Artikel

HTC One A9 Test: Das Android iPhone sieht aus

HTC One A9

Die schnelle Aufnahme

Für eine Menge Leute wird das HTC One A9 das Smartphone sein, das sie brauchen. Es sieht gut aus und fühlt sich gut an, hat flüssige, gut gestaltete Software und eine zuverlässige Kamera. Der Einführungspreis für den A9 ist jedoch überhöht, und seine Langlebigkeit wird durch die relativ kleine Batterie beeinträchtigt.

Die gute

  • Schnelle Leistung
  • Ordentliche Anzeige
  • Attraktives Design und solide Verarbeitungsqualität
  • Beste HTC-Kamera bis heute
  • Schneller und genauer Fingerabdruckscanner

Das Schlechte

  • Düstere Akkulaufzeit
  • UK Preis viel zu teuer
  • Nicht abgezinster US-Preis auch ziemlich grob
  • Anzeige:
    • 5,0-Zoll-Full-HD
    • AMOLED-Anzeige
    • Auflösung 1920 x 1080 (452 ​​ppi)
  • Kamera:
    • 13 MP, ƒ / 2,0-Objektiv, OIS
    • 4MP Ultrapixel-Frontkamera
  • Batterie:
    • 2150mAh Kapazität
    • Quick Charge 2.0 (3.0 mit Update)
  • Chips:
    • Octa-Core Qualcomm Snapdragon 617 Prozessor
    • 4x1,5 GHz A53-Kerne + 4x1,2 GHz A53-Kerne
    • 2-3 GB RAM
    • 16-32 GB interner Speicher
    • microSD-Steckplatz

Über diese Bewertung

Wir veröffentlichen diesen Test nach zwei Wochen mit einem europäischen HTC One A9 (Modell A9u) mit 3 GB RAM und 32 GB internem Speicher. In einigen Ländern, einschließlich Großbritannien, wird stattdessen ein Modell mit 16 GB Speicher und 2 GB RAM verkauft. Wir haben den A9 in den EE-, Three- und Vodafone 4G LTE-Netzen in Manchester und London mit einer eingelegten 64-GB-SD-Karte verwendet. Unsere SD-Karte wurde als traditioneller Wechselspeicher verwendet, nicht als "anpassbarer" Speicher. (Dies ist eine neue

Android 6.0 Funktion, mit der SD-Karten den internen Speicher eines Geräts direkt erweitern können.)

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

In den ersten Testtagen wurde auf unserem Testgerät die Firmware-Version 1.10.401.4 ausgeführt. Es wurde dann über ein drahtloses Update auf Version 1.10.401.7 aktualisiert. Wir haben keine wesentlichen Änderungen zwischen den beiden Firmware-Versionen festgestellt.

HTC One A9 praktisches Video

HTC One A9 vollständige Überprüfung

In den letzten 12 Monaten hat sich die Grenze zwischen Android-Handys der mittleren und oberen Preisklasse erheblich verwischt. Nehmen Sie Telefone wie das Moto X Pure Edition und OnePlus 2, zum Beispiel. Beide verpacken leistungsstarke Einbauten in ansprechende Außenbereiche und verkaufen sich für deutlich weniger als 600 US-Dollar, die Sie für das neueste iPhone oder High-End-Galaxy-Gerät ausgeben müssten. Da die Hardware von Smartphones immer mehr zur Ware wird, stehen die Hersteller vor einer schwierigen Entscheidung: Entweder sie bekämpfen sie in diesem "Sub-Flaggschiff" Nahkampf um die 400-Dollar-Marke, oder gehen Sie alles aus und konkurrieren Sie mit den großen Jungs um die 600-Dollar-Marke Niveau.

Das HTC One A9 befindet sich irgendwo an der zunehmend verschwommenen Grenze zwischen Mittelklasse und High-End.

Mit seinem neuesten Premium-Mobilteil "One" befindet sich HTC irgendwo in der Mitte. Early Adopters in den USA können das abholen HTC One A9 Off-Contract für nur 400 US-Dollar bis November 7, danach steigt der Preis auf 500 $. Und in Europa ist der A9 neben dem Preis des Galaxy S6 und Ein M9 - das oben erwähnte Flaggschiff-Territorium der großen Jungen.

