Artikel

ASUS ZenFone 7 Pro Test: Die besten Selfies auf Android

Wenn Sie wie ich zynisch abgebaut sind, war es ziemlich einfach, das letzte Jahr zu entlassen ASUS ZenFone 6 als Spielerei. Ein motorisiertes, flippbares Kameramodul scheint neben Konkurrenten, die einen konventionelleren Ansatz für Selfies gewählt haben, überentwickelt und unnötig zu sein. Außerdem waren die Kameras selbst ein Schritt hinter einigen der beste Android-Handys unter 800 $, fehlende Funktionen wie OIS (optische Bildstabilisierung) und Telezoom.

Sein Nachfolger, das ZenFone 7 Pro, ist genauso anders wie sein Vorgänger, mit der gleichen Tentpole-Funktion in Form von Rückfahrkameras, die sich drehen, um als Selfie-Shooter doppelte Leistung zu erbringen. Es ist die Ausführung der Dinge, die das ZenFone einzigartig machen, die diesmal so stark verbessert wurde.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Die Kameras selbst bieten nicht nur einen großen Akku, eine saubere Android-Software und eine einzigartige Sicht auf die Smartphone-Fotografie, sondern werden auch erheblich verbessert. Und mit diesen Verbesserungen macht die zentrale Idee des ZenFone 7 Pro viel mehr Sinn. Kombinieren Sie all dies mit einem Preis, der OnePlus etwas Wärme verleiht, und Sie haben eines der interessantesten Android-Handys des Jahres.

Die gute

  • Vielseitiges Dreifachkamera-Setup
  • Die Flip-Kamera ist für Selfies wegweisend
  • Schickes 90-Hz-Display mit schneller Leistung
  • Reinigen Sie die Android-Software mit nützlichen Ergänzungen
  • Starke Akkulaufzeit

Das Schlechte

  • Keine Wasserbeständigkeit
  • Kein kabelloses Laden
  • Klobiges, schweres Design
  • Siehe bei ASUS

ASUS ZenFone 7 Pro Hardware und Design

Asus Zenfone 7 Pro BewertungQuelle: Alex Dobie / Android Central

Äußerlich ist das ASUS ZenFone 7 Pro eine Weiterentwicklung des letztjährigen ZenFone 6 - die wichtigsten Designmerkmale dieses Telefons haben sich nicht wesentlich geändert. Dies bleibt ein großes, klobiges und ziemlich schweres Telefon, bei dem sich einige Rivalen fast unwesentlich fühlen. Die Metallseitenwände, der gebogene Rücken und die abgeschrägten Ränder leiten die Designsprache des ROG Telefon 3 - eines der wenigen Mobilteile, die das ZenFone im Vergleich dazu winzig erscheinen lassen.

Das Telefon ist entweder in Schwarz oder Weiß erhältlich, von denen jedes einen leichten Perlglanzeffekt auf der glänzenden Glasrückseite hat, wodurch es sich bei meinem schwarzen Modell etwas weniger monolithisch anfühlt.

Das ZenFone 7 Pro ist groß und klobig, aber unbedingt so.

Ein wichtiger Grund für die kräftigen Proportionen des ZenFone ist das Flip-Kamera-Modul, das Sie normalerweise auf der Rückseite des Gehäuses finden. Wenn es angedockt ist, kann es sich als normales Dreifachkameramodul tarnen. Aber wenn es zum Leben erwacht, dreht der Motor alle drei um und zeigt auf Ihr Gesicht. Ideal für Selfies, aber a wenig doof aussehend, wenn Sie eine Instagram-Geschichte aufnehmen oder an einem Zoom-Anruf teilnehmen. (Ich werde gelegentlich albern über einen Locher oder eine Kerbe gehen, für das, was es wert ist.)

Tatsächlich ist mein größter Ärger mit der Flip-Kamera, wie viel Staub und Flusen sie anzieht - eine unvermeidliche Folge ihrer Bauweise. Der Staub, den es anzieht, hat die Fotos nie behindert, sah aber beim ersten Entfernen aus der Tasche etwas unansehnlich aus.

