Artikel

Sonys PS5-Enthüllung hat die Xbox Series X aus dem Wasser gesprengt, aber es fehlte eine entscheidende Klarheit

Sony enthüllte die PS5 gestern zu viel fanfare. Nach Monaten der Funkstille und einem langsamen Tropfen von Informationen über das Next-Gen-System startete Sony eine spektakuläre Show mit neuen Spielankündigungen und der Konsole selbst. Wie mein Kollege Matt Brown schrieb über Windows CentralDas erste Schaufenster der Xbox Series X von Microsoft war eine Schande. Leider ist am nächsten Morgen klar, dass Sony in seinen Nachrichten alles andere als klar war, und dieser Mangel an Klarheit kann es in Zukunft beeinträchtigen.

Dieser Mangel an Klarheit kann es in Zukunft verletzen.

Für Starter, Marvels Spider-Man: Miles Morales wurde in einem kurzen Clip enthüllt, in dem viele dachten, es sei eine vollständige Fortsetzung. Nachdem das Geschwätz nachgelassen hatte, betrachteten immer mehr Menschen die Möglichkeit einer Erweiterung des ursprünglichen Spiels. Sogar Sonys eigene Vertreter gaben widersprüchliche Antworten auf das, was Insomniac jetzt sagt.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Sprechen mit Der TelegraphSimon Rutter, EVP für European Business bei Sony Interactive Entertainment, sagte: "Ich denke, man könnte es eine Erweiterung und Verbesserung des vorherigen Spiels nennen... Es gibt eine wesentliche Miles Morales-Komponente - das ist das Erweiterungselement - aber auch innerhalb des Spiels Hauptverbesserungen des Spiels und der Spiel-Engine, offensichtlich mit einigen der wichtigsten PlayStation 5-Technologien und Eigenschaften."

Dies wurde von den Fans so interpretiert, dass es sich um eine Erweiterung handelte, die in einem Remaster von Marvels Spider-Man für PS5 enthalten sein würde, aber es scheint, dass dies nicht der Fall ist. Schlaflosigkeit sagt jetzt dass es sich um ein völlig eigenständiges Spiel handelt und weitere Informationen zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.

Diese Verwirrung wurde durch die Enthüllung von Spielen von Drittanbietern verstärkt, von denen am meisten angenommen wurde, dass sie Multiplattform waren, aber tatsächlich sind Zeitgesteuerte Konsole exklusiv für die PS5 beim Start. Spiele wie Todesschleife und Ghostwire: Tokio sind alle zeitgesteuerten Exklusivprodukte, als sie ursprünglich als Multiplattform angesehen wurden, da sie von Studios von Drittanbietern entwickelt wurden. Nichts davon wurde zu der Zeit während der Show angegeben. Stattdessen wurden diese zeitgesteuerten Exklusivitäten in Pressemitteilungen auf dem PlayStation-Blog veröffentlicht (weil jeder, der die Veranstaltung verfolgt, diese später vollständig liest).

Es ist unklar, ob sie irgendwann auf die Xbox Series X kommen werden, da der Wortlaut der Ankündigungen vage ist. Wir haben nur gelernt, dass diese Spiele sind Konsole starte exklusiv auf PS5 und werde auch auf den PC kommen. Keine Erwähnung möglicher Xbox Series X-Versionen.

Das Ereignis endete mit der Enthüllung der PS5 und einer Schwester-Konsole ohne CD, die vermutlich daneben veröffentlicht werden sollte. Dies ist eine andere Zeit, in der Sony nicht klar über seine Nachrichten informiert war. Obwohl diese digitale PS5 enthüllt wurde, wissen wir nicht, ob sie am selben Tag wie die PS5 veröffentlicht werden soll, ob sie weniger Geld kostet und ob sie über dasselbe Solid-State-Laufwerk (SSD) verfügt. Sony musste zu diesem Zeitpunkt nicht seine ganze Hand offenbaren, und das sollte es auch nicht, aber dies sind kleine Dinge, über die ich hätte sprechen können.

Die Spieler waren auch besorgt, dass die PS5 konnte nicht flach auf die Seite gelegt werden, da es anscheinend eine unglaublich hohe Konsole ist - so sehr, dass es die bislang höchste Konsole sein könnte, wenn die Schätzungen korrekt sind. Zum Glück sieht es so aus, als könnten die Leute es auf die Seite stellen, gemessen an den von Sony veröffentlichten Werbebildern. Es ist nur unklar, ob es aufgrund seines geschwungenen Designs eine spezielle Basis benötigt oder nicht.

In Zukunft muss Sony jede Verwirrung auf Schritt und Tritt abmildern. Microsoft hat bereits den Vorteil, wenn es um die reine Konsolenleistung geht - abgesehen von der SSD - und das Xbox Series X-Schaufenster im Juli wird mit Sicherheit die Hitze bringen.

Ich habe nie das Gefühl, dass ich eine Veranstaltung wie diese mit mehr Fragen als Antworten verlassen sollte, und in dieser Hinsicht ist Sony gescheitert.

Jennifer Locke

Jennifer Locke hat fast ihr ganzes Leben lang Videospiele gespielt. Wenn ein Controller nicht in ihren Händen ist, schreibt sie gerade über alles, was mit PlayStation zu tun hat. Sie können sie auf Twitter von Star Wars und anderen geekigen Dingen besessen finden @ JenLocke95.

instagram story viewer