Es ist leicht, sich in der Semantik eines "Premium" -Telefons, eines "Flaggschiffs" oder eines "Helden" zu verlieren. Die wichtigere Frage für den One A9 ist, ob es ein ist gut Telefon, wie es sich mit seinen Zeitgenossen messen kann und ob es das Geld wert ist, das HTC und seine Carrier-Partner verlangen. Diese Frage werden wir beantworten, wenn wir uns mit unserem vollständigen Test des HTC One A9 befassen.

HTC One A9

Es sieht aus wie ein iPhone

HTC One A9 Hardware-

Es wurde bereits viel Tinte über die Tatsache verschüttet, dass die HTC One A9 sieht aus wie ein iPhone. Sie können argumentieren, dass es nur so viele Möglichkeiten gibt, ein großes Display und einen gebogenen Metall-Unibody zu kombinieren. Und Sie können argumentieren, dass HTC zuerst einige der gemeinsamen Hardwareeigenschaften - wie die Kunststoffantennenbänder - entwickelt hat. Die Tatsache bleibt, dass das A9 wie ein iPhone aussieht, und aufgrund von Apples überlegenem Mindshare und Marktanteil werden die meisten Verbraucher davon ausgehen, dass HTC der Nachahmer ist. Ob es ist oder nicht, spielt keine Rolle.

Die meisten Verbraucher gehen davon aus, dass HTC der Nachahmer ist. Aber ob es ist oder nicht, spielt keine Rolle.

Womit beschäftigen wir uns hier genau? Nun, die physische Präsenz des A9 ist weich, gebogen und relativ minimalistisch. Die Rückseite ist größtenteils flach und aus gebürstetem, gemustertem Aluminium gefertigt. Denken Sie an eine subtilere Version des gebürsteten Effekts auf der Rückseite des M8 und M9. Dies verwandelt sich in ein leicht reflektierendes Finish an den Seiten, die sehr leicht abgewinkelt sind.

HTC One A9

Das Ergebnis all dessen ist ein Telefon, das eine hervorragende Balance zwischen Aussehen, Ergonomie und Benutzerfreundlichkeit bietet. Es fühlt sich nicht so scharf oder klebrig an wie das M9 und auch nicht so rutschig wie das M8. Nach unserer Erfahrung ist es sogar ein bisschen einfacher zu greifen als das iPhone. Der Metall-Unibody, der sich um die Seiten, aber nicht um die Vorderseite erstreckt, wird durch die üblichen HTC-Anschlüsse und Vorsprünge unterbrochen. Die Ein- / Aus-Taste und die Lautstärketaste befinden sich an der Seite, und der Ein- / Ausschalter hat jetzt eine gröbere Textur, sodass Sie die beiden nur schwer verwechseln können. Am rechten Rand befinden sich Tabletts für nanoSIM und microSD. Und unten, etwas unregelmäßig angeordnet, befinden sich Ihr Micro-USB (nicht das neuere USB-C, das wir in den neuen Nexus-Telefonen genießen), Lautsprecher, Mikrofon und Kopfhörerbuchse.

Wie bei den Telefonen der "M" -Serie von HTC gibt es oben einen Kunststoffausschnitt, der den Antennenempfang erleichtert, sowie Kunststoffbänder, die seitlich und hinten verschmelzen. Diese tragen zur iPhoneyness des A9 bei, obwohl HTC-Fans darauf hinweisen werden, dass das taiwanesische Unternehmen zuerst da war. Gleiches gilt für die Kamera und den zweifarbigen LED-Blitz - zentral am A9 angeordnet, aber leicht hervorstehend und wie beim iPhone von einem abgeschrägten Rand umgeben.

Wie das iPhone und viele andere verjüngt sich das "2.5D" Gorilla Glass 3 zu den Rändern hin und erzeugt eine sanfte Kurve, die in den Metall-Unibody und um die Ränder des Fingerabdruckscanners fließt.

Auf der Vorderseite befindet sich eine Mischung aus HTC-Designelementen und einigen Neuheiten. Ein großer Ohrhörer oben und ein einzelner nach unten gerichteter Lautsprecher ersetzen die traditionellen Frontlautsprecher von HTC - obwohl die Lautstärke und Klarheit überhaupt nicht schlecht sind. Gleiches gilt für die Kopfhörerbuchse selbst, die eine Leistung von über 1 Ampere ausgeben kann, um anspruchsvollere Kopfhörer anzutreiben. Darüber hinaus unterstützt der aktualisierte DAC des A9 das Hochskalieren auf 24-Bit-Audio mit 192 kHz, unabhängig davon, woher Sie Ihre Musik beziehen.

