Artikel

Die Nexus-Familie - eine Smartphone-Retrospektive

Nexus-Telefone

Wir werfen einen Blick zurück auf die fünf Nexus-Smartphones, die unsere Nerd-Herzen erobert haben

Während die Debatte darüber weitergeht, ob wir jemals eine sehen werden Nexus 6, oder ob es durch etwas anderes ersetzt wird, wie das gemunkelte "Android Silver" -Programm - und Solche Gespräche scheinen jedes Jahr um diese Zeit zu stattfinden - es ist Zeit, eine Reise in die Vergangenheit zu unternehmen Fahrbahn. Wir neigen dazu, "das Beste" von allem hier zu erklären. Aber wenn es um Nexus-Telefone geht - diese heiligeren Smartphones, von denen wir Nerds jedes Jahr besessen sind -, ist es schwierig, einen Favoriten auszuwählen. Wir können nicht wirklich einen Gewinner über einen anderen erklären.

Oder können wir? Nexus bedeutet für uns alle etwas anderes. Vielleicht bedeutet es "Entwicklertelefon". Vielleicht bedeutet es, dass Sie daran basteln können, ohne wirklich etwas zu zerbrechen. Vielleicht bedeutet es "reines Google" und sonst wenig. Vielleicht bedeutet es eine Möglichkeit, ein umwerfendes Smartphone zu haben, ohne sich mit der Hölle auseinandersetzen zu müssen, die das US-amerikanische Trägersystem darstellt.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Wir haben alle unsere Nexus-Telefone gelebt und geliebt. Lassen Sie uns eine Kerze anzünden, leise Musik einschalten und einen Blick zurückwerfen, was sie uns so viel bedeutet hat.

Das HTC Nexus One - Phil Nickinson

Der Nexus One

Ende 2009 kamen Gerüchte auf - eigentlich schon lange vorher -, dass Google an seinem eigenen Handy arbeite. Und als die Ferien näher rückten und Googler sich im Besitz eines kleinen neuen Geräts befanden, war das Geheimnis so gut wie gelüftet. Wir haben eine Art neues Android-Handy von Google bekommen.

Das erste "Google-Handy" war ein schlecht gehütetes Geheimnis, aber das hat die Aufregung Anfang 2010 nicht verdorben.

Ein Geheimnis nicht mehr, das Nexus Eins wurde schließlich am Jan. angekündigt. 5, 2010, kurz vor der CES. Ich war erst einen Monat in diesem Job, nachdem ich den Sprung vom Teilzeitschreiben für unsere Windows Mobile-Site, die früheren WMExperts und jetzt geschafft hatte WPCentral.

Und was für ein schickes Telefon es war. Kurvig in einer Weise, wie es nur wenige zuvor getan hatten. Hergestellt mit der Verarbeitungsqualität, die wir von HTC erwarten würden. Sogar der Name "Nexus" ist einfach cool. Und Google wollte die Telefonbranche aufrütteln, indem es das Nexus nicht vertraglich, sondern allein auf Google.com/phone verkaufte. Die erste Version wurde für 529 US-Dollar vom Netzbetreiber freigeschaltet, hatte jedoch nur 3G-Bänder für T-Mobile hier in den USA. Etwas später wurde ein AT & T HSPA-freundlicher Nexus One veröffentlicht. Sie könnten ein subventioniertes Telefon über T-Mobile für 129 US-Dollar erhalten. (Ein Plan für ein Verizon-freundliches Nexus One wurde nie umgesetzt.

Die Dinge waren also insofern anders, als man nicht in ein Geschäft gehen und eines abholen konnte. Aber das gleiche gilt, dass Sie einen einmaligen Vertrag kaufen können oder nicht. Und unterstützt stellte sich zunächst auch als ein bisschen chaotisch heraus.

Das Telefon allerdings. Was für eine Nummer es war. Denken Sie daran, dass dies zurück war, bevor die Telefone riesig wurden. Das Nexus One war mit einem 3,7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 480 x 800 ausgestattet. (Und damals, als HTC AMOLED-Panels verwendete.) Der Qualcomm 8250-Prozessor lief mit 1 GHz. Es hatte satte 512 MB On-Board-Speicher und ebenso viel RAM. Und alles wurde von einer 1.400-mAh-Batterie gespeist. Die 5-Megapixel-Kamera war für ihre Zeit in Ordnung.

