Artikel

Das HTC One M8, ein Jahr später

protection click fraud
HTC One M8

Wir wägen ab, wie sich das Flaggschiff von HTC 2014 nach 12 Monaten entwickelt hat

Mit der Einführung des hat HTC sein Smartphone-Spiel auf die nächste Stufe gebracht Ein M7 im Jahr 2013 und das Follow-up Ein M8 verbesserte und festigte die Idee im Jahr 2014. Der M8 wurde auf der gleichen Plattform wie sein Vorgänger gebaut, was ein solides Metallgehäuse, ein ergonomisch gebogenes Design, BoomSound-Lautsprecher, eine UltraPixel-Kamera und ein unverwechselbares Merkmal betrifft HTC Look - aber natürlich die Interna verstärkt, eine interessante zweite Rückfahrkamera hinzugefügt und die Prozesse verfeinert, die erforderlich sind, um das Ganze zusammenzusetzen.

Das One M8 war in jeder Hinsicht ein erfolgreiches Gerät und hat seitdem seinen Weg in viele Hände gefunden Der Start - aber ein Jahr nach seiner Veröffentlichung wollten wir sehen, wie es sich behauptet hat Zeit. Es ist eine Sache, zwei Wochen nach dem Start Spaß an der Verwendung eines Geräts zu haben, und eine andere, es ein Jahr später noch zu genießen.

Lesen Sie jetzt: Unsere Einstellung zum HTC One M8, ein Jahr später

Hardware und Haltbarkeit

HTC One M8

Das Ganzmetalldesign des One M8 ist zwar wunderschön, aber mit seinem rutschigen Äußeren lässt es sich leicht leicht fallen. Haben Sie gelernt, mit dem glatten Äußeren umzugehen, und wie hat es einem Jahr Gebrauch (und Missbrauch) standgehalten?

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Phil Nickinson: Das M8 war das erste Telefon, das ich jemals wirklich mit einer Tasche benutzt habe. Das sagt so ziemlich alles. Und es ging nicht so sehr darum, das Telefon zu schützen, sondern es brauchte ein wenig zusätzliche Hilfe, um das verdammte Ding festzuhalten. Tatsächlich ist dies das einzige Telefon, das ich während des Überprüfungsprozesses jemals beschädigt habe, nachdem ich es sofort fallen gelassen habe, als ich anfing, die Überprüfungsbilder aufzunehmen. Als ich vor ungefähr einem Monat zum M8 zurückkehrte, habe ich mich nicht um den Fall gekümmert. Ich bin mir nicht sicher warum.

Ungeachtet, Schau dir jetzt meinen M8 an und es zeigt definitiv die Anzeichen von Verschleiß. Ein Teil davon ist, dass Telefone auf Reisen zu oft in einer Tasche verstopft sind. Gleichzeitig scheint das Metall leichter zu graben, als ich erwartet hätte.

Das vielleicht Enttäuschendste an all dem ist, dass die Punktansicht Fall war im geöffneten Zustand nur so schwer zu bedienen, dass es so gut wie unmöglich war zu tippen. Weil ich die Idee davon liebe. Aber nicht in der Lage zu sein, das Telefon richtig zu benutzen, machte es zu einem Deal-Breaker.

Alex Dobie: Ich habe den M8 das ganze vergangene Jahr über nicht benutzt, aber er wird regelmäßig verwendet, und ich bin zuversichtlich, dass er ziemlich gut funktioniert. Ja, dieses Metallgehäuse ist rutschig - tatsächlich fällt auf, wie sich ein größeres, aber eckigeres Telefon wie das Galaxy Note 4 sicherer in der Hand anfühlt als das M8. Allerdings habe ich es im vergangenen Jahr geschafft, den M8 überhaupt nicht fallen zu lassen. Darüber hinaus sind die Stöße und Kratzer, die es aufgenommen hat, relativ gering - einige kleine Kratzer an der Metallverkleidung und ein paar Kerben an der Kunststoffverkleidung um den Bildschirm.