Unter dem 5-Zoll-Display befindet sich ein hartnäckig platziertes HTC-Logo über einem Fingerabdruckscanner im One M9 + -Stil.

HTC One A9

HTCs Fingerabdruckscanner ist wirklich, Ja wirklich gut.

Der Fingerabdruckscanner - dank Sperrbildschirm-Sicherheit oder einer anderen Anzahl von Aufgaben verwendbar Android 6.0 - gehört zu den besten, die ich auf einem Smartphone verwendet habe. Es ist nicht so lächerlich schnell wie Apples TouchID, aber es ist genauso genau. Während ich bei den neuesten Sensoren von Samsung immer noch mit Fehlinterpretationen zu kämpfen habe, sind solche Vorkommnisse beim A9 viel seltener.

Der Scanner kann auch als sekundäre Home-Taste verwendet werden, was auf einigen Ebenen etwas seltsam ist. Mit einer Starttaste auf dem Bildschirm, einem HTC-Logo und einer physischen Starttaste ist visuell beschäftigt. Sie können die Now on Tap-Funktion von Android auch nicht durch langes Drücken aktivieren, wie dies mit der Starttaste auf dem Bildschirm möglich ist. Unserer Meinung nach wäre HTC mit kapazitiven OnePlus 2-Tasten auf diesem Gerät besser dran gewesen.

Mit einer Bildschirmauflösung von 1920 x 1080 über 5 Zoll ist der Bildschirm des A9 nicht der schärfste auf dem Markt. Und obwohl es sich um ein AMOLED-Panel handelt, kann man feststellen, dass es nicht ganz so druckvoll ist wie das neueste von Samsung. Obwohl ich nicht der bin sehr am besten sieht es an sich perfekt aus. Wir hatten keine Probleme, das Display im Freien zu verwenden, selbst bei hellem Tageslicht und bewölkten Bedingungen. Mit HTC können Sie zwischen zwei Farbprofilen wählen - Standard-AMOLED für lebendigere Farben und sRGB für Genauigkeit. Wir haben uns während unserer Tests an AMOLED gehalten, da der sRGB-Modus Farben gelblich und stumm erscheinen lässt.

So weit, so gut - von außen bietet das A9 alles, was Sie von einem High-End-Smartphone erwarten. Im Inneren finden Sie die größten Kompromisse, insbesondere wenn Sie ein spezieller Junkie sind. Der A9 verfügt über einen Qualcomm Snapdragon 617-Prozessor - einen kürzlich angekündigten Chip, dessen Design dem des Snapdragon 615 ähnelt, der in den letzten 12 Monaten bei vielen Mid-Rangern eingesetzt wurde. Es verfügt über vier ARM Cortex-A53-Kerne mit 1,5 GHz und weitere vier A53-Kerne mit 1,2 GHz, gepaart mit einer Adreno 405-GPU und 2 oder 3 GB RAM, je nach Region. (Wir haben das 3-GB-Modell getestet.)

HTC hat es geschafft, für alltägliche Aufgaben eine Menge Leistung aus dem 617 herauszuholen - eine Leistung, wenn man bedenkt, dass es sich im Grunde nur um einen optimierten 615 handelt, und wir haben einige OEMs gesehen, die mit diesem Chip zu kämpfen haben. Das einzige Mal, wenn Sie sehen, dass die Leistung einen Schlag überspringt, sind anspruchsvolle Spiele, bei denen die GPU nicht den Rechenaufwand bietet, der erforderlich ist, um die Dinge auf einem 1080p-Display reibungslos zu halten. Ansonsten fühlt sich das A9 genauso schnell an wie die meisten Flaggschiff-Telefone.

Das HTC bietet mehr Leistung als wir von einem Snapdragon der Mittelklasse erwarten würden.

Wenn es um Konnektivität geht, bietet das A9 alles, was Sie von einem großen Android-Gerät erwarten - Wifi a / b / g / n / ac, Bluetooth 4.1 und natürlich 4G LTE-Unterstützung. Und eine bemerkenswerte Ergänzung: Dank der neuesten Modemtechnologie von Qualcomm unterstützt der A9 die sofortige Aggregation von Netzbetreibern. (Das ist "4G +", wenn Sie in Europa sind.)

