Artikel

Huawei Honor 6 Plus Mini-Test

Huawei Honor 6 Plus

Wenn wir über die großen Android-Hersteller sprechen, sprechen wir eher über Samsung, LG, HTC, Motorola und Sony. Huawei wird normalerweise erst im kostengünstigen Prepaid-Markt ins Gespräch gebracht. Ein nachträglicher Gedanke für diejenigen von uns, die zu viel Zeit damit verbringen, im High-End zu spielen.

Wir kommen natürlich ehrlich dazu, aber wir haben auch einige ziemlich überzeugende Geräte verpasst. Aber 2015 wird Huawei in den USA einen neuen Schub geben, und zwar eher früher als später.

Wir haben Huawei auf der CES Live 2015 in Las Vegas getroffen für eine frühe Demo mit dem Honor 6 Plusund wir haben es seitdem für eine kurze Spritztour in unserer Freizeit genommen. Und obwohl dies ein China-spezifisches Gerät ist - das bedeutet in erster Linie, dass es keine Google-Dienste gibt -, gibt es uns einen weiteren guten Einblick in die Art von Hardware Huawei ist in der Lage zu bauen, und noch wichtiger die Art der Kameraqualität, die wir suchen werden, wenn wir neue nordamerikanische bekommen Geräte.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Über diesen Mini-Review

Dies ist kein vollständiger Android Central-Test des Honor 6 Plus. Ehrlich gesagt besteht die Gefahr, dass wir immer wieder "keine Google-Dienste" wiederholen, was weder hilfreich noch repräsentativ für das Telefon und die in China verfügbaren Dienste ist. Das zeigt sich schon nach kurzer Zeit mit diesem Telefon. Es fehlen nicht die Dinge, es fehlen nur die Dinge, die wir hier in den USA gewohnt sind.

(Das bedeutet auch, dass wir eine Menge neuer und seltsamer und üblicher Funktionen durchschauen müssen, was Spaß macht.)

Wir geben also einen kurzen Überblick über die Hardware und Software, konzentrieren uns jedoch hauptsächlich auf die Kamera und die Art der Aufnahmen, die Sie damit erhalten. Wir werden uns in den kommenden Monaten eingehender mit westlichen Veröffentlichungen befassen.

LG G Flex 2

Huawei Honor 6 Plus Hardware

Solide, groß und ein bisschen vertraut

Wenn Ihre einzige Erfahrung mit Huawei-Geräten mit kostengünstiger Low-End-Hardware gemacht wurde, waren Sie es etwas verpassen, was Europa und Asien schon seit einiger Zeit wissen: Huawei kann einige wirklich gut machen Telefone.

Das Honor 6 Plus ist eine große Platte eines Telefons. Dank der silbernen Antennen an den Außenkanten erinnert es an ein größeres iPhone 5, ist aber definitiv größer. Bei der Größe sehen Sie etwas zwischen dem Moto X und dem Nexus 6, aber mit einem ganz anderen Gefühl als bei beiden Handys. Die einzigen wirklichen Kurven sind hier in den Ecken. Es ist nicht unbedingt unangenehm zu halten, aber es fehlt definitiv das gewisse Etwas, das man in fast jedem großen Telefon bekommt, an das wir gewöhnt sind.

Huawei Honor 6 Plus

Es ist auch nicht ganz so auffällig wie Huaweis Flaggschiff Ascend Line. Die Designunterschiede mögen subtil sein, aber sie sind offensichtlich und verleihen dem Honor 6 Plus ein deutlich anderes Gefühl als dem (noch größeren) Ascend Mate 7. Ich würde behaupten, das ist keine schlechte Sache. Verschiedene Designs wie dieses in verschiedenen Sortimenten zeigen ein bisschen Tiefe von einem einzigen Unternehmen. Die glasüberzogene Rückseite ist wieder schön zu sehen - diese Funktion ist vor ein paar Jahren bei anderen Handys etwas zu schnell abgestorben. (Samsung wird es dieses Jahr natürlich im Galaxy S6 zurückbringen.)

Huawei Honor 6 PlusHuawei Honor 6 PlusHuawei Honor 6 PlusHuawei Honor 6 Plus

Das 5,5-Zoll-Display verdient eine Erwähnung. Es ist "nur" 1080p, mit dem ich völlig in Ordnung bin, und es sieht ganz gut aus, wenn man bedenkt, dass dies nicht das höchste der High-End-Telefone ist. Es gibt auch keinen wirklichen Luftspalt zwischen dem Glas und dem Display. Eine angenehme Überraschung hier.