Ich würde gerne sehen, dass HTC die Glätte des M8 in seinem nächsten Flaggschiff auf jeden Fall anspricht. Im Moment verliere ich jedoch keinen Schlaf wegen der Abnutzung dieses Geräts.

Andrew Martonik: Ich habe etwas gelernt, mit dem rutschigen Äußeren des M8 im täglichen Gebrauch umzugehen, hauptsächlich weil das Telefon immer noch viel schmaler als andere Geräte ist und ich meine Hand tatsächlich darum legen kann. Die einzige Möglichkeit, sicher zu sein, dass es in meiner Hand bleibt, besteht darin, einen Koffer aufzusetzen, und das ist eine Schande, weil die M8 Das Äußere ist so schön anzusehen - aber sobald die Ecken durch ein paar Tropfen knorrig werden (wie bei mir), ist es keinen wert ganze Menge.

Jerry Hildenbrand: Ich habe den M8 eine Woche lang benutzt. Das war alles, was ich brauchte, um zu erkennen, dass das Halten unangenehm war und ich mit einem anderen Telefon glücklicher wäre. Also habe ich es auf fröhliche Weise geschickt und seitdem ein anderes Telefon benutzt.

Russell Holly: Ich brauchte genau einen Tropfen, um das HTC One M8 in ein Dot View-Gehäuse zu verwandeln. Das Telefon rutschte mir aus der Hand und traf eine Ecke, und dieser Schaden ist irreparabel. Ich habe ein paar verschiedene Fälle ausprobiert, komme aber immer wieder auf DotView zurück. Ich habe noch keine weiteren Schäden am Metallgehäuse des Telefons, aber der Kunststoff um den Bildschirm weist beim täglichen Gebrauch einige merkliche Kratzer auf.

Es wäre schön, wenn der M8 etwas weniger rutschig wäre, vielleicht wie der M7, aber ich würde ihn nie als Deal Breaker bezeichnen.

Ein Jahr mit UltraPixeln

HTC One M8

Niemand war wirklich so beeindruckt von der neuen Generation der UltraPixel-Kamera im One M8, als sie auf den Markt kam. Sind Sie ein Jahr später mit den Stärken und Schwächen des 4MP-Sensors fertig geworden?

Phil: Ich war vor einem Jahr ziemlich unbeeindruckt und ich bleibe heute ziemlich meh. Es ist nicht so, dass ich mit dem M8 keine tollen Bilder machen kann - das habe ich definitiv. Aber ich brauche einen besseren Alltagsschützen. So einfach ist das. Eine Kamera, die den ganzen Tag in der Tasche ist, muss jeden Tag gut sein, nicht nur in bestimmten Fällen. UltraPixel war eine großartige Idee, aber entweder störten technische Einschränkungen (insbesondere Auflösung und Dateigröße) oder die Implementierung war einfach nicht vorhanden.

Und ich war nie wirklich von der gesamten "Defokussierung" mit zwei Linsen begeistert. Phänomen von 2014. Das ist nicht nur ein M8-Ding, sondern HTC hat es als erstes gebracht. Ich möchte gute Alltagsbilder, eine benutzerfreundliche Funktion für Video-Highlights, und das war's.

Alex: Mit einem anderen Telefon. Ernsthaft. Die Kamera des M8 ist mein Hauptgrund dafür, dass ich sie 2014 nicht mehr benutze, und die Tatsache, dass sie so schlecht ist - niedrige Auflösung, voller Rauschen, schrecklicher Dynamikbereich - das hat mich zu leistungsfähigeren Kameras wie dem LG G3 und dem Samsung Galaxy getrieben Anmerkung 4. Und obwohl die Duo-Kameraeffekte ordentlich sind, sind sie kein Ersatz für gute Fotos.

Zu diesem Zeitpunkt ist das ganze Ultrapixel-Ding für mich ein fehlgeschlagenes Experiment, und HTC muss weitermachen.