Asus Zenfone 7 Pro BewertungQuelle: Alex Dobie / Android Central

Quelle: Alex Dobie / Android Central

Auf der Vorderseite werden Sie sofort einen der Hauptvorteile der Flip-Kamera bemerken, selbst wenn Sie es sind nicht Fotografieren. Das 6,67-Zoll-90-Hz-Full-HD + -Display ist weder durch Locher noch durch Kerbe makellos, wobei die Symmetrie des Displays nur durch einen leichten "Kinn" -Bereich unten unterbrochen wird. Wie das ZenFone 6 bietet das neue Modell ein beeindruckendes Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von 92%, jedoch mit einer größeren Bildschirmdiagonale.

Der Bildschirm selbst ist im Vergleich zum Vorjahr ebenfalls stark verbessert. Für den Anfang ist es ein AMOLED-Panel, das Funktionen wie Ambient Display ermöglicht und den Stromverbrauch bei dunkleren Farben reduziert. Die Sichtbarkeit bei Tageslicht wird ebenfalls erheblich verbessert, und die Erhöhung der Bildwiederholfrequenz auf 90 Hz ist ein willkommenes Upgrade. Es ist nicht so schnell (auf dem Papier) wie die vielen 120-Hz-Flaggschiffe, aber im täglichen Gebrauch werden Sie den Unterschied nicht bemerken.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich es so hoch einstufen würde wie das Oppo Find X2 Pro oder das Galaxy Note 20 Ultra, aber ich hatte keine Beschwerden im täglichen Gebrauch - und schließlich ist dies kein Euro 1000 Telefon.

Obwohl Sie zu diesem Preis vielleicht eines in einem Telefon erwarten, gibt es im neuen ZenFone keinen Fingerabdrucksensor auf dem Bildschirm. Stattdessen ist der kapazitive Fingerabdruckscanner jetzt in den Netzschalter an der Seite des Geräts integriert. Das gab mir anfangs Anlass zur Sorge, aber ich habe festgestellt, dass es weitaus zuverlässiger funktioniert als der frustrierende seitlich angebrachte Sensor des Sony Xperia 1 II. Obwohl der Sensor schlank ist, waren weder Geschwindigkeit noch Genauigkeit ein Problem.

Asus Zenfone 7 Pro BewertungQuelle: Alex Dobie / Android Central

ASUS ZenFone 7 Pro Technische Daten

Kategorie Eigenschaften
Anzeige 6,67-Zoll-Full-HD + AMOLED-All-Screen-Display, 92% Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis, 20: 9-Seitenverhältnis, 90 Hz Bildwiederholfrequenz, 1 ms Reaktionszeit, 200 Hz Touch-Sampling-Rate, 110% DCI-P3-Farbraum, Delta E <1 Farbe Richtigkeit
Zentralprozessor Qualcomm Snapdragon 865+ 5G Mobile Platform
GPU Qualcomm Adreno 650
RAM / ROM LPDDR5 8 GB RAM, UFS 3.1 256 GB
Breite Kamera 64MP Sony IMX686 Flaggschiff-Sensor, Quad Bayer-Technologie, F1.8, effektive Pixelgröße von 0,8 / 1,6 Mikron, 1 / 1,73 "2x1 OCL PDAF, OIS, Dual-LED-Blitz
Ultrawide Kamera 12MP Sony IMX363 Flaggschiff-Sensor, 113-Grad-Ultrawide-F2.2-DualPDAF-Korrektur für Echtzeitverzerrungen vorne und hinten.
Tele-Kamera Der 3-fache optische Zoom und der bis zu 12-fache Gesamtzoom (OIS) unterstützen nahtlose Übergänge zwischen Kameras während der Aufnahme
Videoaufnahme Bis zu 8K @ 30fps mit EIS für die Hauptkamera
Bis zu 4K @ 60fps für Sekundärkamera
Batterie 5.000 mAh, Schnellladung 4.0
Kabellos WiFi 6, Bluetooth 5.1, Qualcomm aptX Adaptive, Wi-Fi Direct, NFC
SIM / SD-Steckplätze Triple Slots, 5G + 4G oder 4G Dual-SIM / Dual-Standby-Unterstützung
Steckplatz 1: 5G / 4G / 3G / 2G Nano-SIM-Karte
Steckplatz 2: 5G / 4G / 3G / 2G Nano-SIM-Karte
Steckplatz 3: Unterstützt bis zu 2 TB microSD-Karte
Betriebssystem Android 10
NFC Verfügbar
Audio Zwei Lautsprecher mit zwei intelligenten Verstärkern
NXP TFA9874 Smart Verstärker
Dreifache Mikrofone mit ASUS-Rauschunterdrückungstechnologie
Farbe Aurora Black, Pastellweiß
Maße 165 x 77,28 x 9,9 mm
Gewicht 230 g