Ein weiterer Kompromiss kommt in der Batterieabteilung. Der A9 hat einen 2.150-mAh-Akku in seinem schlanken 7,26-mm-Gehäuse, und wie wir später in diesem Test besprechen werden, Die Ergebnisse spiegeln eine kleine Zelle wider, die Komponenten mit Strom versorgt, die anscheinend mehr Saft benötigen als sie sind verfügbar. Wir hätten gerne ein paar Zehntel Millimeter gegen eine bequeme Nutzung an einem Tag eingetauscht, aber leider wurde die Batteriekapazität am Altar der Dünnheit erneut geopfert. Zumindest gibt es Qualcomm QuickCharge 2 (und schließlich QuickCharge 3), um den A9 schnell wieder aufzufüllen, obwohl der mitgelieferte Stecker nicht QuickCharge-fähig ist.

Ein winziger Akku, aber zumindest können Sie ihn schnell aufladen.

Wenn es in letzter Zeit einen großen Schwachpunkt für HTC gab, dann sind es Kameras. Und dieses neueste Heldentelefon stellt eine Änderung der Strategie für das Unternehmen dar. Anstatt einen Standard-Sensor mit hohen Megapixeln einzuschalten und auf das Beste zu hoffen (a la M9) oder mit einem anderen Ultrapixel All-in-Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen zu machen Die Kamera auf der Rückseite des A9 verwendet einen 13-Megapixel-Sensor (IMX214 von Sony für den Überblick) mit OIS (optische Bildstabilisierung) und 1: 2,0 Linse. Dies ist eine leistungsfähige Mischung aus Kamera-Hardware. In Kombination mit einigen bemerkenswerten Verbesserungen in der HTC-Kamerasoftware konnte das A9 einige der besten Fotos produzieren, die wir mit einem HTC-Telefon aufgenommen haben.

Währenddessen bleibt der 4-Megapixel-Sensor "Ultrapixel" von HTC für Selfies vorne, eine Rolle, in der er beim HTC One M9 eine gute Leistung erbrachte.

Insgesamt ist das A9 ein einzigartiges HTC-Telefon mit interner Hardware, die gerade leistungsfähig genug ist, um die Arbeit zu erledigen, erheblichen Verbesserungen an der Kamera und einem guten, aber nicht großartigen Display. Und das alles in einem Flaggschiff-Metallgehäuse.

HTC One A9

Sinn 7,0 G.

HTC One A9 Software

Ein wichtiger neuer Start eines HTC-Telefons bringt normalerweise eine Reihe neuer Funktionen in der Sense-Benutzeroberfläche des Unternehmens mit sich. Dieses Jahr ist das nicht der Fall. Tatsächlich hat HTC seine Schnittstellenschicht aktiv reduziert, um seine Software näher an Vanilla Android heranzuführen. Die neueste Version von Sense, in den Menüs Sense "7.0 G" genannt, reduziert einige der aufwändigeren Teile von Sense und entfernt ein oder zwei andere Dinge, die nicht wirklich viel Schaden anrichten.

Zunächst wurde das Standardfarbschema auf a zurückgesetzt Material Design-beeinflusstes Graublau, wodurch es den Menüakzentfarben des Standardbetriebssystems näher kommt. Das gitterbasierte Task-Switching-Menü von HTC wurde zugunsten des Standard-Kartendeck-Layouts von Android ausgewählt. Das Benachrichtigungsfach wurde ebenfalls auf eine lagernahe Implementierung zurückgesetzt.

Sinn 7G

Das ist meistens Sinn. Bis auf die Orte, an denen es nicht ist.

Zum größten Teil fühlt sich Sense (meistens) immer noch wie Sense an. Dazu gehören die reibungslosen Interaktionen, die großzügige Verwendung komprimierter Schriften und die weitgehend flache Benutzeroberfläche, die wir in den letzten Jahren von HTC erwartet haben. Im Großen und Ganzen ist es eine perfekt aussehende Benutzeroberfläche, die sich jedoch in den paar Jahren seit Sense 6 auf dem M8 nach einem Facelifting anfühlt. Einige der merkwürdigen Software-Widersprüche, wie das Vorhandensein einer HTC-Kalender-App, aber das Fehlen eines Kalender-Widgets, lassen die Dinge an manchen Stellen auch müde und unzusammenhängend erscheinen.

