Artikel

Durchgesickerter Newsletter zeigt, dass Sprint das WiMax-Netzwerk im November herunterfahren wird. 6, 2015

protection click fraud

Sprint hatte bereits bekannt gegeben, dass das WiMax-Netzwerk irgendwann heruntergefahren werden sollte vor Ende 2015 vor einigen Monaten, aber jetzt ein durchgesickerter Newsletter des Mobilfunkanbieters, der anonym von einem gesendet wurde Android Central Der Leser bestätigt, dass das Herunterfahren von WiMax ein genaues Datum hat: den 6. November 2015.

Der Newsletter besagt auch, dass ab diesem Montag, dem 6. Oktober, Briefe über die bevorstehende Schließung an die CL-Konten von Sprint gesendet werden. Dieser Brief enthält einen Hinweis, dass Smartphones, die sowohl im WiMax- als auch im Sprint-3G-Netzwerk funktionieren, weiterhin eine Verbindung zum 3G-System herstellen. Es wird auch einige alternative kostengünstige oder kostenlose Smartphones enthalten, die in den 4G LTE- und Spark-Netzwerken von Sprint funktionieren.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

180 Tage vor dem Herunterfahren von WiMax sendet Sprint Benachrichtigungsschreiben an seine IL und Prepaid Kunden und der Spediteur werden weiterhin Informationen zu diesem Ereignis bereitstellen, sobald das genaue Datum bekannt ist näher. Alles in allem scheint Sprint allen WiMax-Kunden genügend Zeit zu geben, um Alternativen zu finden, bevor das Herunterfahren erfolgt.

instagram story viewer