Im Inneren handelt es sich um das Standard-Flaggschiff für Android für 2020 mit einem Snapdragon 865+ -Prozessor, 8 GB RAM und 256 GB Speicher. Dieser Speicher kann über microSD erweitert werden. Dank der Verwendung eines doppelten SIM + SD-Steckplatzes durch ASUS können Sie eine microSD auch dann verwenden, wenn zwei SIM-Karten eingelegt sind. Als Snapdragon 865+ -Gerät ist 5G-Unterstützung enthalten und funktioniert im Dual-SIM-Modus (obwohl immer nur eine SIM-Karte gleichzeitig eine 5G-Verbindung haben kann - Sie sind auf 4G im sekundären Steckplatz beschränkt.)

Darüber hinaus lauert, wie Sie es von einem so großzügigen Mobilteil erwarten würden, ein entsprechend geräumiger 5.000-mAh-Akku, der durch 30-W-Kabelaufladung unterstützt wird. Dazu später mehr.

Eine großzügige Ladung an technischen Daten, die von einer geräumigen Batterie abgedeckt wird.

Lassen Sie uns vor diesem Hintergrund einige wichtige Hardware-Kompromisse eingehen: Erstens gibt es keine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse - nicht gerade ungewöhnlich, aber bemerkenswert. Und aufgrund der einzigartigen Flip-Kamera ist das ZenFone 7 Pro nicht wasserdicht und hat keine IP-Schutzart. Außerdem befindet sich keine Dichtung um das SIM-Fach. Daher sollten Sie mit diesem Telefon vorsichtig mit Waschbecken, Pools und anderen Wasserquellen umgehen.

Das heißt aber nicht, dass das ZenFone 7 Pro zerbrechlich ist. Die Flip-Kamera verfügt über einen neuen und neu gestalteten Motor, der nicht nur sanfter ist, sondern auch fünfeinhalb Jahre lang eine Drehzahl von bis zu 200.000 Umdrehungen oder mehr als 100 Flips pro Tag aufweist. (Das ist doppelt so viel wie bei 100.000 Umdrehungen des ZenFone 6.)

ASUS ZenFone 7 Pro Software und Akkulaufzeit

Asus Zenfone 7 Pro BewertungQuelle: Alex Dobie / Android Central

Das ZenUI von ASUS wurde im vergangenen Jahr einer umfassenden Überarbeitung unterzogen, die sich stark auf Standard-Android konzentrierte und sich von der allgemeinen Dummheit und iOS-Klonierung früherer Versionen abwandte. Dieses serienmäßige Erscheinungsbild hat sich in Version 7 nicht geändert, aber ASUS hat mit dieser neuesten Version weitere hilfreiche Verbesserungen beim Software-Loadout vorgenommen. Das Bedienfeld für die Schnelleinstellungen ist beispielsweise mit einer Hand einfacher zu bedienen, und dem Lautstärkemenü wurden zusätzliche Funktionen hinzugefügt.