Andrew: Die Kamera des M8 ist im Vergleich zu anderen 2014 auf den Markt gebrachten Handys geradezu minderwertig, und meine Meinung dazu hat sich seit ihrer Veröffentlichung nicht geändert. HTC hat mit der Kamera-Software großartige Arbeit geleistet, und ich bin immer zufrieden mit der Erfahrung, die M8 für die Fotografie zu verwenden - das Problem ist die Fotoqualität. Es gibt keine Tipps oder Tricks, um das Beste aus dieser Kamera herauszuholen, da die Obergrenze für das, was möglich ist, einfach zu niedrig ist. HTC muss beim nächsten Mal wirklich die Megapixel erhöhen.

Jerry: Ich gehöre zu der Minderheit, die die UltraPixel-Kamera auf der M7 und M8 mag. Jedes Telefon kann bei hellem Licht gute Bilder aufnehmen, aber die Kamera des M8 macht Aufnahmen an dunklen Orten wie einer Bar oder einem Restaurant, die keine andere Smartphone-Kamera kann. Dies sind die Orte, an denen ich mit einem Telefon ein Foto machen möchte, also hat es bei mir funktioniert. Ich werde es fast hassen, es gehen zu sehen ...

Russell: So viel Spaß die zusätzlichen Funktionen der HTC One M8 Duo-Kamera machen, die Qualität der Fotos und die Unfähigkeit, sie zu teilen Einige der aktiven Tiefenänderungsfunktionen haben mich schon früh dazu gebracht, mir schnell ein anderes Telefon zu schnappen, wenn ich ein gutes Foto von wollte etwas. Dies war zweifellos die größte Schwäche des M8.

Ich würde gerne sehen, dass die UltraPixel-Technologie ein Teil der HTC-Produktpalette bleibt, aber wahrscheinlich nur als nach vorne gerichtete Kamera, wie wir sie im Desire 826 gesehen haben.

Jetzt mit Lollipop

HTC One M8

Das Lollipop-Update ist für die meisten Versionen des One M8 verfügbar und haucht einem fast ein Jahr alten Gerät neues Leben ein. Verbessert das Update auf Android 5.0 die Benutzerfreundlichkeit dieses Telefons für Sie?

Phil: Das M8 ist das zweite Telefon, das ich verwendet habe und das auf Lollipop aktualisiert wurde. Und erstens muss HTC dafür gelobt werden, dass dieses Update ziemlich rechtzeitig veröffentlicht wird. Die Art und Weise, wie ich das Telefon benutze, hat sich nicht wirklich geändert. Benachrichtigungen über Sperrbildschirme sehen etwas anders aus, und HTC verwendet wieder großes Albumcover auf dem Sperrbildschirm, wenn Musik abgespielt wird. Das ist also schön. Ich stelle mir vor, es gibt viele tolle neue Sachen unter der Haube, und ich sollte wahrscheinlich hart zurücksetzen, um mir das wirklich anzusehen. (Google Play MusicDie vier Deauths pro Jahr bringen mich jedoch dazu, meine Füße daran zu ziehen.)

Gott sei Dank hat sich HTC nicht für die Lollipop-Benachrichtigungsoptionen entschieden (von denen ich sehr erwarte, dass sie irgendwann in diesem Jahr von Google geändert werden). Aber ich möchte immer noch, dass die Funktion "Nicht stören" ein wenig verbessert wird. Ich möchte vielleicht eines Morgens DnD ausschalten, ohne die Gesamtplanung zu beenden.

Anekdotisch scheint es, als ob einige Fehler lauern könnten.