Der Nexus One

Das Nexus One führte uns in lebende Tapeten ein, egal ob gut oder schlecht. Und es hatte einen Trackball!

OK, ich hätte ohne den Trackball leben können, obwohl ich damals vielleicht etwas anderes gesagt hätte.

Auch nach heutigen Maßstäben fällt das Nexus One auf.

Beim Nexus One ging es fast mehr um das Prinzip als um das Telefon selbst. Hier war ein Gerät, das es an das alte Trägermodell kleben sollte (mehr oder weniger). Es sollte einfach zu kaufen, einfach einzurichten und einfach zu bedienen sein. Und obwohl es vielleicht nicht der Beginn der "reinen Google" -Bewegung war, weg von der Korruption von Herstellern und Betreibern (der Original Motorola Droid war im Wesentlichen aufblähungsfrei, wie Sie sich erinnern werden), das Nexus One wurde schnell zum Fahnenträger. Als Android 2.2 Froyo einige Monate später bei Google I / O veröffentlicht wurde, war es das Nexus One, das es und andere Updates zuerst erhalten würde. Das machte es noch wichtiger als nur ein Telefon, für das Sie zwei Jahre Ihres Lebens nicht abmelden mussten.

Aber jedes Telefon muss sein Lebensende erreichen. Das Nexus One bleibt offiziell auf Android 2.3.6 Gingerbread stecken.

Hin und wieder muss ich das Nexus One wieder herausnehmen. Manchmal ist es für ein zufälliges Bild. Manchmal ist es für Nostalgie. Ich weiß nur, dass sich das verdammte Ding immer noch gut in der Hand anfühlt. Es ist nicht das dünnste, es ist nicht das schnellste. Es sieht nicht besonders gut aus. (Und jetzt, wo ich darüber nachdenke, klingt das allzu vertraut, und vielleicht mag ich es deshalb immer noch so.) Aber es war das erste. Und ich werde es nie vergessen.

Das Nexus One - das erste Google Phone von HTCLive Wallpaper auf dem Nexus OneGoogle hat im Nexus One-Branding die höchste Abrechnung erhaltenDas HTC-Design zeigt sich im Nexus OneProfil des Nexus One. Schlank, aber nach heutigen Maßstäben dick.Das Nexus One führte die Idee von Pogo-Pins und einer Art kabellosem Laden einDas Nexus One war mit einer 5-Megapixel-Rückfahrkamera ausgestattet.Das Nexus One, als austauschbare Batterien die Norm waren
  • Lesen Sie unser komplettes Nexus One Bewertung von 2010!
  • Weitere Informationen finden Sie in unserem HTC One-Foren!

Jerry Hildenbrand - Das Samsung Nexus S.

Das Samsung Nexus S.

Während der Nexus One der erste Nexus gewesen sein mag, ist der Nexus S. war der erste gut Nexus. (Das Geräusch, das Sie hören, spottet Phil.)

Sie nehmen die beste mobile Hardware aus dem Jahr 2010 Samsung Galaxy S. Telefone, und bauen Sie ein Android-Telefon mit dem neuesten Betriebssystem und nichts von dem dummen Unsinn des Dateisystems oder der schrecklichen Benutzererfahrung, die durch die Verwendung von Samsung-Modellen entstanden ist. Ebenfalls verschwunden waren Probleme mit den Netzschaltern, der Wonky-Touch-Reaktion und der Microsoft-Steuer auf eine SD-Karte, die wir mit dem Nexus One gesehen haben. Diesmal fühlte es sich so an, als ob Google es ernst meinte.

Google nimmt das Samsung Nexus S ernst.

Sie waren auch ernsthafter damit, sie zu verkaufen. Ich erinnere mich, dass ich an dem Tag, an dem das Nexus S veröffentlicht wurde, zu Best Buy gegangen bin und eines direkt über den Ladentisch gekauft habe. Es gab kein Warten auf den Versand, und einer war sogar ausgestellt, wenn ich ihn anfassen wollte, bevor ich der Frau im blauen Hemd mein Geld gab. Später (fast zu spät) kam Sprint ins Spiel und bot ihre eigenen an WiMax 4G-Version des Nexus S.. Mit Ausnahme von Verizon war das Nexus S für alle großen Netzbetreiber der Welt verfügbar. Wir haben später herausgefunden, dass Verizon niemals ein Nexus-Gerät hätte berühren dürfen, daher stellt sich heraus, dass dies eine gute Sache ist.

Samsung Nexus S.