Äußerlich ist alles andere ziemlich normal. Lautstärkewippe und Netzschalter auf der rechten Seite sowie Dual-SIM-Steckplätze (außerhalb der USA und Europas nicht ungewöhnlich). Kopfhörerbuchse und IR-Anschluss oben, Micro-USB unten.

Auf der Rückseite beginnt die eigentliche Arbeit: Die Side-by-Side-Kameras, die ein bisschen wie ein Paar Augen aussehen. Mehr dazu gleich.

Huawei Honor 6 Plus Software

Und jetzt zu etwas völlig anderem

Wenn Sie noch nie mit dem EMUI von Huawei in Berührung gekommen sind, haben Sie etwas anderes vor. Oder vertraut. Tatsächlich habe ich ein paar Minuten gebraucht, um aus der traditionellen Android-Stimmung herauszukommen - Startbildschirme plus App-Schublade - und zu erkennen, was los war.

Nehmen Sie eine traditionelle Android-Benutzeroberfläche, wie wir sie hier gewohnt sind, und entfernen Sie die App-Schublade. Sie haben die Grundlagen der EMUI. Apps leben nur auf dem Startbildschirm. Oder wirklich, sie leben einfach auf der Bildschirm. Benachrichtigungen werden auf die übliche Weise heruntergezogen, aber sie sind ziemlich stark gestaltet.

Hier sind eine Reihe von Apps vorinstalliert. Einige erkennen wir etwas. Zum Beispiel Weibo statt Twitter. Amap statt Google Maps. Es ist sicher anders als wir. In China? Vollkommen normal.

All dies läuft auf Android 4.4.2. Normalerweise würde ich das ziemlich heftig runzeln. Aber so viel ist hier schon anders ...

EMUI 3 auf dem Honor 6 PlusEMUI 3 auf dem Honor 6 PlusEMUI 3 auf dem Honor 6 PlusEMUI 3 auf dem Honor 6 PlusEMUI 3 auf dem Honor 6 PlusEMUI 3 auf dem Honor 6 PlusEMUI 3 auf dem Honor 6 PlusEMUI 3 auf dem Honor 6 Plus

Huawei Honor 6 Plus Kamera

Hier gibt es viel zu mögen

Und jetzt halten wir aus dem wahren Grund sogar dieses Telefon in der Hand: Die Kamera.

Beginnen wir mit der Kamera-App selbst. (Und wir gehen davon aus, dass es später in diesem Jahr für die Nordamerika-Fahrt kommen wird.) Es ist einfach, aber sehr gut gemacht. Sie haben einen großen kreisförmigen Auslöser und die Möglichkeit, auf den Bildschirm zu tippen, um eine Aufnahme abzufeuern. Neben dem Auslöser befinden sich Verknüpfungen zur Galerie und Echtzeitfilterung. Ja, Sie können eine Vorschau anzeigen, wie beispielsweise "Valencia" oder "Kindheit" aussehen wird, bevor Sie überhaupt die Aufnahme machen. Ist das besser als es nachträglich zu tun? Jedem sein eigenes. Sieht immer noch cool aus und eignet sich auch hervorragend für Videos.

Huawei Honor 6 Plus

Wenn Sie Ihren Finger nach links oder rechts auf dem Bildschirm bewegen, wechseln Sie entweder in den Videomodus oder in eine Option mit großer Blende, mit der Sie digital zwischen 1: 0,95 und 1: 16 wählen können.

Ebenfalls auf der obersten Ebene befinden sich Tasten für Blitzoptionen, Umschalten der Front- / Rückkamera sowie ein Überlaufmenü für die verschiedenen Kameramodi (Panorama, HDR usw.) und Einstellungen. Es ist alles sehr schön angelegt.

Um tatsächlich Fotos zu machen, müssen Sie ein wenig vorsichtig sein, wenn Sie Ihre Finger behalten. Die beiden Objektive befinden sich ziemlich nahe an der Ecke des Telefons, und es ist nicht ungewöhnlich, dass sich ein Noppen in die Aufnahme einschleicht.

