Rezension

Mini-Test: Sharp Aquos Crystal auf Boost Mobile

Mit seinem innovativen Display ohne Lünette gleicht der Sharp Aquos Crystal seine Mängel durch ein zukunftsorientiertes Design und einen erschwinglichen Preis aus

Aquos Kristall.

Scharf ist seit langem ein Synonym für LCD-Panels, daher ist es nicht verwunderlich, dass es das erste große Unternehmen ist Der Einstieg in den US-amerikanischen Smartphone-Markt, das Aquos Crystal, bringt diese lange Geschichte der Innovation zum Tragen verwenden. Jetzt verfügbar am Boost Mobile, zusammen mit Sprint und Virgin MobileSharps neueste Version bietet ein Flaggschiff-würdiges Design und eine solide Liste von Spezifikationen für erschwingliche, vertragsfreie 149 US-Dollar. Es mag alles andere als perfekt sein, aber gleicht sein auffälliges Display ohne Lünette seine Mängel aus? Hier ist unsere schnelle Sicht auf den Sharp Aquos Crystal.

Praktisches Video

Hardware

Aquos Kristall.

Der Aquos Crystal ist im Großen und Ganzen das schönste Nicht-Flaggschiff, das Sie heute kaufen können. Es ist zweifellos eine kühne Aussage, und ich wäre sogar bereit, noch einen Schritt weiter zu gehen und zu sagen, dass das auffällige Design der Telefone den Preis verdoppelt und verdreifacht. Was den Aquos Crystal auszeichnet, ist sein randloses Display: Es ist anders als alles, was wir jemals auf einem Smartphone gesehen haben, und hoffentlich ein Zeichen für die Zukunft mobiler Panels.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Machen Sie keinen Fehler: Hier gibt es keine Tricks, keine leichten Hand- oder optischen Täuschungen. Dieses Display ist wirklich ohne Rahmen. Das Bedienfeld erstreckt sich bis zu den Rändern oben, links und rechts des Telefons, während die Unterseite von a flankiert wird dicker Streifen, in dem sich das Mikrofon, der Umgebungslichtsensor, das Benachrichtigungslicht und die Vorderseite des Geräts befinden Kamera. Wenn Sie sich fragen, wo sich der Ohrhörer befindet, hören Sie auf, nach einem zu suchen: Sharp hat ihn mit einem Direktwellenempfänger, einer Schneide Technologie, die Vibrationen anstelle von herkömmlichem verstärktem Rauschen verwendet, um den Ton des Anrufers auf den anderen zu übertragen Ende. Das Ergebnis ist zwar möglicherweise nicht so laut oder klar wie ein normaler Telefonhörer, hat jedoch seine Vorteile, einschließlich der Möglichkeit, Ihr Ohr an einer beliebigen Stelle auf dem Display zu platzieren, um das andere Ende zu hören.

Scharfer Aquos KristallScharfer Aquos Kristall
Hier gibt es keine Tricks, keine leichten Hand- oder optischen Täuschungen. Dieses Display ist wirklich ohne Rahmen.

Das Panel selbst, eine 5-Zoll-LCD-Platte aus Aquos S-CG-Silizium mit einer Auflösung von 1280 x 720, ist hell, klar und klar und erzeugt präzise Farben mit dunklem Schwarz und klarem Weiß. Nachdem die Auflösung von 720p in den letzten Monaten durch andere pixelreichere Displays beeinträchtigt wurde, flirtet sie mit einer unzureichenden Auflösung bei dieser Größe - bei Manchmal bemerkte ich Pixel beim Lesen von Textzeilen und fragte mich oft, warum einige der Farben verwaschen schienen, bevor ich mich daran erinnerte, was ich sah beim. Es ist in 99,9 Prozent der Situationen absolut akzeptabel und passabel. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie von einem 1080p- oder QHD-Display kommen, da Sie den Unterschied feststellen müssen.

Ein Kritikpunkt des Displays ist, dass es sich unter einer ziemlich dicken Glasschicht befindet, was häufig zu schlechten Betrachtungswinkeln und Lichtbrechung führt, insbesondere zu den Rändern des Geräts. Es ist ein wachsender Schmerz für diese Art von Technologie ohne Rahmen, und wir hoffen, dass sie in zukünftigen Iterationen überwunden werden kann.

Der Rest der Hardware des Aquos Crystal ergänzt das Display sehr gut: Der Rahmen ist trotz seiner Kunststoffkomponenten und des geschwungenen Designs robust und robust. Ähnlich wie Motorola es in letzter Zeit getan hat, verbirgt es seine 0,4-Zoll-Dicke und sein 4,97-Unzen-Gewicht und hilft dem Aquos Crystal, sich in einem komfortabel und benutzerfreundlich zu fühlen Hand. Die weiße Rückseite aus Kunststoff mit Taschen könnte etwas stabiler sein, ist aber zumindest abnehmbar und bietet Zugriff auf die SIM-Karte, eine microSD Steckplatz (der den internen Speicher von 8 GB auf 128 GB erweitert) und ein nicht entfernbarer 2.040-mAh-Akku (mehr dazu im nächsten Sektion).