Das Nexus S war nicht das perfekte Gerät. Ich glaube, wir haben das noch nicht gesehen. aber es hat einige Dinge wirklich gut gemacht. Es schrie schnell und ich erinnere mich, als es der Quadrant-Benchmark-König war. Die GSM-Modelle hatten ziemlich gute Funkgeräte, um Sie in Verbindung zu halten (das Gleiche gilt nicht für das Sprint-Modell). leider) und alles war in einen anmutigen, geschwungenen Körper eingewickelt, der eine Lippe in der Nähe des Bodens hatte, um perfekt zu passen in eine Hand. Und viele von uns wünschen sich, dass der Wolfson WM8996 DAC in dem Telefon verfügbar ist, das wir jetzt verwenden. Leute, die großartigen Sound mögen, sind es schuldig Supercurio ihr Dank.

Alle Nexus-Telefone bringen etwas Neues in die Welt von Android, und mit dem Nexus S waren es Internetanrufe und NFC. Während Tap-and-Pay immer das erste ist, was Ihnen einfällt, wenn Sie NFC erwähnen, kann das kleine Nahfeldradio noch so viel mehr. Laut dem Android Developer-Ressourcenseite für Lebkuchen:

"Mit einer NFC Reader-Anwendung kann der Benutzer NFC-Tags (Near Field Communication) lesen und damit interagieren. Beispielsweise kann der Benutzer ein NFC-Tag "berühren" oder "wischen", das möglicherweise in ein Poster, einen Aufkleber oder eine Werbung eingebettet ist, und dann auf die aus dem Tag gelesenen Daten reagieren. Eine typische Verwendung besteht darin, ein Tag in einem Restaurant, Geschäft oder einer Veranstaltung zu lesen und dann zu bewerten oder zu registrieren, indem Sie zu einer Website springen, deren URL in den Tag-Daten enthalten ist. Die NFC-Kommunikation basiert auf drahtloser Technologie in der Gerätehardware. Daher wird die Unterstützung der NFC-Funktionen der Plattform auf bestimmten Geräten von ihren Herstellern festgelegt. "

Die meisten Android-Handys haben jetzt einen NFC-Chip. Aber wir haben noch keine weit verbreitete Akzeptanz der großartigen Dinge gesehen, die es auf jeder realen Ebene tun kann. Und kaum jemand nutzt ein SIP-Konto und Internetanrufe. Aber sie waren da und haben gut gearbeitet.

Das Nexus S hatte einen guten Lauf. Der offizielle Support wurde eingestellt, als Google sagte, dass Android 4.2 nicht veröffentlicht werden würde, aber es ist immer noch ein sehr leistungsfähiges kleines Telefon. Und mein Lieblings-Nexus.

Samsung Nexus S - Beachten Sie das umgekehrte KinnSamsung Nexus S - So viel PlastikSamsung Nexus S - dieser gute alte blaue BalkenSamsung Nexus S - ein weiterer austauschbarer AkkuDas Samsung Nexus S.
  • Lesen Sie unser komplettes Samsung Nexus S Bewertung ab Jan. 1, 2011!
  • Weitere Informationen finden Sie in unserem Nexus S-Foren!

Richard Devine - Das Samsung Galaxy Nexus

Samsung Galaxy Nexus - voll frontal

Das Samsung Galaxy Nexus sollte in der gleichen Woche, in der Apples legendärer CEO Steve Jobs verstarb, sein großes Debüt in den USA geben. Infolgedessen wurde die Veranstaltung zurückgedrängt, und als sie sich bei einer Veranstaltung in Hongkong endgültig löste, war sie etwas wirklich Spektakuläres - vielleicht mehr für das, was sie lief, als für das, was sie als Gerät war.

Samsungs zweiter Versuch mit einem Nexus war größtenteils ein guter.

Das liegt daran, dass das Galaxy Nexus das erste Android-Gerät mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich war. Und wenn man das mit 2.3 Gingerbread vergleicht, der vorherigen Version von Android für Handys, war es, als würde man sich eine völlig andere Plattform ansehen. Kapazitive Tasten waren für den Austausch auf dem Bildschirm nicht verfügbar, und Matias Duarte und sein Team hatten beim Software-Design eindeutig nichts unversucht gelassen. Der Name - eine Kuriosität in den Annalen der Nexus-Geschichte - hat vielleicht keine Zweifel daran gelassen, um welche Hardware es sich handelt, aber die Nutzererfahrung war Google von seiner besten Seite.

