Artikel

Was ist Seitenladen? [Android von A bis Z]

Android A bis Z: Seitenladen

Was ist Seitenladen? Es ist ein Begriff, über den man viel spricht, wenn man spricht Android-Anwendungenund es ist einfach zu erklären. Es bedeutet, Anwendungen zu installieren, ohne den offiziellen Android Market zu verwenden. Weniger einfach ist, wie es gemacht wird und warum Sie es machen würden. Hier kommt dieser Beitrag ins Spiel. Lassen Sie es uns erklären, sollen wir?

Wie es geht, ist einfach genug, also fangen wir dort an. In den Anwendungseinstellungen Ihres Android-Telefons finden Sie ein Kontrollkästchen zum Aktivieren der Installation von Nicht-Market-Anwendungen. Wenn es aktiviert ist, können Sie seitlich laden. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, wird auch eine Popup-Warnung angezeigt, die Sie darüber informiert, dass Ihr Telefon jetzt mehr ist anfällig für Angriffe von Anwendungen, und dass Sie die gesamte damit verbundene Verantwortung übernehmen Dies. Es ist sinnvoll - Sie können Google nicht für Anwendungen verantwortlich machen, die Sie nicht über ihren Dienst mithilfe ihrer Sicherheitsmethoden heruntergeladen haben.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Das Seitenladen von Apps ist ebenfalls einfach. Sie laden sie auf Ihr Telefon herunter, suchen sie dann mithilfe einer Dateimanager-Anwendung und klicken auf ihren Eintrag. Sie rufen das App-Installationsprogramm auf und installieren Ihre App so, als ob sie aus dem vertrauenswürdigen Android Market stammt. Es wird nicht mit Ihrem Android Market-Konto verknüpft, aber es wird wie alle anderen in Ihrer App-Schublade angezeigt. Früher war es nicht für alle so einfach. Unter dem Deckmantel der Sicherheit, AT & T wurde verwendet, um Benutzer am Seitenladen zu hindern durch Entfernen der Unbekannte Quellen Feld in den Geräteeinstellungen. Wenn Sie versuchten, eine App manuell zu installieren, wurde sie blockiert, da sie nicht zulässig war. Dies könnte umgangen werden, indem adb aus dem SDK oder ein Programm wie die Sideload Wonder Machine verwendet wird. Glücklicherweise sind diese Tage vorbei und AT & T hat ihre Position neu bewertet erlaubt jetzt die Installation von Nicht-Market-Apps.

Warum sollten Sie seitlich laden wollen? Es gibt mehrere Gründe. Einer davon ist, dass Google Netzbetreibern gestattet hat, bestimmte Anwendungen basierend auf dem Modell und dem Netzwerk, auf dem Ihr Gerät ausgeführt wird, zu blockieren. Wir haben gesehen, dass Netzbetreiber Apps blockieren, die das Tethering ermöglichen, ohne die zusätzlichen Gebühren zu zahlen, und einige Netzbetreiber haben Exklusivprodukte für bestimmte Apps und sie sind für die anderen nicht verfügbar. Das ist ein ganz anderes Durcheinander, das wir in einem anderen Beitrag angehen werden - wissen Sie einfach, dass es passiert. Es gibt noch andere Gründe, Apps von der Seite zu laden. Möchten Sie einen anderen Appstore wie verwenden der von Amazon? Sie müssen das Seitenladen aktivieren. Gleiches gilt für Beta-Test-Apps für Entwickler oder sogar für das Codieren Ihrer eigenen Apps und das Testen auf Ihrem Telefon. Es gibt viele legitime Gründe für das Seitenladen. Natürlich gibt es immer den Piraterieaspekt. Wenn Sie von hart arbeitenden Entwicklern stehlen möchten, müssen Sie das Seitenladen aktivieren. Sie saugen auch. Sideload, aber nicht von Entwicklern stehlen.

Zuvor auf Android von A bis Z: Was ist Erholung?; Weitere Informationen finden Sie in der AndroidWörterbuch

Mehr aus dem Android Dictionary

[block: views: article_lister_bespoke-block_13]

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!
Es ist Zeit, die Schnur zu durchtrennen!

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!

Die besten kabellosen Ohrhörer sind bequem, klingen großartig, kosten nicht zu viel und passen problemlos in eine Tasche.

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr
Nächste Generation

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr.

Sony hat offiziell bestätigt, dass es auf der PlayStation 5 funktioniert. Hier ist alles, was wir bisher darüber wissen.

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt
Neue Nokias

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt.

Nokia 2.4 und Nokia 3.4 sind die neuesten Ergänzungen im Budget-Smartphone-Sortiment von HMD Global. Da es sich bei beiden Geräten um Android One-Geräte handelt, erhalten sie garantiert bis zu drei Jahre lang zwei wichtige Betriebssystemupdates und regelmäßige Sicherheitsupdates.

Das Xperia 1 ist immer noch unser Lieblingstelefon für Videoaufnahmen
das beste

Das Xperia 1 ist immer noch unser Lieblingstelefon für Videoaufnahmen.

Wenn Sie sich für Videoaufnahmen interessieren, sind Sie beim Sony Xperia 1 genau richtig - es bietet einen großen Bildschirm, drei großartige Kameras und eine äußerst robuste manuelle Videosteuerung.

instagram story viewer