Außerdem kann die Ein- / Aus-Taste jetzt so programmiert werden, dass Apps gestartet oder andere Funktionen durch langes Drücken oder zweimaliges Tippen ausgeführt werden. Ich habe sie so eingestellt, dass sie Google Pay bzw. die Kamera starten. (Wenn Sie eine Verknüpfung für langes Drücken festlegen, können Sie über eine Verknüpfung im Benachrichtigungsschatten auf das Energiemenü zugreifen.)

Asus Zenfone 7 Pro BewertungQuelle: Alex Dobie / Android Central

In der Zwischenzeit bringt die Umstellung auf ein AMOLED-Display eine Always On Display-Funktion mit sich, die genauso funktioniert wie Standard-Android, wobei eingehende Benachrichtigungen blinken. Die Android-Nachrichten-App von Google ist der mitgelieferte Text-Messenger, und das Telefon unterstützt auch Google Telefon-App, wenn sie von Google Play heruntergeladen wurde - nützlich, wenn Sie die Anrufer-ID und die Spam-Erkennung von Google wünschen Eigenschaften.

Meistens kommt die ASUS-Software einfach aus dem Weg, fühlt sich schnell an, sieht angenehm aus und ist daher eine Freude bei der Verwendung.

Die einzige Einschränkung bei der Software besteht darin, dass dieses Telefon das Unglück hat, nur wenige Tage vor der erwarteten stabilen Version von Android 11 auf Android 10 zu starten. ASUS verpflichtet sich zu keinem festen Datum für stabiles Android 11, startet derzeit jedoch ein Beta-Programm für ZenFone 6-Besitzer.

Alle Funktionen der Batteriezustandssoftware, die wir zum ersten Mal auf dem Computer gesehen haben ROG Telefon 3 vorhanden sind, einschließlich der Möglichkeit, langsamere Ladezeiten über Nacht einzuplanen, um den langfristigen Zustand der Batterie zu verbessern. Bessere Ladegewohnheiten können dazu beitragen, die Lebensdauer Ihres Akkus im Laufe der Zeit erheblich zu verbessern. Daher ist es großartig, Softwarefunktionen zu sehen, die uns in die richtige Richtung lenken.

Quelle: Android Central / Alex Dobie

Ein 5.000-mAh-Akku bietet eine erwartungsgemäß zuverlässige Lebensdauer für den ganzen Tag.

Ich bin ziemlich beeindruckt von der Akkulaufzeit des ZenFone. Bei der von mir verwendeten Pre-Release-Firmware habe ich problemlos einen ganzen Tag mit bis zu sechs Stunden Einschaltdauer überstanden, wenn ich das Telefon stark drücke. An den meisten Tagen hatte ich vor dem Schlafengehen noch zwischen 50 und 25 Prozent im Tank, und die einzige Möglichkeit, es in weniger als einem Tag zu beenden, war die ständige Nutzung von Foto-, Video- und LTE-Daten. An einem besonders fotolastigen Tag, als ich mehr als 300 Bilder machte, griff ich gegen 20 Uhr nach dem Ladekabel.

Ein Hinweis zur Akkulaufzeit

Ungefähr 24 Stunden vor der Veröffentlichung dieser Überprüfung hat ASUS ein Software-Update veröffentlicht, mit dem ein Fehler bei der Standby-Akkulaufzeit behoben werden soll. Meine Standby-Zeit war selbst mit der alten Firmware vollkommen in Ordnung, aber wir werden diesen Test aktualisieren, wenn wir feststellen, dass sich die Lebensdauer der neuen Firmware erheblich verbessert hat.

ASUS ZenFone 7 Pro Kameras

Asus Zenfone 7 Pro BewertungQuelle: Alex Dobie / Android Central

Bevor wir uns mit den Details der Hardware der Kamera befassen, sollten wir uns mit der zentralen Prämisse des ZenFone 7 Pro befassen. Sie haben drei Kameras auf der Rückseite und null auf der Vorderseite - denn wenn Sie eine nach vorne gerichtete Kamera benötigen, drehen sich die drei Hauptkameras einfach um und zeigen auf Ihr Gesicht.