Aber das Galaxy Nexus, auf dem es sich befand, wurde sofort zu einem der besten Android-Handys, die man kaufen konnte. Die Software spielte dabei eine große Rolle, aber das Telefon war auch kein Problem. Das gebogene 720p-Display, die seitlichen Magnetdockstifte, die schiere schwarze Vorderseite in einer dunkelgrauen Hülle. Der Nexus war erwachsen geworden. Es war zu einem Telefon herangereift, das andere Leute als Nerds und Entwickler tatsächlich wünschen könnten.

Samsung hatte die Ware auch innen geliefert. In einigen Märkten wurden 4G-Varianten zur Verfügung gestellt, und die Dual-Core-TI-OMAP-CPU lieferte mehr als genug Leistung für eine anständige Zeit. Der größte Streitpunkt für viele war der plötzliche Rückzug des microSD-Kartensteckplatzes, der bis heute andauert.

Samsung Galaxy Nexus - Die enttäuschende Kamera

Sieben Monate später profitierte das bekannte GNex als erstes von den enormen Leistungsverbesserungen, die Google in Android 4.1 Jelly Bean eingeführt hatte. Mit "Project Butter" war das Galaxy Nexus ein neues Handy, das endlich die Ketten von Android's verzögerter Pastete ablegte.

... Für SD-Karten auf Nexus-Handys war dies jedoch der Anfang vom Ende.

Auf persönlicher Ebene war das Galaxy Nexus das allererste Nexus-Telefon, das ich jemals besaß oder besitzen wollte. Bei seiner Einführung stand es leicht über den anderen verfügbaren Android-Handys, nicht zuletzt wegen des Software-Sprunges nach vorne. Ich erinnere mich, wie ich es zum ersten Mal in einem verlassenen Kraftwerk in London hielt und wusste, dass ich es haben musste.

Das einzige Bedauern war, als die weiße Version auftauchte. Das Galaxy Nexus war nicht annähernd so günstig zu kaufen wie die neuesten Nexus-Telefone, aber ich würde behaupten, es war das, nach dem viele von uns am meisten Lust hatten.

Samsung Galaxy Nexus - Viel Plastik.Samsung Galaxy Nexus - voll frontalSamsung Galaxy Nexus - dünn und kurvigSamsung Galaxy Nexus - Die enttäuschende KameraSamsung Galaxy Nexus - Es hatte immer noch einen HinternSamsung Galaxy Nexus - Unten? GlasSamsung Galaxy Nexus - Oben? GlasSamsung Galaxy Nexus - so eine dünne Akkufachabdeckung!
  • Lesen Sie unser komplettes Galaxy Nexus Bewertung ab November 2011!
  • Weitere Informationen finden Sie in unserem Galaxy Nexus-Foren!

Andrew Martonik - Das LG Nexus 4

LG Nexus 4

Als Google im Oktober 2012 das Nexus 4 ankündigte, wurden einige Änderungen für das Nexus-Programm vorgenommen. Dies war wohl das erste gut aussehende Nexus-Gerät, die erste Iteration, die Google direkt an Verbraucher verkaufte die Welt im Play Store und eine, die das Preismodell für Nexuses als High-End-Telefone mit mittlerer Reichweite festlegte Preise.

LG bekommt seinen ersten Riss bei einem Nexus und es ist ein guter.

Während sich das Nexus One und das Nexus S wie Entwicklerwerkzeuge anfühlten, fühlte sich das Nexus 4 wie ein Stück fantastisch gestalteter Handwerkskunst an. Von dem Moment an, als es in all seiner glitzernden Pracht durchgesickert war, waren die Leute in das Design dieses Telefons verliebt. Es ist nicht schwer zu sagen, dass das Nexus 4 das schönste Telefon bleibt, auf das Google jemals den Namen "Nexus" gestempelt hat.

Mit seiner glatt gerollten Glasfront, der subtil auffälligen Glasrückwand und der fantastischen Verarbeitungsqualität (LG-Hasser sein verdammt), das Nexus 4 sah nie so aus, als ob es nur 299 US-Dollar kosten sollte - aber so hat Google es vom Tag an festgesetzt einer. Während das Nexus One, das Nexus S und das Galaxy Nexus alle ziemlich teuer und schwer zu bekommen waren, war es fast unmöglich, das Nexus 4 in den ersten vier Monaten, in denen es verfügbar war, auf Lager zu halten. Sie konnten das Nexus 4 auch bei einer Vielzahl von Einzelhändlern auf der ganzen Welt kaufen - Sie mussten nicht auf die Jagd gehen, um dieses Gerät abzuholen.

