Artikel

Sony stellt das Xperia 10 II der Mittelklasse mit einem 21: 9-OLED-Display und dreifachen Rückfahrkameras vor

Zusammen mit seinem Flaggschiff Xperia 1 II Smartphone, Sony heute eingeführt die neueste Erweiterung seines Portfolios an Smartphones der Mittelklasse. In den meisten Bereichen ist das neue Xperia 10 II ein anständiges Upgrade gegenüber dem Xperia 10, das die japanische Marke im vergangenen Jahr auf den Markt gebracht hatte.

Das Hauptmerkmal des Xperia 10 II ist das 6-Zoll-21: 9-Breitbild-FHD + -OLED-Display, das mit der "TRILUMINOS Display for Mobile" -Technologie aus der BRAVIA TV-Produktreihe des Unternehmens ausgestattet ist. Unter der Haube befindet sich ein Qualcomm Snapdragon 665-Chipsatz, 4 GB RAM und 128 GB Speicher.

Auf der Rückseite befindet sich ein Dreifachkamera-Array mit einem 12-Megapixel-Hauptsensor, einem 8-Megapixel-Ultra-Weitwinkelobjektiv und einem 8-fach-Teleobjektiv mit 2-fachem optischen Zoom. Auf der Vorderseite befindet sich ein 8-Megapixel-Snapper für Selfies und Videoanrufe. Das Telefon kann 21: 9-Fotos aufnehmen und unterstützt auch 4K-Videoaufnahmen.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Neben den Upgrades für Display und Kamera bietet das Xperia 10 II auch eine längere Akkulaufzeit als sein Vorgänger. Während Xperia 10 Das Xperia 10 II verfügt über eine unscheinbare 2.870-mAh-Zelle und einen 3.600-mAh-Akku. Das Telefon ist außerdem wasser- und staubdicht mit der Schutzart IP65 / 68 und verfügt über eine 3,5-mm-Buchse.

Obwohl die Preise noch nicht bekannt sind, wird das Telefon laut Sony im Frühjahr 2020 in ausgewählten Märkten ausgeliefert. Es wird nur in zwei Farben erhältlich sein - Schwarz und Weiß.

instagram story viewer