Alex: HTC war nicht das erste mit den Lollipop-Updates, aber es gibt ein starkes Argument dafür, dass es mit Android 5.0 die beste Arbeit geleistet hat und es mit Sense 6 gemischt hat, ohne eines davon zu beeinträchtigen. HTC hat die besten Teile des serienmäßigen Lollipop-Sperrbildschirms, einschließlich Benachrichtigungen und Animationen, intelligent beibehalten, ohne vorhandene Funktionen wie schnelle App-Verknüpfungen mit Füßen zu treten. Gleiches gilt für den Benachrichtigungsschatten und den App-Umschalter - es fühlt sich an wie Android 5.0 und Sense 6, jedoch auf Kosten von keinem von beiden. Dies steht im Gegensatz zu den Bemühungen von LG auf dem G3, bei denen Lollipop und die LG-Benutzeroberfläche unbeholfen auf demselben Gerät nebeneinander existieren und das allgemeine Gefühl eines Android 4.x-Telefons ist.

Und - Halleluja - Mit der Lollipop-Implementierung von HTC können Sie Ihr Telefon tatsächlich stumm schalten, wie in guten alten Zeiten.

Mein einziger wirklicher Kritikpunkt? Google Fit ist bei aktuellen Sense-Lollipop-Builds unerklärlicherweise defekt, während es auf dem Google Play Edition-Gerät einwandfrei funktioniert. [Ed. Hinweis: HTC ist sich des Google Fit-Fehlers bewusst und gibt an, an einem Fix zu arbeiten.]

Andrew: HTC hat seinen 90-Tage-Zeitrahmen für das Update auf erreicht Lutscher Bei einer Reihe von M8-Versionen, einschließlich meines eigenen entsperrten Modells, bin ich wirklich froh, dass ich dem Telefon nach der Installation des Updates einen weiteren vollständigen Überblick gegeben habe. Mit dem Update konnten die besten Teile von Sense beibehalten werden, einschließlich eines konsistenten Designs, und gleichzeitig die Unterstützung für das neue Benachrichtigungssystem und kleine Sprünge von integriert werden Material Design. Und das Beste ist, dass HTC klugerweise beschlossen hat, sein Lautstärkesystem so zu halten, wie es in KitKat war, und uns einen einfachen alten Stummschalter gegeben hat, um das Telefon stumm zu schalten.

Jerry: Ich bin ein Fan der Art und Weise, wie HTC Software macht. Sie finden einen Weg, ihr eigenes Ding in Android zu mischen (oder Windows) und das Endergebnis scheint immer besser als die vorherige Version.

Ich hatte nicht viel Zeit mit Lollipop auf dem M8, aber ich muss sagen, was ich gesehen habe, sie haben es wieder richtig gemacht. Eine gute Benutzererfahrung sollte kleine Verbesserungen bieten, wenn sie aktualisiert wird, ohne eine Reihe unfreundlicher Unterschiede zwischen den Benutzern. HTC scheint in der Lage zu sein, dies besser als jeder andere festzunageln.

Russell: Android ist eines dieser Dinge, die nicht wirklich einen "richtigen" Weg haben, um die Benutzeroberfläche zu erstellen, aber wir haben viele Fälle gesehen, in denen Unternehmen es falsch gemacht haben. HTC hat großartige Arbeit geleistet, indem es seine eigene Software angeboten hat, ohne sich dem allgemeinen Design der Android-Benutzeroberfläche zu entziehen, und Lollipop bietet weitere Beweise dafür. Im Vergleich zu den Bemühungen der anderen gespaltenen Versionen von Android scheint das UI-Team von HTC den bislang umfassendsten Gedanken zu bieten.

Ein Jahr später mit dem One M8

HTC One M8

Können Sie das One M8 fast ein Jahr nach seiner ersten Ankündigung noch als tägliches Telefon verwenden, ohne einen Schlag auszulassen? Oder gibt es bestimmte Aspekte des Telefons - Leistung, Software, Kamera, Bildschirm usw. -, die einfach nicht gut gealtert sind und im Februar 2015 für Sie einen Deal-Breaker darstellen?

