damit habe, ist es in letzter Zeit schnell zu einem meiner Lieblings-Smartwatch-Designs geworden Erinnerung.

Halten Sie NFC für alle Modelle bereit

Mein letzter Punkt ist ein kleiner Punkt, aber es ist immer noch etwas, das ich gerne in Zukunft angesprochen sehen würde. NFC war früher eine sehr seltene Funktion, die nur Flaggschiff-Geräte hatten, aber jetzt sogar bestimmte Versionen der Moto E-Telefone von Motorola versenden damit.

NFC sollte 2018 selbstverständlich sein.

Alle Fitbit Ionics sind mit NFC ausgestattet. Bei Versa müssen Sie jedoch zusätzliche 30 US-Dollar für die Special Edition bezahlen, um diese Funktionalität zu erhalten. 229 US-Dollar sind immer noch ein sehr fairer Preis, wenn man bedenkt, was die Uhr zu bieten hat, aber ich würde es viel lieber sehen, wenn dies für zukünftige Versionen auf alle Modelle angewendet wird.

Ich habe jedes Mal positive Erfahrungen mit Fitbit Pay gemacht, wenn ich es verwendet habe, und ich würde mir wünschen, dass mehr Menschen daran teilnehmen. Ein MST-Chip für ähnliche Funktionen wie bei Samsung Pay wäre noch besser, aber ich halte für diesen nicht den Atem an.

Was willst du sehen?

Das sind die Dinge, die ich gerne in Fitbits nächster Smartwatch sehen würde, aber was ist mit dir? An welchem ​​Killer-Feature würden Sie gerne sehen, wie das Unternehmen arbeitet? Ton aus in den Kommentaren unten!

P.S. - Alle diese Wünsche sind im großen Schema der Dinge ziemlich gering. Die Fitbit Versa ist bereits eine hervorragende Smartwatch, und wenn Sie sie noch nicht ausgecheckt haben, sind Sie es sich selbst schuldig, genau das zu tun.

Siehe bei Fitbit

Wir können eine Provision für Einkäufe über unsere Links verdienen. Mehr erfahren.

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!
Es ist Zeit, die Schnur zu durchtrennen!

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!

Die besten kabellosen Ohrhörer sind bequem, klingen großartig, kosten nicht zu viel und passen problemlos in eine Tasche.

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr
Nächste Generation

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr.

Sony hat offiziell bestätigt, dass es auf der PlayStation 5 funktioniert. Hier ist alles, was wir bisher darüber wissen.

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt
Neue Nokias

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt.

Nokia 2.4 und Nokia 3.4 sind die neuesten Ergänzungen im Budget-Smartphone-Sortiment von HMD Global. Da es sich bei beiden Geräten um Android One-Geräte handelt, erhalten sie garantiert bis zu drei Jahre lang zwei wichtige Betriebssystemupdates und regelmäßige Sicherheitsupdates.

Verschönern Sie Ihren Fitbit Versa Lite mit einer dieser großartigen Bands!
Zeit für Veränderung

Verschönern Sie Ihren Fitbit Versa Lite mit einer dieser großartigen Bands!

Sind Sie bereit, das Aussehen Ihres Fitbit Versa Lite aufzupeppen? Hier sind unsere Lieblingsuhrenbänder!

instagram story viewer