Das ist das Genie der Flip-Kamera: Es ist keine unschöne Kerbe oder Aussparung erforderlich, um in zusätzliche Selfie-Kameras zu passen. Als Bonus erhalten Sie Selfies in besserer Qualität als bei jedem anderen Telefon, da Sie dieselben hochwertigen Kameras verwenden, die Sie für die normale Fotografie verwenden. Selfie-Kameras arbeiten normalerweise nicht annähernd so gut wie die Rückkameras Ihres Telefons, insbesondere bei dunkleren oder schwierigeren Lichtverhältnissen.

Mit verbesserten Sensoren und Objektiven lässt die Flip-Kamera des ZenFone seinen Vorgänger wie eine Amateurstunde aussehen.

In diesem Jahr hat ASUS einige beachtliche Verbesserungen an seiner Flip-Kamera vorgenommen. Es gibt ein 3X-Teleobjektiv mit optischer Stabilisierung, das insbesondere im ZenFone 6 fehlt. OIS wurde auch zur Hauptkamera hinzugefügt, die jetzt den neuen 64-Megapixel-IMX686-Sensor von Sony verwendet. Und der Ultrawide erhält ein Upgrade auf den 12-Megapixel-IMX363, a.k.a. den Hauptsensor von Google Pixel 4, allerdings ohne OIS.

Der neue, große Sensor bietet eine hervorragende Leistung auf ganzer Linie, egal ob bei schlechten Lichtverhältnissen im ASUS-Nachtmodus oder in kontrastreichen Situationen mit viel Hintergrundbeleuchtung. Dies ist in jeder Hinsicht eine Flaggschiff-Hauptkamera - äußerst vielseitig, da dieser 64-Megapixel-Sensor standardmäßig 16-Megapixel-Fotos mit einer äquivalenten Pixelgröße von 1,6 Mikrometern aufnimmt. Das bedeutet, dass Sie im Vergleich zu OnePlus 8 Pro oder Galaxy S20 etwas mehr Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen gegen etwas mehr Auflösung eintauschen. Der Sensor ist auch groß genug, um in Nahaufnahmen ein schönes Stück natürliches Bokeh zu erhalten.

Ein Sensor wie dieser, der durch die Fotoverarbeitung auf Flaggschiff-Ebene unterstützt wird, ist eine Offenbarung für die Fotografie nach vorne. Die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen ist der offensichtliche Vorteil von Selfies mit Ihrem Hauptsensor. Immerhin ist eine optische Stabilisierung bei Selfie-Kameras immer noch selten. Aber auch Dinge wie Autofokus - Sie müssen sich keine Gedanken über umständliche Selfie-Kameras mit festem Fokus machen, bei denen Sie nur ein wenig unscharf aussehen.

Quelle: Alex Dobie / Android Central

Aufgrund der Beschaffenheit der Flip-Kamera können Sie auch die verbesserten Videofunktionen von ASUS nutzen, unabhängig davon, ob Sie von vorne, hinten oder irgendwo dazwischen aufnehmen. Der Hauptsensor unterstützt bis zu 8K-Aufnahmen mit EIS 30fps, während die anderen bei 4K60 liegen.

Das ZenFone 7 Pro bietet wahrscheinlich das beste und mit Sicherheit vielseitigste Selfie-Setup aller Smartphones.

Die Ultrawide-Kamera bietet Ihnen nicht nur mehr Platz für Landschaften oder Freunde, sondern beeinträchtigt auch nicht die Bildqualität. Wieder einmal bietet es Luxus wie Autofokus, der selbst bei primären Selfie-Kameras selten ist.

Der Ultrawide bietet auch auf der ganzen Linie eine gute Leistung mit minimaler Verzerrung am Rand des Rahmen und ein 113-Grad-Sichtfeld, mit dem Sie eine größere Sicht auf das, was vor Ihnen liegt, erfassen können Sie. Das Fehlen von OIS bedeutet, dass die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen schwächer ist, aber die relativ großen 1,4-Mikron-Pixel und die Softwareverarbeitung von ASUS tragen dazu bei, dies zu kompensieren.