Phil: Absolut - und das bin ich. Selbst nach einem Jahr ist es immer noch eines der schnellsten Telefone, die ich je in Bezug auf Software verwendet habe. Die Kamera des Moto X 2014 ist nicht so enttäuschend. (Aber es ist definitiv nicht in der Nähe des LG G3 oder Samsung Galaxy Note 4.) HTC muss im M9 etwas dagegen tun. Ich bin mir nur nicht sicher, wie viele leere Versprechen wir an dieser Front noch annehmen können.

Ich bin sehr gespannt, was mit den BoomSound-Lautsprechern passiert. Schauen Sie sich die Splitter auf der HTC Desire EYE. Wird der M9 sie verkleinern und Platz für einen größeren Bildschirm bei gleichem Platzbedarf schaffen? Oder etwas anderes?

Oder hat HTC etwas Neues im Ärmel? Das wird spaßig.

Alex: Der M8 hält sich Anfang 2015 mit einer einzigen Ausnahme noch sehr gut. Die Rückfahrkamera ist wirklich überhaupt nicht gut gealtert. Es war im Jahr 2014 durchschnittlich und sieht neben dem, was Anfang 2015 erhältlich war, ausgesprochen beschissen aus - Geräte wie das Anmerkung 4, LG G Flex 2 und iPhone 6, ganz zu schweigen von den nächsten Android-Handyherstellern. Wenn wir uns in diesem Frühjahr der neuen Telefonsaison nähern, wird das M8 sicherlich günstiger. Dabei sind die Imaging-Chops des Geräts (oder deren Fehlen) das einzige Sternchen neben meiner Empfehlung für dieses Telefon.

Andrew: Zu diesem Zeitpunkt habe ich immer noch kein Problem damit, meine SIM-Karte ab und zu in den M8 zu stecken. Die Hardware ist immer noch sehr leistungsfähig für alles, was man darauf werfen kann, die Außenseite ist rutschig, aber handlich und der Bildschirm sieht immer noch großartig aus. Das einzige wirkliche Problem, das ich habe, ist die Kamera, auf die ich mich derzeit einfach nicht verlassen kann. Ich werde das Haus nur mit dem M8 in der Tasche verlassen, aber nicht, wenn es eine Situation ist, in der ich viele Bilder machen muss.

Jerry: Ich bin wählerisch, wie sich ein Telefon in meinen Händen anfühlt. Ich konnte den M8 nicht lange benutzen, weil ich das Gefühl hatte, kurz davor zu sein, ihn fallen zu lassen, sobald ich ihn aufhob. Software-Updates können dies nicht ändern.

Russell: Ich bin immer noch mit den meisten Aspekten des HTC One M8 zufrieden, aber die Rückfahrkamera bringt mich um. Ich habe Wege gefunden, um dies zu umgehen, indem ich meine Olympus- oder HTC Re-Kamera-Plätze mitgebracht habe, aber keinen anständigen Die Kamera auf der Rückseite dieses Telefons ist wirklich die einzige große Sache, die in zukünftigen Versionen behoben werden muss.

Wir haben im letzten Jahr viel über Nachtfotos gelernt, nicht zuletzt, wie ein anständiger zweistufiger Blitz und eine gute Software die Low-Light-Funktionen des UltraPixel-Sensors übertreffen. Da klar ist, dass die Kamera für kurze Zeit ein großer Schwerpunkt für Smartphones sein wird, muss HTC dies unbedingt angehen.

Was denkst du über den One M8 im letzten Jahr?

Es gibt viele Dinge, die HTC mit dem One M8 richtig gemacht hat, die den Test der Zeit bestanden haben, und andere Aspekte sind, sagen wir, nicht gut gealtert. So war unsere Erfahrung mit dem One M8 im letzten Jahr, aber wir möchten auch Ihre kennenlernen. Wenn Sie das Telefon im letzten Jahr benutzt haben, teilen Sie uns mit, wie es für Sie gemacht wird - Sie können die Diskussion jederzeit fortsetzen in den Foren!

instagram story viewer