Performance

Der Sharp Aquos Crystal verwendet a Löwenmaul 400 Prozessoren, die mit 1,2 GHz getaktet sind, um den Betrieb aufrechtzuerhalten, und gepaart mit 1,5 GB RAM, sorgen für eine ziemlich reibungslose Benutzererfahrung. Auch hier gilt, wenn Sie von einem der Prozessoren der neuesten Generation von Snapdragon kommen oder sich an den Blitz Ihres Flaggschiffs gewöhnt haben Bei schneller Leistung werden Sie in der Tat feststellen, dass der Kristall manchmal hinterherhinkt und nicht ganz so butterweich ist, wie wir es uns wünschen. Sie werden auch feststellen, dass Spiele und andere intensive Aufgaben wie Fotobearbeitung und Videowiedergabe die Leistung des Crystal nur geringfügig beeinträchtigen. Aber für diejenigen, die ein Upgrade auf den Crystal durchführen oder ihn für grundlegendere Aufgaben wie Messaging und soziale Medien, das Aufnehmen von Fotos und nicht intensive Spiele verwenden, ist der Crystal einwandfrei.

Das Display mit niedrigerer Auflösung und der Prozessor mit geringer Leistung lösen sich durch die Akkulaufzeit des Crystal aus: Dieses 2.040-mAh-Lithium-Ionen-Paket scheint nicht groß zu sein, aber in der Praxis werden Sie problemlos 14 Stunden lang durchkommen Tag. An einem normalen Wochentag benutze ich mein Gerät von 7 bis 23 Uhr. für Dinge wie Musik spielen, zuschauen Videos, Fotos machen und Artikel lesen, und ich war noch nie auf der Suche nach einer Gebühr Bettzeit. Die Ergebnisse können natürlich variieren, aber für die meisten Benutzer spielt die Akkulaufzeit des Aquos Crystal keine Rolle.

Software

Aquos Kristall.

Auf dem Aquos Crystal läuft Android 4.4.2 KitKat out of the box und sonst wenig: Sharp hat hier seinen Touch auf ein Minimum reduziert und Android mit einer Handvoll Verbesserungen, die dazu beitragen, einige seiner einzigartigen Hardwarefunktionen optimal zu nutzen, auf den neuesten Stand gebracht.

Eine solche Änderung ist die Hinzufügung der Harman / Kardon-Audiosoftware, einer Technologie, die die Klarheit und Tiefe sowohl der Kopfhörer- als auch der Bluetooth-Audioqualität erhöht. Wir haben diese Technologie schon einmal kennengelernt, zuletzt bei Sprints Variante des HTC One M8und es ist wahrscheinlich ein Produkt einer fruchtbaren Beziehung zwischen Boosts Mutterunternehmen und harman / kardon.

Hier gibt es zwei Hauptfunktionen: Clari-Fi "stellt die Qualität von komprimiertem Audio wieder her", während LiveStage Surround-Sound-Optimierungen verwendet, um "mehr zu bieten" realistisches Hörerlebnis für Kopfhörer. "Das Ergebnis ist ein klareres, lauteres und tieferes Hörerlebnis, wenn Sie nahezu jeden Kopfhörer oder Bluetooth verwenden Headset. Es ist nur schade, dass die h / k-Technologie mit dem eingebauten Lautsprecher des Aquos Crystal nicht funktioniert, der nicht ganz so laut oder klar ist, wie ich es mir wünschte.

Sharp hat auch die Standard-Display-Steuerelemente von Android optimiert, um das kantenlose Panel besser nutzen zu können. Sie können zwischen drei Farbmodi wählen, darunter Standard, Dynamisch und Natürlich sowie Optionen für Steuern des Displays, z. B. Wischen oder Schütteln zum Ein- und Ausschalten oder Beleuchten, während das Telefon eingeschaltet ist deine Hand. Es gibt auch einen coolen "rahmenlosen Effekt", der die Ränder des Displays beim Einschalten hervorhebt.

Natürlich wird dieses spezielle Modell der Marke Boost mit einigen Bloatware-Anbietern des Anbieters ausgeliefert, darunter unter anderem der Boost Zone-App-Hub, MobileID sowie AirG IM- und Messaging-Dienste. Glücklicherweise können Dinge wie NextRadio, NBA GameTime und andere nicht Boost-spezifische Apps deinstalliert werden.

Kamera

Sharp hat einige Zeit gebraucht, um ein benutzerdefiniertes Kameraerlebnis zu entwickeln, und das Ergebnis ist ein voll geladener Shooter, der weniger als ideale Aufnahmen liefert. Und das ist wirklich schade, denn die Kamera des Aquos Crystal hat alles, was sie zum Erfolg braucht: mit 8 Megapixeln, Anti-Shake und Anti-Flicker sowie eine Vielzahl von benutzerdefinierten Bedienelementen würde man denken, dass ein ausgewogener Schuss in Reichweite ist.