Ich hatte nicht viel von dem 8MP 3X Teleobjektiv erwartet, aber ich war angenehm überrascht. Offensichtlich handelt es sich hierbei nicht um eine Periskop-Tele-Kamera, sodass nach etwa 5-facher Abnahme die Renditen sinken werden. Aber Sie können immer noch viele feine Details auf diesen Weinflaschen in dieser Aufnahme erkennen, die bei etwa 6-7X aufgenommen wurde.

Asus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro BeispielAsus Zenfone 7 Pro Beispiel

Quelle: Alex Dobie / Android Central

Übrigens, ja, Sie können das Teleobjektiv auch für Selfies verwenden, aber ich bin mir nicht sicher, warum Sie das möchten, es sei denn, Sie möchten wirklich, dass Ihr Gesicht den gesamten Rahmen ausfüllt.

Die Flip-Kamera eignet sich nicht nur für Aufnahmen nach vorne oder hinten. Sie können die Kamera in einem beliebigen Winkel zwischen den beiden anhalten und sogar drei Voreinstellungen in der Kamera-App für den schnellen Zugriff speichern. Wenn Sie also schnell in einen 90-Grad-Winkel wechseln möchten, um Haustiere zu erfassen, ohne sie zu erschrecken, ist dies ganz einfach tun und extrem super nützlich, wenn Sie eine niedrige Perspektive einer Szene wollen, ohne auf Hände und Knie zu fallen.

Dank der schwebenden Bedienfeldfunktion von ASUS können Sie diese Funktion auch in Kamera-Apps von Drittanbietern und in Apps für soziale Netzwerke verwenden.

All dies sorgt für ein unterhaltsames und vielseitiges Kamera-Setup, das besonders für alle attraktiv ist, die viele Selfies aufnehmen.

ASUS ZenFone 7 Pro: Der Wettbewerb

Asus Zenfone 7 Pro BewertungQuelle: Android Central / Alex Dobie

Mit einem begeisterten Fokus und einem Preis von 899 Euro in Europa ist der ZenFone 7 Pro der Hauptkonkurrent des OnePlus 8 Pro. Das Flaggschiff von OnePlus verfügt über einen Bildschirm ähnlicher Größe, jedoch mit kleineren Einfassungen, einem gebogenen Bedienfeld, einer höheren Auflösung und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. OnePlus ist auch berühmt für seine leichte Android-Software, die sich jedoch bald mit einer radikalen Neugestaltung ändern wird OxygenOS 11. Während die Kamera des 8 Pro bei schlechten Lichtverhältnissen ASUS übertreffen kann, kann der Front-Shooter nicht mit der Leistung der Flip-Kamera des ZenFone mithalten. Auf der anderen Seite ist das OnePlus-Telefon möglicherweise eine sicherere Wahl für Käufer, die Funktionen wie kabelloses Laden und Wasserbeständigkeit wünschen.

Zwei sicherere Optionen: OnePlus 8 Pro oder Galaxy S20 +

Weiter weg schauen, Samsung Galaxy S20 + kann auch auf diesen Preis reduziert gefunden werden und hat viel mit dem OnePlus 8 Pro gemeinsam. Samsung ist traditionell eine sicherere Wahl, und mit dem S20 + erhalten Sie ein schnelleres 120-Hz-Display und mehr Attraktive, leichte Gehäuse- und Tischfunktionen wie kabelloses Laden sowie IP68-Wasser und Staub Widerstand. Die Kameraleistung sollte zwischen den beiden Modellen nahe beieinander liegen, aber Sie können natürlich auch nicht die Kameras von Samsung umdrehen und sie auf Ihr Gesicht richten. Darüber hinaus verfügt das Galaxy S20 + über einen kleineren Akku und eine schwächere Akkulaufzeit, insbesondere in Gebieten, in denen das Telefon den Samsung-eigenen Exynos-Prozessor verwendet.

