Artikel

Was Sie Alphabet Inc. wegnehmen sollten und Googles Q3-Ergebnis

Oktober ist die Gewinnsaison, und nach der heutigen Schlussglocke gab Google seine Q3-Gewinnzahlen bekannt, die von Juli bis September reichen und daher nichts von der Google Pixel 3, Google Home Hub oder irgendetwas anderes, was Google am 9. Oktober angekündigt hat. In seinem Q3 Ergebnisbericht, Google hat die Umsatzerwartungen mit 33,7 Milliarden US-Dollar verfehlt, aber die Gewinnschätzungen mit 13,06 US-Dollar pro Aktie erfüllt.

  • Google ist immer noch ein werbebasiertes Unternehmen, und das ändert sich nicht so schnell. Der Anzeigenumsatz von Google belief sich im dritten Quartal auf 28,95 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 20% gegenüber dem Vorjahr. Damit möchte Google neue Anzeigenmöglichkeiten für fast alle Produkte und Plattformen diversifizieren und erkunden. Laut Sundar Pichai sucht Google nach neuen Lösungen, von YouTube über Google Maps bis hin zur Suche und darüber hinaus und bessere Möglichkeiten, Werbetreibenden nützliche Methoden anzubieten, z. B. beworbene Orte und Unternehmen in Google Karten. Ruth Porat, CFO von Alphabet Inc, sagte auch, das Unternehmen fühle sich gut über die zugrunde liegende Stärke des Anzeigengeschäfts. Zumal maschinelles Lernen mehr Möglichkeiten bietet, das Anzeigenerlebnis sowohl für Nutzer als auch für Nutzer zu verbessern Werbetreibende.
  • "Other Bets" macht mehr Umsatz, arbeitet aber immer noch mit Verlust. Andere Wetten umfassen Unternehmen wie das selbstfahrende Waymo, das Gesundheitsunternehmen Verily und Google Fibre, und diese Kategorie beginnt Verdienen Sie mehr Geld, 146 Millionen US-Dollar gegenüber 116 Millionen US-Dollar im Vorjahr, aber auch der Betriebsverlust für diese Kategorie ist gestiegen: 720 Millionen US-Dollar gegenüber 650 US-Dollar Million. Google sagte auf der Telefonkonferenz, dass der Großteil der Einnahmen aus anderen Wetten von Fibre und Verily stammte, die einige große Einnahmen hatten befasst sich in diesem Quartal mit Pharmaunternehmen, da es das maschinelle Lernen in einer Verlagerung von reaktiv zu proaktiv nutzt Pflege.

  • Waymo ist noch nicht ganz bereit für die Hauptsendezeit. Auf die Frage, wann die öffentlichen Preise und verwandte Modelle für Waymo bereit sein würden, sagte Porat, dass sie sich noch in der sehr Frühphasen der Kommerzialisierung und Preismodelle werden noch getestet. Sie betonte auch erneut, dass Waymo sich zuerst intensiv auf Sicherheit konzentriert und eine großartige Benutzererfahrung bietet, und als solche nehmen sie die Dinge langsam und methodisch.
  • Google ist bereit, Spiele in Angriff zu nehmen. Project Stream ist ein aufregendes Experiment zum Streamen von Spielen für Google, und Pichai sagte, es sei "einer der wichtigsten technologischen Fortschritte, die [er] seit einiger Zeit gesehen hat".
  • Google konzentriert sich weiterhin auf die Expansion in China. Pichai erklärte, dass Google "sich sehr darum kümmert, chinesische Nutzer zu bedienen, die wir seit vielen Jahren investieren, insbesondere in Android... Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Wegen, wie wir chinesischen Nutzern dienen können. "

    Pixel im Maßstab verkaufen
  • Google arbeitet mit Hardware zusammen. Google hatte Mühe, mit der Nachfrage nach früheren Pixel-Modellen Schritt zu halten, aber Pichai glaubt, dass sie dies getan haben Ich habe das in diesem Jahr korrigiert und bin bereit, dem Pixel zu helfen, so zu skalieren, wie es mit früheren sein sollte Modelle.

Dies war ein arbeitsreicher Tag für Google, der heute in einem Artikel der New York Times enthüllt wurde begrabene "glaubwürdige" Anschuldigungen wegen sexuellen Fehlverhaltens gegen Andy Rubin und gab ihm ein 90-Millionen-Dollar-Exit-Paket. Die Geschichte wurde heute während des Gewinnaufrufs nicht direkt angesprochen, aber Pichai hat ein Memo geschrieben, an das gesendet wurde heute Nachmittag an Googler geschickt und erklärte, die Änderungen, die Google in den letzten 2 Jahren vorgenommen hat, a und die der 48 Personen, die in dieser Zeit von Google wegen sexueller Belästigung gekündigt wurden, erhielten keine Ausstiegspakete.

Haben Sie den Android Central Podcast dieser Woche gehört?

Android Central

Der Android Central Podcast bietet Ihnen jede Woche die neuesten technischen Nachrichten, Analysen und aktuellen Einstellungen mit vertrauten Co-Hosts und besonderen Gästen.

  • Abonnieren Sie in Pocket Casts: Audio
  • Abonnieren Sie in Spotify: Audio
  • In iTunes abonnieren: Audio

Wir können eine Provision für Einkäufe über unsere Links verdienen. Mehr erfahren.

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!
Es ist Zeit, die Schnur zu durchtrennen!

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!

Die besten kabellosen Ohrhörer sind bequem, klingen großartig, kosten nicht zu viel und passen problemlos in eine Tasche.

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr
Nächste Generation

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr.

Sony hat offiziell bestätigt, dass es auf der PlayStation 5 funktioniert. Hier ist alles, was wir bisher darüber wissen.

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt
Neue Nokias

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt.

Nokia 2.4 und Nokia 3.4 sind die neuesten Ergänzungen im Budget-Smartphone-Sortiment von HMD Global. Da es sich bei beiden Geräten um Android One-Geräte handelt, erhalten sie garantiert bis zu drei Jahre lang zwei wichtige Betriebssystemupdates und regelmäßige Sicherheitsupdates.

Hier sind die besten Fälle für das Galaxy S10
Das Beste, was Sie bekommen können

Hier sind die besten Fälle für das Galaxy S10.

Auch wenn es nicht das neueste Handy ist, ist das Galaxy S10 eines der schönsten und rutschigsten Handys auf dem Markt. Stellen Sie sicher, dass Sie es mit einem dieser Fälle ausstatten.

instagram story viewer