Artikel

Das mysteriöse Spiel "Star Wars: Project Maverick" erscheint im PlayStation Network

Das PlayStation Network hat möglicherweise gerade ein neues Star Wars-Spiel veröffentlicht. Twitter Bot PSN-Versionen veröffentlichte ein Bild von Star Wars: Project Maverick mit einem Sternenzerstörer im Hintergrund und gab an, dass das Bild im europäischen PlayStation Network gefunden wurde. Es kann nicht auf offiziellen Listen gefunden werden, aber a ResetEra Das Forum hat Beweise für seinen versteckten Code in der PlayStation-Datenbank gefunden, in der Projekte wie das Resident Evil 3-Remake und die Final Fantasy VII-Remake-Demo auf ähnliche Weise veröffentlicht wurden.

Bereits im Februar berichtete Kotaku darüber EA hatte ein Open-World-Star Wars-Spiel abgesagt Das sollte ein Spin-off aus der Battlefront-Serie sein. In diesem Bericht stellte Kotakus Jason Schreier fest, dass bei EA Motive ein "kleineres, ungewöhnlicheres Projekt" im Star Wars-Universum in Arbeit sei. Es scheint, dass was auch immer Project Maverick ist, das oben erwähnte Projekt ist, laut Schreier auf Twitter.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Es ist unklar, welche Art von Star Wars-Spiel dies sein wird - ob es sich um ein PSVR-Spiel handelt oder nicht - oder wie lange es dauern wird gesetzt, obwohl die Anwesenheit eines Sternenzerstörers und X-Wings einige Zeit nach Bestellung 66 während des Originals anzeigt Trilogie.

Lucasfilm und Disney haben kürzlich Project Luminous vorgestellt, eine Reihe von Büchern, die einen neuen Kanon markieren, der in der Zeit der Hohen Republik etwa 200 Jahre vor Beginn der Filmreihe veröffentlicht wurde. Obwohl Project Luminous derzeit nur Bücher und Comics zu sein scheint, gibt es Hinweise darauf, dass es sich irgendwann in anderen Medien wie Spielen und Filmen verzweigen wird, wie von berichtet Star Wars machen, die Website, die für zahlreiche glaubwürdige Lecks verantwortlich ist, die in der Vergangenheit aufgetreten sind.

Wie dem auch sei, wir werden bald ein neues Star Wars-Spiel bekommen. Respawn arbeitet Berichten zufolge auch hart an einer Fortsetzung von Jedi: Fallen Order die Verkaufserwartungen von EA zu übertreffen und rund 10 Millionen Exemplare zu verkaufen bis Ende März.

instagram story viewer