Leider nicht. Die Kamera ist manchmal verzögert und fokussiert langsam, was häufig zu verpassten Gelegenheiten führt. Und wenn Sie in der Lage sind, einen Schuss abzubrechen, ist er selbst in gut beleuchteten Situationen oft verwaschen und körnig. Schwaches Licht verschlechtert die Situation, und ich fand die meisten Ergebnisse fast unbrauchbar.

KamerabeispielKamerabeispielKamerabeispielKamerabeispielKamerabeispielKamerabeispiel

Ein cooler Trick, den Sharp hier gemacht hat, ist der sogenannte Framing Advisor: im Wesentlichen der Aquos Die Kamera von Crystal passt ihre Richtlinien automatisch an, um ausgewogene Aufnahmen basierend auf der zu machen Gegenstand. Wenn Sie beispielsweise Landschaften aufnehmen, zeigen Ihnen die Richtlinien, wie Sie sowohl den Vorder- als auch den Vordergrund am besten rahmen können. Bei Lebensmitteln helfen Richtlinien dabei, den gesamten Schuss mit Ihrem Teller zu füllen. Dies ist ein hilfreicher Trick, insbesondere für Personen mit geschultem Auge, aber leider nicht ausreichend, um die rauen Kanten der Kamera zu glätten.

Endeffekt

Aquos Kristall.

Vor zwei Jahren wäre der Sharp Aquos Crystal für nahezu jeden Postpaid-Kunden ein Kinderspiel gewesen. Das Modell von Boost mit einem Preis von 150 US-Dollar ohne Vertrag über Pläne ab 35 US-Dollar pro Monat ist ein absolutes Schnäppchen, aber heute ist es nicht mehr die einzige oder notwendigerweise beste Wahl.

Die Dinge haben einen langen Weg zurückgelegt, und Boost und andere Carrier wie dieses bieten jetzt ein Portfolio, das mit den großen Vier mithalten kann: mit Flaggschiffen wie dem Galaxy S5 und das iPhone 6 und 6 Plus, das auf seiner Aufstellung sitzt und bis zu einem Kyocera Hydro im Wert von 60 US-Dollar reicht, bietet Technologie für nahezu jedes Budget.

Auf der Ebene des Aquos 'Crystal bietet Boost auch das LG Volt für 179 US-Dollar, das HTC Desire 910 für 100 US-Dollar und das original Moto G. für 80 US-Dollar, die alle in Bereichen wie Kameraqualität und Leistung dem Crystal entsprechen, wenn nicht sogar am besten. Aber Sharp machte sich mit dem wunderschönen, vorausschauenden Design und der Betonung des Aquos Crystal einen Namen kleine, innovative Funktionen wie Audioqualität und ohrenfreies Telefonieren, die sich in Bezug auf wirklich summieren Benutzerfreundlichkeit. Das Aquos Crystal ist nicht das beste Handy auf dem Markt, aber zu diesem Preis ist es ein großartiger Kauf.

Scharfer Aquos KristallScharfer Aquos KristallScharfer Aquos KristallScharfer Aquos KristallScharfer Aquos KristallScharfer Aquos KristallScharfer Aquos Kristall
Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!
Es ist Zeit, die Schnur zu durchtrennen!

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!

Die besten kabellosen Ohrhörer sind bequem, klingen großartig, kosten nicht zu viel und passen problemlos in eine Tasche.

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr
Nächste Generation

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr.

Sony hat offiziell bestätigt, dass es auf der PlayStation 5 funktioniert. Hier ist alles, was wir bisher darüber wissen.

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt
Neue Nokias

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt.

Nokia 2.4 und Nokia 3.4 sind die neuesten Ergänzungen im Budget-Smartphone-Sortiment von HMD Global. Da es sich bei beiden Geräten um Android One-Geräte handelt, erhalten sie garantiert bis zu drei Jahre lang zwei wichtige Betriebssystemupdates und regelmäßige Sicherheitsupdates.

Sichern Sie Ihr Zuhause mit diesen SmartThings Türklingeln und Schlössern
Ding Dong - Türen verschlossen

Sichern Sie Ihr Zuhause mit diesen SmartThings Türklingeln und Schlössern.

Eines der besten Dinge an SmartThings ist, dass Sie eine Reihe anderer Geräte von Drittanbietern auf Ihrem System verwenden können, einschließlich Türklingeln und Schlössern. Da sie alle im Wesentlichen dieselbe SmartThings-Unterstützung haben, haben wir uns darauf konzentriert, welche Geräte die besten Spezifikationen und Tricks haben, um das Hinzufügen zu Ihrem SmartThings-Arsenal zu rechtfertigen.

instagram story viewer