HTC One A9

Es ist möglich, dass Sense in dieser "G" -Version näher an den Lagerbestand rückt - wir sind vorerst exklusiv für den A9 erzählt - ist erforderlich, um HTC dabei zu unterstützen, sein Versprechen von Updates innerhalb von 15 Tagen nach Googles Nexus zu erfüllen Geräte. Es ist auch möglich, dass hinter den Kulissen andere Faktoren eine Rolle spielen. Was auch immer vor sich geht, das Endergebnis ist ein schlankerer Googley Sense, aber gleichzeitig ein Software-Erlebnis, das im Vergleich zum M9 leicht beeinträchtigt zu sein scheint.

Die Hauptmerkmale des Tentpoles bleiben jedoch erhalten. BlinkFeed, der Social- und News-Reader von HTC, ist lebendig und gesund und wurde neu gestaltet, um das Branding von News Republic sichtbarer zu machen. (Einschließlich eines etwas unangenehmen Begrüßungsbildschirms vor jeder Geschichte.) Mit der Galerie-App von HTC können Sie anzeigen Fotos und Videos basierend auf Ereignissen und Orten, und erstellen Sie "Zoe" -Highlight-Rollen, genau wie bei früheren HTC One Telefone.

Es ist eine solide Software-Erfahrung, die jedoch in einigen Bereichen zunehmend mit Google konkurriert. Angesichts der Tatsache, dass der HTC Music-Player bereits zugunsten von Play Music auf dem A9 abgeschaltet wurde, müssen wir uns fragen, wie Sense in Zukunft möglicherweise weiter reduziert wird.

Die einzige App, die viel Liebe gefunden hat, ist die HTC-Kamera-App mit einem neuen Hyperlapse-Videomodus, verbesserten RAW-Aufnahmen und schnellen Verknüpfungen. Wir werden uns eingehender mit dem Kamerabereich dieser Rezension befassen.

Marshmallow out of the box ist in der Tat eine große Sache und eine Premiere für jeden Nicht-Nexus.

Die andere große Sache über die Software des A9 ist Mäusespeck. Es ist das erste Nicht-Nexus-Telefon, das standardmäßig mit Android 6.0 geliefert wird. Es bietet neue Funktionen wie Now on Tap, mit denen Sie die Vorhersagekraft von Google Now für jede App nutzen können, die Sie gerade anzeigen. Wie wir jedoch auf Nexus-Geräten gesehen haben, ist Now on Tap alles andere als wichtig, und in diesen frühen Tagen ist es oft ein Hit und Miss.

Neu ist auch die native Unterstützung für Fingerabdrucksicherheit, mit der Sie Ihren Sperrbildschirm mit einem Tastendruck auf den Fingerabdruckscanner sichern oder Android Pay und andere unterstützte Apps autorisieren können, sofern diese verfügbar sind. Wie bereits erwähnt, ist der HTC-Sensor unglaublich schnell und genau. Wie bei den neuen Nexus-Geräten können Sie auf den Scanner tippen, um das Telefon zu aktivieren und sofort zu entsperren.

Andere Software-Bits:

  • Wie bei den meisten anderen Marshmallow-Telefonen ist beim A9 die Vollplattenverschlüsselung sofort aktiviert. Zum Booten müssen Sie das Telefon mit einem Fingerabdruck, einer PIN oder einem Muster entsperren. Nach 30 fehlgeschlagenen Versuchen wird das Gerät gelöscht.
  • Aus diesem Grund müssen Sie den Speicher beim Starten des Telefons "entschlüsseln", indem Sie Ihre PIN oder Ihr Kennwort eingeben. Der Bildschirm von HTC sieht dafür unnötig beängstigend und vage aus.
  • Dank seines SD-Kartensteckplatzes unterstützt der A9 die anpassbare Speicherfunktion von Marshmallow, mit der Sie den integrierten Speicher (und sein Dateischema) direkt mit SD-Speicher erweitern können. Aus Leistungsgründen empfehlen wir Ihnen, die SD-Karte nur für Fotos und Musik zu verwenden, aber wenn Sie gehen Für den 16 GB A9 ist es nicht schlecht, den verfügbaren Speicherplatz für Apps und andere Dinge effektiv zu verdoppeln Möglichkeit.
  • Marshmallows "Doze" -Funktion - um die Weckzeit im Hintergrund zu verkürzen, wenn das Telefon inaktiv ist - ist lebendig und in Ordnung. Wie wir im nächsten Abschnitt sehen werden, hat der A9 andere Probleme in diesem Bereich.
HTC One A9