Nexus 4 in schwarz - und weiß!

Das Nexus 4 war für Google der Ausgangspunkt, um das kabellose Laden von Qi voranzutreiben, nachdem die Idee der Ladedocks für Pogo-Pins aufgegeben wurde für das Galaxy Nexus und Nexus 7 (2012). Kurz nach dem Start des Nexus 4 kam Googles erstes "Ladekugel" -Zubehör von Google im Allgemeinen nicht für sein schlechtes Design. Glücklicherweise blieb Google dabei und schloss das Qi-Laden in zukünftigen Nexuses zusammen mit besserem Ladezubehör ein.

Obwohl das Nexus 4 nicht die Plattform dramatisch vorantreiben Ich denke, Sie können es begrüßen, dass Sie den Grad der allgemeinen Verfeinerung der Nexus-Linie auf ein Niveau erhöht haben, das wir zuvor noch nicht gesehen hatten. Google nahm dies ernst - es veröffentlichte ein Telefon mit einem wunderbaren Industriedesign, einigen wichtigen Funktionen und einem fantastischen Preis, das den Namen Nexus vom Spielzeug eines Nerds zu einer Verbrauchermarke machte.

Nexus 4 in schwarz - und weiß!LG Nexus 4 - Die Suchleiste so wichtig wie nie zuvorLG Nexus 4LG Nexus 4 - viel Glanz, sehr glitzernd, so glänzendLG Nexus 4 - funkeln auf der UnterseiteLG Nexus 4 - Flat Phone war flachLG Nexus 4 - microUSB auf der UnterseiteLG Nexus 4 - Gummi 'an den KantenLG Nexus 4 - HOLOYOLO
  • Lesen Sie unser komplettes Nexus 4 Bewertung ab November 2012!
  • Weitere Informationen finden Sie in unserem Nexus 4-Foren!
  • Einkaufen Nexus 4 Zubehör!

Alex Dobie - Das LG Nexus 5

LG Nexus 5

Nach dem weit verbreiteten - und wohl überraschenden - Erfolg des Nexus 4 näherte sich Google dem Nexus 5 Start mit einem stärkeren Einzelhandelsplan, Unterstützung durch US-amerikanische Fluggesellschaften und nahezu sofortiger internationaler Verfügbarkeit. Während es sich als schwierig erwiesen hatte, das N4 in den Griff zu bekommen, insbesondere bei seinem wahnsinnig niedrigen Einführungspreis, konnte ich 15 Stunden nach der Ankündigung in ein Geschäft gehen und ein Nexus 5 kaufen.

Ein unterschätzter Nexus bekommt den ersten Blick auf Android L.

Das heißt nicht, dass die Nachricht vom Start des Nexus 5 unerwartet war. Weit verbreitete Leckage vor der Freigabe - nicht zuletzt das Gerät, das von a Googler vor Gebäude 44 - hatte uns einen ziemlich guten Einblick in die Außenseiten des N5 und einige seiner gegeben Software. Trotzdem ist es ein großartiges Beispiel dafür, wie man ein Smartphone auf den Markt bringt und es innerhalb kürzester Zeit zum Kauf anbietet.

Wie sein Vorgänger lieferte das Nexus 5 (für die damalige Zeit) erstklassige Hardware zu einem relativ niedrigen Preis. Und während das Gehäuse äußerlich nicht so auffällig war wie das Nexus 4 mit Glasboden, war das fünfte Nexus ein solides Stück Hardware. Insbesondere das schwarze Modell hatte ein gedämpftes, aber elegantes Äußeres, das aus weichem Kunststoff gefertigt war und sich von seiner durchsichtigen flachen Vorderseite abhob. Es konnte nicht mit auffälligeren Angeboten von HTC und Sony mithalten, aber das Nexus 5 hatte etwas Understatementiertes und Cooles.

Mit dem Nexus 5 haben Google und sein Herstellerpartner ihr Spiel in Bezug auf die Bildgebung ernsthaft verbessert. mit einem 8-Megapixel-Sensor mit optischer Bildstabilisierung (OIS) und einem leistungsstarken neuen "HDR +" Modus. Bis heute denke ich, dass das Nexus 5 als Smartphone-Kamera auf tragische Weise unterschätzt wird, insbesondere im HDR + -Modus, wo es einige aktuelle High-End-Android-Telefone übertreffen kann.

