Artikel

Bill Gates bezeichnet den Verlust des mobilen Rennens gegen Android als seinen "größten Fehler aller Zeiten".

In einem offenen neuen Interview sagte Microsoft-Mitbegründer Bill Gates, dass die Abtretung des Mobilfunkmarktes an Android sein "größter Fehler aller Zeiten" sei. Sprechen bei einer Veranstaltung mit Risikokapitalunternehmen Village Global (über Der Rand), Gates ging auf das Thema im Rahmen einer größeren Diskussion über einige der wichtigsten Entscheidungen ein, die er bei Microsoft getroffen hatte.

Von Gates:

Sie wissen, in der Software-Welt, insbesondere für Plattformen, sind dies Märkte, in denen alle Gewinner berücksichtigt werden. Wissen Sie, der größte Fehler, den ich je gemacht habe, ist das Missmanagement, an dem Microsoft beteiligt war, was dazu führte, dass Microsoft nicht das war, was Android ist. Android ist die Standardplattform für Nicht-Apple-Telefone. Für Microsoft war es eine Selbstverständlichkeit, zu gewinnen. Es ist wirklich Gewinner nehmen alle. Wenn Sie mit halb so vielen Apps oder 90% so vielen Apps dort sind, sind Sie auf dem Weg, das Schicksal zu beenden. Es gibt Platz für genau ein Nicht-Apple-Betriebssystem, und was ist das wert? 400 Milliarden US-Dollar, die von Unternehmen G an Unternehmen M überwiesen würden.

Gates teilt zweifellos einen Teil der Schuld mit Steve Ballmer, dem CEO von Microsoft, als das iPhone und Android in das mobile Rennen eintraten. In der Tat, wenn nach dem iPhone-Start gefragt, Ballmer lachte es ausDas Fehlen einer Tastatur würde es für Geschäftsanwender zu einem No-Go machen.

Microsoft war wohl in der Lage, angesichts seiner Bemühungen um Windows Mobile mehr Aufsehen zu erregen, aber das Unternehmen hat nie einen kommerziell erfolgreichen Übergang in die Touch-Ära vollzogen. Als Android anfing zu starten, holte Microsoft seine Windows Phone-Bemühungen ein und schaffte es nie, die Lücke zu schließen.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Trotz seiner mobilen Stolpersteine ​​ist es Microsoft gelungen, unter der Aufsicht des CEO die Dynamik aufrechtzuerhalten Satya Nadella, vor allem dank seines offeneren Ansatzes für Software und der Unterstützung seiner Cloud Unternehmen. Nach dem jüngsten Ergebnisbericht stieg das Unternehmen über a Marktkapitalisierung von 1 Billion USD. Gates sieht die anderen Ressourcen von Microsoft wie Windows und Office als "immer noch sehr stark" an. Aber der frühere CEO gibt zu, dass ein mobiler Gewinn Microsoft gemacht hätte "das führendes Unternehmen "statt"ein führende Unternehmen."

Sie können die vollständigen Kommentare von Gates im Video unten lesen.

instagram story viewer