Aus Saft

HTC One A9 Lebensdauer der Batterie

Die Batteriekapazität entspricht nicht immer der Batterielebensdauer. Daher zögerten wir, das HTC One A9 ausschließlich anhand seiner 2.150-mAh-Zelle zu beurteilen. Aber seien wir ehrlich: Das ist heutzutage einfach nicht viel Kapazität - etwa 75 Prozent der erstklassigen Telefone. Und die Akkulaufzeit, die wir beim A9 in unseren Tests in der Praxis gesehen haben, spiegelt dies wider. Bestenfalls ist es mittelmäßig. Im schlimmsten Fall ist es ziemlich schlimm.

Die Achillesferse des A9 ist eine äußerst enttäuschende Akkulaufzeit.

Akkulaufzeit des HTC One A9

An einem durchschnittlichen Tag, an dem wir nicht geneigt sind, das Telefon länger und anstrengend zu benutzen, würden wir ohne allzu große Probleme in den Abend kommen. Aber an längeren Tagen oder wenn Sie eine Reihe von Fotos oder Videos aufnehmen oder wenn Sie LTE über einen längeren Zeitraum verwenden, oder Als die Displayhelligkeit angehoben wurde, griffen wir schnell nach dem Ladegerät Nachmittag. In Bezug auf die Einschaltdauer (aufgezeichnet von GSAM Battery Monitor) betrugen die vom A9 gelieferten Wetten etwa 3,5 Stunden Mischnutzung über 12 Stunden ohne Ladegerät. Das liegt kaum im Rahmen dessen, was für ein neues Smartphone akzeptabel ist, insbesondere für ein Smartphone, das einen Premiumpreis verlangt.

Der Silberstreifen hier ist, dass das A9 dank Marshmallows Energiesparfunktion "doze" und wahrscheinlich auch der Optimierungen von HTC im Leerlauf eine bewundernswerte Leistung erbringt. Das Problem ist, dass es so einfach ist, dieses Ding bei starker Beanspruchung abzutöten. Oder in vielen Fällen sogar nicht so stark beansprucht.

Die Kombination aus einem relativ kleinen Akku und QuickCharge 2.0-Unterstützung sorgt jedoch für unglaublich schnelle Ladezeiten, insbesondere bei niedrigeren Ladezuständen. Mit dem 25-W-Turbolader der zweiten Generation von Motorola (im Lieferumfang des A9 ist kein Schnellladegerät enthalten) konnten wir buchstäblich beobachten, wie der Batterieprozentsatz jede Minute oder so anstieg. Und das wird sicherlich nur mit QuickCharge 3.0 besser, das über zukünftige Software-Updates verfügbar ist.

Das ist also die wichtigste Achille's Heel dieses Telefons vom funktionalen Standpunkt aus. Und da es auf Hardware und nicht auf Software basiert, würden wir nicht erwarten, dass sich die Situation bald wesentlich verbessert.

HTC One A9 Kamera

Diesmal ist es tatsächlich gut

HTC One A9 Kamera

Es ist lange her, dass HTC eine gute Kamera hatte. Ultrapixel verfehlte die Marke auf der M7 und M8und der 20-Megapixel-Ersatz, der in der M9 war aus verschiedenen Gründen genauso enttäuschend. Was kann ein Smartphone-Hersteller tun?

Nun, wenn das A9 ein Hinweis ist, ist HTC direkt zum Zeichenbrett zurückgekehrt und hat mehrere Jahre langjähriger Kameragriffe auf einen Schlag korrigiert. Die Hauptkamera ist eine optisch stabilisierte 13-Megapixel-Einheit hinter einem 1: 2,0-Objektiv, und ihre Gesamtleistung liegt nahe an der vieler High-End-Telefone. Wir haben festgestellt, dass es ungefähr so ​​leistungsfähig ist wie das LG G3, mit ähnlicher Bildqualität, schlechten Lichtverhältnissen und feinen Details.

HTC hat jahrelange langjährige Kameragriffe auf einen Schlag korrigiert.