LG Nexus 5 - Neue Tasten in Android L.

Die Hauptattraktion eines Nexus-Geräts ist jedoch ein "reines Google" Android-Erlebnis, das auf High-End-Hardware ausgeführt wird, und das Nexus 5 hat in diesem Bereich nicht versagt. Gepaart mit einem Snapdragon 800-Prozessor ist das neue Android 4.4. KitKat war lächerlich schnell. (Und das war, bevor einige erkannten, dass durch die Aktivierung der experimentellen ART-Laufzeit eine zusätzliche Leistungssteigerung erzielt werden könnte.) Visual Änderungen und neue Software-Tricks wie der Google Now Launcher und der neue Google Dialer machten KitKat auf dem Nexus 5 zu einem Googley Erfahrung. Viele kleine Änderungen in 4.4 führten zu einer Version von Android, die sich schlanker und professioneller anfühlte als frühere Iterationen.

Wenn das Nexus 5 jedoch eine Achillesferse hatte, war dies die Akkulaufzeit. Der feste 2.300-mAh-Akku hatte Mühe, die leistungsstarke Hardware des Telefons bis zum Ende des Tages am Laufen zu halten, und aus diesem Grund habe ich Ich habe mich noch nie so sicher gefühlt, das Nexus 5 auf langen Reisen mitzunehmen wie zum Beispiel Zeitgenossen wie das Sony Xperia Z1 oder das Galaxy Note 3. Zumindest das eingebaute kabellose Qi-Laden hat diesen Schlag etwas gemildert.

Diese Batterie allerdings. Oh, diese Batterie.

Das Nexus 5 ist bis heute ein großartiges Telefon, insbesondere für diejenigen, die ein High-End-Android-Telefon mit kleinem Budget suchen. Es unterstreicht aber auch einen Bereich des Smartphone-Erlebnisses, in dem Nexus-Geräte normalerweise hinter der Konkurrenz zurückbleiben - die Akkulaufzeit.

Wenn 2014 ein weiteres Nexus-Telefon für den Start vorbereitet wird, bietet es hoffentlich die Langlebigkeit, die der Serie bisher gefehlt hat. Hoffentlich ist das, was als nächstes kommt, ein großartiges Telefon, nicht nur ein großartiges Telefon für das Geld.

LG Nexus 5 - Ohne Zweifel ist es Nexus.LG Nexus 5 - Flaches Telefon ist flach. Und dünn.LG Nexus 5 - Eines dieser Dinge ist ein Lautsprecher und eines nichtLG Nexus 5 - Eines der besten Displays eines NexusLG Nexus 5 - Neue Tasten in Android L.LG Nexus 5 - Das Backend.LG Nexus 5 - flach, aber rund.LG Nexus 5 - Soft Touch. Mmmmmm. Sanfte Berührung.LG Nexus 5 - fünf Zoll Wut
  • Lesen Sie unser komplettes Nexus 5 Bewertung ab November 2013!
  • Weitere Informationen finden Sie in unserem Nexus 5-Foren!
  • Einkaufen Nexus 5 Zubehör!
Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!
Es ist Zeit, die Schnur zu durchtrennen!

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!

Die besten kabellosen Ohrhörer sind bequem, klingen großartig, kosten nicht zu viel und passen problemlos in eine Tasche.

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr
Nächste Generation

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr.

Sony hat offiziell bestätigt, dass es auf der PlayStation 5 funktioniert. Hier ist alles, was wir bisher darüber wissen.

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt
Neue Nokias

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt.

Nokia 2.4 und Nokia 3.4 sind die neuesten Ergänzungen im Budget-Smartphone-Sortiment von HMD Global. Da es sich bei beiden Geräten um Android One-Geräte handelt, erhalten sie garantiert bis zu drei Jahre lang zwei wichtige Betriebssystemupdates und regelmäßige Sicherheitsupdates.

Hier sind die besten Fälle für das Galaxy S10
Das Beste, was Sie bekommen können

Hier sind die besten Fälle für das Galaxy S10.

Auch wenn es nicht das neueste Handy ist, ist das Galaxy S10 eines der schönsten und rutschigsten Handys auf dem Markt. Stellen Sie sicher, dass Sie es mit einem dieser Fälle ausstatten.

instagram story viewer