Beide können als sicherere Optionen als das ZenFone 7 Pro angesehen werden, bieten jedoch weder ein einzigartiges Kamera-Setup noch eine Akkulaufzeit.

ASUS ZenFone 7 Pro Solltest du es kaufen?

Asus Zenfone 7 Pro BewertungQuelle: Android Central / Alex Dobie

Für wen es ist

  • Große Selfie-Nehmer (und jeder, der großartige Fotos im Allgemeinen schätzt)
  • Jemand, der eine lange Akkulaufzeit benötigt
  • Fans von schneller, sauberer Android-Software

Für wen es nicht ist

  • Wer Wasserbeständigkeit braucht
  • Jeder, der große Telefone als unhandlich empfindet

Das ZenFone 7 Pro hat weit weniger Kompromisse als sein Vorgänger, was es einfacher macht, die Dinge zu genießen, die machen es fällt auf: Das randlose Display, die hervorragende Akkulaufzeit und das vielseitige Fotoerlebnis der Flip-Kamera ermöglicht. Aber es gibt ein paar Unebenheiten auf der Straße, die potenziellen Käufern eine Pause geben können.

4von 5

Erstens ist das Telefon groß, rutschig und schwer, und das wird für manche Menschen ein Deal-Breaker sein. Mit einem Gewicht von 230 Gramm ist es nicht weit von echten Giganten wie dem Galaxy S20 Ultra entfernt. Ebenso ist die Wasserbeständigkeit aufgrund der Beschaffenheit der Flip-Kamera vorerst unerreichbar. Wenn Ihr Job bedeutet, dass Sie häufig in der Nähe von Wasser sind oder Sie ein teures Smartphone ohne die Sicherheit einer IP-Schutzklasse nicht riskieren möchten, könnte dies ein schwerer Verkauf sein.

Unterhaltsame Selfies und kreative Kameratricks kosten Sie kabelloses Laden und Wasserbeständigkeit.

Wenn Sie bereits in viele drahtlose Ladegeräte investiert haben, werden diese hier nicht viel nützen.

Für mich persönlich sind dies jedoch Kompromisse, mit denen ich im Austausch für die großartige Software von ASUS, die solide Akkulaufzeit des ZenFone und die Vielseitigkeit und Qualität der neuen Flip-Kamera leben kann.

Insgesamt ist das ASUS ZenFone 7 Pro ein wesentliches Upgrade des ZenFone 6. Es ist nicht dramatisch anders - und einige notwendige Hardware-Kompromisse bleiben bestehen -, aber die Umsetzung aller Ideen, die das ZenFone 6 einzigartig gemacht haben, wurde erheblich verbessert. Die Upgrades sind hauptsächlich inkrementell, zielen jedoch auf die Bereiche ab, die am sinnvollsten sind - insbesondere auf die Kameras, die die Hauptattraktion dieses Telefons darstellen. Andere Verbesserungen wie das 90-Hz-Display, die 5G-Konnektivität und das schnellere Aufladen machen das ZenFone in sehr überfüllten Umgebungen wettbewerbsfähiger Android Flaggschiff Raum.

Und mit einem westlichen Preis, der OnePlus im Nacken liegt, ist das ZenFone 7 Pro zu 100 Prozent wert Ihre Rücksichtnahme und Ihr Geld - besonders wenn Sie Wert auf eine lange Akkulaufzeit und das beste Selfie-Erlebnis legen um.

Endeffekt: Wenn Sie das Fehlen einiger Hardwarefunktionen des ZenFone 7 Pro überwinden können - wie Wasserbeständigkeit und WLAN Laden - Sie finden ein ausgezeichnetes, hochleistungsfähiges mobiles Fotomaschinen, das durch zuverlässige Langlebigkeit und Angenehmheit unterstützt wird Software. Das Wertversprechen unterscheidet sich von Konkurrenten wie dem OnePlus 8 Pro, aber das ZenFone 7 Pro ist nicht weniger überzeugend.

  • Siehe bei ASUS

Wir können eine Provision für Einkäufe über unsere Links verdienen. Mehr erfahren.