HTC One A9 Kamera

Farben sind im Allgemeinen genau und Bilder sind im Allgemeinen viel gleichmäßiger belichtet als Aufnahmen von der M9. Selbst ohne aktivierten HDR-Modus stießen wir auf weit weniger Fälle von ausgeblasenem Himmel oder unterbelichteten Landschaften und Motiven als wir es von älteren HTC-Kameras gewohnt waren. Und die Tatsache, dass der HDR-Modus im neuen Bereich für die Schnelleinstellungen nur noch einen kurzen Tipp entfernt ist, ist groß Unterschied auch - obwohl wir uns auch einen Auto-HDR-Modus gewünscht hätten, wie es viele andere Telefone sind Umsetzung.

Dies ist eine gute Kamera, aber keine großartig einer. Wenn Sie erwarten, die besten Smartphone-Kameras wie das iPhone 6s, das LG G4 oder das Galaxy S6 zu sehen, werden Sie enttäuscht sein. Es gibt im Allgemeinen mehr Lärm als diese High-End-Konkurrenten, und die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen ist auch nicht so blendend. (Insbesondere die A9 neigt dazu, Nachtaufnahmen zu verwischen, daher lohnt es sich, jedes Mal ein paar Aufnahmen zu machen.)

Dies ist die Einschränkung der Kamera-Hardware des A9 - eines Sony IMX214-Sensors, der seit Ende 2014 in Telefonen verwendet wird. Dies entspricht jedoch der übrigen Mittelklasse-Hardware dieses Telefons. Und für diese Produktklasse passt es gut. Wenn nichts anderes, gibt es uns viel Hoffnung für die Zukunft der HTC-Kameras.

An anderer Stelle sehen Sie für Ultraies denselben Ultrapixel-Front-Facer - eine Rolle, für die sich die auf wenig Licht ausgerichtete Kamera von HTC gut eignet. Wenn Sie mit der Selfie-Kamera des M9 vertraut sind, ist dies im Grunde dasselbe, nur mit dem zusätzlichen Bonus von HDR-Schnappschüssen.

Die RAW-Fotofunktionen des M9 haben es ebenfalls geschafft, mit einigen neuen Tricks, einschließlich der Fähigkeit, RAW-Aufnahmen mithilfe der Software-Magie von HTC automatisch zu verbessern. Das Aufnehmen und (eventuell) Verbessern von RAW-Bildern kann einige Sekunden dauern, aber die Ergebnisse sind lohnend.

Mit Hyperlapse können Sie lange, verwackelte Videos glätten.

Und dann gibt es noch den Hyperlapse-Modus. Hyperlapse ist ein neuer Videoaufnahmemodus (zumindest für HTC neu), der im Hauptkamera-Menü zu finden ist. Er soll Ihnen helfen, lange Aufnahmen in eine handlichere, geglättete, beschleunigte Videorolle zu verwandeln. Hyperlapse-Clips können zunächst getroffen und verfehlt werden, und Sie sollten dennoch übermäßige Bewegungen vermeiden. Aber unter den richtigen Bedingungen ist es ein ordentlicher Trick und eine weitere nützliche Funktion für das Video-Arsenal von HTC.

Insgesamt also eine enorme Verbesserung für HTC in Bezug auf Foto und Video. Wir beschäftigen uns hier immer noch nur mit mittelgroßer Kamera-Hardware, daher sind wir gespannt, was die neu entdeckten fotografischen Schnitte des Unternehmens mit einem fortschrittlicheren Sensor und Objektiv leisten können.

HTC One A9

Mittelklasse oder High-End?

HTC One A9: das Endergebnis

Es ist schwierig, ein klares Gefühl dafür zu bekommen, ob das HTC One A9 ein Mittelklasse-Telefon oder ein High-End-Telefon ist. Oder einer, der sich als der andere tarnt. Oder beides. Oder vielleicht ist das eine veraltete Unterscheidung.

Im Inneren ist es in Bezug auf reine Zahlen nichts, worüber man nach Hause schreiben könnte. Ein Snapdragon-Prozessor mitten auf der Straße. 2 oder 3 GB RAM. 16 oder 32 GB Speicher. Eine 13-Megapixel-Kamera. Ein 1080p-Display. Nichts davon ist Ende 2015 eine große Sache.

Aufgrund der schwachen Akkulaufzeit liegt das A9 in Bezug auf die Langlebigkeit eines modernen Android-Handys ganz unten - ein enttäuschender Fehler für dieses Produkt.