Nun zu dem coolen Teil, den wir hier vergraben haben: Diese doppelten Linsen. Hier ist der Deal: Beide haben eine Auflösung von 8 Megapixeln. In Kombination können Sie eine Aufnahme von bis zu 13 Megapixeln (ich habe allerdings mit 8 MP aufgenommen, da dies die Standardeinstellung war) mit einem Seitenverhältnis von 4: 3 erzielen. Die Idee ist, dass die Doppellinsen Ihnen diese manuellen Blendenoptionen bieten und auch bei schlechten Lichtverhältnissen helfen.

Huawei Honor 6 Plus

Ein weiteres Merkmal, das auf jeden Fall auffällt: Schnelles Schießen aus dem Schlaf. Das ist nicht gerade neu. Die Hersteller haben lange angepriesen, wie schnell Sie beim Aufwecken des Telefons einen Schuss abbekommen können. Huawei macht hier eine Art Spiel daraus. Drücken Sie die Lautstärketaste zweimal, um "Ultra Snapshot" auszulösen. Das Telefon wacht auf, macht Fotos - und sagt Ihnen dann, wie schnell es den Schuss genommen hat. Sehr cool, aber Sie müssen sicherstellen, dass Ihre linke Hand nicht im Weg des Objektivs ist.

Und die Ergebnisse von all dem? Lass uns einen Blick darauf werfen.

Beispielbild für Huawei Honor 6 PlusBeispielbild für Huawei Honor 6 PlusBeispielbild für Huawei Honor 6 PlusBeispielbild für Huawei Honor 6 PlusBeispielbild für Huawei Honor 6 PlusBeispielbild für Huawei Honor 6 PlusBeispielbild für Huawei Honor 6 PlusBeispielbild für Huawei Honor 6 PlusBeispielbild für Huawei Honor 6 Plus

Das Endergebnis ...

Ein Vorgeschmack auf die Dinge die kommen werden

Dies ist wirklich nur der Anfang. Sie werden dieses Jahr zweifellos noch viel mehr von Huawei hören. Das chinesische Unternehmen kommt nach Amerika und wird einige interessante Technologien mitbringen.

Die eigentliche Frage an dieser Stelle ist, wie alles zusammenpassen wird. Werden wir sehen, dass EMUI die Reise so macht, wie es beispielsweise in Europa der Fall ist? Oder bringt Huawei etwas Traditionelleres mit? Und wie werden sich die Preise stapeln?

Wie für uns? Wir begrüßen den Zusatz. Mehr gut Android-Geräte sind für alle besser. Es erhöht das untere Ende und erhöht den Verbesserungsbedarf am oberen Ende.

Und was das Honor 6 Plus betrifft? Das ist eine - machen Sie es zwei - fähige Kamera auf diesem Telefon, mit einer durchdachten App dahinter. Es wird Spaß machen zu sehen, wie Huawei in die USA einreist, und nicht weniger in einer Android 5.1 Lollipop-Welt.

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!
Es ist Zeit, die Schnur zu durchtrennen!

Dies sind die besten kabellosen Ohrhörer, die Sie zu jedem Preis kaufen können!

Die besten kabellosen Ohrhörer sind bequem, klingen großartig, kosten nicht zu viel und passen problemlos in eine Tasche.

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr
Nächste Generation

Alles, was Sie über die PS5 wissen müssen: Erscheinungsdatum, Preis und mehr.

Sony hat offiziell bestätigt, dass es auf der PlayStation 5 funktioniert. Hier ist alles, was wir bisher darüber wissen.

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt
Neue Nokias

Nokia bringt zwei neue preisgünstige Android One-Handys unter 200 US-Dollar auf den Markt.

Nokia 2.4 und Nokia 3.4 sind die neuesten Ergänzungen im Budget-Smartphone-Sortiment von HMD Global. Da es sich bei beiden Geräten um Android One-Geräte handelt, erhalten sie garantiert bis zu drei Jahre lang zwei wichtige Betriebssystemupdates und regelmäßige Sicherheitsupdates.

Hier sind die besten Fälle für das Galaxy S10
Das Beste, was Sie bekommen können

Hier sind die besten Fälle für das Galaxy S10.

Auch wenn es nicht das neueste Handy ist, ist das Galaxy S10 eines der schönsten und rutschigsten Handys auf dem Markt. Stellen Sie sicher, dass Sie es mit einem dieser Fälle ausstatten.

instagram story viewer