Artikel

Google kauft 40 Millionen US-Dollar an neuer Smartwatch-Technologie von Fossil und übernimmt einen Teil des Forschungs- und Entwicklungsteams

Fossil Group, eine der erfolgreichsten Tragen Sie das Betriebssystem Smartwatch-Hersteller haben sich bereit erklärt, Smartwatch-Technologie im Wert von 40 Millionen US-Dollar an Google zu verkaufen. Der Deal beinhaltet geistiges Eigentum, das Fossil entwickelt hat, wird aber auch "einen Teil" des Forschungs- und Entwicklungsteams der Fossil Group an Google senden. Fossil sagt, dass nach der Transaktion mehr als 200 F & E-Teammitglieder bleiben werden, und es ist nicht klar, wie viele genau zu Google geleitet werden.

Ein derart großer Schritt zur Akquisition von IP- und F & E-Talenten ist zumindest ein starkes Signal von Google, dass Wear OS und andere tragbare Technologien weiterentwickelt werden sollen. Es kommt auch in einer Zeit, in der Wear OS nicht unbedingt ein leuchtendes Beispiel für eine großartige tragbare Plattform ist. Die Transaktion, die voraussichtlich im Februar abgeschlossen wird, wird Google offensichtlich dabei helfen, das Wear-Betriebssystem weiter zu verbessern und seine Funktionen sowohl auf Software- als auch auf Hardwareebene zu erweitern. Es ist noch nicht klar, wie Google die IP verwenden, intern behalten oder an Partner lizenzieren wird. Angesichts der Zitate aus der Ankündigung gehe ich jedoch von letzterer aus:

Die Fossil Group bietet Smartwatches für verschiedene Marken an, sowohl im Besitz als auch in Lizenz, und war dafür verantwortlich für einen großen Teil des Wachstums von Wear OS (früher Android Wear) von der Technologieszene in die Mode Welt. Mit diesem Kauf kann Google einen Sprung in die Wearable-Entwicklung machen und sein Angebot hoffentlich auf andere Marken und Märkte ausweiten. Ich gehe davon aus, dass die Fossil Group weiterhin Smartwatches im gleichen Tempo entwickeln wird, und dies kann sogar eine Lizenzierung aller gerade verkauften Technologien beinhalten.

Fossil Group schließt Vereinbarung zum Verkauf von Select Smartwatch Technology an Google

Transaktion eröffnet Wachstumschancen für das Wearables-Geschäft der Fossil Group

RICHARDSON, Texas - 17. Januar 2019 - Die Fossil Group (NASDAQ: FOSL) gab heute ihren Plan bekannt, für 40 Millionen US-Dollar geistiges Eigentum (IP) im Zusammenhang mit einer Smartwatch-Technologie, die derzeit von der Fossil Group entwickelt wird, an Google zu verkaufen. Im Rahmen der Transaktion wird ein Teil des Forschungs- und Entwicklungsteams der Fossil Group (F & E), das derzeit die Übertragung von geistigem Eigentum unterstützt, Google beitreten. Die Fossil Group hat mehr als 200 Mitglieder des Forschungs- und Entwicklungsteams, die sich auf Innovation und Produktentwicklung konzentrieren.

Die Transaktion zeigt die gemeinsame Investition der Fossil Group und von Google in die Wearables-Branche. In den letzten Jahren haben sich Smartwatches zur am schnellsten wachsenden Kategorie der Fossil Group entwickelt. Das Unternehmen entwickelte und führte erfolgreich Smartwatches für 14 seiner eigenen und lizenzierten Marken ein.

"Die Fossil Group hat bedeutende Erfolge in ihrem Geschäft mit Wearables erzielt, indem sie sich auf Produktdesign und -entwicklung konzentriert hat, die von unseren starken Kunden geprägt sind Verständnis für die Bedürfnisse und Stilpräferenzen der Verbraucher ", sagte Greg McKelvey, Executive Vice President und Chief Strategy and Digital Officer von Fossil Gruppe. "Wir haben eine Technologie entwickelt und weiterentwickelt, die das Potenzial hat, unsere bestehende Plattform für Smartwatches zu verbessern. Zusammen mit Google, unserem Innovationspartner, werden wir weiterhin das Wachstum bei Wearables ermöglichen. "

"Wearables, die auf Wellness, Einfachheit, Personalisierung und Hilfsbereitschaft ausgelegt sind, bieten die Möglichkeit, das Leben zu verbessern, indem sie den Benutzern auf einen Blick schnell die Informationen und Erkenntnisse liefern, die sie benötigen. Die Aufnahme der Technologie und des Teams der Fossil Group in Google zeigt unser Engagement für die Wearables-Branche, indem es ein vielfältiges Portfolio von Google ermöglicht Smartwatches und Unterstützung der sich ständig weiterentwickelnden Bedürfnisse des lebenswichtigen Verbrauchers, der unterwegs ist ", sagte Stacey Burr, Vizepräsidentin für Produktmanagement bei Wear OS von Google.

Die Transaktion wird voraussichtlich in diesem Monat abgeschlossen.

Haben Sie den Android Central Podcast dieser Woche gehört?

Android Central

Der Android Central Podcast bietet Ihnen jede Woche die neuesten technischen Nachrichten, Analysen und aktuellen Einstellungen mit vertrauten Co-Hosts und besonderen Gästen.

  • Abonnieren Sie in Pocket Casts: Audio
  • Abonnieren Sie in Spotify: Audio
  • In iTunes abonnieren: Audio

Den Kontakt halten

Melden Sie sich jetzt an, um die neuesten Nachrichten, Angebote und mehr von Android Central zu erhalten!

Andrew ist Executive Editor in den USA bei Android Central. Seit den Tagen von Windows Mobile ist er ein begeisterter mobiler Fan und deckt seit 2012 alles, was mit Android zu tun hat, mit einer einzigartigen Perspektive bei AC ab. Für Vorschläge und Updates können Sie ihn unter [email protected] oder auf Twitter unter erreichen @ andrewmartonik.

instagram story viewer