Was dieses Telefon zu einem "Helden" -Telefon macht, ist die Art und Weise, wie alles verpackt ist.

Aber was dieses Telefon zu einem "Helden" -Handy für HTC macht, ist die Art und Weise, wie alles verpackt ist - in einem soliden, gebogenen Metall-Unibody, der zwar verdächtig wie ein iPhone aussieht, sich aber für sich genommen großartig anfühlt. Fügen Sie dazu einige beliebte Sense-Funktionen und die neueste Version von Android (und schnelle Updates in den USA) hinzu, und Sie haben ein sehr überzeugendes Paket.

Das einzige Problem ist der Preis.

Sollten Sie das HTC One A9 kaufen? Das hängt vom Preis ab

Wenn Sie in den USA vor November einen entsperrten A9 abholen. 7, es wird Sie nur 399,99 $ zurücksetzen. Das ist ein guter Deal. Wenn Sie das Aussehen des A9 mögen, mit der hohen Akkulaufzeit und dem Wert der neuesten Android-Version mit schnellen Updates leben können, dann entscheiden Sie sich auf jeden Fall dafür.

HTC One A9

Das Problem tritt auf, wenn sich der Wagen von HTC wieder in einen Kürbis verwandelt und der A9 100 US-Dollar teurer wird. Ein Telefon bietet mehr als nur technische Daten. Aber für 500 Dollar kann man auch eine kaufen Nexus 6P, eines der besten Android-Handys, die man für Geld kaufen kann, das fast alles besser macht als das A9. Oder Sie könnten sich für die entscheiden Moto X Pure Edition mit aktualisiertem Speicher und einer Reihe von Moto Maker-Anpassungen und noch einigen Änderungen.

Das A9 tritt gegen eine bösartige Konkurrenz an, wenn sein Einführungspreis abläuft: Wenn Sie 500 US-Dollar für ein entsperrtes Smartphone ausgeben, gibt es ehrlich gesagt bessere Optionen. Neben einem 500-Dollar-Nexus 6P (oder einem 470-Pfund-Galaxy S6 in Großbritannien) fühlt sich das A9 wie ein Betrüger an.

Die Europäer bekommen einen Penner-Deal. Und selbst in den USA ist der nicht reduzierte Preis eine schwierige Frage.

Natürlich hat Ihr Mobilfunkanbieter möglicherweise ein verlockenderes Angebot, Sie zu verkaufen, wenn Sie subventioniert werden, obwohl Sie die schnellen Software-Updates direkt von HTC verpassen werden.

In anderen Teilen der Welt ist die Nachfrage noch schwieriger: Die Preise in Großbritannien liegen zwischen 460 und 470 GBP, und Einzelhändler in der Eurozone verlangen 600 EUR. Und das alles für ein minderwertiges Modell mit weniger RAM und internem Speicher.

Die Preise werden zweifellos schwanken. Wenn Sie interessiert sind, empfehlen wir Ihnen, die Angebote für das HTC One A9 im Auge zu behalten. Bis dahin scheint es tollkühn zu sein, beim Start ohne Preisnachlass auf einen A9 zu steigen.

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!
Es ist Zeit, die Schnur zu durchtrennen!

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!

Die besten kabellosen Ohrhörer sind bequem, klingen großartig, kosten nicht zu viel und passen problemlos in eine Tasche.

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr
Nächste Generation

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr.

Sony hat offiziell bestätigt, dass es auf der PlayStation 5 funktioniert. Hier ist alles, was wir bisher darüber wissen.

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt
Neue Nokias

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt.

Nokia 2.4 und Nokia 3.4 sind die neuesten Ergänzungen im Budget-Smartphone-Sortiment von HMD Global. Da es sich bei beiden Geräten um Android One-Geräte handelt, erhalten sie garantiert bis zu drei Jahre lang zwei wichtige Betriebssystemupdates und regelmäßige Sicherheitsupdates.

Hier sind die besten Fälle für das Galaxy S10
Das Beste, was Sie bekommen können

Hier sind die besten Fälle für das Galaxy S10.

Auch wenn es nicht das neueste Handy ist, ist das Galaxy S10 eines der schönsten und rutschigsten Handys auf dem Markt. Stellen Sie sicher, dass Sie es mit einem dieser Fälle ausstatten.

instagram story viewer